November
2022

Stichwortsuche

Museum

Programm für

27 Nov 2022
10:00 - 13:00
Familienworkshop

Alte Meister in Bewegung: Golden schien der Himmel - Familienworkshop

Alte Pinakothek
  • "Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles." Gold war seit jeher eines der begehrtesten Metalle. Könige ließen ihre Kronen daraus fertigen und füllten ihre Schatzkammern damit. Münzen wurden daraus geprägt und in der Malerei brachten viele Künstler mit Gold ihre Bilder zum Leuchten. Wir erleben die unterschiedlichen Facetten des Goldgrunds und erfahren mehr über die Herstellung dieser Werke. Anschließend habt ihr die Möglichkeit eure eigenen Kunstwerke mit Hilfe von Gold (-folie) zu entwerfen.

    Rund zweihundert Gemälde der Alten Pinakothek sind umgezogen und begegnen sich jetzt in neuen Themen und Dialogen. Wir erfahren aus diesen Bildern, wie die Menschen früher lebten und welche Wünsche und Interessen sie hatten. Der Workshop lädt insbesondere Kinder und Familien dazu ein, den zentralen Themen des Lebens durch viele Jahrhunderte und Länder nachzuspüren und kreativ zu werden.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

Programm teilen

27 Nov 2022
10:00 - 13:00
Familienworkshop

WELCOME ART STUDIO - Family Space | Max Beckmann. Departure

Pinakothek der Moderne
  • Wir laden alle Familien ein, mit uns gemeinsam die Pinakotheken und das Museum Brandhorst zu entdecken. Jeden Sonntag lassen wir uns von einem bestimmten Thema inspirieren und von einer Kurzführung begeistern, die von unseren mehrsprachigen Kunstvermittler:innen bei Bedarf auch in andere Sprachen übersetzt werden kann. In einem praktischen Teil setzen wir eigene kreative Ideen um.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Einstieg jederzeit möglich

    Mit Elli Hurst und Nataliya Borushchak

Programm teilen

27 Nov 2022
11:30 - 13:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Pinakothek der Moderne
  • Sonntags stehen den Besucher:innen der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen sind zwischen 15 und 19 Jahren. Sie nehmen an dem Projekt Besucherpi.lot teil, dass 2005 von der Stiftung Pinakothek der Moderne initiiert wurde.

    Mit dem Pi.lot:innen-Team
    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

Programm teilen

27 Nov 2022
11:30 - 13:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Sonntags stehen den Besucher:innen der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen sind zwischen 15 und 19 Jahren. Sie nehmen an dem Projekt Besucherpi.lot teil, dass 2005 von der Stiftung Pinakothek der Moderne initiiert wurde.

    Mit dem Pi.lot:innen-Team
    Ohne Anmeldung | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

Programm teilen

27 Nov 2022
11:00 - 12:00
Überblicksführung

Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Hendrick ter Brugghen (1588–1629) zählt zu den bedeutendsten Vertretern der „Utrechter Caravaggisten“, die in Rom im frühen 17. Jahrhundert einen Stil entwickelten, der von den dramatischen und lebensnahen Bildern des Italieners Michelangelo Merisi da Caravaggio inspiriert ist. Die mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung restaurierte und neu gerahmte Halbfigur eines trunkenen Zechers entstand 1627, als ter Brugghen auf dem Höhepunkt seiner Karriere stand. Als einziges Werk des Künstlers in der Sammlung steht es im besonderen Fokus einer den „Sinnesfreuden“ gewidmeten All Eyes On Präsentation, die es gemeinsam mit Werken von ter Brugghens Utrechter Malerkollegen Gerard van Honthorst zeigt.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Katia Marano

Programm teilen

27 Nov 2022
11:00 - 12:00
Familienführung

Familienführung | Tiere in der modernen Kunst entdecken

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Ohne Anmeldung | Treffpunkt: Rotunde
    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.

