Mai
2021

Stichwortsuche

Museum

Programm für

16 Mai 2021
11:00 - 12:00

Online-Kinderführung | Was ist Kunst für Euch? Mit Dolmetscher in DGS

Museum Brandhorst
  • Bei dieser Führung laden wir hörende und gehörlose Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zu einer erlebnisreichen Expedition durch das Museum Brandhorst ein.

    Wir erkunden gemeinsam die verschiedenen Kunstwerke. Warum hängen in knalligen Farben Suppendosen und Superstars an der Wand? Was hat es mit den Rätselbildern der schottischen Künstlerin Lucy McKenzie auf sich? Wie hat der damals 80-jährige amerikanische Künstler Cy Twombly riesengroße Rosen auf die Leinwand gebracht? Was macht die Strichmännchen von Keith Haring so besonders?

    Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie den Dolmetscher nutzen werden.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien.

    Hinweis für Erwachsene: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren. Die Teilnahme ist diesen Gruppen vorbehalten.

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

16 Mai 2021
11:00 - 12:00

Online-Familienführung | Flower Power

Alte Pinakothek
  • In der Natur ist es wieder grün geworden und die Blumen blühen und duften. Aber nicht nur draußen finden wir Blüten in Hülle und Fülle. Auch in den Werken vieler Künstler lassen sich Blumen, Sträuße und Gärten entdecken! Blumen können nicht nur Heil- und/oder Giftpflanzen sein. Oft haben sie auch eine Bedeutung, so wie rote Rosen für die Liebe stehen.
    Wir erfahren mehr über die Göttin Flora, die sich uns von ihrer schönsten Seite präsentiert, tauchen mit der Lupe in die üppige Blütenpracht eines riesigen Blumenkranzes ein und entdecken Erstaunliches.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

16 Mai 2021
13:30 - 15:00

Online-Familienworkshop | Pop-Up Factory – Vorhang auf

Museum Brandhorst
  • Kunstwerke oder einzelne Aspekte desselben werden auf eine bestimmte Weise präsentiert, sodass sie in den Fokus treten. Gibt es auch andere Präsentationsformen der Kunstwerke als die im quadratischen, leeren, weißen Raum, dem sogenannten „White Cube“? Seit wann wird Kunst vor weißen Wänden gezeigt und woher kommt das? Der amerikanische Künstler Keith Haring (1958–1990) beispielsweise suchte sich spannende neue Orte für seine Kunstwerke. Welche das waren und was es damit auf sich hat, dem möchten wir gemeinsam nachgehen. Im Anschluss werden wir selbst kreativ und bauen Präsentationsräume für eigene kleine Objekte.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Jasmin Jetter

Programm teilen

16 Mai 2021
14:00 - 15:00

Online-Workshop | Blossfeldt und die Urformen der Kunst

Pinakothek der Moderne
  • Eine botanisch-wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Werken von Karl Blossfeldt lädt uns dazu ein, gesammelte Blätter, Zweige und Blüten zu fotografieren und zu analysieren. Ziel ist es, durch das Betrachten dieser graphischen und stringenten Abbildungen ein Bewusstsein für den enormen Formenschatz der Natur zu entwickeln und die besondere Zeichensprache der Herbarien lesen zu lernen.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Denn bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Sonja Allgaier

Programm teilen

16 Mai 2021
15:00 - 16:00

Online-Kinderworkshop | Kinder können Kunst... Ungeheuerlich | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Wie sehen Ungeheuer aus? Wo und wie wohnen sie wohl? Was isst ein Ungeheuer am liebsten? Müssen Ungeheuer immer gruselig sein oder sind sie auch mal nett und freundlich? Wir entdecken, was alles in der Pinakothek der Moderne „ungeheuerlich“ sein kann: von monströs und fantastisch bis skandalös. Außerdem gestalten wir eigene kleine Taschenungeheuer und erstellen für sie einen Steckbrief.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Dank der Förderung der „Allianz Deutschland AG“ und „PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.“ findet „Kinder können Kunst...“ seit 2017 jeden Sonntag kostenlos statt.

