Oktober
2021

Stichwortsuche

Museum

Programm für

16 Okt 2021
11:00 - 12:00
Familienführung

Familienführung mit den Kinderkreativpostern zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z“

Museum Brandhorst
  • Wesenhafte Objekte, ein zweigeteiltes Motorrad und ein Raum, der eine Lunge hat! In der Ausstellung der Künstlerin Alexandra Bircken gibt es einiges zu bestaunen und erkunden! Denn ihre Kunstwerke bestehen oft aus den verschiedensten Materialien, die ihr auch aus dem Alltag kennt. Aus einer der Skulpturen von Alexandra hat sich ein kleiner Ast gelöst. Er heißt Birckie und macht nun das Museum Brandhorst unsicher. Mit seinem Expertenwissen kann er einiges über die Kunstwerke von Alexandra verraten. Folgt ihm bei einer Entdeckungstour durch die Ausstellung – ihr werdet einiges erleben! Eine Führung für die ganze Familie. 

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Im Eintrittspreis inbegriffen | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhors] vor Ihrem Besuch.

    Tipp: 
    Kinderkreativposter zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z “ 
    Mit humorvollen Aufgaben und spannenden Rätseln begleiten unsere Kinderkreativposter spielerisch durch die Ausstellung und bieten Anregungen zum Querdenken, Kritzeln und Kreativsein. 

    Die Kinderkreativposter werden ermöglicht durch die großzügige Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V., Jan Fischer und der Udo und Anette Brandhorst Stiftung.  

    LYRA unterstützt die Fantasie der Kinder mit vielen bunten Stiften, die im Museum zum Einsatz kommen. Zusammen mit den Stiften werden die Poster im Museum kostenfrei ausgegeben. 

    Mit Barbara Ruth Dabanoglu

Programm teilen

16 Okt 2021
11:00 - 12:00
Kinderworkshop

Online-Kinderworkshop | Kinder können Kunst... Mein Traumhaus | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Samstag dreht sich alles um das Thema Traumhäuser – Wo wohne ich mit meiner Familie und in welchem Raum fühle ich mich am wohlsten? Wie würde ich mein eigenes Zimmer am liebsten umgestalten und wie würde mein Traumhaus aussehen? Aus Zeitschriften und Katalogen stellen wir unsere eigenen Traumzimmer zusammen.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Dank der Förderung der „Allianz Deutschland AG“ und „PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.“ findet „Kinder können Kunst...“ seit 2017 jeden Sonntag kostenlos statt.

    Mit Didi Richter

Programm teilen

16 Okt 2021
14:00 - 15:45
Familienworkshop

We are family – Dem Phantom auf der Spur. zu "Jacobus Vrel"

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek hat ein neues altes Gemälde eines Künstlers bekommen, der den Forschern Rätsel aufgibt. Wer war Jacobus Vrel? Was können wir anhand des neuen Gemäldes über ihn herausfinden? Gemeinsam werden wir zu Detektiven und versuchen seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen.
    Anschließend werden wir selbst zu kleinen Künstler:innen und erschaffen unseren Lieblingsort als Kunstwerk.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Catrin Morschek und Leonie Weber

Programm teilen

16 Okt 2021
14:00 - 15:00
Ausstellungsführung

Vom Einkaufen und Klönen: Alltagsleben in den Niederlanden

Alte Pinakothek
  • Wie haben die Menschen zur Zeit des Jacobus Vrel gelebt? Was hat man gegessen? Wie wohnte man? Woran glaubte man? Allen diesen und vielen anderen Fragen gehen wir in dieser Führung nach und entdecken mit Ihnen gemeinsam das Alltagsleben in den Niederlanden im 17. Jahrhundert.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

16 Okt 2021
15:00 - 15:45
Ausstellungsführung

TEIL 2: AU RENDEZ-VOUS DES AMIS – KLASSISCHE MODERNE IM DIALOG MIT GEGENWARTSKUNST AUS DER SAMMLUNG GOETZ

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

16 Okt 2021
16:00 - 18:00

SCHLIEßUNG AB 16 UHR WEGEN DER LANGEN NACHT

Sammlung Schack
  • Wegen der Vorbereitung zur Langen Nacht schließen die Museen bereits um 16 Uhr und öffnen zur Langen Nacht wieder von 18.00 bis 01.00 Uhr.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Programm teilen

16 Okt 2021
16:00 - 18:00

SCHLIEßUNG AB 16 UHR WEGEN DER LANGEN NACHT

Alte Pinakothek
  • Wegen der Vorbereitung zur Langen Nacht schließen die Museen bereits um 16 Uhr und öffnen zur Langen Nacht wieder von 18.00 bis 01.00 Uhr.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Programm teilen

16 Okt 2021
16:00 - 18:00

SCHLIEßUNG AB 16 UHR WEGEN DER LANGEN NACHT

Museum Brandhorst
  • Wegen der Vorbereitung zur Langen Nacht schließen die Museen bereits um 16 Uhr und öffnen zur Langen Nacht wieder von 18.00 bis 01.00 Uhr.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Programm teilen

16 Okt 2021
16:00 - 18:00

SCHLIEßUNG AB 16 UHR WEGEN DER LANGEN NACHT

Pinakothek der Moderne
  • Wegen der Vorbereitung zur Langen Nacht schließen die Museen bereits um 16 Uhr und öffnen zur Langen Nacht wieder von 18.00 bis 01.00 Uhr.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Programm teilen

16 Okt 2021
18:00 - 20:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Cy Twombly

Museum Brandhorst
  • Die Lange Nacht der Museen lockt wieder zahlreiche Menschen ins Museum Brandhorst. Wir geben Ihnen im großen Lepanto-Saal im Obergeschoß und im sogenannten Patio zur derzeitigen Sonderausstellung „Alexandra Bircken: A-Z“ Auskunft über Werke und Künstler:innen. Der 2001 entstandene Lepanto-Zyklus von Cy Twombly knüpft zugleich an den Jahrestag der Seeschlacht an, die im Oktober vor genau 450 Jahren stattfand.

    Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

16 Okt 2021
18:00 - 20:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Alexandra Bircken

Museum Brandhorst
  • Die Lange Nacht der Museen lockt wieder zahlreiche Menschen ins Museum Brandhorst. Wir geben Ihnen im großen Lepanto-Saal im Obergeschoß und im sogenannten Patio zur derzeitigen Sonderausstellung „Alexandra Bircken: A-Z“ Auskunft über Werke und Künstler:innen. Der 2001 entstandene Lepanto-Zyklus von Cy Twombly knüpft zugleich an den Jahrestag der Seeschlacht an, die im Oktober vor genau 450 Jahren stattfand.

    Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Ruth Langenberg

Programm teilen

16 Okt 2021
18:00 - 20:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

16 Okt 2021
18:00 - 20:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

16 Okt 2021
19:00 - 23:59

Unexpected – Unerwartete Erlebnisse im Museum

Pinakothek der Moderne
  • In der langen Nacht der Museen laden wir Sie in der Pinakothek der Moderne zu kurzen sinnlichen Aktionen im Ausstellungsraum ein. Lassen Sie sich von unseren Kunstvermittler:innen und Künstler:innen dazu inspirieren, die eigenen Beobachtungen spielerisch zu hinterfragen und erfahren Sie intensive Begegnungen mit den Kunstobjekten. Kurze Soundcollagen, spontane Gedichte, zeichnerische Experimente und performative Interventionen eröffnen neue Zugänge und Sichtweisen. Lassen Sie sich überraschen und erleben Sie das Museum auf unerwartete Weise neu.

    An verschiedenen Orten in der Pinakothek der Moderne
    Ohne Anmeldung | Einstieg jederzeit möglich

    Mit Elli Hurst und Lina Zylla und Alexander Löwenstein

Programm teilen

16 Okt 2021
20:00 - 22:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

16 Okt 2021
20:00 - 22:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | 19. Jahrhundert

Alte Pinakothek
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

16 Okt 2021
20:00 - 22:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Cy Twombly

Museum Brandhorst
  • Die Lange Nacht der Museen lockt wieder zahlreiche Menschen ins Museum Brandhorst. Wir geben Ihnen im großen Lepanto-Saal im Obergeschoß und im sogenannten Patio zur derzeitigen Sonderausstellung „Alexandra Bircken: A-Z“ Auskunft über Werke und Künstler:innen. Der 2001 entstandene Lepanto-Zyklus von Cy Twombly knüpft zugleich an den Jahrestag der Seeschlacht an, die im Oktober vor genau 450 Jahren stattfand.

    Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

16 Okt 2021
20:00 - 22:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Alexandra Bircken

Museum Brandhorst
  • Die Lange Nacht der Museen lockt wieder zahlreiche Menschen ins Museum Brandhorst. Wir geben Ihnen im großen Lepanto-Saal im Obergeschoß und im sogenannten Patio zur derzeitigen Sonderausstellung „Alexandra Bircken: A-Z“ Auskunft über Werke und Künstler:innen. Der 2001 entstandene Lepanto-Zyklus von Cy Twombly knüpft zugleich an den Jahrestag der Seeschlacht an, die im Oktober vor genau 450 Jahren stattfand.

    Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

16 Okt 2021
20:00 - 22:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Sammlung Schack
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Daniela Thiel

Programm teilen

16 Okt 2021
20:00 - 22:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

16 Okt 2021
20:00 - 22:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

16 Okt 2021
22:00 - 23:59
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Cy Twombly

Museum Brandhorst
  • Die Lange Nacht der Museen lockt wieder zahlreiche Menschen ins Museum Brandhorst. Wir geben Ihnen im großen Lepanto-Saal im Obergeschoß und im sogenannten Patio zur derzeitigen Sonderausstellung „Alexandra Bircken: A-Z“ Auskunft über Werke und Künstler:innen. Der 2001 entstandene Lepanto-Zyklus von Cy Twombly knüpft zugleich an den Jahrestag der Seeschlacht an, die im Oktober vor genau 450 Jahren stattfand.

    Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Barbara Ruth Dabanoglu

Programm teilen

16 Okt 2021
22:00 - 23:59
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Alexandra Bircken

Museum Brandhorst
  • Die Lange Nacht der Museen lockt wieder zahlreiche Menschen ins Museum Brandhorst. Wir geben Ihnen im großen Lepanto-Saal im Obergeschoß und im sogenannten Patio zur derzeitigen Sonderausstellung „Alexandra Bircken: A-Z“ Auskunft über Werke und Künstler:innen. Der 2001 entstandene Lepanto-Zyklus von Cy Twombly knüpft zugleich an den Jahrestag der Seeschlacht an, die im Oktober vor genau 450 Jahren stattfand.

    Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Veit Volwahsen M.A.

Programm teilen

16 Okt 2021
22:00 - 23:59
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Daniela Thiel

Programm teilen

16 Okt 2021
22:00 - 23:59
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

16 Okt 2021
22:00 - 23:59
Kunstauskunft

19. Jahrhundert

Alte Pinakothek
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

17 Okt 2021
11:00 - 12:00
Familienworkshop

Familienführung | Mit allen Sinnen

Alte Pinakothek
  • Wenn wir uns fragen, welche Sinne Gemälde ansprechen, fallen uns sofort die Augen bzw. das Sehen ein. Doch viele Maler wollen auch auf anderen Ebenen unsere Vorstellungskraft ansprechen und lassen Götter, Engel und Menschen musizieren. Können wir uns Klangfarben, Melodien und die daraus entstehenden Stimmungen vorstellen? Musikinstrumente können Attribute einer bestimmten Figur sein, deren Geschichte wir kennen lernen sollen. So entdecken wir zunächst verschiedenste Musikinstrumente und erforschen dann ihre spezielle Bedeutung.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

17 Okt 2021
11:00 - 13:00

Film-Matinée zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel: "Rembrandt" von Alexander Korda (1936

  • Begleitend zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel in der Alten Pinakothek (Laufzeit 12.10.2021 ‐ 27.02.2022) zeigen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen im Theatiner Filmtheater den Film "Rembrandt" von Alexander Korda (1936), Drehbuch Carl Zuckmayer, mit Charles Laughton. 16mm, engl. OF mit dt. UT

    Bildmächtige und atmosphärisch dichte Charakterstudie, die dramaturgisch von den meisten Künstlerbiographien abweicht, indem sie sich auf einen bestimmten Augenblick im Leben des bereits berühmten und wohlhabenden Malers konzentriert. Als nämlich seine Malerei nach dem Tode seiner Frau Saskia düsterer wird und seinen Auftraggebern zunehmend missfällt… Charles Laughton in seiner wohl besten Rolle.