    Mit Pamela Peyser-Kreis

Programm teilen

27 Nov 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

27 Nov 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Alte Meister in Bewegung

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

27 Nov 2022
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Franz Marc, Kämpfende Formen, 1914

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Pamela Peyser-Kreis

Programm teilen

27 Nov 2022
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Kommen Sie mit uns ins Gespräch! Oder lassen Sie sich von einer Kurzführung inspirieren!
    Kunstvermittler:innen stehen Ihnen in der Sammlung Rede und Antwort und beantworten alle Ihre Fragen zur Kunst in der Alten Pinakothek.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Katia Marano

Programm teilen

27 Nov 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Offener Familienworkshop | We are family. Golden schien der Himmel

Alte Pinakothek
  • "Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles." Gold war seit jeher eines der begehrtesten Metalle. Könige ließen ihre Kronen daraus fertigen und füllten ihre Schatzkammern damit. Münzen wurden daraus geprägt und in der Malerei brachten viele Künstler mit Gold ihre Bilder zum Leuchten. Wir erleben die unterschiedlichen Facetten des Goldgrunds und erfahren mehr über die Herstellung dieser Werke.
    Anschließend habt ihr die Möglichkeit eure eigenen Kunstwerke mit Hilfe von Gold (-folie) zu entwerfen.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Einstieg jederzeit möglich | Ohne Anmeldung
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Urte Ehlers und Tabitha Nagy

Programm teilen

27 Nov 2022
13:00 - 16:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Max Beckmann - Departure

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler:innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Ohne Anmeldung |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Einstieg jederzeit möglich
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Gabriele Kunkel

Programm teilen

27 Nov 2022
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Linienzauber | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Linienzauber – Wie verschieden können Linien aussehen? Gibt es auch unsichtbare Linien? Was kann eine Linie alles bewirken? Gibt es mehr als nur krumme und gerade Linien? Mit welchen Mitteln kann ich eigentlich eigene Linien zaubern?
    Gemeinsam bekleben wir eine Wand im Museum mit Linien und probieren aus, welche Formen diese annehmen können. Wir erstellen außerdem unsere eigenen Skizzenbücher und füllen diese dann mit Zeichnungen. Hierbei werden die Linien mit Profiwerkzeugen wie Kohle, Rötel, Graphit und Pastellkreiden gezeichnet.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Anmeldung erfolgt vor Ort
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Workshop-Raum
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Kristina Schrinner und Christiane Böhm

Programm teilen

27 Nov 2022
13:00 - 17:00
Familienworkshop

Pop-Up Offene Factory | Schwindel – Von Sinneseindrücken und Körpertäuschungen

Museum Brandhorst
  • Unsere Körper und Sinne sind perfekt an unsere Umwelt und die darin auftretenden Reize adaptiert. Doch was passiert, wenn unsere Sinneswahrnehmungen und die äußeren Reize nicht mehr zusammenpassen? Du hast dich sicher schon mal ganz stark auf der Schaukel eingedreht und dann durch die Luft wirbeln lassen oder dir war ganz schummrig, nachdem du mit dem Boot gefahren bist. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam diese Erfahrung erleben und uns damit beschäftigen, wie unsere Körper mit unserer Umwelt in Einklang stehen.

    Das intergenerationale Drop-In-Format bietet den richtigen Rahmen, um nach Lust und Laune mit der ganzen Familie oder Freund:innen kreativ zu werden. Wechselnde Techniken und Themen laden zu abwechslungsreichen künstlerischen Beschäftigungen und Spaziergängen durch die Ausstellungen ein. Ob zeichnend, malend, mit verschiedenen Drucktechniken arbeitend oder tanzend, ob analog, digital oder hybrid – wir entführen Sie in die Welt der Farben und Formen und sprechen Fantasie und Gestaltungsfreude an.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Vergabe der Plätze vor Ort (Factory-Raum neben der Garderobe) | Sollten Sie sich einen Platz sichern wollen, melden Sie sich bitte über programm@pinakothek.de verbindlich an.
    Wir empfehlen pünktliches Erscheinen sowie die Buchung eines Online-Tickets.

    Mit Shila Rastizadeh

Programm teilen

27 Nov 2022
14:00 - 16:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft zu „Future Bodies from a Recent Past”

Museum Brandhorst
  • Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch.