    Mit Catrin Morschek und Christiane Böhm

Programm teilen

16 Mai 2021
19:00 - 20:00

Online-Führung | Fernweh. Eine Reise durch die Landschaftsbilder der Alten Pinakothek. Mit Dolmetscher in DGS

Alte Pinakothek
  • Dieses Angebot richtet sich an gehörlose und hörende Teilnehmer:innen.

    In ferne Länder zu reisen ist in diesen Zeiten der Pandemie ein schwieriges Unterfangen. Daher begeben wir uns visuell auf die Reise in weit entfernte Gegenden, zu den verschiedensten Naturschauspielen und in vergangene Zeiten.
    Landschaftsdarstellungen in den Gemälden dienten ursprünglich nur als Schauplätze bzw. Hintergründe für besondere Themen. Später veränderte sich ihre Bedeutung vom Hintergrund zum eigenständigen Motiv.
    Genießen Sie auf einem visuellen Ausflug die vielfältigen Naturschauspiele vergangener Zeiten.

    Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie den Dolmetscher nutzen werden.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung ***

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

16 Mai 2021
20:00 - 21:00

Online-Premiere: Richard Siegal / Ballet of Difference am Schauspiel Köln

Pinakothek der Moderne
  • New Ocean Sea Cycle: Pinakothek Ed. 1/14 – Baffin

    Video-Stream aus der Pinakothek der Moderne anlässlich des Rotundenprojekts der Sammlung Moderne Kunst: ANISH KAPOOR – HOWL
    Ein Film von Nightfrog, Regie Benedict Mirow

    Der US-amerikanische Choreograf Richard Siegal arbeitet mit seiner am Schauspiel Köln beheimateten und tief in München verwurzelten Kompanie Ballet of Difference an hybriden Formen, in denen sich nicht nur unterschiedliche Kunstdisziplinen, sondern auch ästhetische und naturwissenschaftliche Perspektiven wechselseitig durchdringen. In seiner Arbeit NEW OCEAN etwa integriert Siegal einen skulpturalen Ansatz tanzender Körper gemeinsam mit ökologischen Fragestellungen zur globalen Erwärmung in ein mathematisches Choreografie-System. Für die Pinakothek der Moderne arbeitet Richard Siegal an einer choreografischen Form, die die Körper der Tänzer:innen aktiv in einen Dialog mit der Architektur und der Skulptur HOWL treten lässt.

    Choreografie und Bühne: Richard Siegal
    Kostüme: Flora Miranda
    Licht / Video: Matthias Singer
    Musik: Alva Noto und Ryuichi Sakamoto mit dem Ensemble Modern
    Probenleitung: Zuzana Zahradnikova
    Dramaturgie: Tobias Staab
    Tänzer:innen: Martina Chavez, Margarida Isabel De Abreu Neto, Livia Gil, Mason Manning, Andrea Mocciardini, Claudia Ortiz Arraiza, Evan Supple, Zuzana Zahradnikova, Long Zou

    Eine Produktion von Schauspiel Köln und Tanz Köln
    Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem NRWKULTURsekretariat, durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und die Kunststiftung NRW
    Eine Koproduktion mit dem Muffatwerk München

    Online-Premiere am 16. MAI 2021 auf ARTE CONCERT und BR KLASSIK Concert:
    https://www.arte.tv/de/videos/103794-000-A/new-ocean-sea-cycle/

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

17 Mai 2021
18:30 - 19:30

Live Chat | Max Beckmann. Die Frage nach dem Selbst

Pinakothek der Moderne
  • „Wer bist Du? – Was bin ich? Das sind die Fragen, die mich unaufhörlich verfolgen und quälen, aber vielleicht auch zu meiner künstlerischen Arbeit beitragen.“ So äußerte sich Max Beckmann in seiner Rede „Über meine Malerei“ 1938. Selbstbefragung und Selbstdarstellung begleiteten ihn durch sein gesamtes Schaffen. Bedeutende Beispiele dieses Spektrums beherbergt die Pinakothek der Moderne.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

17 Mai 2021
20:00 - 21:00

Online-Performance-Workshop | Empathie (Part 2)