    Gefördert durch die Zeit-Stiftung.
    In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit Kino der Kunst.

    SO 17. OKTOBER | 11.00 | THEATINER FILMTHEATER, Theatinerstraße 32 | Eintritt 9,50 Euro, ermäßigt 8,50 Euro | Tickets im Kino erhältlich

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

17 Okt 2021
11:00 - 15:00
Familienworkshop

Pop-Up Factory: Materialwelt - Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. OG)

Museum Brandhorst
  • Jeden Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.  

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen? 

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

Programm teilen

17 Okt 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

17 Okt 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

17 Okt 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Mensch | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Mensch. Was für Bilder machen sich Künstlerinnen und Künstler von uns Menschen? In der Pinakothek entdecken wir ganz unterschiedliche Konzepte vom Menschen und dem Menschsein. Manchmal sehen wir ein Körperteil, zum Beispiel das Gesicht, manchmal auch nur eine Spur oder Geste, die auf eine menschliche Existenz verweist. Inspiriert von den Kunstwerken im Museum lassen wir Porträts, Miniaturbüsten und lebensgroße Körperzeichnungen entstehen. Dabei gehen wir auch von unseren eigenen Körpern aus.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Teilnahme an dem Programm ist zwischen 13:00 und 17:00 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Urte Ehlers und Jasmin Jetter

Programm teilen

17 Okt 2021
14:30 - 16:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

19 Okt 2021
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... | Kuratorin Monika Bayer-Wermuth zu Alexandra Bircken: A-Z

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken unterzieht in ihren Arbeiten skulpturale Konzepte der Arte povera und der Textilkunst einer kühlen, um Technikfragen erweiterten Aktualisierung und prägt mit ihrem analogen Ansatz zentrale Themen der Skulptur seit den 2000er-Jahren wesentlich mit. Die Führung gibt einen Einblick in die bis dato größten Einzelausstellung der 1967 geborenen Künstlerin Alexandra Bircken: Von der ersten Skulptur, einer kleinen 2003 entstandenen Wollarbeit, bis zu großen Installationen, die sie anlässlich der Ausstellung eigens für die Räume des Museums Brandhorst konzipiert hat.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Monika Bayer-Wermuth,

Programm teilen

19 Okt 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Die schönsten Italiener in München: Von Giotto bis Tiepolo

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek versammelt einen weltberühmten Bilderschatz der italienischen Malerei von der Renaissance bis zum Barock. Mit Giotto und den frühen Gemälden unserer Sammlung beginnend, führt unser Weg über ausgewählte Meisterwerke von Leonardo und Raffael zu den venezianischen Malern bis in den Hochbarock.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Jürgen Wurst

Programm teilen

20 Okt 2021
11:00 - 12:00

Känguruführung | German Pop - Thomas Bayrle, K.H. Hödicke, Jörg Immendorff, Sigmar Polke, Gerhard Richter

Museum Brandhorst
  • Im Eintritt inbegriffen | Die Führung richtet sich speziell an Besucher:innen mit Babys. Wir empfehlen die Verwendung eines Tragetuchs oder Ähnlichem.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Bitte melden Sie sich für die Führung unter programm@pinakothek.de an. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

20 Okt 2021
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Olaf Metzel, Reise nach Jerusalem, 2002

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Mechtild König-Kugler

Programm teilen

20 Okt 2021
17:30 - 18:30
Überblicksführung

Führung in deutscher Gebärdensprache | Was ist Barock?

Alte Pinakothek
  • In unser nächsten Führung in Deutscher Gebärdensprache laden wir Sie ein mit uns in die Welt der barocken Malerei einzutauchen. Begeben Sie sich mit uns in der Alten Pinakothek auf eine Zeitreise. Wir erfahren was der Begriff Barock bedeutet und woran man barocke Gemälde erkennt. Lassen Sie uns gemeinsam entdecken, welche Themen die Künstler wählten und was die Werke des Barock so besonders macht.

    Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte bis DI 16 Uhr (19.10.) an unter programm@pinakothek.de
    Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte über München Ticket (HTTPS://T1P.DE/TICKETSALTEPINAKOTHEK), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind.

    Mit Martina Odorfer

Programm teilen

20 Okt 2021
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Wer war Jacobus Vrel? Auf den Spuren eines rätselhaften Malers

Alte Pinakothek
  • Eigentümlich wirken seine Bilder, verschroben seine Figuren und bühnenhaft seine Straßenszenen. Lange wurden seine Werke mit denen Johannes Vermeers verwechselt. Seine Bilder zählen zum Bestand der weltweit bekanntesten Museen und sind begehrte Raritäten unter Sammlern. Aber bis heute gleicht der Maler Jacobus Vrel einem Phantom. Durch den Ankauf von Vrels „Straßenszene“ mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung gelang es 2018, ein Hauptwerk dieses rätselhaften Malers zu erwerben. Innerhalb des kleinen, vor allem aus Stadtansichten und Interieurszenen bestehenden Œuvres kommt diesem Gemälde eine besondere Bedeutung zu, handelt es sich doch um eines seiner frühesten Werke, das zugleich als Vrels komplexeste Architekturkulisse anzusehen ist.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Jürgen Wurst

Programm teilen

21 Okt 2021
17:00 - 17:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Domenico Tintoretto, Der Gonzaga-Zyklus, Der Einzug des Infanten Philipp von Spanien in Mantua, um 1579/80

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Jürgen Wurst

Programm teilen

21 Okt 2021
18:30 - 19:30

Performancefilm NEW OCEAN SEA CYCLE PINAKOTHEK ED. 1/14 – BAFFIN

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Ein Film von Nightfrog, Regie Benedict Mirow