    Mit Pamela Peyser-Kreis und Lina Zylla

Programm teilen

27 Nov 2022
15:00 - 15:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Giovanni Segantini, Das Pflügen, 1890

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

27 Nov 2022
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Adventskalender | Maria, die Gottesmutter

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek ist voller Bilder, die überraschen, faszinieren und Freude bereiten. Wir öffnen einen Adventskalender der besonderen Art und stellen Ihnen jeden Freitag im Advent sechs Kunstwerke vor. Wenn dann am Heiligabend das Museum geschlossen ist, haben wir Ihnen 24 Seherlebnisse bereitet, um Sie auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen |Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt| Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

28 Nov 2022
20:00 - 21:00
Digital

Online-Workshop für Erwachsene | Surreal // Phantastisch // Mystisch

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Wir tauchen ein in rätselhaft verwunschene Traumlandschaften und die spannende Biografie des Malers, Grafikers und Bildhauers Max Ernst. Wir begeben uns künstlerisch kreativ auf eine phantastische Reise in das Grenzgebiet zwischen Traum und Wirklichkeit und gestalten mit verschiedenen Kreativtechniken in Kürze unsere eigene surreale Welt. Alles andere als ERNSThaft!

    Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis zum Vortag bzw. zum vorhergehenden Werktag unter programm@pinakothek-der-moderne.de .

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und eine Liste der erforderlichen Materialien. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung. ***

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

29 Nov 2022
15:00 - 16:00

**ENTFÄLLT** Eine Stunde mit… | Monika Bayer-Wermuth, Kuratorin, zu Future Bodies from a Recent Past

Museum Brandhorst
  • Cy Twombly ist vor allem für sein malerisches Werk bekannt, wenn auch Skulptur von Beginn an eine wichtige Rolle für ihn spielte. Charakteristisch sind vor allem Assemblagen von alltäglichen Gegenständen geworden, die Twombly mit Gips und weißer Farbe überzog. Ganz gewöhnliche Objekte wurden so ihrem Gebrauch entzogen und zu etwas ästhetisch Überdauerndem erhoben. Kuratorin Monika Bayer-Wermuth gibt in dieser Führung Einblick in das bedeutende Konvolut von Skulpturen in der Sammlung Brandhorst.

    Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 15 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Monika Bayer-Wermuth M.A.

Programm teilen

29 Nov 2022
18:00 - 19:45

Bild und Botschaft | Sandro Botticelli: Beweinung Christi (Um 1495/1500) | Treffpunkt: LMU, Theresienstraße

Alte Pinakothek
  • Mit Dr. Andreas Schumacher und Regionalbischöfin i.R. Susanne Breit-Keßler

    Bild und Botschaft verbindet die intensive kunsthistorische Betrachtung eines einzelnen Bildes mit der Reflexion seines motivgeschichtlichen religiösen und historischen Hintergrundes und schließt auch Überlegungen zur gegenwärtigen Bedeutung der Bild-Botschaft ein. Auf zwei halbstündige Referate aus kunsthistorischer und aus theologischer oder historischer Sicht folgt der Gedankenaustausch vor dem Original.

    Die Vorträge finden in Hörsaal C 123 des Universitätsgebäudes Theresienstraße 41 statt. Der Eingang zum Gebäude liegt gegenüber dem nördlichen Eingang der Pinakothek der Moderne. Anschließend Gang zum Original in der Alten Pinakothek.

    Eine Veranstaltung der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität München

Programm teilen

29 Nov 2022
18:30 - 21:00

ARTE Filmpremiere: „Max Beckmann - Ein Reisender". Dokumentation von Nicola Graef, ARTE/ZDF 2022, 52 Min.

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • ARTE-Filmpremiere „Max Beckmann – Ein Reisender“
    Dokumentation von Nicola Graef, ARTE/ZDF 2022, 52 min.