Museum Brandhorst
  • Im Fokus des Workshops steht die Fotografie „Monster“ (1988/2019) von Arthur Jafa (*1960). Ausgehend diesem Werk arbeiten wir mit dem Thema Empathie und der Frage, wie wir uns selbst als auch anderen Menschen mit mehr Mitgefühl begegnen können. In Partner- und Gruppenaufgaben werden kurze Frage-Antwort-Abfolgen entwickelt, die mit verschiedenen Dynamiken und dem Thema Gegensätze spielen. Der Workshop soll die Teilnehmer:innen dabei unterstützen, sich selbst besser kennenzulernen sowie individuelle Stärken in einer Gruppe herauszuarbeiten und zusammenzuführen.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Denn bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Domenica Ewald

Programm teilen

18 Mai 2021
18:30 - 19:30

Live Tutorial | Online-Sammlung (Einstieg): Vom Suchen und Finden

  • Die Online-Sammlung www.sammlung.pinakothek.de umfasst 25.000 Kunstwerke, die in den Münchner Pinakotheken, dem Museum Brandhorst, der Sammlung Schack und den Filialgalerien in ganz Bayern gezeigt oder in den Depots der Sammlungen aufbewahrt werden. Sie bietet Informationen und in den meisten Fällen auch Abbildungen der Werke. Sie können nach Motiven suchen oder über einen Zeitstrahl eine Epoche herausfiltern. Wie finde ich meine Lieblingswerke? Wie entdecke ich neue Werke? Wie sind die Werke miteinander verknüpft? Wie finde ich heraus, ob ein Werk im Museum ausgestellt ist?
    Wir möchten Ihnen die Möglichkeiten der Online-Sammlung vorstellen und diese auch praktisch ausprobieren. Einmal monatlich bieten wir das Live-Tutorial für Einsteiger:innen und Fortgeschrittene im Wechsel.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter PROGRAMM@PINAKOTHEK.DE. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Jochen Meister und Maximilian Westphal

Programm teilen

19 Mai 2021
18:30 - 19:30

Live Chat | Musikalische Notizen zu Moritz von Schwinds „Eine Symphonie“

Neue Pinakothek
  • Moritz von Schwind steht für unsere Vorstellung von Märchen und Sagen. Doch in "Eine Symphonie“ von 1852 ließ er sich durch ein Musikstück von Beethoven inspirieren. Das Gemälde stellt eine romantische Liebesgeschichte in vier Akten dar und lässt uns diese als „sichtbare“ Musik erklingen: Vom Kurkonzert über einen Maskenball bis hin zum Happy End in der Hochzeitskutsche. In den Szenen finden sich Porträts von Persönlichkeiten ebenso wie mythologisch-kosmologische Anspielungen. Im gemalten Rahmen erweckt der Maler schließlich doch noch die zauberischen Waldwesen, schwebenden Feen, Elfen und Nymphen zum Leben, mit denen er einem breiten Publikum bekannt wurde.
    Zu den Szenen hat Esther Emmerich einprägsame Hörbeispiele gefunden, die dem Live Chat diesmal die sprichwörtlich besondere Note geben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter PROGRAMM@PINAKOTHEK.DE. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

20 Mai 2021
16:00 - 17:00

Online-Familienführung | Punkt, Punkt, Komma, Strich – Abstrakte Bilder in der Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne
  • Liniengebilde oder geometrische Strukturen, Gitter oder Raster – viele Kunstwerke der Pinakothek der Moderne zeigen eine abstrakte Bildwelt. Erst auf den zweiten Blick erkennen wir Landschaften, Städte und Menschen. Paul Klee etwa baut aus Punkten und geometrischen Formen eine Stadt. In der Familienführung betrachten wir die abstrakte Bildsprache der modernen Künstler und lernen verstehen, dass die Bilder nicht immer wie “in Wirklichkeit“ aussehen müssen.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

20 Mai 2021
18:30 - 19:30

**ENTFÄLLT** Live Chat | X-D-E-P-O-T

Pinakothek der Moderne
  • Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Polina Gedova