    Der US-amerikanische Choreograf Richard Siegal arbeitet mit seiner am Schauspiel Köln beheimateten und tief in München verwurzelten Kompanie Ballet of Difference an hybriden Formen, in denen sich nicht nur unterschiedliche Kunstdisziplinen, sondern auch ästhetische und naturwissenschaftliche Perspektiven wechselseitig durchdringen. In seiner Arbeit NEW OCEAN etwa integriert Siegal einen skulpturalen Ansatz tanzender Körper gemeinsam mit ökologischen Fragestellungen zur globalen Erwärmung in ein mathematisches Choreografie-System. Für die Pinakothek der Moderne arbeitet Richard Siegal an einer choreografischen Form, die die Körper der Tänzer:innen aktiv in einen Dialog mit der Architektur und der Skulptur HOWL des Künstlers Anish Kapoor treten lässt.
    Als Träger einiger der begehrtesten Kunstpreise und hoher ziviler Auszeichnungen gehört Anish Kapoor zu den weltweit einflussreichsten Bildhauern der Gegenwart, Richard Siegal setzt mit seinem Ballet of Difference Maßstäbe in Sachen Diversität, Relevanz und begeisterter Akzeptanz beim Publikum.

    Choreografie und Bühne: Richard Siegal
    Kostüme: Flora Miranda
    Licht: Matthias Singer
    Musik: Alva Noto und Ryuichi Sakamoto mit dem Ensemble Modern
    Probenleitung: Zuzana Zahradnikova
    Dramaturgie: Tobias Staab
    Tänzer:innen: Martina Chavez, Margarida Isabel De Abreu Neto, Livia Gil, Mason Manning, Andrea Mocciardini, Claudia Ortiz Arraiza, Evan Supple, Zuzana Zahradnikova, Long Zou

    Eine Produktion von Schauspiel Köln und Tanz Köln
    Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem NRWKULTURsekretariat, durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und die Kunststiftung NRW
    Eine Koproduktion mit dem Muffatwerk München

    Ernst von Siemens-Auditorium in der Pinakothek der Moderne
    Donnerstag, 14. Oktober, um 18.30 Uhr

    Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
    Tickets können online über <a href="https://www.muenchenticket.de/tickets/performances/e5n5a4somg5f/Film-NE… Ticket</a> gebucht werden, der Eintritt ist frei.
    Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

22 Okt 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Bilder der Macht – Macht der Bilder: Politische und persönliche Propaganda in Gemälden vom 16.-18. Jahrhundert

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

22 Okt 2021
16:00 - 17:00
Themenführung

Über den großen Teich. Amerikanische Kunst der Nachkriegszeit

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Ganz Europa blickt über den Atlantik in die Vereinigten Staaten, wo sich erst mit dem Abstrakten Expressionismus und später der Minimal Bewegung Künstler*innen von bisher festgelegten künstlerischen Denkweisen verabschieden. Unterschiedliche Werke US Amerikanischer Künstler weisen den Weg durch die Kunstgeschichte der Nachkriegszeit.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Ruth Langenberg

Programm teilen

22 Okt 2021
16:00 - 17:30
Programm für Jugendliche

Jugendworkshop | Me, myself and I

Alte Pinakothek
  • Woran denkst du, wenn du den Namen „Alte Pinakothek“ hörst? Alt? Langweilig? Mitnichten!
    Eines der ersten Selbstporträts (Selfies?) der Kunstgeschichte befindet sich hier. Hinter manchen der heute auf den ersten Blick vielleicht wenig spannend wirkenden Bildnisse stecken wahre Trendsetter ihrer Zeit, sozusagen historische "Influencer". Grund genug, sich auf die Suche nach Selbstdarstellern zu machen. Wer waren sie, wie sind sie dargestellt, wie würden sie sich heute präsentieren oder präsentieren lassen?
    Gemeinsam versuchen wir, einige bedeutende Porträts der Sammlung zu verstehen und mit unseren heutigen Erfahrungen zu vergleichen.
    Im Anschluss verwenden wir nicht Farbe und Pinsel, sondern aktuelle Werkzeuge, nämlich Handy und Selfiedrucker, zu einem wohlüberlegten Umgang mit unserem eigenen Abbild. Oder möchtet ihr euch lieber auch mal im historischen Look präsentieren? Experimentieren erwünscht!

    Für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren | Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte bis DO 16 Uhr an unter PROGRAMM@PINAKOTHEK.DE.
    Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

22 Okt 2021
17:00 - 18:00
Digital

Online-Familienführung | AU RENDEZ-VOUS DES AMIS | KLASSISCHE MODERNE IM DIALOG MIT GEGENWARTSKUNST AUS DER SAMMLUNG GOETZ

Pinakothek der Moderne
  • Lasst uns online gemeinsam die aktuelle Ausstellung „Au rendez-vous des amis“ in der Pinakothek der Moderne erkunden.
    Hier treffen sich Freunde! Um wen es sich bei den Freunden handelt und warum sie befreundet sind, das wollen wir herausfinden. Warum passen sie so gut zusammen oder ergänzen sie sich einfach fabelhaft?
    Dabei spielt Zeit manchmal gar keine Rolle und die Freunde sind hier vielleicht schon hundert Jahre alt.
    Bilder der Pinakothek der Moderne treffen auf Freunde der Sammlung Goetz, soviel sei schonmal verraten.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

23 Okt 2021
11:00 - 12:00
Familienworkshop

Familienführung | Mit Graf Schack auf Entdeckungsreise. Im Reich der Nymphen, Zwerge und Drachen

Sammlung Schack
  • Graf Schack hat an der Münchner Prinzregentenstraße in seinem Museum eine kleine Wunderwelt geschaffen. Fabelhafte Figuren wie der Zwergenkönig, der Rübezahl oder eine schöne Waldnymphe werden dort lebendig. Fürchterliche Drachen bewachen eine einsame Schlucht in den Bergen. Doch keine Angst: Wie im Märchen gehen alle Geschichten, zu denen der Graf uns einlädt, gut aus.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsSchack), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

23 Okt 2021
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Wiedergeboren! Die Renaissance nördlich und südlich der Alpen