    Der Maler Max Beckmann zählt zu den wichtigsten Vertretern der klassischen Moderne – bekannt vor allem durch seine ernsten Selbstporträts. Doch es gibt auch einen anderen Beckmann. Einen Künstler, der gerne reiste und dies mit Fotos und Filmaufnahmen dokumentierte: im Badekostüm, beim Tennis oder ausgelassen vor der Kamera. Das Reisen ist auch ein immer wiederkehrendes Motiv in seinen Bildern. Erstmals sind die privaten Aufnahmen des Künstlers in einer Dokumentation zu sehen: „Max Beckmann – Ein Reisender“ von Nicola Graef setzt die Fotos und Filme des Malers in Beziehung zu seinen Schlüsselwerken und zeigt, wie sehr die Reisemotive mit der konkreten Lebenssituation Beckmanns verknüpft sind.

    Die groß angelegte monografische Ausstellung „Max Beckmann – DEPARTURE“, welche von 25. November 2022 bis 12. März 2023 in der Pinakothek der Moderne zu sehen sein wird, rückt ebenfalls Max Beckmanns Reisen in den Fokus. Etwa 100 Werke aus bedeutenden privaten und öffentlichen Beckmann-Sammlungen in Europa und den USA zeigen die enorme Bandbreite der Bildmotive und -ideen des Reisens.

    Im Rahmen der Ausstellung laden ARTE und die Pinakothek der Moderne herzlich zu dieser exklusiven Filmpremiere ein. Im Anschluss folgt ein Gespräch mit Regisseurin Nicola Graef und Sammlungsdirektor Dr. Oliver Kase. Moderation: Dieter Schneider (ZDF/ARTE).

    Ausstrahlung auf ARTE: am Sonntag, 4. Dezember 2022, um 11.25 Uhr – auf arte.tv bis zum 1. Juni 2023

    Pinakothek der Moderne | Ernst von Siemens-Auditorium | DI 29.11.22 | Einlass 18:30 Uhr | Beginn 19:00 | Eintritt frei | Tickets unter: https://www.muenchenticket.de/tickets/performances/en7lolkeqvzk

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

30 Nov 2022
16:00 - 18:00
Programm für Jugendliche

Freistil. Zeichenkurs für Jugendliche Teil 3

Alte Pinakothek
  • Der vierteilige Kurs richtet sich an alle, die Lust auf's Zeichnen haben. Ob Comic, Manga, Mode oder klassische Zeichnung – jeder kann mit eigenen Ausdrucksformen und Techniken vor unseren Originalen experimentieren.

    MI 09.11.2022 | 16:00–18:00 UHR | Pinakothek der Moderne. Teil 1
    MI 16.11.2022 | 16:00–18:00 UHR | Museum Brandhorst. Teil 2
    **ENTFÄLLT** MI 23.11.2022 | 16:00–18:00 UHR | Alte Pinakothek. Teil 3
    MI 30.11.2022 | 16:00–18:00 UHR | Alte Pinakothek. Teil 3
    MI 07.12.2022 | 16:00–18:00 UHR | Pinakothek der Moderne. Teil 4

    Für Jugendliche ab 13 Jahren | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de | Treffpunkt: Museumsinformation

    Mit Gabriele Gräfin von Mallinckrodt

Programm teilen

30 Nov 2022
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Sinnesfreuden – Hendrick ter Brugghens „Zecher“

Alte Pinakothek
  • Hendrick ter Brugghen (1588–1629) zählt zu den bedeutendsten Vertretern der „Utrechter Caravaggisten“, die in Rom im frühen 17. Jahrhundert einen Stil entwickelten, der von den dramatischen und lebensnahen Bildern des Italieners Michelangelo Merisi da Caravaggio inspiriert ist. Die mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung restaurierte und neu gerahmte Halbfigur eines trunkenen Zechers entstand 1627, als ter Brugghen auf dem Höhepunkt seiner Karriere stand. Als einziges Werk des Künstlers in der Sammlung steht es im besonderen Fokus einer den „Sinnesfreuden“ gewidmeten All Eyes On Präsentation, die es gemeinsam mit Werken von ter Brugghens Utrechter Malerkollegen Gerard van Honthorst zeigt.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahme im Eintrittspreis inbegriffen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten freien Eintritt | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Museumsbesuch unter www.pinakothek.de/willkommen über die aktuell geltenden Regeln. Informationen zu unseren Tickets und zum Online-Ticketing finden Sie unter www.pinakothek.de/tickets.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen