Juni
2021

Stichwortsuche

Museum

Programm für

15 Jun 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | Und ewig lockt das Weib. Mythen und Sagen als Projektionsfläche des männlichen Blicks

Sammlung Schack
  • Die Gemälde Arnold Böcklins haben schon früh dazu angeregt, ihre Motive mit der Psychoanalyse Sigmund Freuds in Verbindung zu bringen. Tanja Jorberg aus dem Team der freien Kunstvermittler:innen zeigt Beispiele, wie die der Mythologie entnommenen und in eigene Erzählweisen umgesetzten Nymphen oder Faune zur Projektionsfläche gesellschaftlicher Tabus des späten 19. Jahrhunderts wurden. Freud, der sich intensiv mit Kultur beschäftigte, erschloss das Verdrängte und Verschwiegene, dem Mythen kollektiv Ausdruck geben. Seine Untersuchungen lassen uns die zeitlich vorausgehende Kunst Böcklins reflektieren. 

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung ***

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

16 Jun 2021
17:00 - 18:00
Digital

Online-Workshop | Haiku(NST) - poetische Experimente

Pinakothek der Moderne
  • Haiku ist eine traditionelle japanische Gedichtform. Sie gilt als kürzeste Gedichtform der Welt und wird meist in drei Zeilen geschrieben. Nach einer kurzen Einführung in die Technik des Haikus, betrachten wir gemeinsam ausgewählte Werke der Pinakothek der Moderne und bringen unsere Assoziationen in textlicher Form zu Papier. Unsere Gefühle und Eindrücke bei der Kunstbetrachtung werden so – ganz aus dem Bauch heraus – zu poetischen Minicollagen.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Denn bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

16 Jun 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Tutorial | Online-Sammlung für Fortgeschrittene: Bilder und Alben für alle

  • Die Online-Sammlung www.sammlung.pinakothek.de umfasst 25.000 Kunstwerke, die in den Münchner Pinakotheken, dem Museum Brandhorst, der Sammlung Schack und den Filialgalerien in ganz Bayern gezeigt oder in den Depots der Sammlungen aufbewahrt werden. Sie ist mehr als eine Datenbank, die Informationen und Abbildungen der Werke bietet. So können sie sich mit persönlichen Alben ein individuelles Online-Museum zusammenstellen und Bildvergleiche machen. Offene Lizenzen ermöglichen außerdem die freie Nachnutzung der verfügbaren Bilddaten. Wie kann ich diese interaktiven Funktionen nutzen? Kann ich mein Album mit anderen teilen? Wie kann ich Bilder herunterladen?

    Wir möchten ihnen die Möglichkeiten der Online-Sammlung vorstellen und diese auch praktisch ausprobieren. Einmal monatlich bieten wir das Live-Tutorial für Einsteiger:innen und Fortgeschrittene im Wechsel.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Jochen Meister und Maximilian Westphal

Programm teilen

17 Jun 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | X-D-E-P-O-T

Pinakothek der Moderne
  • Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Rosa Carole Rodeck

Programm teilen

18 Jun 2021
17:00 - 18:00
Digital

Online-Familienführung | So ein Kinderspiel…! Ein spielerischer Rundgang

Pinakothek der Moderne
  • Diesmal dreht sich fast alles um das Thema Spielzeug. Da sind echte Experten gefragt! Bei dieser Familienführung befassen wir uns nicht nur mit Objekten aus der Pinakothek der Moderne , die zum Spiel einladen, sondern unterziehen auch Dinge, mit denen spielerisch umgegangen wurde, einer kritischen Prüfung - selbstverständlich mit ganz spielerischem Blick. Ihr dürft gespannt sein!

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

18 Jun 2021
17:00 - 18:00
Digital

Online-Diskussion | THINK & TALK. Von solidarischem Miteinander und Zusammenhalt – George Minne: Zwei Knaben in einem Boot

Alte Pinakothek
  • Was macht Kunst aus scheinbar längst vergangener Zeit für den heutigen Alltag relevant? Mit THINK & TALK laden die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen zur Auseinandersetzung mit den Werken der Alten und Neuen Pinakothek im digitalen Raum ein. Zeitgenössische Perspektiven und aktuelle Themen werden in Videos, Live-Diskussionen sowie Podcast-Episoden thematisiert und mit dem Publikum diskutiert.
    Weitere Informationen zu THINK & TALK: https://www.pinakothek.de/thinkandtalk

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Joachim Kaak

Programm teilen

18 Jun 2021
17:00 - 18:00
Digital

Online-Familienführung | Graf Schack im Reich der Nymphen, Zwerge und Drachen

Sammlung Schack
  • Graf Schack hat an der Münchner Prinzregentenstraße in seinem Museum eine kleine Wunderwelt geschaffen. Fabelhafte Figuren wie der Zwergenkönig, der Rübezahl oder eine schöne Waldnymphe werden dort lebendig. Fürchterliche Drachen bewachen eine einsame Schlucht in den Bergen. Doch keine Angst: Wie im Märchen gehen alle Geschichten, zu denen der Graf uns einlädt, gut aus. Seid ihr neugierig geworden? Dann meldet euch bei uns an. Aber beeilt Euch! Der Graf wird euch fragen, ob ihr selbst Geschichten erzählen möchtet, deshalb können wir nur Wenige mitnehmen ins Reich der Nymphen, Zwerge und Drachen.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptiert ihr diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

18 Jun 2021
20:00 - 21:00
Digital

Online-Talk | After Work in Deutscher Gebärdensprache: Andy Warhol, Ladies and Gentlemen, 1975

Museum Brandhorst
  • Kunstwerke wirken sehr unterschiedlich auf uns. Sie wühlen auf oder regen zum Nachdenken an, und manchmal bringen sie uns zum Lachen. Manche Kunstwerke haben eine solch starke Wirkung, dass wir uns Jahre später noch an unsere Begegnung mit ihnen erinnern können. Jeden Monat wählen unterschiedliche Kunstvermittler:innen ein Werk unserer Online-Sammlung aus und teilen in einem digitalen Dialog neben kunstgeschichtlichen Fakten und Hintergründen auch ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken mit.
    Nutzen Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit uns – gerne bei einem Tee oder einem After-Work-Drink – über Kunst zu diskutieren.

    Sabrina Göb führt durch die Online-Sammlung des Museums Brandhorst in Deutscher Gebärdensprache. Sie gibt spannende Einblicke in die Werkgruppe „Ladies and Gentlemen“ (1975) des amerikanischen Pop-Up Künstlers Andy Warhol (1928–1887). Hierfür fotografierte er Drag Queens of Color aus der New Yorker Trans-Szene bei sich im Atelier. Diese nahm er als Grundlage für eine Reihe von farbintensiven Malereien und Collagen. Lassen Sie uns gemeinsam sehend entdecken, Erfahrungen und Sichtweisen austauschen und über das Kunstwerk nachdenken.

    Museum Signers sind in der Kunst- und Kulturvermittlung geschulte Gehörlose. Die Führung richtet sich an Personen, die die Deutsche Gebärdensprache als Erst- oder als Fremdsprache beherrschen. Die Führung wird nicht übersetzt.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Sabrina Göb

Programm teilen

19 Jun 2021
15:00 - 16:30
Digital

Online-Familienworkshop | We are family. Märchen, Musik und Träume. Mit Dolmetscher in DGS

Alte Pinakothek
  • Zu diesem Workshop laden wir gehörlose und hörende Kinder mit uns auf eine Reise in die Welt der Märchen ein.

    Wo wärst du jetzt gern, wenn dir alle Möglichkeiten offen stünden? Möchtest du eine Märchenprinzessin oder ein Prinz in einem goldenen Schloss sein? Bringt Musik dich zum Träumen? Wärst du auch manchmal gern an einem ganz verwunschenen Ort?
    Den Menschen vor über 100 Jahren ging es wohl auch so und manche Künstler dieser Zeit haben solche Orte gemalt. Lasst uns in der Neuen Pinakothek Bilder aufspüren, die uns in andere Welten entführen: Mit Werken von Moritz von Schwind, Arnold Böcklin und Ferdinand Georg Waldmüller finden wir uns in einem Märchenwald, an einem gemütlichen Kamin und an einem sommerheißen Flussufer wieder.
    Anschließend überlegen wir, wie die einzelnen Farben auf uns wirken und malen ein Bild, das unterschiedliche Emotionen und Stimmungen farblich ausdrückt.
    Bitte teilt uns bei der Anmeldung mit, ob ihr den Dolmetscher nutzen werden.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptiert ihr diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

20 Jun 2021
11:00 - 12:00
Digital

Online-Familienführung | Ich sehe was, was Du nicht siehst

Alte Pinakothek
  • Heute entdecken wir spielerisch Verstecktes und Ungesehenes auf den Kunstwerken in der Alten Pinakothek. Denn manchmal ist das Kleine interessanter als das große Ganze.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptiert ihr diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

20 Jun 2021
13:30 - 15:00
Digital

Online-Familienworkshop | Pop-Up Factory – Inside out

Museum Brandhorst
  • Meist sehen wir von außen nicht, was innen vor sich geht. Um uns vor den Blicken Fremder zu schützen, machen wir die Vorhänge zu, wenn wir unsere Emotionen nicht preisgeben wollen verschließen wir unsere Mimik. Wo kommt dieser Wunsch nach der sogenannten Privatsphäre her, was gibt es denn eigentlich zu verbergen und kennt ihr eigene Rückzugsorte? Wir begegnen Künstler:innen, die das Innere nach außen bringen, und fertigen Zeichnungen an, die hinter die Fassade blicken lassen.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Amelie Gerhardt

Programm teilen

20 Jun 2021
15:00 - 16:00
Digital

Online-Kinderworkshop | Kinder können Kunst... Farben und Gefühle | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Heute fühle ich mich gelb! Und du? Alles besitzt eine Farbe, aber selten machen wir uns Gedanken darüber: Würdest du in einem roten See baden oder in eine blaue Banane beißen? Gemeinsam tauchen wir ein in die spannende Welt der Farben.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Dank der Förderung der „Allianz Deutschland AG“ und „PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.“ findet „Kinder können Kunst...“ seit 2017 jeden Sonntag kostenlos statt.

    Mit Kristina Schrinner und Jasmin Jetter

Programm teilen

21 Jun 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | Nicholas Nixon, The Brown Sisters, 1975 – 2020. Private Augenblicke

Pinakothek der Moderne
  • Seit 45 Jahren porträtiert Nicholas Nixon einmal jährlich seine Frau Bebe im Kreis ihrer drei Schwestern. Was zu Beginn als unterhaltsame Unterbrechung der langweiligen Routine eines Familientreffens geplant war, entwickelte sich im Lauf der Jahre zu einem eindrucksvollen Konvolut, das als Langzeitstudie nicht nur den Verlauf der Zeit deutlich macht, sondern dem Betrachter auch Einblick in freud- und leidvolle Momente gelebten Lebens gibt.
    Damit steht diese Serie in einem deutlichen Kontrast zu den unzähligen fotografischen und filmischen Selbstdarstellungen die, häufig als Werbebotschafter, derzeit die digitalen Räume überfluten.
    Im Live-Chat erfahren Sie Näheres über den Fotografen Nicholas Nixon und die ungewöhnliche Entstehung der Porträts.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

22 Jun 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | Vielen Dank für die Blumen. Rachel Ruyschs Prachtbouquet von 1715

Alte Pinakothek
  • Prächtige Blumensträuße gehören zum Handwerk der holländischen Stilllebenmalerei. Das Bouquet allerdings, das die Malerin Rachel Ruysch (1664 – 1750) entwarf, ist mit das Beste, was diese Gattung hervorgebracht hat. Sylvia Clasen aus dem Team der freien Kunstvermittler:innen beschreibt das Werk, die Details und ihre Bedeutung. Und wir haben dieses Mal eine spezielle Bitte an sie: Lassen Sie uns gegenseitig einen Blumengruß senden und schicken uns ein Foto von ihrem eigenen Strauß im Chat oder zeigen ihn uns durch die Kamera.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung ***

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

23 Jun 2021
20:00 - 21:00
Digital

Online-Performance-Workshop | Grenzen

Museum Brandhorst
  • Der Workshop beschäftigt sich vorrangig mit Bruce Naumans (*1941) Werk „Beating With a Baseball Bat“ (1986) sowie der Frage, welche körperlichen und räumlichen Grenzen wir als Individuen wahrnehmen können. Die Teilnehmer:innen sollen dazu ermutigt werden, aus einengenden Stereotypen „auszubrechen“ und verschiedensten Emotionen, die im Alltag oft keinen Platz finden, durch Bewegung Raum zu geben. Am Ende entsteht eine kurze, gemeinsame Abfolge, die die verschiedenen bewegten Antworten der Teilnehmer:innen zusammenführt.
    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Denn bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Domenica Ewald

Programm teilen

24 Jun 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | Maarten Baas - New Times

Pinakothek der Moderne
  • Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Andrea Czermak M.A.

Programm teilen

25 Jun 2021
12:30 - 13:30
Digital

Live Chat | Alte und Neue Meister vereint Vol. IV

Alte Pinakothek
  • Bildvergleiche von Werken aus der Alten und der Neuen Pinakothek mit Angelika Burger bilden einen festen Bestandteil unseres digitalen Repertoires. Für die vierte Folge haben wir uns wieder neue Paare ausgedacht, die über die Jahrhunderte hinweg gemeinsame Themen aufgreifen. Wir spielen dazu Abbildungen aus unserer Online-Sammlung in einem direkten visuellen Dialog ein. Was verbindet die Gemälde, was trennt sie? Im Chat können sie uns dazu ihre Fragen stellen und ihre eigenen Beobachtungen mitteilen.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung ***

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

25 Jun 2021
17:00 - 17:30
Digital

#PinaLive | Live Dialogue on Instagram in English language – Thinking of the Neue...

Neue Pinakothek
  • Mehr als 30.000 Gemälde, Fotografien und Zeichnungen, Skulpturen, Video- und Medienarbeiten – das ist der über acht Jahrhunderte umfassende Kosmos der Bayerischen Staatgemäldesammlungen.   
    Einmal monatlich bieten die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen über Instagram Live eine Dialogführung zu aktuellen Themen und Ausstellungen. Das Museum als Ort des Dialoges über Kunst wird so in den digitalen Raum erweitert. Über den Instagram-Kanal @pinakotheken können alle Zuschauerinnen und Zuschauer im Chat Fragen stellen und die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen häuserübergreifend digital erleben.  

    Wie funktioniert die Live-Dialogführung auf Instagram?  
    1. Sie brauchen einen Instagram-Account, um unserem Profil @pinakotheken zu folgen  
    2. Live können Sie an der Führung über Ihren Browser am Desktop-PC oder über die Mobile App Instagram teilnehmen  
    3. Im Anschluss an die Live-Übertragung können Sie mit Instagram-Account die Wiederholung im IGTV-Kanal @pinakotheken (www.instagram.com/pinakotheken/channel) abrufen  

    Mehr dazu erfahren Sie auch im Hilfe-Bereich von Instagram https://bit.ly/3fBneaQ

    Über unsere Social-Media-Kanäle informieren wir über anstehende Termine, die Sie auch in unserem Programm finden: www.pinakothek.de/programm

    Mit Yala Spiegel

Programm teilen

25 Jun 2021
20:00 - 21:00
Digital

Online-Talk | After Work: Monika Baer, In Pieces, 2013–2015 | Kollaps, Breakdown, Alkoholismus und Malerei, sich auf einen (visuellen) Rausch einlassen

Museum Brandhorst
  • Kunstwerke wirken sehr unterschiedlich auf uns. Sie wühlen auf oder regen zum Nachdenken an, und manchmal bringen sie uns zum Lachen. Manche Kunstwerke haben eine solch starke Wirkung, dass wir uns Jahre später noch an unsere Begegnung mit ihnen erinnern können. Jeden Monat wählen unterschiedliche Kunstvermittler:innen ein Werk unserer Online-Sammlung aus und teilen in einem digitalen Dialog neben kunstgeschichtlichen Fakten und Hintergründen auch ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken mit.

    Nutzen Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit uns – gerne bei einem Tee oder einem After-Work-Drink – ins Gespräch über Kunst zu kommen.

