Dezember
2021

Stichwortsuche

Museum

Programm für

03 Dez 2021
15:00 - 17:00

Diskussion im Rahmen der MVHS | Wie spreche ich über zeitgenössische Kunst? Aktuelle Kunstpositionen im Museum Brandhorst

  • Was macht man mit Kunst, die sich den gängigen Begriffen zu entziehen scheint, die mit abstrakten Formen oder mit – vordergründig – so banal alltäglichen Objekten arbeitet, dass man sich fragt: "Ist das Kunst? Oder kann das weg?" Dr. Angela Maria Opel, Dozentin für Bildwissenschaften, Kunst- und Designgeschichte, lädt Sie zu einer unaufgeregten Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst, zum Sehen und Wahrnehmen, zum Verständnis ihrer Themen, Hintergründe und Eigenarten ein. Mit ihr treffen Sie Kunstexpert*innen des Museums, die fundierte Einblicke geben und sich auf Ihre Fragen freuen. Der Kurs will ermutigen und befähigen, selbst über Kunst zu sprechen.

    In Kooperation mit dem Museum Brandhorst

    Es gelten die aktuellen Hygieneregeln vor Ort, Informationen auf der Website des Museum Brandhorst.
    Bitte buchen Sie für die Folgetermine den Museumseintritt mit dem passenden Zeitfenster online unter https://www.museum-brandhorst.de/besucherinfo/. Die Buchung ist derzeit jeweils ca. 5 Tage vor der Veranstaltung möglich.

    Erster Treffpunkt: Gasteig, Rosenheimer Str. 5, Raum 0.117 | Teilnahmegebühr 87 Euro, zzgl. Eintritt
    Barrierefrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

03 Dez 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Im Aufbruch: Der reisende Albrecht Dürer

Alte Pinakothek
  • Bereits vor 500 Jahren bereiste Albrecht Dürer die damaligen Niederlande und das Rheinland: Hierbei handelt es sich um eine der frühesten dokumentierten Künstlerreisen überhaupt. Dürer traf und inspirierte viele Künstler und wurde wiederum selbst inspiriert.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

03 Dez 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Shirin Neshat. Living in one Land, Dreaming in Another

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Selbstbewusst und kraftvoll, zugleich verletzlich und fragil wirken die Werke der iranischen Künstlerin, Fotografin und Filmemacherin Shirin Neshat (*1957). Zentrale Themen ihres Schaffens sind Identität, Herkunft und Machtstrukturen. Die Verbindung und Erweiterung der reichen Tradition persischer und westlicher Bildsprachen prägen das Oeuvre der in den USA lebenden Künstlerin, deren Arbeiten im Zentrum der ersten Präsentation innerhalb der Kooperation mit der Written Art Collection stehen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

03 Dez 2021
17:00 - 18:00
Familienführung

Online-Familienführung | Die Kinderkreativposter zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z“

Museum Brandhorst
  • Wesenhafte Objekte, ein zweigeteiltes Motorrad und ein Raum, der eine Lunge hat! In der Ausstellung der Künstlerin Alexandra Bircken gibt es einiges zu bestaunen und erkunden! Denn ihre Kunstwerke bestehen oft aus den verschiedensten Materialien, die ihr auch aus dem Alltag kennt. Bei unserem digitalen Rundgang dürft ihr mitraten, welche Gegenstände sich bei Alexandra Bircken zu Kunst verwandelt haben, über ihre Ideen nachdenken und gemeinsam über die Bedeutung der Werke diskutieren.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren 
    Teilnahme kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung bis jeweils Freitag 13:00 Uhr unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und weitere Hinweise. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung. 
    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung. *** 

    Tipp: 
    Kinderkreativposter zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z“

    Auf der Webseite des Museums Brandhorst findest du weitere Anregungen, um dich mit der Kunst von Alexandra Bircken zu beschäftigen: etwa die Kinderkreativposter zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z“. Mit humorvollen Aufgaben und spannenden Rätseln begleiten sie dich spielerisch auf deiner Entdeckungstour und bieten Ideen zum Querdenken, Kritzeln und Kreativsein. 