Alte Pinakothek
  • Was wurde eigentlich in der Kunst der Renaissance wiedergeboren? Nördlich wie südlich der Alpen erhält der Mensch plötzlich eine neue Bedeutung: Er wird darstellungswürdig. Wenn die Kunst auch vorwiegend christlich bleibt, versucht sie die Harmonie und die göttliche Ordnung der Schöpfung im Diesseits sichtbar zu machen. Mithilfe der Mathematik werden der Raum und die Perspektive zu einem ganz entscheidenden Thema. Und plötzlich erscheint die Natur in Kunst verwandelt: Der menschliche Körper, seine Proportionen und auch sein Verhältnis zum Raum sind wiederentdeckt.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Alina Langer

Programm teilen

23 Okt 2021
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Alexandra Bircken: A-Z. Eine Führung der MVHS

Museum Brandhorst
  • Das Museum Brandhorst zeigt mit „A-Z“ eine umfassende Ausstellung mit Werken der in Berlin lebenden und an der Münchner Kunstakademie lehrenden Künstlerin, angefangen von ihrer ersten skulpturalen Arbeit von 2003 bis zu den jüngsten, eigens für die Ausstellung entstandenen Installationen.

    Die Münchner Volkshochschule bietet diese Führung zur Ausstellung an, in der es insbesondere um das Verhältnis des Menschen zu seiner Um-Welt, um Verletzlichkeit und Schutz in den Motiven der Kunstwerke gehen wird.

    Kurs N213040 - Führung der Münchner Volkshochschule | Kursgebühr 6 Euro

    Anmeldung erforderlich, persönlich und telefonisch Mo/Di 9-13 Uhr, Mi/Do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online unter Münchner Volkshochschule: Programm (mvhs.de)
    Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

23 Okt 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

We are family – Wimmelbild und Wunderkammer

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek ist voller Gemälde auf denen es ähnlich wie in einem Wimmelbuch viel zu entdecken gibt. Gemeinsam erkunden wir versteckte Details und barocke Schätze auf ausgewählten Werken. Anschließend gestalten wir unsere eigene Miniaturwunderkammer.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Daniela Engels und Lovis Engels

Programm teilen

23 Okt 2021
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Cy Twombly - Malerei, Skulptur, Zeichnung

Museum Brandhorst
  • Mit über 170 Arbeiten ist der Bestand an Werken des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly in der Sammlung Brandhorst weltweit einmalig. Die Führung bietet Ihnen die Möglichkeit, in das unvergleichliche Œuvre des Künstlers einzutauchen und einen Überblick über sein facettenreiches Schaffen in den Medien Malerei, Skulptur und Zeichnung zu gewinnen. Highlights wie der Rosensaal oder der monumentale „Lepanto“-Zyklus (2001) sind selbstverständlich Bestandteil der Führung, die sich auch Twomblys lyrischer Verbindung von Bild und Text widmet. 

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

24 Okt 2021
11:00 - 13:00
Kinderworkshop

Mit Pinsel und Palette. Mit Dolmetscher in Deutscher Gebärdensprache

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek ist voll mit gemalten Geschichten. Diese erzählen vom Leben der Heiligen und Sagengestalten, von Kaisern und Edelleuten, von Schäfern und Bauern. Aber wie kamen diese Geschichten in die Bilder? Wie haben die Künstler früher gemalt? Welche Farben haben sie benutzt und wie wurden sie hergestellt?

    Dieses Angebot richtet sich an gehörlose und hörende Kinder. Bitte teilen Sie uns bis spätestens FR 13 Uhr mit (programm@pinakothek.de), wenn Sie die Dolmetscherin benötigen.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Catrin Morschek und Leonie Weber

Programm teilen

24 Okt 2021
11:00 - 13:00

Film-Matinée zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel: "Nightwatching" von Peter Greenaway " (2007)

  • Begleitend zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel in der Alten Pinakothek (Laufzeit 12.10.2021 ‐ 27.02.2022) zeigen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen im Theatiner Filmtheater den Film "Nightwatching - Das Rembrandt-Komplott" von Peter Greenaway (2007), mit Martin Freeman, engl. OF mit dt. UT

    Die Entstehung von Rembrandts berühmtestem Gemälde, der "Nachtwache", erzählt wie eine kriminalistische Recherche. Ein typischer, aber besonders gelungener Greenaway, der Malerei wie einen "gefrorenen" filmischen Augenblick und Film wie ein malerisches Spiel von Licht und Dunkel behandelt - und außerdem spannend von einem geheimnisvollen Komplott um das 1642 entstehende Gemälde erzählt, das am Anfang von Rembrandts dramatischem Niedergang in der Gunst seiner Gönner steht.

    Gefördert durch die Zeit-Stiftung.
    In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit Kino der Kunst.

    SO 24.10. | 11.00 | THEATINER FILMTHEATER, Theatinerstraße 32 | Eintritt 9,50 | Tickets im Kino erhältlich

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

24 Okt 2021
11:00 - 15:00
Familienworkshop

Pop-Up Factory: Materialwelt - Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. OG)

Museum Brandhorst
  • Jeden Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.  

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen? 

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

Programm teilen

24 Okt 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

24 Okt 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

24 Okt 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Linienzauber | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Linienzauber – Wie verschieden können Linien aussehen? Gibt es auch unsichtbare Linien? Was kann eine Linie alles bewirken? Gibt es mehr als nur krumme und gerade Linien? Mit welchen Mitteln kann ich eigentlich eigene Linien zaubern?

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Teilnahme an dem Programm ist zwischen 13:00 und 17:00 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Janna Jirkova und Christiane Böhm

Programm teilen

24 Okt 2021
14:30 - 16:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

25 Okt 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | Welten verschmelzen: Die Architektur der Pinakothek der Moderne und Highlights ihrer 4 Sammlungen

Pinakothek der Moderne
  • Nächstes Jahr zu dieser Zeit feiern wir das 20jährige Bestehen der Pinakothek der Moderne, eines der weltweit größten Museen der bildenden Künste des 20. und 21. Jahrhunderts. Auf über 12.000qm Ausstellungsfläche vereint das Haus vier bedeutende Sammlungen unter einem Dach. Das Gebäude von Stefan Braunfels zeichnet sich durch eine besonders offene und großzügige Architektur aus. Die lichtdurchflutete Rotunde und die in einer raffinierten Diagonale zusammenhängenden Durchblicke überraschen die Besucher*innen zu jeder Tages- und Jahreszeit immer wieder aufs Neue.
    Wir möchten mit diesem Live Chat Einblick in diese vielfältigen räumlichen Beziehungen geben und zu jeder präsentierten Kunstgattung Highlights vorstellen (Olaf Metzel, Joseph Beuys, Luigi Collani, Michael Thonet…) sowie einen Blick in die Schmucksammlung der Danner-Rotunde werfen.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

26 Okt 2021
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... | Jochen Meister, Team Kunstvermittlung: Und Action! Ein Rundgang mit den PostcARTs

Museum Brandhorst
  • Künstler:innen, Kunst und Action: Auf diesen drei Wegen möchten wir Kindern und Jugendlichen, aber auch erwachsenen Besucher:innen die im Museum Brandhorst ausgestellte Kunst vermitteln. Dazu wurden gemeinsam mit dem Museumspädagogischen Zentrum Karten entworfen, die sich mit ARTISTS, ART und ACTION beschäftigen. Probieren sie die PostcARTs gemeinsam in einem Rundgang aus und werden in der Lounge mit Stift und Papier selbst tätig.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Jochen Meister

Programm teilen

26 Okt 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Musik und Instrumente in der Malerei

Alte Pinakothek
  • Gemeinsames Musizieren als Ausdruck der Harmonie unter den Beteiligten war ein beliebtes Thema der niederländischen Genremalerei. Die oft auf die Liebe anspielenden Gesellschaftsszenen enthalten eine Vielzahl von Symbolen, die es gemeinsam zu entschlüsseln gilt.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Jürgen Wurst

Programm teilen

27 Okt 2021
18:30 - 19:30
Digital

Online-Diskussion | THINK & TALK. VOM LEBEN IN DER STADT - Jacobus Vrels Straßenszene

Alte Pinakothek
  • Weltweit nimmt die Urbanisierung zu. Zugleich befinden sich die Innenstädte im Umbruch. Wie wollen wir in Zukunft wohnen? Wie leben und einkaufen? Die Straßenszene des rätselhaften Malers Jacobus Vrel, entstanden nach 1633, bietet als jüngste Neuerwerbung für die Alte Pinakothek Anlass, der Frage nach der Definition von privatem und öffentlichem Raum und der Gestaltung moderner Stadträume und Lebenswelten nachzugehen. War Vrel seiner Zeit voraus?

    Was macht Kunst aus scheinbar längst vergangener Zeit für den heutigen Alltag relevant? Mit THINK & TALK laden die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen zur Auseinandersetzung mit den Werken der Alten und Neuen Pinakothek im digitalen Raum ein. Zeitgenössische Perspektiven und aktuelle Themen werden in Videos, Live-Diskussionen sowie Podcast-Episoden thematisiert und mit dem Publikum diskutiert.
    Weitere Informationen zu THINK & TALK: https://www.pinakothek.de/thinkandtalk

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Bernd Ebert

Programm teilen

27 Okt 2021
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Vom Einkaufen und Klönen: Alltagsleben in den Niederlanden

Alte Pinakothek
  • Wie haben die Menschen zur Zeit des Jacobus Vrel gelebt? Was hat man gegessen? Wie wohnte man? Woran glaubte man? Allen diesen und vielen anderen Fragen gehen wir in dieser Führung nach und entdecken mit Ihnen gemeinsam das Alltagsleben in den Niederlanden im 17. Jahrhundert.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

27 Okt 2021
18:30 - 19:30
Digital

Online-Diskussion | THINK & TALK. VOM LEBEN IN DER STADT - Jacobus Vrels Straßenszene

Alte Pinakothek
  • Weltweit nimmt die Urbanisierung zu. Zugleich befinden sich die Innenstädte im Umbruch. Wie wollen wir in Zukunft wohnen? Wie leben und einkaufen? Die Straßenszene des rätselhaften Malers Jacobus Vrel, entstanden nach 1633, bietet als jüngste Neuerwerbung für die Alte Pinakothek Anlass, der Frage nach der Definition von privatem und öffentlichem Raum und der Gestaltung moderner Stadträume und Lebenswelten nachzugehen. War Vrel seiner Zeit voraus?

    Was macht Kunst aus scheinbar längst vergangener Zeit für den heutigen Alltag relevant? Mit THINK & TALK laden die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen zur Auseinandersetzung mit den Werken der Alten und Neuen Pinakothek im digitalen Raum ein. Zeitgenössische Perspektiven und aktuelle Themen werden in Videos, Live-Diskussionen sowie Podcast-Episoden thematisiert und mit dem Publikum diskutiert.
    Weitere Informationen zu THINK & TALK: https://www.pinakothek.de/thinkandtalk

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Mit Bernd Ebert

Programm teilen

27 Okt 2021
19:30 - 20:30
Digital

Online-Workshop für Erwachsene | Wand Wirkung Werk – Louise Lawler

Museum Brandhorst
  • In WAND WIRKUNG WERK erforschen wir, was wir üblicherweise außer Acht lassen, wenn wir Bilder betrachten: die Wand und damit den institutionellen Rahmen, innerhalb dessen die Kunst präsentiert wird. Statt im Museum begeben wir uns in den eigenen vier Wänden auf atmosphärische Spurensuche und üben unseren Blick für kunstvolle Inszenierungen durch spannende Perspektivenwechsel.

    Ausgangspunkt für den einstündigen kreativen Impuls ist eine wandfüllende Fotoarbeit der Künstlerin Louise Lawler, geb. 1947.

    Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de
    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und weitere Hinweise. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

28 Okt 2021
17:30 - 18:30
Überblicksführung

Unerwartete Begegnungen. Tastführung zu Alexandra Bircken: A-Z

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken (*1967) verwendet in ihren Arbeiten unterschiedliches Material, das zumeist aus anderen als künstlerischen Verwendungen stammt. Form, Farbe und nicht zuletzt die Zusammenstellung aus den verschiedenen Herkunftsbereichen prägen den Eindruck, den die Kunstwerke hinterlassen. Die Ausstellungsstücke dürfen nur mit den Augen und der Sprache erfasst werden. Um die Bedeutung der Materialien zu unterstreichen, haben wir eine Tastführung ausgedacht. Mit Material aus dem Studio der Künstlerin führen wir zu unterschiedlichen Stationen in der Ausstellung, geben eine intensive Beschreibung der Werke und des umgebenden Raumes und lassen sie dann die Eigenschaften der Stoffe ertasten.

    Im Eintritt inbegriffen | Die Führung ist für sehbehinderte und blinde Menschen geeignet. Bitte melden Sie sich für die Führung unter programm@pinakothek.de an und holen die Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke ab. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Nicht abgeholte Teilnahmemarken und Restplätze werden vor Ort neu vergeben. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

28 Okt 2021
17:00 - 17:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Peter Paul Rubens, Der sterbende Seneca, um 1612/13

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

28 Okt 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Cy Twombly - Malerei, Skulptur, Zeichnung

Museum Brandhorst
  • Mit über 170 Arbeiten ist der Bestand an Werken des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly in der Sammlung Brandhorst weltweit einmalig. Die Führung bietet Ihnen die Möglichkeit, in das unvergleichliche Œuvre des Künstlers einzutauchen und einen Überblick über sein facettenreiches Schaffen in den Medien Malerei, Skulptur und Zeichnung zu gewinnen. Highlights wie der Rosensaal oder der monumentale „Lepanto“-Zyklus (2001) sind selbstverständlich Bestandteil der Führung, die sich auch Twomblys lyrischer Verbindung von Bild und Text widmet. 

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Alina Langer

Programm teilen

29 Okt 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Die Farben des Barock

Alte Pinakothek
  • Erst die Begegnung mit den Originalen macht die Vielfalt wie auch den gemeinsamen Grundton einer Epoche wie der des Barock verständlich. Es geht um die Überwältigung der ersten Begegnung, die schrittweise Annäherung, die individuelle Auseinandersetzung im Wechsel der Blickachsen und das Herauskristallisieren von Details. Der Klang der Farben in ihrer reichgefächerten Nuancierung zwischen Licht und Dunkelheit wird nur in der flexiblen Distanz zwischen Bild und Betrachter erfahrbar. Der Dialog mit dem einzelnen Werk, eingebettet in die Präsentation des Gesamtsaales, macht es in seiner Komplexität verständlich. Dr. Veronika Schroeder aus dem Team der freien Kunstvermittler:innen führt Sie in kleiner Gruppe durch die Barocksäle. Den Auftakt macht die fulminante Rubenssammlung, die das Herzstück der Alten Pinakothek bildet, gefolgt von Rembrandt und Frans Hals sowie den Spaniern des 17. Jahrhunderts.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Veronika Schroeder

Programm teilen

29 Okt 2021
17:00 - 20:00
Programm für Jugendliche

Hackathon “code and culture” - Teil 1

Museum Brandhorst
  • Unter dem Motto „Code and Culture” laden wir Euch gemeinsam mit „Jugend hackt” zum Hackathon ein. Von Freitag, den 29. Oktober 17 Uhr - Sonntag, den 31. Oktober 15 Uhr hast Du die Möglichkeit mit 40 Gleichgesinnten tolle Projekte zu entwickeln, spannende Menschen zu treffen und Neues zu lernen. Werde Teil der deutschlandweiten „Jugend hackt” Community.

    Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Vorerfahrungen sind nicht notwendig. Es handelt sich um eine dreitägige Veranstaltung.

    Teil 1: Fr | 29.10., 17:00 - 20:00 Uhr
    Teil 2: Sa | 30.10., 10:00 - 18:00 Uhr
    Teil 3: So | 31.10., 10:00 - 15:00 Uhr

    Die Anmeldung des Wochenend-Workshops erfolgt über https://jugendhackt.org/events/muenchen/

Programm teilen

29 Okt 2021
20:00 - 21:00
Digital

Online-Talk | After Work. Kunstgespräche nach Feierabend: Wolfgang Tillmans, Buchholz & Buchholz Installation, 1993

Museum Brandhorst
  • „Das Sehen an sich ist ein Nachdenken über die Welt.” sagt Wolfgang Tillmans. Die Bildmotive seiner Installation „Buchholz & Buchholz” von 1993 präsentieren uns einen Ausschnitt aus der Techno- und Rave-Szene der frühen 1990er Jahre, die Tillmans nicht nur dokumentiert, sondern miterlebt hat. Seine Werke vermitteln einen angstfreien und offenen Blick auf die Welt. Können wir anhand der Bilder die Atmosphäre erfassen, die den Lebensweg vieler junger Menschen damals geprägt hat?

    Der Dialog findet online über MS Teams statt.

    Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis zum Vortag unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und weitere Hinweise. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

30 Okt 2021
10:00 - 18:00
Programm für Jugendliche

Hackathon “code and culture” - Teil 2

Museum Brandhorst
  • Unter dem Motto „Code and Culture” laden wir Euch gemeinsam mit „Jugend hackt” zum Hackathon ein. Von Freitag, den 29. Oktober 17 Uhr - Sonntag, den 31. Oktober 15 Uhr hast Du die Möglichkeit mit 40 Gleichgesinnten tolle Projekte zu entwickeln, spannende Menschen zu treffen und Neues zu lernen. Werde Teil der deutschlandweiten „Jugend hackt” Community.

    Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Vorerfahrungen sind nicht notwendig. Es handelt sich um eine dreitägige Veranstaltung.

    Teil 1: Fr | 29.10., 17:00 - 20:00 Uhr
    Teil 2: Sa | 30.10., 10:00 - 18:00 Uhr
    Teil 3: So | 31.10., 10:00 - 15:00 Uhr

    Die Anmeldung des Wochenend-Workshops erfolgt über https://jugendhackt.org/events/muenchen/

Programm teilen

30 Okt 2021
10:00 - 13:00
Familienworkshop

Vom Schutzmantel zum Heldenumhang

Museum Brandhorst
  • Der Mantel ist nicht allein ein Kleidungsstück, sondern auch eine Metapher. Bereits im Mittelalter begegnen uns die sogenannten Schutzmantel-Madonnen: Darstellungen der Maria, die unter einem weiten Mantel den Menschen Schutz gewährt. Kleidung und der Schutz durch Kleidung spielen auch im Werk von Alexandra Bircken eine große Rolle: Die Künstlerin bezeichnet unsere Haut als „Nahtstelle zur Welt“, die es entsprechend zu schützen gilt. In diesem Workshop gestaltet jede Familie einen eigenen individuellen Mantel, der nach Belieben benäht, bemalt und beklebt wird, um darunter in einer bewegten Zeit gemeinsam Schutz zu finden. 

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren | Im Eintrittspreis einbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte an unter programm@pinakothek.de.
    Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] | Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

    Mit Simone Ebert

Programm teilen

30 Okt 2021
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Die berühmtesten Gemälde der Alten Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

30 Okt 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

We are family – Von Gestaltenwandlern und Held:innen

Alte Pinakothek
  • Jede Epoche hat ihre eigenen Held:innen und Mythen. Großen Einfluss hatten lange Zeit die Geschichten des römischen Dichters Ovid. Daher zeigen einige Bilder antike Held:innen, Gött:innen und Kreaturen mit erstaunlichen Fähigkeiten und in anderer Gestalt. Wir möchten aufdecken, wer sich da aus welchem Grund verwandelt hat, oder verwandelt wurde, und eigene wandelbare Figuren kreieren.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Janna Jirkova und Lovis Engels

Programm teilen

30 Okt 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Paralleles Wachstum. Karl Blossfeldt und Eva-Maria Schön

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

30 Okt 2021
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Alexandra Bircken: Hüllen und Häute. Skins and Shells

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken sieht die Haut als unsere „Nahtstelle zur Welt“. Sie setzt sich deshalb intensiv in ihren Werken mit unserem größten Organ auseinander, aber auch mit unserer „zweiten Haut“, den Textilien und Materialien, in die wir uns hüllen. Dabei interessieren sie die strukturierenden Prinzipien von Material genauso wie die identitätsstiftende Rolle von Kleidung. Die Führung bietet anhand ausgewählter Werke einen vertiefenden Einblick in Birckens Werk.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

31 Okt 2021
10:00 - 17:30
Programm für Jugendliche

Hackathon “code and culture” - Teil 3

Museum Brandhorst
  • Unter dem Motto „Code and Culture” laden wir Euch gemeinsam mit „Jugend hackt” zum Hackathon ein. Von Freitag, den 29. Oktober 17 Uhr - Sonntag, den 31. Oktober 15 Uhr hast Du die Möglichkeit mit 40 Gleichgesinnten tolle Projekte zu entwickeln, spannende Menschen zu treffen und Neues zu lernen. Werde Teil der deutschlandweiten „Jugend hackt” Community.

    Die Veranstaltung richtet sich an Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Vorerfahrungen sind nicht notwendig. Es handelt sich um eine dreitägige Veranstaltung.

    Teil 1: Fr | 29.10., 17:00 - 20:00 Uhr
    Teil 2: Sa | 30.10., 10:00 - 18:00 Uhr
    Teil 3: So | 31.10., 10:00 - 15:00 Uhr

    Die Anmeldung des Wochenend-Workshops erfolgt über https://jugendhackt.org/events/muenchen/

Programm teilen

31 Okt 2021
11:30 - 13:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Pinakothek der Moderne
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat stehen den Besucher:innen der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen zwischen 15 und 19 Jahren. Sie nehmen an dem Projekt Besucherpi.lot teil, dass 2005 von der Stiftung Pinakothek der Moderne initiiert wurde.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Pi.lot:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter www.pinakothek.de/willkommen. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können. 

    Mit dem Pi.loten-Team
    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

31 Okt 2021
11:00 - 15:00
Familienworkshop

Pop-Up Factory: Materialwelt - Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. OG)

Museum Brandhorst
  • Jeden Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.  

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen? 

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

Programm teilen

31 Okt 2021
11:30 - 13:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat stehen den Besucher:innen der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen zwischen 15 und 19 Jahren. Sie nehmen an dem Projekt Besucherpi.lot teil, dass 2005 von der Stiftung Pinakothek der Moderne initiiert wurde.

    Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

Programm teilen

31 Okt 2021
11:00 - 12:00
Familienworkshop

Familienführung | Ich trage, also bin ich - Jacobus Vrel. Eine Spurensuche

Alte Pinakothek
  • Die Kleidung, die wir tragen, kann viel über Menschen aussagen. Aus welchem Land wir kommen, welchen Beruf wir nach gehen und welche Interessen wir haben. Vor einigen hundert Jahren war es nicht anders. Deswegen verraten uns die Kleidungstücke auf den Bildern in der Alten Pinakothek allerhand über die dargestellte Person. Besonders wollen wir eine Neuerwerbung des Museums unter die Lupe nehmen: Die Straßenszene von Jacobus Vrel. Was sagt uns die Kleidung über die Personen in seinem Gemälde? Können wir etwas zur Lösung des Rätsels um die Identität dieses Künstlers beitragen?

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

31 Okt 2021
12:30 - 14:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Alte Pinakothek
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat stehen den Besucher:innen die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen zwischen 15 und 19 Jahren.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Pi.lot:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter www.pinakothek.de/willkommen. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können. 

    Mit dem Pi.loten-Team
    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

31 Okt 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

31 Okt 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

31 Okt 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Licht und Schatten | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Licht und Schatten – Was macht Licht interessant und spannend? Warum gibt es hell und dunkel? Was macht Helligkeit und Dunkelheit mit Objekten? Wie entstehen Schatten? Wie wird Licht in den Bildern im Museum dargestellt?
    Heute malen wir mit schwarz auf weiß und mit weiß auf schwarz und entdecken, mit welchen Farben man Kontraste am besten zeigen kann. Außerdem experimentieren wir mit Licht und Schatten und lassen so Gegenstände ganz unterschiedliche erscheinen.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Teilnahme an dem Programm ist zwischen 13:00 und 17:00 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Kristina Schrinner und Didi Richter

Programm teilen

31 Okt 2021
14:30 - 16:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Amelie Gerhardt

Programm teilen