Februar
2019

Stichwortsuche

Museum

Programm für

21 Feb 2019
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

REFLEX BAUHAUS 40 OBJECTS – 5 CONVERSATIONS

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dr. Josef Straßer

Programm teilen

21 Feb 2019
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

Die Irrfahrten des Meese

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Swantje Grundler|Prof. Dr. Bernhart Schwenk

Programm teilen

21 Feb 2019
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Alex Katz. People. Performance. Landscape

Museum Brandhorst
  • Alex Katz (geb. 1927 in Brooklyn, New York) wird oft als einer der Vorläufer der Pop Art gefeiert, obwohl seine Ästhetik vielleicht enger mit solchen Dichtern wie Frank O'Hara und John Ashbery verbunden ist als mit anderen Malern seiner Generation. Sein einzigartiges Oeuvre, das sich mittlerweile über 70 Jahre erstreckt, widmet sich ganz der Darstellung des Hier und Jetzt und der Unmittelbarkeit der menschlichen Wahrnehmung – ein Bekenntnis zu dem, was der Künstler oft als „Malerei in der Gegenwartsform“ bezeichnet hat. Wechselweise arbeitet er im Freien, von fotografischen Vorlagen und eigenen Skizzen sowie Vorzeichnungen und hat sich dabei auf Themen aus seinem unmittelbaren Umfeld konzentriert: Porträts von Familie (insbesondere seiner Frau Ada) und Freunden, künstlerischen Mitstreitern, aber auch Szenen des geselligen Miteinanders, Landschaften und Architekturszenen, sowie Blumen. Überall entfaltet sich dabei Katz’ Sensibilität für malerische Oberflächen in produktiver Spannung mit den Formensprachen des Film, der Mode und der Werbung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Ruth Langenberg

Programm teilen

22 Feb 2019
12:30 - 13:00
Führung "aus erster Hand"

30 Minuten – ein Werk | Sound of Design

Pinakothek der Moderne
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Polina Gedova

Programm teilen

22 Feb 2019
15:00 - 17:30
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum | Graphik | Kiki Smith

Pinakothek der Moderne
  • Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersstufen!
    Unsere kreativen Workshops führen uns zuerst vor ausgewählte Kunstwerke und anschließend in unser Atelier in der Pinakothek der Moderne. Nach einem spielerischen Kennenlernen lassen wir uns von den Werken im Museum inspirieren und probieren anschließend selbst spannende künstlerische Techniken aus.
    Ausgehend von KUNST und dem gemeinsamen WERK schafft dieses Projekt so den RAUM für interkulturellen Austausch.

    Freitags | Start 15:00 – Ende 17:30 | Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40, München

    Die nächsten Termine finden Sie unter www.pinakothek.de/programm
    Die Themen werden im Wechsel angeboten. Einmalige oder mehrmalige Teilnahme ist möglich.
    Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei | Nur mit Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089 | 12 13 23 42 | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen.
    Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, zu welchem Teilnehmerkreis Sie sich zählen, damit wir altersgemischte Gruppen organisieren können).
    Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

    Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

    Mit Isabelle Zahradnyik

Programm teilen

22 Feb 2019
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Die schönsten Italiener in München: Von Giotto bis Tiepolo

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek versammelt einen weltberühmten Bilderschatz der italienischen Malerei von der Renaissance bis zum Barock. Mit Giotto und den frühen Gemälden unserer Sammlung beginnend, führt unser Weg über ausgewählte Meisterwerke von Leonardo und Raffael zu den venezianischen Malern bis in den Hochbarock.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

23 Feb 2019
10:30 - 13:00
Workshop

**AUSGEBUCHT** Zeichnen im Museum. Zur Ausstellung "Alex Katz"

Museum Brandhorst
  • Alex Katz ist berühmt für seine großformatigen Porträts und Landschaftsdarstellungen. In Vorstudien hinterfragt und testet er, was er wahrgenommen hat. Auch im Workshop setzen wir uns beim Zeichnen bewusst mit dem eigenen Sehen auseinander. Die perfekte Zeichnung ist nicht das Ziel. Vielmehr soll der Entstehung ein bisschen unter die Arme gegriffen werden beim Drauf-, Hin- und Herumschauen in der Ausstellung. Eine Einführung zum aktiven Entdecken – in einer kleinen Form.
    Mit dem Künstler Stephan Janitzky

    Für Besucherinnen und Besucher von 12 bis 99 Jahren
    Jugendliche bis 18 Jahre kostenfrei | Erwachsene 15 Euro inkl. Eintritt. Material wird gestellt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder 089 23805-198

    Mit Stephan Janitzky

Programm teilen

23 Feb 2019
10:30 - 12:00
Familienführung

Tanz mit mir!