Programm teilen

21 Mai 2021
12:30 - 13:30

Live Chat | Gastmahl mit Pfingstrosen. Anselm Feuerbachs Blumenstillleben aus der Neuen Pinakothek

Neue Pinakothek
  • Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter PROGRAMM@PINAKOTHEK.DE. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Yala Spiegel

Programm teilen

21 Mai 2021
17:00 - 18:00

Online-Jugend-Workshop | Eine andere Welt. Trickfilm-Workshop zu Almut Determeyer

Museum Brandhorst
  • Inspiriert von Trickfilmen der Künstler Almut Determeyer entwickeln wir mit unseren eigenen Zeichnungen selbst kleine Trickfilme.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Jugendliche ab 14 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

21 Mai 2021
17:00 - 18:00

Online-Diskussion | THINK & TALK. Über die Kunst, Zumutungen zu überstehen – Peter Paul Rubens

Alte Pinakothek
  • Ausgehend von Peter Paul Rubens’ „Der Tod des Seneca” spricht Dr. Mirjam Neumeister „Über die Kunst, Zumutungen zu überstehen”. Das Video bildet den Ausgangspunkt für die Online-Diskussion am 21. Mai. Was denken Sie über Rubens? Könnte Seneca ein Vorbild sein? Wofür halten Sie durch, was ist Ihnen Ansporn und Antrieb in diesen schwierigen Zeiten? Lassen Sie uns darüber reden, wir laden Sie ein zu unserer Diskussion:

    Was macht Kunst aus scheinbar längst vergangener Zeit für den heutigen Alltag relevant? Mit THINK & TALK laden die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen zur Auseinandersetzung mit den Werken der Alten und Neuen Pinakothek im digitalen Raum ein. Zeitgenössische Perspektiven und aktuelle Themen werden in Videos, Live-Diskussionen sowie Podcast-Episoden thematisiert und mit dem Publikum diskutiert.
    Weitere Informationen zu THINK & TALK: https://www.pinakothek.de/thinkandtalk

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter PROGRAMM@PINAKOTHEK.DE. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

Programm teilen

22 Mai 2021
15:00 - 16:30

Online-Familienworkshop | We are family. Achtung, Tiere!

Alte Pinakothek
  • Krokodile, Nilpferde, Löwen und jede Menge andere Tiere sind in der Alten Pinakothek zu bestaunen. Entdeckt den geflügelten Drachen, den wilden Löwen und die gefährliche Schlange. Warum haben die Künstler früher so viele Tiere gemalt und was bedeuten sie? Gab es die Tiere wirklich und woher kannte der Künstler damals exotische Tiere? Lasst uns gemeinsam die Tiere entdecken und keine Angst: Sie sind nur gemalt!
    Danach erstellen wir mit Hilfe der Frottage lustige Phantasietiere.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

23 Mai 2021
11:00 - 12:00

Online-Familienführung | Ich bin ein Star, stellt mich hier aus - Albrecht Dürer

Alte Pinakothek
  • Heute folgen wir den Spuren eines besonderen Künstler-Genies aus Nürnberg: Albrecht Dürer hat die Kunst vor ca. 500 Jahren sehr geprägt. Seine besondere Begabung und sein Selbstbewusstsein ließen ihn zum Star seiner Zeit werden.
    Da seine Werke sehr gefragt sind und waren, wurden sie kopiert, vervielfältigt und in aller Welt ausgestellt, so auch in der Alten Pinakothek in München. Sein Namenskürzel wurde zu seinem Markenzeichen.
    Wer war dieser Mann und was können wir von ihm lernen? War er der erste deutsche Superstar?