    Kinderkreativposter „Alexandra Bircken: A–Z“ (Patio):
    https://www.museum-brandhorst.de/imgs/210708_Brandhorst_Bircken_DINA2_P…

    Kinderkreativposter „Alexandra Bircken: A–Z“ (Kabinett):
    https://www.museum-brandhorst.de/imgs/210708_Brandhorst_Bircken_DINA2_K…

    Die Kinderkreativposter werden ermöglicht durch die großzügige Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V., Jan Fischer und der Udo und Anette Brandhorst Stiftung.  

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

04 Dez 2021
11:00 - 12:00
Familienführung

Punkt, Punkt, Komma, Strich... Abstrakte Bilder in der Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Liniengebilde oder geometrische Strukturen, Gitter oder Raster – viele Kunstwerke der Pinakothek der Moderne zeigen eine abstrakte Bildwelt. Erst auf den zweiten Blick erkennen wir Landschaften, Städte und Menschen. Paul Klee etwa baut aus Punkten und geometrischen Formen eine Stadt. In der Familienführung betrachten wir die abstrakte Bildsprache der modernen Künstler und lernen verstehen, dass die Bilder nicht immer wie “in Wirklichkeit“ aussehen müssen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten vor Ort zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

04 Dez 2021
14:00 - 15:00
Themenführung

Alte und Neue Meister vereint. Die berühmtesten Gemälde der Alten und Neuen Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Ein Gang von der Malerei des Mittelalters bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts führt vorbei an Albrecht Dürers „Selbstporträt“ und Raffaels „Madonna Tempi“ bis hin zu Van Goghs „Sonnenblumen“. Neben den Alten Meistern befinden sich derzeit auch die Gemälde der zeitgenössischen Sammlung Ludwigs I. und wichtige andere Erwerbungen aus der Neuen Pinakothek in der Alten Pinakothek. Wir nutzen diese Chance zu einem Rundgang durch die Kunstgeschichte.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Alina Langer

Programm teilen

04 Dez 2021
15:30 - 17:00
Digital

Das Ewige im Jetzt Digital | Beunruhigende Musen – Giorgio de Chiricos „Pittura metafisica“

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Stille, formale Klarheit und Perspektive der Malerei de Chiricos stehen Verstörung und Wirrnis beim zweiten Blick gegenüber. Eine unsinnliche Schönheit, beunruhigende Musen, die hier ihren wahren Ort verloren haben?
    Was macht die „Metaphysik“ aus, wenn ein Bild eine tief empfundene Befremdung auslösen soll, die Welt zur Bühne eines Rätsels von Wahrnehmung und Bedeutung wird?

    Mit Uta Piereth, freie Kunsthistorikerin, und Jutta Höcht-Stöhr, Theologin
    Musik: Armin Becker, Orgel

    Anmeldungen sind nur über die Evangelische Stadtakademie unter https://www.evstadtakademie.de/veranstaltung/beunruhigende-musen-giorgi… möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie die entsprechenden Zugangsdaten.

Programm teilen

04 Dez 2021
15:00 - 16:00
Themenführung

Mensch sein. Figurendarstellungen und Portraits seit dem Ersten Weltkrieg

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Der Mensch kann als ein zentrales Sujet der Malerei identifiziert werden. Ob als Objekt der Begierde, als Informationsträger eines historischen Ereignisses oder als Ausdruck eines seelischen Zustands. Stets wurde die Abbildung von Personen zum Anlass genommen Geschichten dauerhaft auf Bilder zu projizieren. Diese geben Anlass, die vergangen hundert Jahre näher kennenzulernen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Constanze Lindner Haigis

Programm teilen

04 Dez 2021
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

X-D-E-P-O-T. Eine Führung der MVHS

Pinakothek der Moderne - Design
  • Mit großer Spannung wurde dieser neue Bereich der Neuen Sammlung erwartet. Seit September ist er geöffnet und lädt uns zu vielfältigen Erkundungen ein. In der Führung erfahren wir von der kuratorischen und gestalterischen Idee und Entstehungsgeschichte dahinter, unterstrichen durch einige ausgewählte Beispiele. Welche persönlichen Entdeckungen machen Sie dabei?

    Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen der Neuen Sammlung - The Design Museum und der MVHS. Informationen finden Sie auf der Website der Pinakothek der Moderne.

    Teilnahmegebühr 5 Euro | Auch mit MVHS-Card, zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
    Bitte bringen Sie die MVHS-Anmeldebestätigung mit. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

    Mit Andrea Czermak M.A.

Programm teilen

04 Dez 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

We are family - Auf der Straße ... früher und heute

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek hat ein neues (bzw. viele hunderte Jahre) altes Gemälde eines mysteriösen Künstlers bekommen. Außer seinem Namen Jacobus Vrel wissen wir nicht viel über ihn. Sein Bild mit einer Straßenszene wollen wir uns deshalb umso genauer anschauen. Was gibt es auf der Straße zu sehen? In welcher Stadt oder in welchem Land könnte sie sein? Was machen die Menschen dort? Hat sich heute etwas verändert auf den Straßen und was macht ihr gerne in eurer (Lieblings-) Straße? Wie würde eure Traumstraße aussehen?
    Nachdem wir so hoffentlich auf viele Ideen gekommen sind, gestalten wir gemeinsam unsere eigene Straße.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Amelie Gerhardt

Programm teilen

04 Dez 2021
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Sammlung Brandhorst - Lawler, Twombly, Warhol

Museum Brandhorst
  • Diese Führung richtet ihren Fokus auf unsere Dauerausstellung „Lawler, Twombly, Warhol“. Dort zeigen wir Highlights aus unserer Sammlung, die nicht nur die europaweit größte Kollektion von Werken Andy Warhols und weltweit einzigartige Bestände von Cy Twombly beheimatet, sondern mit zahlreichen bedeutenden künstlerischen Positionen und Werken einen Bogen von den frühen 1960er Jahren bis in die Gegenwart spannt. Neben Werken von Cy Twombly und Andy Warhol werden vor allem die Neuerwerbungen der vergangenen Jahre in den Fokus gerückt – von Keith Haring und Arthur Jafa über Louise Lawler und Sturtevant bis zu Seth Price.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Pamela Peyser-Kreis

Programm teilen

04 Dez 2021
22:00 - 23:30

A-B-G-E-S-A-G-T Nachtmusik der Moderne

Pinakothek der Moderne
  • Aufgrund der aktuellen Lage sehen wir uns gezwungen, das Konzert Nachtmusik der Moderne am Samstag, den 04. Dezember in der Pinakothek der Moderne abzusagen.
    Hintergrund der Absage ist die Verbreitung des Coronavirus / Covid-19 und die damit einhergehende, dringende Empfehlung des Robert-Koch-Institutes als zentraler Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung, große Veranstaltungen abzusagen bzw. zu verschieben.

    Komponistenporträt FAUSTO ROMITELLI (1963-2004)

    SARAH ARISTIDOU Sopran
    CLEMENS SCHULDT Dirigent

    "The Nameless City" für Streicher und Glocken (1997)
    "Lost" für Stimme und 15 Instrumente (1997)
    "Flowing Down Too Slow" für Streichorchester, Schlagzeug und Glocken (2001)
    "Professor Bad Trip: Lesson 3" für Ensemble (2000)

    In jeder Saison widmet das Münchener Kammerorchester drei wichtigen Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts ein Porträt-Konzert, in dem Werke des jeweiligen Komponisten aus unterschiedlichen Schaffensperioden und in verschie­denen Besetzungen präsentiert werden.