    Der Lockdown hat viele von uns auf sich selbst zurückgeworfen. Die Konsequenzen von Homeoffice und der Einschnitte in unsere bisherige Lebensführung haben für viele drastische Veränderungen ihres Alltags nach sich gezogen bis hin zur sozialen Isolation. Nicht wenige unterziehen deshalb ihre bisherigen Gewohnheiten und Ansichten einer grundsätzlichen Reflektion.
    Monika Baers „In Pieces“ (2013–2015) werden wir auf diese neue Lebensrealität hin untersuchen, um herauszufinden, wie wir dieses Werk hinsichtlich auf die im letzten Jahr gemachten Erfahrungen heute sehen und ob sich vielleicht auch die profunde Auseinandersetzung Monika Baers mit Malerei in diesem Zusammenhang anders betrachten lässt. Zeitgenössische Kunst wird besonders spannend, wenn sie sich nicht einseitig manifestiert, sondern immer wieder neu erlebt werden kann.

    Tipp:
    Auf der Website des Museums Brandhorst finden Sie weitere Anregungen, sich mit der Kunst von Monika Baer zu beschäftigen:
    Die Künstlerin Monika Baer über besetzte Terrains, Rauschzustände und das Schauspiel Malerei. Ein Gespräch mit Franziska Linhardt: https://www.museum-brandhorst.de/interviews/monika-baer-in-pieces/
    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

26 Jun 2021
11:00 - 12:00
Digital

Online-Familienführung | Ver-rückt

Pinakothek der Moderne
  • In der Pinakothek der Moderne tummeln sich ungewöhnliche Dinge: Da hängt was kopfüber, großes wird klein und kleines wird groß, es galoppieren bunte Pferde, Dinge befinden sich am falschen Platz und seltsame Monster hüpfen uns entgegen. So etwas muss näher unter die Lupe genommen werden! Wir gehen gemeinsam auf Entdeckungssuche und versuchen herauszufinden, was hinter diesen - manchmal im wahrsten Sinne des Wortes - verrückten Werken steckt.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

26 Jun 2021
15:00 - 16:30
Digital

Online-Familienworkshop | We are family. Flower Power

Alte Pinakothek
  • In der Natur ist es wieder grün geworden und die Blumen blühen und duften. Aber nicht nur draußen finden wir Blüten in Hülle und Fülle. Auch in den Werken vieler Künstler lassen sich Blumen, Sträuße und Gärten entdecken! Blumen können nicht nur Heil- und/oder Giftpflanzen sein. Oft haben sie auch eine Bedeutung, so wie rote Rosen für die Liebe stehen.

    Wir erfahren mehr über die Göttin Flora, die sich uns von ihrer schönsten Seite präsentiert, tauchen mit der Lupe in die üppige Blütenpracht eines riesigen Blumenkranzes ein und entdecken Erstaunliches. Anschließend lassen wir unser eigenes Blumenkleid oder Blumenportrait entstehen.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptiert ihr diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

27 Jun 2021
11:00 - 12:00
Digital

Online-Familienführung | Draußen zu Hause - Abenteurer und Heimatmaler

Alte Pinakothek
  • Wie schufen die alten Meister eigentlich ihre Landschaften? Wir betrachten die Wiesen, Felder, Berge, Bäume und Pflanzen etwas genauer und entdecken dort mitunter etwas ganz Unerwartetes!

    Lange Zeit bestimmten christliche und mythologische, aber auch repräsentative Themen und Alltagsszenen die Malerei. Ab wann rückten Landschaften überhaupt in den Fokus der Maler? Woher kam der Wandel und welche Landschaften waren es, die das Interesse der Künstler weckten – die heimischen oder doch eher die Täler und Gewässer in unbekannter Ferne?

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptiert ihr diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

27 Jun 2021
13:30 - 15:00
Digital

Online-Familienworkshop | Pop-Up Factory – Bauwerk und Kunstgrund

Museum Brandhorst
  • Es gibt Orte zum Wohnen und Orte für Kunst wie auch Kunstobjekte – sogenannte Plastiken oder Skulpturen. Warum wohnen wir eigentlich nicht in Museen oder Plastiken? Können Plastiken auch wie Wohnhäuser aussehen und gibt es andersherum Häuser, die wie Kunstwerke wirken? Was haben Architektur und Kunst gemeinsam? Der amerikanische Künstler Cy Twombly (1928–2011) benannte seine Plastiken häufig nach Städten oder Orten, gibt es da noch mehr Gemeinsamkeiten zu entdecken? In einem Eigenversuch wollen wir auch Plastiken gestalten, die von der Architektur inspiriert sind.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

27 Jun 2021
15:00 - 16:00
Digital

Online-Kinderworkshop | Kinder können Kunst... Zufall | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Huch? Was ist denn das? Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema “Zufall”. Was ist Zufall überhaupt? Hat Zufall auch mit Glück zu tun? Und wieso ist der Zufall in der Kunst wichtig? Kann Zufall auch gesteuert werden? Den Zufall verwenden wir heute als kreative „Gedankenstütze“ und zum Anregen der Fantasie. Es dürfen fantastische Welten mit den unterschiedlichsten Materialien entstehen!