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Amelie Gerhardt

Programm teilen

23 Mai 2021
13:30 - 15:00

Online-Familienworkshop | Pop-Up Factory – Zutexten

Museum Brandhorst
  • „Texte mich nicht zu“, sagen wir, wenn jemand unaufhaltsam spricht. Normalerweise sehen wir Schrift als ein Mittel, um Gedanken mitzuteilen und beachten weniger, wie diese aussieht. Auf Plakaten, Anzeigen und Bildern können wir aber sehr unterschiedlich gestaltete Schriften wahrnehmen. Wie wird diese eingesetzt und was bewirkt sie? Können aus Schriften auch Bilder entstehen? Nicht nur Werbetexter:innen, die sich Werbesprüche überlegen und gestalten, sondern auch Künstler:innen haben die Schrift für sich entdeckt und damit experimentiert. Könnt ihr euch vorstellen, wie ein gequetschtes S aussieht? Dies und weitere Werke sehen wir uns gemeinsam an, um dann eigene Ideen für Schrift-Bilder zu bekommen.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

Programm teilen

23 Mai 2021
15:00 - 16:00

Online-Kinderworkshop | Kinder können Kunst... Mein Traumhaus | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Traumhäuser – Wo wohne ich mit meiner Familie und in welchem Raum fühle ich mich am wohlsten? Wie würde ich mein eigenes Zimmer am liebsten umgestalten und wie würde mein Traumhaus aussehen?
    Aus Zeitschriften und Katalogen stellen wir unsere eigenen Traumzimmer zusammen.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Dank der Förderung der „Allianz Deutschland AG“ und „PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.“ findet „Kinder können Kunst...“ seit 2017 jeden Sonntag kostenlos statt.

    Mit Kristina Schrinner und Ulrich Ball

Programm teilen

25 Mai 2021
18:30 - 19:30

Live Chat | Alte und Neue Meister vereint Vol. IV

Alte Pinakothek
  • Bildvergleiche von Werken aus der Alten und der Neuen Pinakothek mit Angelika Burger bilden einen festen Bestandteil unseres digitalen Repertoires. Für die vierte Folge hat sich die Referentin wieder neue Paare ausgedacht, die über die Jahrhunderte hinweg gemeinsame Themen aufgreifen. Wir spielen dazu Abbildungen aus unserer Online-Sammlung in einem direkten visuellen Dialog ein. Was verbindet die Gemälde, was trennt sie? Im Chat können Sie uns dazu Ihre Fragen stellen und Ihre eigenen Beobachtungen mitteilen.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter PROGRAMM@PINAKOTHEK.DE. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

26 Mai 2021
18:30 - 19:30

Live Chat | Dieric Bouts d.Ä.: “Ecce agnus dei”, um 1462/64

Alte Pinakothek
  • Eine kleine Tafel aus Eichenholz trägt ein Motiv, das ein ganzes Weltbild umfasst. Johannes der Täufer, dessen Zitat „Seht, das Lamm Gottes“ zum Titel des Bildes wurde, deutet auf Christus, der am anderen Ufer eines schmalen Flusses mit nackten Füßen und gefalteten Händen wandelt. Vor Johannes kniet ein Mann in blauer Tracht des 15. Jahrhunderts. Als dieses kleine Werk von Bouts entstand, mag dieser Mensch, der bei der imaginären Begegnung am Fluss den vornehmen Hut abgenommen hat, sich selbst in dieser frommen Szene betrachtet haben. Die Nachfolge Christi als Glaubensmotiv des späten Mittelalters findet geradezu plakativ ihren bildlichen Ausdruck. Carolina Glardon aus dem Team unserer freien Kunstvermittler:innen stellt die Tafel online vor.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter PROGRAMM@PINAKOTHEK.DE. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

27 Mai 2021
18:30 - 19:30

Live Chat | Formgestaltung in der DDR

Pinakothek der Moderne
  • Alltagsgegenstände fallen nicht irgendwie vom Himmel. Ihre Entstehung und der Umgang mit ihnen ist immer auch ein Ausdruck von kulturellen, gesellschaftlichen, ideologischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Bei allen Schwierigkeiten kamen die FormgestalterInnen in der DDR dabei häufig zu kreativen und nachhaltigen Lösungen. Lösungen, die auch heute - im wiedervereinten Deutschland - wichtige Antworten und Anregungen zu aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen, etwa in puncto Umweltschutz und dem bewussten Umgang mit Ressourcen, bieten können. In einer sehr persönlichen und sehr intensiven Weise hat sich der Kunstvermittler, selber im Westen aufgewachsen, mit dem Thema auseinandergesetzt. Eine wertschätzende Liebeserklärung an gut gestaltete Dinge - und vor allem an die Menschen dahinter.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Hans-Gerd Grunwald