    "Obsessiv, repetitiv und visionär": Mit diesen Worten charakterisiert Fausto Romitelli zeitlebens selbst sein Werk. Seine oftmals rauschhaften, dystopischen Klangphantasien lassen den 1963 in Görz geborenen italienische Komponisten Fausto Romitelli schnell zu einem Shooting-Star der Gegenwartsmusik werden. Umso geschockter und verstörter ist die Musikwelt, als er 2004 in Mailand mit 41 Jahren einer Krebserkrankung erliegt. Was bleibt, ist ein singuläres Schaffen, in dem unaufhörlich neue Ausdrucksweisen erforscht werden: höchst expressiv und genreübergreifend, samt Elementen aus dem Rock und Punk. Es geht Romitelli um Bewusstseinszustände, die er musikalisch ergründet und kühn erweitert. Seine Musik riskiert, wandelt vielfach buchstäblich am Abgrund. Das tut sie auf höchst virtuose Weise, fernab von jedwedem Dogma. Genau deswegen ist und bleibt sie zeitlos aktuell.

    Mit freundlicher Unterstützung der Ernst von Siemens Musikstiftung und der European Computer Telecoms AG.

    Bitte beachten Sie, dass der Besuch der Museen der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen nur nach der 2G-Regel möglich ist. Der Einlass kann nur gewährt werden, wenn der offizielle schriftliche oder elektronische Nachweis erbracht werden kann einer vollständigen Corona-Impfung (14 Tage nach der 2. Impfung), oder Genesung. Bitte finden Sie sich zum Einlass am Haupteingang der Pinakothek der Moderne ein und halten Sie Ihr Ticket, Ihren Personalausweis und Ihren 2G-Nachweis in ausgedruckter oder digitaler Form bereit.   
    Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die coronabedingten Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden müssen und das Tragen einer FFP2- Maske während des gesamten Aufenthaltes in der Pinakothek der Moderne erforderlich ist. Bitte informieren Sie sich auch kurzfristig vor der Veranstaltung über die aktuell geltenden Hygienerichtlinien: https://www.pinakothek.de/willkommen

    Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Veranstaltung Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden.

    SA 04.12. | 22.00 | Pinakothek der Moderne, Rotunde | Eintritt 30 Euro, erm. 15 Euro

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

05 Dez 2021
11:00 - 15:00
Familienworkshop

Pop-Up Factory: Materialwelt - Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. OG)

Museum Brandhorst
  • Jeden Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.  

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen? 

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

05 Dez 2021
11:00 - 13:00
Kinderworkshop

Auf Spurensuche: Wer war Nikolaus und woran erkennen wir Heilige?

Alte Pinakothek
  • Morgen kommt der Nikolaus. Doch wer war er? Viele Menschen wurden und werden als Heilige verehrt. Doch was sind Heilige und woran können wir sie in den bunten Gemälden erkennen? Wieso haben manche Tiere, einen Drachen oder Löwen bei sich oder halten ein Rad in der Hand? Welche Geschichten verstecken sich in den Bildern?
    Für Kinder ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket, da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

05 Dez 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

05 Dez 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Veronika Schroeder

Programm teilen

05 Dez 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Mein Traumhaus | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Traumhäuser – Wo wohne ich mit meiner Familie und in welchem Raum fühle ich mich am wohlsten? Wie würde ich mein eigenes Zimmer am liebsten umgestalten und wie würde mein Traumhaus aussehen? Aus Zeitschriften und Katalogen stellen wir unsere eigenen Traumzimmer zusammen.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Teilnahme an dem Programm ist zwischen 13:00 und 17:00 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Daniela Engels und Christiane Böhm

Programm teilen

05 Dez 2021
13:00 - 16:00
Kunstauskunft

Im Gespräch mit den Pi.lot:innen zu Shirin Neshat

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Diesen Sonntag stehen unsere jugendlichen Pi.lot:innen als Ansprechpartner in der Ausstellung bereit. Was war dein letzter Traum? Was ist für dich Heimat? Was bedeutet für dich Identität? Im Gespräch können persönliche Eindrücke und Assoziationen ausgetauscht und auf der digitalen Plattform RESONANZEN festgehalten werden.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Pi.lot:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter www.pinakothek.de/willkommen. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können. 

    Mit dem Pi.loten-Team
    Ohne Anmeldung | Einstieg jederzeit möglich
    Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

05 Dez 2021
14:30 - 16:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

05 Dez 2021
15:00 - 17:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | TEIL 2: AU RENDEZ-VOUS DES AMIS | KLASSISCHE MODERNE IM DIALOG MIT GEGENWARTSKUNST AUS DER SAMMLUNG GOETZ

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler:innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.
    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

05 Dez 2021
15:00 - 17:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | MAX BECKMANN UND FRIEDERIKE FELDMANN. EROS & THANATOS

Pinakothek der Moderne - Grafik
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler:innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.
    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

05 Dez 2021
15:00 - 17:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Cy Twombly im Lepanto-Saal

Museum Brandhorst
  • Das Museum Brandhorst verfügt über eine der umfangreichsten Sammlungen von Werken des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly (1928 – 2011). Ihm ist das ganze Obergeschoss des Museums gewidmet. Im sogenannten Lepanto-Saal, benannt nach dem zwölfteiligen Zyklus, für den dieser Raum eigens geplant wurde, steht heute Carolina Glardon aus unserem Team der freien Kunstvermittler:innen bereit, um Fragen zu beantworten und Anregungen zur Betrachtung zu geben. Wir laden herzlich ein zum Dialog.

    Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

05 Dez 2021
15:00 - 17:00
Digital

Online-Workshop für Erwachsene | Aus einem Faden erwächst ein Körper. Urban Knitting

Museum Brandhorst
  • Die ersten Skulpturen von Alexandra Bircken waren aus einer festen Schnur gehäkelt. Die Künstlerin verlieh dem Material dabei eine solche Standfestigkeit, dass das Textil keinen Körper mehr als Träger brauchte, um skulptural zu sein. Fortan setzte Bircken Stoffliches häufig als bildhauerisches Mittel in ihrer Praxis ein. In diesem Workshop erproben wir selbst den Umgang mit Textilien als skulpturalem Material mit Häkel- oder Stricknadel. Bei Bedarf können die Figuren mit weiteren Materialien, wie Zweigen oder Gips, erweitert werden. 

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital
    erleben.

    Teilnahme kostenfrei | Keine Vorkenntnisse erforderlich
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung bis zum Vortag bzw. zum vorhergehenden Werktag unter programm@pinakothek.de .

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und eine Liste der erforderlichen Materialien. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung. ***

    Mit Simone Ebert

Programm teilen

06 Dez 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat im Detail | Von Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft: Der hl. Nikolaus von Agnolo Gaddi

Alte Pinakothek
  • Wer kennt noch die Legende vom hl. Nikolaus von Bari? Agnolo Gaddi schuf Ende des 14. Jahrhunderts seine imposante Figur auf dem Flügel für ein Altarbild. In der sogenannten Predella, dem Unterbau des Altares, schilderte er Szenen aus der Vita des Heiligen. Hier sehen wir, wie Nikolaus drei arme Mädchen beschenkte und ein in Seenot geratenes Schiff rettete. Seine mit zahlreichen Legenden ausgestattete Vita ließ Nikolaus zu einem der populärsten Heiligen der Ostkirche und der lateinischen Kirche werden. Als Verfechter sozialer Gerechtigkeit und solidarischer Helfer in stürmischen Lebenslagen ist Nikolaus jemand, der Inspiration sein kann – es lohnt sich also gerade jetzt, ihn neu kennenzulernen!

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung ***

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Johanna Pawis

Programm teilen

07 Dez 2021
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... | Wissenschaftliche Mitarbeiterin Franziska Linhardt zu Alexandra Bircken: A-Z

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken unterzieht in ihren Arbeiten skulpturale Konzepte der Arte povera und der Textilkunst einer kühlen, um Technikfragen erweiterten Aktualisierung und prägt mit ihrem analogen Ansatz zentrale Themen der Skulptur seit den 2000er-Jahren wesentlich mit. Die Führung gibt einen Einblick in die bis dato größten Einzelausstellung der 1967 geborenen Künstlerin Alexandra Bircken: Von der ersten Skulptur, einer kleinen 2003 entstandenen Wollarbeit, bis zu großen Installationen, die sie anlässlich der Ausstellung eigens für die Räume des Museums Brandhorst konzipiert hat.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Franziska Linhardt

Programm teilen

07 Dez 2021
15:00 - 16:00
Workshop

Kinderworkshop | Kunst und Spiele – Mit Pina in die Pinakothek der Moderne! Ein Angebot für Familien mit Kleinkindern von 2 bis 4 Jahren

Pinakothek der Moderne
  • Ein Angebot für die Kleinsten (2-4 Jahre) mit einer Begleitperson
    Bei diesem Workshop erkunden wir gemeinsam mit der Museumsspinne Pina die Pinakothek der Moderne. Anhand einer interaktiven Bilder-Geschichte erfahren wir, wo Pina wohnt und welches ihr Lieblingsbild ist. Aber natürlich werden die Kinder auch selbst gestalterisch aktiv - und wahrscheinlich hat Pina am Ende ein paar neue Lieblingsbilder!

    Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kleinkinder von 2 bis 4 Jahren mit jeweils einer Begleitperson
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Familien mit Kleinkindern von 2 bis 4 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    „Kunst und Spiele“ wird durch die Hackenberg Stiftung und PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. unterstützt.

    Mit Christiane Böhm

Programm teilen

07 Dez 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Der heilige Nikolaus von Agnolo Gaddi

Alte Pinakothek
  • Wer kennt noch die Legende vom hl. Nikolaus von Bari? Agnolo Gaddi schuf Ende des 14. Jahrhunderts seine imposante Figur auf dem Flügel für ein Altarbild. In der sogenannten Predella, dem Unterbau des Altares, schilderte er Szenen aus der Vita des Heiligen. Hier sehen wir, wie Nikolaus drei arme Mädchen beschenkte und ein in Seenot geratenes Schiff rettete. Seine mit zahlreichen Legenden ausgestattete Vita ließ Nikolaus zu einem der populärsten Heiligen der Ostkirche und der lateinischen Kirche werden. Als Verfechter sozialer Gerechtigkeit und solidarischer Helfer in stürmischen Lebenslagen ist Nikolaus jemand, der Inspiration sein kann – es lohnt sich also gerade jetzt, ihn neu kennenzulernen!

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

08 Dez 2021
11:00 - 12:00

Känguruführung | Weihnachten

Alte Pinakothek
  • Raus aus dem Haus, rein ins Museum! Jeden Monat machen wir Eltern mit Babys das Angebot, in entspannter Atmosphäre eine Auswahl von Werken unserer Sammlungen zu erleben. Ausgangspunkt für die einstündige Führung sind Ihre eigenen Betrachtungen und Wahrnehmungen, die Sie mit anderen interessierten Eltern austauschen. Die Kunsthistorikerinnen und Kunstvermittlerinnen, selbst Mütter, begleiten Sie abwechselnd bei diesen Rundgängen. Wenn es um Babyweinen, Stillpausen usw. geht, können Sie also ganz beruhigt sein. Ihr Baby wird vorzugsweise getragen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket, da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

08 Dez 2021
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Georg Baselitz, Zero Ende, 2013

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Daniela Thiel

Programm teilen

08 Dez 2021
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Vom Einkaufen und Klönen: Alltagsleben in den Niederlanden

Alte Pinakothek
  • Wie haben die Menschen zur Zeit des Jacobus Vrel gelebt? Was hat man gegessen? Wie wohnte man? Woran glaubte man? Allen diesen und vielen anderen Fragen gehen wir in dieser Führung nach und entdecken mit Ihnen gemeinsam das Alltagsleben in den Niederlanden im 17. Jahrhundert.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

09 Dez 2021
15:30 - 16:15
Kinderworkshop

Führung für Kleinkinder | KUNST UND SPIELE: Musikmachen mit dem Grafen Schack

Sammlung Schack
  • Für die Allerkleinsten im Alter von 2-4 Jahren bieten wir wieder eine kleine Reise ins Museum an. Graf Schack sammelte Bilder für sein Leben gern. Besonders liebte er Bilder, die von Musik und Klängen erzählen. Im kleinen Kreis stellt sich Euch Graf Schack als Handpuppe persönlich vor und zeigt euch solche Werke. Dazu wollen wir selber Musik machen. Vielleicht lassen sich Bilder nämlich nicht nur sehen, sondern sogar „hören“.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Für Kleinkinder von 2 bis 4 Jahren mit jeweils einer Begleitperson  | Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

09 Dez 2021
17:00 - 17:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Jacobus Vrel, Straßenszene mit Personen im Gespräch, nach 1633

Alte Pinakothek
  • Eigentümlich wirken seine Bilder, verschroben seine Figuren und bühnenhaft seine Straßenszenen. Lange wurden seine Werke mit denen Johannes Vermeers verwechselt. Seine Bilder zählen zum Bestand der weltweit bekanntesten Museen und sind begehrte Raritäten unter Sammlern. Aber bis heute gleicht der Maler Jacobus Vrel einem Phantom. Durch den Ankauf von Vrels „Straßenszene“ mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung gelang es 2018, ein Hauptwerk dieses rätselhaften Malers zu erwerben. Innerhalb des kleinen, vor allem aus Stadtansichten und Interieurszenen bestehenden Œuvres kommt diesem Gemälde eine besondere Bedeutung zu, handelt es sich doch um eines seiner frühesten Werke, das zugleich als Vrels komplexeste Architekturkulisse anzusehen ist.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

09 Dez 2021
17:30 - 18:30

After Work - Keith Haring

Museum Brandhorst
  • Entspannen Sie sich beim Erleben eines Kunstwerks. Wir fokussieren uns auf ein einzelnes Werk, dessen sinnliche Wirkung uns in den Feierabend begleitet. Wissensstress und Mitmachzwang bleiben außen vor, Empathie und Dialog sind erwünscht. Zur Halbzeit wechseln wir ins ZEBRA, unser Museumscafé, wo wir das Gespräch vertiefen und Gelegenheit zum Kennenlernen haben. Denn Kunst hat mit Austausch zu tun.

    Keith Haring: „Untitled (Subway Drawing)“, 1983
    Seine Strichmännchen leugnen ihre Herkunft von Comic und Graffiti nicht. Keith Haring bevölkerte die New Yorker Straßen und U-Bahn-Stationen der 1980er-Jahre mit seinen Bildwelten und Codes. Es entstanden Werke, in denen er, wie in unserem Beispiel aus der Sammlung Brandhorst, unmittelbar auf unbespielte Werbeflächen zeichnete. Wie sich das Banale und das Virtuose dabei ausbalancieren, gibt den Stoff für eine genauere Betrachtung.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Bitte melden Sie sich unter programm@pinakothek.de an.
    Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch.
    Restkarten bitte an der Kasse erfragen.

    Mit Jochen Meister

Programm teilen

09 Dez 2021
18:00 - 19:30
Workshop

Mini-Skulpturen zu Maxi-Vorbildern

Pinakothek der Moderne
  • Wir sehen uns verschiedene großformatige Skulpturen und Installationen in der Pinakothek der Moderne an und bauen analog dazu auf spielerische Weise Kleinstskulpturen aus einfachen Materialien. Bitte bringen Sie drei 10-Centstücke mit!

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de.
    Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

    Mit Fabian Vogl

Programm teilen

09 Dez 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Cy Twombly - Malerei, Skulptur, Zeichnung

Museum Brandhorst
  • Mit über 170 Arbeiten ist der Bestand an Werken des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly in der Sammlung Brandhorst weltweit einmalig. Die Führung bietet Ihnen die Möglichkeit, in das unvergleichliche Œuvre des Künstlers einzutauchen und einen Überblick über sein facettenreiches Schaffen in den Medien Malerei, Skulptur und Zeichnung zu gewinnen. Highlights wie der Rosensaal oder der monumentale „Lepanto“-Zyklus (2001) sind selbstverständlich Bestandteil der Führung, die sich auch Twomblys lyrischer Verbindung von Bild und Text widmet. 

