Programm Heute

21 Mai 2019
14:00 - 15:00
Ausstellungsführung

Utrecht, Caravaggio und Europa

Alte Pinakothek
  • Welch ein Schock muss es für die drei jungen Utrechter Maler Hendrick ter Brugghen, Gerard van Honthorst und Dirck van Baburen gewesen sein, als sie in Rom erstmals auf die atemberaubenden und unkonventionellen Gemälde Caravaggios trafen. Beschrieben als 'wunderliche Dinge' waren dessen Werke von einem neuartigen Realismus, eindrucksvollem Drama und mysteriösem Licht gekennzeichnet und stilprägend für viele Künstler aus Italien, Frankreich, Spanien und den Niederlanden. Erst in der Gegenüberstellung mit den Kompositionen ihrer Malerkollegen wird begreifbar, warum die signifikanten Bilder der Utrechter so typisch holländisch sind und sowohl in Italien als auch in ihrer Heimat großen Erfolg hatten.

    3 Euro zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Tickets ab 10.00 Uhr an der Tageskasse
    (kein Vorverkauf möglich)

    Alle Informationen zur Ausstellung und weitere Veranstaltungen finden Sie unter www.pinakothek.de/caravaggisti

Programm teilen

21 Mai 2019
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Cy Twombly

Museum Brandhorst
  • Eine retrospektive Auswahl zeigt Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen aus den frühen 1950er Jahren bis hin zu einem Bild aus Twomblys allerletzter Werkserie, die er 2011 kurz vor seinem Tod fertiggestellt hat. Twombly hat dem jeweiligen Ort, an dem seine Werke entstanden sind, Zeit seines Lebens eine zentrale Bedeutung beigemessen. Darüber hinaus finden sich in vielen Werken Hinweise auf Situationen und Gegenstände seines Lebens – Zitronen aus seinem Garten, die Natur seiner unmittelbaren Umgebung bis hin zu Besuchen von Flohmärkten und Friedhöfen –, die Twomblys Werke inspiriert haben. Die Führung gibt einen Überblick zu den Werken, die sich Twombly seit seiner Studienzeit am Black Mountain College erarbeitet hat, bis zu Gemälden der letzten Jahre seines Lebens.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

Programm teilen

21 Mai 2019
18:30 - 19:30
Themenführung

Antwerpener Maler neben Rubens – Kunst in großen Formaten

Alte Pinakothek
  • Seit seiner Rückkehr aus Italien 1608 war Peter Paul Rubens die beherrschende Gestalt der Antwerpener Malerei, niemand konnte sich seinem Einfluss entziehen. Dabei blühte die Malerei in allen Gattungen fruchtbar auf, was wir in einer Auswahl großformatiger Werke nachverfolgen wollen: Portrait und Heiligendarstellung bei Antonis van Dyck, Mythologie bei Jacob Jordaens, das Jagdbild bei Frans Snyders und die Landschaft bei Joos de Momper.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

21 Mai 2019
19:00 - 20:00
Ausstellungsführung

Utrecht, Caravaggio und Europa

Alte Pinakothek
  • Welch ein Schock muss es für die drei jungen Utrechter Maler Hendrick ter Brugghen, Gerard van Honthorst und Dirck van Baburen gewesen sein, als sie in Rom erstmals auf die atemberaubenden und unkonventionellen Gemälde Caravaggios trafen. Beschrieben als 'wunderliche Dinge' waren dessen Werke von einem neuartigen Realismus, eindrucksvollem Drama und mysteriösem Licht gekennzeichnet und stilprägend für viele Künstler aus Italien, Frankreich, Spanien und den Niederlanden. Erst in der Gegenüberstellung mit den Kompositionen ihrer Malerkollegen wird begreifbar, warum die signifikanten Bilder der Utrechter so typisch holländisch sind und sowohl in Italien als auch in ihrer Heimat großen Erfolg hatten.

    3 Euro zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Tickets ab 10.00 Uhr an der Tageskasse
    (kein Vorverkauf möglich)

    Alle Informationen zur Ausstellung und weitere Veranstaltungen finden Sie unter www.pinakothek.de/caravaggisti

Programm teilen

Zum Programm   

Lesung zur Ausstellung Utrecht, Caravaggio und Europa mit Jovita Dermota

In einem farbigen Panorama von Texten beleuchtet Jovita Dermota in einer Lesung unter dem Titel "Schlagschatten" das aufkeimende Lebensgefühl des Barock. Neben Spottversen und Trinkliedern fällt ihr Blick auf das Elend der Kerker und die luxuriösen Hoffeste der Medici. Texte von Montaigne, Giambattista Marino und Alessandro Striggio bis Rilke, Antonin Artaud und Anna Banti.

SA 18. MAI | 15.00 - 16.00 Uhr | Ticket Dauerausstellung/Sonderausstellung am Veranstaltungstag an der Kasse erhältlich | Alte Pinakothek

Weitere Termine: SA 08. JUNI | SA 06. JULI | jeweils 15.00

 

UTRECHT, CARAVAGGIO UND EUROPA | #PinaCaravaggisti

Ab dem 17. April 2019 erwartet Sie „Utrecht, Caravaggio und Europa“ in der Alten Pinakothek. Für die Ausstellung bieten wir eine erweiterte Website mit multimedialen Inhalten sowie Informationen rund um Ihren Besuch und das umfangreiche Rahmenprogramm.

Dort und auf unserem Blog halten wir Sie über alles rund um #PinaCaravaggisti auf dem Laufenden.

Letzte Chance: Die „Grablegung Christi“ von Caravaggio (Vatikanstadt) wird nur bis zum 20.05. in der Ausstellung „Utrecht, Caravaggio und Europa“ zu sehen sein!

4. Kunstareal-Fest am 13. und 14. Juli 2019

130 EVENTS, 32 ORTE! EINTRITT FREI! Am 13. und 14. Juli 2019 findet das 4. Kunstareal-Fest statt. Alle 31 Institutionen im Kunstareal laden zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für jung und alt ein. Es gibt ein vielfältiges und umfassendes Programm für Münchnerinnen und Münchner sowie für Besucher aus aller Welt. Mehr Informationen auf der Website des Kunstareals München.

#Kunstminute

In der #Kunstminute laden wir dazu ein, insgesamt 23 ausgewählte Meisterwerke aus unseren Sammlungen neu zu entdecken. Erstmals stellen wir Euch neben den Kunstwerken auch diejenigen Menschen vor, die hinter den Bildern stehen. In der #Kunstminute geben unsere Kuratorinnen und Kuratoren ganz persönliche Einblicke in ihre Welt, ihren Arbeitsalltag und vermitteln ihre Begeisterung für die Kunst.

www.pinakothek.de/kunstminute 

Unter 18? Eintritt frei!

Ihr wolltet schon lange einmal wieder ins Museum gehen, aber Euch ist das Taschengeld bereits ausgegangen? Kein Problem! Unsere Originale könnt Ihr kostenfrei erleben: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben in allen unseren Häusern freien Eintritt.

Online-Sammlung

Mit der Online-Sammlung machen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen erstmals ihren gesamten Bestand zugänglich: 25.000 Kunstwerke in Bayern, Deutschland und Europa auf einer Plattform! Es ist damit allen Interessenten möglich, sich nicht nur einen Überblick über die ausgestellten Kunstwerke der Münchner Häuser – Alte und Neue Pinakothek, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, Museum Brandhorst, Sammlung Schack – und der Staatsgalerien in Bayern zu verschaffen, sondern auch über die deponierten Bestände (17.000 Werke) und mehr als 4.000 Dauerleihgaben aus den Münchener Beständen, die sich an mehr als 400 Standorten in teils öffentlich zugänglichen Einrichtungen befinden.

www.sammlung.pinakothek.de

„MÜNCHNER NOTE“

Museen, Bibliotheken und Archive sind als bestandshaltende Einrichtungen an einen demokratischen Bildungsauftrag gebunden, der gegenwärtig im digitalen Raum aufgrund gesetzlicher Rahmenbedingungen nur eingeschränkt wahrgenommen werden kann. In der "Münchner Note" fordern Museen, Bibliotheken und Archive die dringend notwendige politische Unterstützung zur Sichtbarmachung ihrer Sammlungsbestände im digitalen Raum.

Ausführliche Informationen und Download der "Münchner Note" als PDF

Meisterwerke

Albrecht Dürer

Selbstbildnis im Pelzrock, 1500

Details   

Vincent van Gogh

Sonnenblumen, 1888

Details   

Peter Paul Rubens

Raub der Töchter des Leukippos, um 1618

Details   

Caspar David Friedrich

Riesengebirgslandschaft mit aufsteigendem Nebel, um 1819/20

Details   

Franz von Lenbach

Hirtenknabe, 1860

Details   

Moritz von Schwind

Die Morgenstunde, um 1860

Details   

Cy Twombly

Lepanto VII, 2001

Details   

Rembrandt (Harmensz. van Rijn)

Jugendliches Selbstbildnis, 1629

Details   

Claude Monet

Seerosen, um 1915

Details   

Albrecht Altdorfer

Historienzyklus: Alexanderschlacht (Schlacht bei Issus), 1529

Details   

Jeff Wall

An Eviction, 1988/2004

Details   

Carl Spitzweg

Der arme Poet, 1839

Details   

Leonardo da Vinci

Madonna mit der Nelke, um 1475

Details   

Édouard Manet

Die Barke, 1874

Details   

Joseph Mallord William Turner

Ostende, 1844

Details   

August Macke

Mädchen unter Bäumen, 1914

Details