Programm teilen

28 Mai 2021
17:00 - 17:30

#PinaLive | Live-Dialogführung auf Instagram – Francesco Guardi, Venezianisches Galakonzert (1782)

Pinakothek der Moderne
  • Reisen, Konzerte, Festlichkeiten: Gerade mit dem Beginn des Frühlings sehnen wir uns nach nach diesen und anderen Entbehrungen. Francesco Guardi entführt uns ins Venedig des späten 18. Jahrhunderts. Sein Gemälde „Venezianisches Galakonzert“ zeigt Festlichkeiten anlässlich eines Aufenthaltes des Großfürstenpaares Paul Petrowitsch und Maria Feodorowna. Im Hintergrund musiziert möglicherweise das Orchester des Ospedale della Pietà, deren Konzertmeister für mehrere Jahre auch Antonio Vivaldi (um 1678 bis um 1743) war. Die stimmungsvolle und festliche Atmosphäre des Gemäldes lädt uns ein, gemeinsam auf eine Gedankenreise in die Lagunenstadt zu gehen.

    Mehr als 30.000 Gemälde, Fotografien und Zeichnungen, Skulpturen, Video- und Medienarbeiten – das ist der über acht Jahrhunderte umfassende Kosmos der Bayerischen Staatgemäldesammlungen.   
    Einmal monatlich bieten die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen über Instagram Live eine Dialogführung zu aktuellen Themen und Ausstellungen. Das Museum als Ort des Dialoges über Kunst wird so in den digitalen Raum erweitert. Über den Instagram-Kanal @pinakotheken können alle Zuschauerinnen und Zuschauer im Chat Fragen stellen und die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen häuserübergreifend digital erleben.  

    Wie funktioniert die Live-Dialogführung auf Instagram?  
    1. Sie brauchen einen Instagram-Account, um unserem Profil @pinakotheken zu folgen  
    2. Live können Sie an der Führung über Ihren Browser am Desktop-PC oder über die Mobile App Instagram teilnehmen  
    3. Im Anschluss an die Live-Übertragung können Sie mit Instagram-Account die Wiederholung im IGTV-Kanal @pinakotheken (www.instagram.com/pinakotheken/channel) abrufen  

    Mehr dazu erfahren Sie auch im Hilfe-Bereich von Instagram https://bit.ly/3fBneaQ

    Über unsere Social-Media-Kanäle informieren wir über anstehende Termine, die Sie auch in unserem Programm finden: www.pinakothek.de/programm

    Mit Clara Schuh

Programm teilen

28 Mai 2021
20:00 - 21:00

Online-Talk | After Work: Jutta Koether, Fresh Aufhebung, 2004

Museum Brandhorst
  • Kunstwerke wirken sehr unterschiedlich auf uns. Sie wühlen auf oder regen zum Nachdenken an, und manchmal bringen sie uns zum Lachen. Manche Kunstwerke haben eine solch starke Wirkung, dass wir uns Jahre später noch an unsere Begegnung mit ihnen erinnern können. Jeden Monat wählen unterschiedliche Kunstvermittler:innen ein Werk unserer Online-Sammlung aus und teilen in einem digitalen Dialog neben kunstgeschichtlichen Fakten und Hintergründen auch ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken mit.

    Nutzen Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit uns – gerne bei einem Tee oder einem After-Work-Drink – ins Gespräch über Kunst zu kommen.