Pinakothek der Moderne
  • Bilder sind still. Bewegung hinein zu bringen, ist ganz schön schwer. Vielleicht habt Ihr das schon selbst gemerkt, wenn Ihr malt. Durch die Erfindung des Films vor 100 Jahren gab es zum ersten Mal echte bewegte Bilder und die Maler mussten sich etwas Neues ausdenken, damit sie Bewegung in ein einzelnes Bild bringen können. Sie konzentrierten sich nicht mehr nur auf die Darstellung einer Bewegung, sondern entdeckten, dass man durch die Auswahl der Farben und Formen Bewegung in die Bilder bringen kann. Während unseres Besuchs werden wir die Gemälde nicht nur mit den Augen erforschen, sondern mit unserem ganzen Körper. Unterstützen wird uns dabei die Musik, welche die Künstler selbst gerne gehört haben.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter T 089 23805-198 oder programm@pinakothek.de

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

23 Feb 2019
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Kunst International | Guided tour in English

Pinakothek der Moderne
  • Come and explore the masterpieces in one of the finest collections of paintings in the world. With a different focus every month, our guide will introduce you to works from across the collection and bring them to life in discussion with you.

    Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

    Mit John Langton

Programm teilen

23 Feb 2019
15:00 - 16:00
Themenführung

Unterschiede ziehen sich an: die Künstlerfreundschaft zwischen Andy Warhol und Joseph Beuys

Pinakothek der Moderne
  • Obwohl charakterlich und in den Formen und Ideen ihrer Kunst ganz unterschiedlich, waren Andy Warhol und Joseph Beuys seit den 1970er Jahren miteinander bekannt/befreundet. Das Motiv der Künstlerfreundschaft bildet die Klammer zur Auseinandersetzung mit den Arbeiten der beiden Künstler, die mit ihren Ideen wichtige Pole der Entwicklung der internationalen Kunst seit den 1960er Jahren bilden.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

23 Feb 2019
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Kunst International | Visite guidée en français

Alte Pinakothek
  • Venez au rendez-vous de l’art dans un des musées les plus reconnus du monde. Nos visites vous proposent avec une approche simple et vivante, chaque mois une nouvelle découverte des pièces maîtresses de la collection.

    Point de rendez-vous: Point d'information du musée | La visite guidée est comprise dans le prix d'entrée

    Mit Anne Bertrand

Programm teilen

23 Feb 2019
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Alex Katz

Museum Brandhorst
  • Alex Katz (geb. 1927 in Brooklyn, New York) wird oft als einer der Vorläufer der Pop Art gefeiert, obwohl seine Ästhetik vielleicht enger mit solchen Dichtern wie Frank O'Hara und John Ashbery verbunden ist als mit anderen Malern seiner Generation. Sein einzigartiges Oeuvre, das sich mittlerweile über 70 Jahre erstreckt, widmet sich ganz der Darstellung des Hier und Jetzt und der Unmittelbarkeit der menschlichen Wahrnehmung – ein Bekenntnis zu dem, was der Künstler oft als „Malerei in der Gegenwartsform“ bezeichnet hat. Wechselweise arbeitet er im Freien, von fotografischen Vorlagen und eigenen Skizzen sowie Vorzeichnungen und hat sich dabei auf Themen aus seinem unmittelbaren Umfeld konzentriert: Porträts von Familie (insbesondere seiner Frau Ada) und Freunden, künstlerischen Mitstreitern, aber auch Szenen des geselligen Miteinanders, Landschaften und Architekturszenen, sowie Blumen. Überall entfaltet sich dabei Katz’ Sensibilität für malerische Oberflächen in produktiver Spannung mit den Formensprachen des Film, der Mode und der Werbung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Christoph Engels

Programm teilen

24 Feb 2019
10:00 - 17:30
Programm für Jugendliche

Ganz großes Kino. Workshop zur Ausstellung "Alex Katz"

Museum Brandhorst
  • Die Gemälde von Alex Katz erinnern oft an Standbilder aus einem Film. Im Kopf lassen wir die Geschichten weiterlaufen. Anhand ausgewählter Werke der Ausstellung wird im Workshop gemeinsam ein Drehbuch entwickelt, das filmisch umgesetzt wird. Es werden szenische Grundlagen wie auch die filmische Umsetzung mit dem eigenen Handy vermittelt und in der Gruppe entsteht ein eigener Kurzfilm.
    Mit den Filmemacherinnen Felizitas Hoffmann und Jovana Reisinger

    DO 14.02. | 17.30-19.30 und SA 16.02. | 10.00-16.30
    Für Besucherinnen und Besucher von 12 bis 99 Jahren
    Jugendliche bis 18 Jahre 20 Euro | Erwachsene 45 Euro inkl. Eintritt. Bitte eigenes Handy mitbringen. Camcorder stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung.
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder 089 23805-198

    Mit Felizitas Hoffmann| Jovana Reisinger

Programm teilen

24 Feb 2019
11:30 - 13:00

Pi.loten – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit dem Publikum. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführerinnen und Museumsführern in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst ausbilden lassen.

    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

24 Feb 2019
11:30 - 13:00

Pi.loten – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Pinakothek der Moderne
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit dem Publikum. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführerinnen und Museumsführern in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst ausbilden lassen.

    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

24 Feb 2019
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Cicerone

Alte Pinakothek
  • Jeden Sonntag stehen ihnen unsere Ciceroni in der Alten Pinakothek Rede und Antwort und laden Sie zu spontanen Kurzführungen ein, bei denen Sie einzelne Künstler und ihre Meisterwerke näher kennenlernen.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Saal VII | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angelika Grepmair-Müller| Sibylle Thebe

Programm teilen

24 Feb 2019
13:30 - 15:00

Pi.loten – Jugendliche führen durch die Ausstellung „Die Irrfahrten des Meese"

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Die Irrfahrten des Meese, so der Titel unserer aktuellen Ausstellung in Saal 21 der Pinakothek der Moderne, regen zur Diskussion überzeitgenössische Kunst an. Im Rahmen unseres langjährigen Pi.lot-Projektes haben sich Schülerinnen und Schüler mit den Werken beschäftigt und laden Sie ein, Beobachtungen zu teilen, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen.

    Jeden Sonntags bis 3. März in der Ausstellung | 13.30-15.00 | im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

24 Feb 2019
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... | Liniengeflüster und Zickzackzauber

Pinakothek der Moderne
  • Jeden Sonntag ist Familientag in der Pinakothek der Moderne. Kinder ab fünf Jahren können in kleinen Gruppen gemeinsam zeichnen, malen und basteln - und das ohne Anmeldung, solange Plätze frei sind. Inspiriert werden sie von Themen der Kunst und des Design im Museum. Ein Team erfahrener Vermittlerinnen und Vermittler begleitet sie und bietet Führungen in die Ausstellungen an.
    Mit dem Team der Kinderkunstvermittlung

    Jeweils 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne, Rotunde 2. Obergeschoß
    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    kostenfrei
    Einstieg jederzeit möglich | keine Anmeldung erforderlich | letzter Einlass: 16 Uhr
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Die Teilnahme ist auf maximal zwei Stunden begrenzt.
    Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitgeben.
    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Daniela Engels| Stephanie Lyakine-Schönweitz| Ulrich Ball

Programm teilen

24 Feb 2019
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Weniger ist mehr: Kunst und Design nach 1945

Pinakothek der Moderne
  • Die abstrakte Malerei trat nach 1945 in den USA und im Westen Europas einen Siegeszug an: Sie galt als Verkörperung von Freiheit und Individualität. Die aus der emotionalen Malgeste entstandenen freien Formen konnten sich zu Figuren verdichten. Die Grenze zwischen Abstraktion und Figuration wurde fließend.
    Auch im Design kennzeichnen Experimentierfreudigkeit und neue Ausdrucksformen die Epoche. In der Produktgestaltung versucht man, Ordnung in die verwirrende Vielfalt der Dingwelt zu bringen. Funktionalen Überlegungen folgt eine extreme formale Reduzierung: Alles Überflüssige wird weggelassen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Veit Volwahsen M.A.