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Dank der Förderung der „Allianz Deutschland AG“ und „PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.“ findet „Kinder können Kunst...“ seit 2017 jeden Sonntag kostenlos statt.

    Mit Urte Ehlers und Didi Richter

Programm teilen

28 Jun 2021
18:00 - 19:00
Digital

Online-Workshop | Lockdownwohnzimmerskulpturen – Skulpturale Experimente für Zuhause

Pinakothek der Moderne
  • In diesem Workshop wird unsere Wohnung zum Experimentierfeld für dreidimensionale Kunstwerke! Materialien und Dinge aus Kühlfach, Wohnzimmer, Vorratsschrank oder dem Park vor unserer Haustür werden zum Arbeitsmaterial für einen experimentellen und spielerischen Zugang zu den Themen Skulptur, Plastik und Installation. Dabei werden verschiedenen Grundformen und Gestaltungsweisen vorgestellt, die in schnellen Versuchsrunden sofort im heimischen Wohnzimmer umgesetzt werden können.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Denn bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Fabian Vogl

Programm teilen

28 Jun 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | Anselm Feuerbach: Hafis am Brunnen, 1866

Sammlung Schack
  • Als Orientalist war Adolph Friedrich Graf von Schack beseelt von der hohen Dichtkunst des alten Persiens. Er steht damit in der Tradition Johann Wolfgang von Goethes, dessen West-östlicher Divan 1819/27 erschien. Schacks frühe Beschäftigung und Übersetzung des persischen Nationalepos, des „Königsbuchs“ des Dichters Firdausi, machten ihn auch in München für König Max II. Joseph zur begehrten Persönlichkeit. Umso verständlicher, dass Schack bei Feuerbach ein Bild des persischen Themenkreises in Auftrag gab und 1866 beim Künstler erwarb. Das Gemälde bietet Anlass, sich von der altpersischen Kultur und der Bedeutung des Orients in Künstlerkreisen des 19. Jahrhunderts verführen zu lassen.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung ***

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

30 Jun 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | Van Dyck-Studien, 1. Teil: Die Historien

Alte Pinakothek
  • Die große Ausstellung zu Anthonis van Dyck in der Alten Pinakothek ist schon einige Zeit her, aber das digitale Format der Live Chats ermöglicht es, nun noch einmal einen vertiefenden Blick auf die Gemälde zu werfen und Material zu zeigen, das wir in der Ausstellung nicht präsentieren konnten. Dieser ging ein umfangreiches interdisziplinäres Forschungsprojekt voraus, das zu zahlreichen Erkenntnissen führte und neue Facetten des berühmten Malers und seines Oeuvres sichtbar machte. Mittels modernster Untersuchungsmethoden konnten wir einen Blick unter die Oberfläche werfen und die Entwicklung der Bildschöpfungen Van Dycks nachvollziehen. Es zeigte sich, dass er immer wieder neue Varianten malte, diese veränderte, Ideen verwarf und zu neuen Lösungen kam. Ein kreativer Prozess, mit dem sich Van Dyck bewusst in produktive Konkurrenz zu seinem Vorbild, dem berühmten Malerfürsten Peter Paul Rubens stellte, den er immer wieder zu übertreffen suchte.

    Im Live Chat werden Van Dycks frühe Historien aus der Münchner Sammlung in ihren Kontext gestellt und der künstlerische Prozess, aus dem diese hervorgingen, beleuchtet. Solche Darstellungen, denen literarisch überlieferte Stoffe zugrunde liegen, bilden einen wichtigen Aspekt im Werk des sonst vor allen für seine Porträts bekannten Malers.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung ***

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Jan Schmidt und Mirjam Neumeister

Programm teilen