    Die Malerin, Musikerin und Performerin Jutta Koether (*1958) ist eine der vielschichtigsten zeitgenössischen Künstlerinnen. Ihre raumgreifende Installation „Fresh Aufhebung” (2004) umfasst 170 kleine Leinwände, die mit schwarzer Acrylfarbe bemalt sind. Jeden Tag ein malerischer Gestus in Schwarz. Nur einer. Disziplin und Versenkung als Antwort auf eine persönliche Krise. Die tagebuchartigen Eintragungen regen an zu einer Auseinandersetzung mit Themen wie Verlust, Befreiung und Neufindung.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

29 Mai 2021
15:00 - 16:00

Online-Vortrag | X-D-E-P-O-T. Das Schaudepot der Neuen Sammlung – The Design Museum

Pinakothek der Moderne
  • Mit dem X-D-E-P-O-T präsentiert das Designmuseum seinen Bestand umfänglicher und auf eine sehr spezifische und grundlegend neue Weise: Die Objekte werden nach unterschiedlichen Themen sortiert, wie beispielsweise Recycling, die Farbe Rot oder Sport. Dabei kann es sich um Material- und Formzusammenhänge genauso wie um Länderthemen oder Zeitstile handeln. Im X-D-E-P-O-T erzählen die aus- und vorgestellten Dinge eine Geschichte von thematischer und formaler Vielfalt, dem Prozess einer Idee und der Realisierung.

    In Kooperation mit Die Neue Sammlung – The Design Museum

    Anmeldung über die MVHS München unter https://www.mvhs.de/programm/maxvorstadt.8211/M213300?tx_vhsconnect_sea….

    Eine Einladungs-E-Mail mit Link für die Teilnahme erhalten Sie spätestens am Tag der Veranstaltung.
    Benötigt werden: Tablet oder PC/Laptop mit Headset/Kopfhörer und Mikrofon - gute Internetverbindung (min. 512 Kbit/s) - Firefox oder Chrome als empfohlene Browser.

    Mit Andrea Czermak M.A.

Programm teilen

29 Mai 2021
15:00 - 16:30

Online-Familienworkshop | We are family. Von Drachen und Rittern

Alte Pinakothek
  • Heute werden wir gemeinsam Drachen, Prinzessinnen, Rittern und Helden auf Gemälden der Alten und Neuen Pinakothek begegnen. Spannende Kämpfe, Legenden und Sagen warten auf uns.
    Im Anschluss könnt ihr eure eigenen Märchen und Figuren in bunten Farben leuchten lassen.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Amelie Gerhardt

Programm teilen

29 Mai 2021
17:00 - 18:00

Online-Familienführung | Full Speed

Pinakothek der Moderne
  • Heute dreht sich alles um Geschwindigkeit. Wir sind zwar total digital, gehen jedoch bildlich gesprochen „einen Stock tiefer“ in die Neue Sammlung der Pinakothek der Moderne und schauen uns im Designmuseum nach Autos um. Wie entwirft man ein Auto, an was muss der Designer alles denken? Können sie mit dem richtigen Entwurf vielleicht sogar schneller werden oder sehen sie nur rasanter aus? Zum Schluss erfahrt ihr von uns noch einige Tricks, damit eure selbst kreierten Autos auch „full speed“ fahren.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

30 Mai 2021
11:00 - 12:00

Online-Familienführung | Auf den Hund gekommen

Alte Pinakothek
  • Wir entdecken gemeinsam Bilder in der Sammlung der Alten Pinakothek, in denen Künstler auf den Hund gekommen sind. Darin werden wir Haustieren, Jagdbegleitern, Schoßhündchen und wilden Wachhunden begegnen. Welcher Hund gefällt Euch am besten und welchem wollt ihr lieber nicht zu nahe kommen?

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Amelie Gerhardt

Programm teilen

30 Mai 2021
11:00 - 11:30

Online-Kinderworkshop | Kunst und Spiele – Mit Pina in die Pinakothek der Moderne! Ein Angebot für Familien mit Kleinkindern von 2 bis 4 Jahren

Pinakothek der Moderne
  • In diesem Workshop erkunden wir gemeinsam mit der Museumsspinne Pina die Pinakothek der Moderne. Anhand einer interaktiven Bilder-Geschichte erfahren wir, wo Pina wohnt und welches ihr Lieblingsbild ist. Aber natürlich werdet Ihr auch selbst gestalterisch aktiv - und wahrscheinlich hat Pina am Ende ein paar neue Lieblingsbilder!