Programm teilen

24 Feb 2019
16:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinderführung | Designschnitzeljagd

Pinakothek der Moderne - Design
  • Ein spannendes Quiz führt zu den Design-Objekten, sorgt für Spannung, Spiel und Überraschung und stellt Fragen wie: Welchen Namen trägt die rote Schreibmaschine von Ettore Sottsass? Olivia, Valentine, Giulietta? Komm vorbei und rate mit!

    Für Kinder ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder 089 23805-198

    Mit Dr. Ulrike Rehwagen

Programm teilen

26 Feb 2019
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Alex Katz

Museum Brandhorst
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.
    Führung in englischer Sprache

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Achim Hochdörfer

Programm teilen

26 Feb 2019
18:30 - 19:30
Themenführung

Schlachtenbilder!

Alte Pinakothek
  • Seit Homers Ilias gehören Schlachtenschilderungen zu den „vornehmsten“ Themen in Literatur und Kunst, als die Macht des Adels und der Herrscher bezeugende Geschehnisse. So auch in der Kunst der Renaissance und des Barock. Die Führung erläutert die Geschichte und Darstellungsarten dieses Genres, beginnend mit einem der berühmtesten Gemälde der Alten Pinakothek: Albrecht Altdorfers Alexanderschlacht von 1529. Der Gonzaga-Zyklus von Tintoretto (1578/80) illustriert dagegen den militärischen Aufstieg des Hauses Gonzaga in Mantua. Die Amazonenschlacht von Peter Paul Rubens evoziert eine kriegerische Auseinandersetzung, die auf reinem Mythos basiert. Ganz anders dagegen in Rubens‘ Gemälde „Die Schlacht von Arques“ (1630/31), das König Heinrich IV. von Frankreich im Vordergrund zeigt. Posthum wird der Kriegsruhm des König, ermordet 1610, so von seiner Gemahlin Maria de Medici in der Kunst gefeiert.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Dirk Klose

Programm teilen

26 Feb 2019
18:00 - 20:00
Themenführung

EINTRITT FREI Bild und Botschaft | Ein ökumenischer Heiliger. Micheal Pacher: Der hl. Augustinus aus dem Kirchenväteraltar (um 1480)

Alte Pinakothek
  • Bild und Botschaft 2019,. Zwei Referate mit Lichtbildern, Theresienstr. 41, Hörsaal C123 (Eingang Kristallmuseum). Anschließend Gespräch am Original in der Alten Pinakothek.
    Eintritt frei

    Mit Dr. Sylvia Hahn|Prof. Dr. Peter Neuner

Programm teilen

27 Feb 2019
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Es war einmal. Amerika

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Marshallplan und Amerikahäuser, Coca Cola und Pop Art, Freiheit und Demokratie: Nach dem Terror des Nationalsozialismus waren die Vereinigten Staaten von Amerika für viele Menschen in der Nachkriegszeit das Gelobte Land. In der Sammlung Moderne Kunst wird diese Westbindung durchaus gespiegelt. Wir laden Sie zu einer Zeitreise ein, bei der charakteristische Kunstwerke die Facetten des amerikanischen Traums, aber auch der heutigen Situation aufgreifen.

    Mit Daniela Thiel

Programm teilen

28 Feb 2019
11:00 - 13:00
Workshop

**AUSGEBUCHT** Hinsehen! Zeichnen vor Originalen in der Sammlung Moderne Kunst

Pinakothek der Moderne
  • Mit Papier und Zeichenstift begegnen wir den Werken in den Museen. Es geht dabei nicht um ein Kopieren der Vorbilder, sondern um ein individuelles Nachempfinden und Verwandeln des Gesehenen. Wir achten auf Richtungsbeziehungen, Bewegungen, Kontraste, Liniengefüge und Formzusammenhänge. Spielerische Zeichenübungen erleichtern den Einstieg und unterstützen den persönlichen Zugang zu den Werken. Was sehe ich? Welchen neuen Zugang ermöglicht mir die Zeichnung?

    Treffpunkt: Museumsinformation
    15 Euro, ermäßigt 10 Euro inkl. Eintritt | Jugendliche bis 18 Jahre kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder 089 23805-198

    Mit Jess Walter

Programm teilen

28 Feb 2019
16:00 - 18:00

KUNSTSPEISEN

Alte Pinakothek
  • Hungrig auf Kunst – und Lust, über das momentane Geschehen auf dem Laufenden zu bleiben? Wir laden junge interessierte Leute zu Gesprächen über Themen der Kunst im aktuellen Kontext ein. Wir treffen Künstler und Kuratoren, aber auch Quereinsteiger, um gemeinsam Werke oder Ausstellungen anzuschauen und zu diskutieren. Vorher gibt es bei einer kurzen »teatime« die Gelegenheit, sich kennenzulernen. Dann besuchen wir zusammen mit unserem »Special Guest« eine Ausstellung oder entdecken Neues in der Sammlung.
    Special Guest: Lena Ditte Nissen - Künstlerin und Filmemacherin, die im Bereich Experimentalfilm, Performance und Installation arbeitet

    Jeden letzten DO im Monat | 16.00-18.00 | Treffpunkt: Café Klenze | Museum siehe Ankündigung | 6 Euro inkl. Eintritt | Anmeldung unter programm@pinakothek.de

    Mit Lina Zylla

Programm teilen

28 Feb 2019
17:00 - 22:00
Vortrag

FESTVORTRAG ANLÄSSLICH DES 80. GEBURTSTAGS VON ANN WILDE
KATHARINA SYKORA | BERLIN
ZUR AUSSTELLUNG „RE – VISIONS. ANN WILDE ZUM ACHTZIGSTEN GEBURTSTAG“

Pinakothek der Moderne
  • Aus Anlass des 80. Geburtstages von Ann Wilde hält Katharina Sykora, Kunsthistorikerin und bis 2018 Professorin an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, einen Festvortrag.

    Über vier Jahrzehnte haben Ann und Jürgen Wilde mit Leidenschaft, Engagement und Fachkenntnis eine gleichermaßen vielfältige wie einzigartige Sammlung moderner und zeitgenössischer Fotografie zusammengetragen. Sie umfasst mehrere tausend Fotografien, die Künstlerarchive Karl Blossfeldt und Albert Renger-Patzsch, eine umfangreiche Fachbibliothek und zahlreiche Dokumente zur Geschichte der Fotografie. Seit 2010 sind diese außerordentlichen Bestände als Stiftung Ann und Jürgen Wilde den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen angegliedert. Einen Schwerpunkt der Sammlung bildet das Werk von Fotografinnen wie Aenne Biermann, Florence Henri und Germaine Krull. Die Galerie Wilde (1972–1985), bei Gründung die einzige auf Fotografie spezialisierte Galerie in Deutschland, hatte mit Jan Groover, Marcia Resnick, Kathleen Seltzer, Gwenn Thomas und Deborah Turbeville auch zeitgenössische Fotografinnen im Programm.

    Bis heute ist es ein besonderes Anliegen von Ann Wilde, die Arbeit von Künstlerinnen und Fotografinnen zu fördern und zu erwerben. Aus Anlass ihres Geburtstages öffnet die Stifterin nun erstmals ihre private Sammlung. Die Präsentation „Re-visions“ zeigt Ann Wildes persönliche Sicht auf die Fotografie der 1920er-Jahre bis in die jüngste Gegenwart mit Werken von Johanna Diehl, Rineke Dijkstra, Alexandra Ranner, Marie-Jo Lafontaine, Barbara Probst, Judith Joy Ross, Martina Sauter, Eva-Maria Schön, Kathrin Sonntag, Heidi Specker und Vibeke Tandberg.

    28. FEBRUAR 2019, 18.30 | Pinakothek der Moderne, Ernst von Siemens-Auditorium | Eintritt frei

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

28 Feb 2019
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

Die Irrfahrten des Meese

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Prof. Dr. Bernhart Schwenk| Swantje Grundler

Programm teilen