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kleinkinder von 2 bis 4 Jahren mit jeweils einer Begleitperson
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Familien mit Kleinkindern von 2 bis 4 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    „Kunst und Spiele“ wird durch die Hackenberg Stiftung und PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. unterstützt.

    Mit Christiane Böhm

Programm teilen

30 Mai 2021
13:30 - 15:00

Online-Familienworkshop | Pop-Up Factory – Platzhirsche und Geisterwesen

Museum Brandhorst
  • Manche Menschen betreten einen Raum und nehmen ihn ein, andere halten sich eher zurück und sind unauffälliger. Um wahrgenommen zu werden, hinterlassen einzelne Personen oder Gruppierungen mit Sprühdosen Botschaften an öffentlichen Orten und beanspruchen damit Raum für sich – das sogenannte „taggen“. Wie sichtbar sind einzelne Personen und Gruppen im öffentlichen Räumen und welche versteckten Botschaften gibt es? Auch im digitalen Raum passiert dies über sogenannte Hashtags und Links. Wir sehen uns an, wie Künstler:innen dies thematisieren, welche Codes sie verwenden und gestalten ganz individuelle, eigene Botschaften.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

30 Mai 2021
15:00 - 16:00

Online-Kinderworkshop | Kinder können Kunst... Der Stoff, aus dem die Kunst ist | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag beschäftigen wir uns mit dem Stoff, aus dem die Kunst ist. Was kann man verwenden, um ein Bild zu malen oder eine Skulptur herzustellen? Kann man ein Bild auch stricken? Kann eine Skulptur aus Schrott sein? Oder sogar aus Obst? Wir sehen mal nach, welchen ungewöhnlichen Materialien wir in der Pinakothek der Moderne begegnen können. Natürlich experimentieren wir dann auch selbst mit ungewöhnlichen Materialien.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Dank der Förderung der „Allianz Deutschland AG“ und „PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.“ findet „Kinder können Kunst...“ seit 2017 jeden Sonntag kostenlos statt.

    Mit Ulrich Ball und Christiane Böhm

Programm teilen

31 Mai 2021
18:30 - 19:30

Live Chat | Blumen- und Gartenbilder von Caspar David Friedrich bis Claude Monet

Neue Pinakothek
  • Blumen- und Gartenbilder sind seit der Antike beliebte Motive und zogen auch im 19. und zu Anfang des 20. Jahrhunderts Kunstschaffende in ihren Bann. In der Neuen Pinakothek stehen dafür die „Gartenlaube“ (1818) von Caspar David Friedrich, die „Sonnenblumen“ von Vincent Van Gogh (1888) oder das große Gemälde des Seerosenteichs von Claude Monet, das er während des Ersten Weltkriegs schuf und das momentan nur online zu sehen ist. Die bunte Welt der Blumen und Gärten war eine Herausforderung für die großen Koloristen, die sich im Falle von Monet eigene Gärten anlegen ließen, um ihre neuen künstlerischen Techniken und Herangehensweise zu erproben. Auch auf die Frage, inwieweit die Darstellung bestimmter Blumen im 19. Jahrhundert eine symbolische Bedeutung haben kann, wird der Live Chat mit Dt. Dirk Klose aus dem Team der freien Kunstvermittler:innen eingehen, an dem Sie sich wie immer aktiv beteiligen können.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter PROGRAMM@PINAKOTHEK.DE. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

31 Mai 2021
20:00 - 21:00

Online-Kreativ-Workshop | Material und Form im Raum – die Formensprache von Nairy Baghramian

Museum Brandhorst
  • Wie entsteht ein Raum? Wie kann ich Kunstwerke ästhetisch erfahren? Zusammen mit der Künstlerin Lina Zylla betrachten wir Arbeiten der iranisch-armenischen Künstlerin Nairy Baghramian (*1971). Wir beobachten die Formen unserer Umgebung, dabei setzen wir uns anhand von Aufmerksamkeitsübungen mit alltäglichen Gegenständen auseinander. Es werden eigene kleine Rauminstallationen entstehen, die wir in einen neuen Kontext setzen. Wie kann sich Wahrnehmung verändern?

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Denn bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Lina Zylla

Programm teilen