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

10 Dez 2021
12:30 - 13:00
Überblicksführung

Kurzführung | SHIRIN NESHAT LIVING IN ONE LAND, DREAMING IN ANOTHER

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Selbstbewusst und kraftvoll, zugleich verletzlich und fragil wirken die Werke der iranischen Künstlerin, Fotografin und Filmemacherin Shirin Neshat (*1957). Zentrale Themen ihres Schaffens sind Identität, Herkunft und Machtstrukturen. Die Verbindung und Erweiterung der reichen Tradition persischer und westlicher Bildsprachen prägen das Oeuvre der in den USA lebenden Künstlerin, deren Arbeiten im Zentrum der ersten Präsentation innerhalb der Kooperation mit der Written Art Collection stehen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Ruth Langenberg

Programm teilen

10 Dez 2021
15:00 - 17:00

Diskussion im Rahmen der MVHS | Wie spreche ich über zeitgenössische Kunst? Aktuelle Kunstpositionen im Museum Brandhorst

  • Was macht man mit Kunst, die sich den gängigen Begriffen zu entziehen scheint, die mit abstrakten Formen oder mit – vordergründig – so banal alltäglichen Objekten arbeitet, dass man sich fragt: "Ist das Kunst? Oder kann das weg?" Dr. Angela Maria Opel, Dozentin für Bildwissenschaften, Kunst- und Designgeschichte, lädt Sie zu einer unaufgeregten Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst, zum Sehen und Wahrnehmen, zum Verständnis ihrer Themen, Hintergründe und Eigenarten ein. Mit ihr treffen Sie Kunstexpert*innen des Museums, die fundierte Einblicke geben und sich auf Ihre Fragen freuen. Der Kurs will ermutigen und befähigen, selbst über Kunst zu sprechen.

    In Kooperation mit dem Museum Brandhorst

    Es gelten die aktuellen Hygieneregeln vor Ort, Informationen auf der Website des Museum Brandhorst.
    Bitte buchen Sie für die Folgetermine den Museumseintritt mit dem passenden Zeitfenster online unter https://www.museum-brandhorst.de/besucherinfo/. Die Buchung ist derzeit jeweils ca. 5 Tage vor der Veranstaltung möglich.

    Erster Treffpunkt: Gasteig, Rosenheimer Str. 5, Raum 0.117 | Teilnahmegebühr 87 Euro, zzgl. Eintritt
    Barrierefrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

10 Dez 2021
15:00 - 17:30
Workshop

KunstWerkRaum | Rendez-Vous

Pinakothek der Moderne
  • Jeden zweiten Freitag im Monat um 15.00 Uhr laden wir ein, an unserem interkulturellen und altersgemischten Workshop teilzunehmen. Die vier Museen zu Kunst, Design, Architektur und Graphik in der Pinakothek der Moderne bieten viele Anknüpfungspunkte für unsere Gespräche, gemeinsame Entdeckungen und gestalterische Experimente.

    Freude an der Kunst, gemeinsames Erleben und der interkulturelle Austausch stehen beim KunstWerkRaum im Mittelpunkt. Als Vermittlungssprache verwenden wir einfaches, leicht verständliches Deutsch, nach Bedarf auch Signalwörter in Englisch.

    Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (für Kinder ist die Teilnahme nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich). Teilnahme kostenfrei | Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de

Programm teilen

10 Dez 2021
15:00 - 16:00
Themenführung

Romantische Ansichten. Die Vereinigung von Dürer und Raffael in der Malerei

Alte Pinakothek
  • Die Malerei der deutschen und vor allem der italienischen Renaissance erfreute sich bei den Romantikern großer Beliebtheit. Diese beiden Kunstideale, deren Meisterwerke in der Alten Pinakothek versammelt sind, vereint schließlich das Gemälde „Italia und Germania“ von Friedrich Overbeck. In diesem Bild finden die Kunstideale von zwei Freunden, die altdeutsche Gesinnung und die Liebe zur italienischen Kunst, zu einer harmonischen Einheit.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Veronika Schroeder

Programm teilen

10 Dez 2021
19:00 - 20:30
Digital

Online-Vortrag der MVHS | Alexandra Bircken – Kunst und Mode

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken hat in London Modedesign studiert und unterrichtet, in einer Zeit als in der Mode ungewöhnliche Innovationen von John Galliano oder Alexander McQueen und die Dekonstruktionen von Martin Margiela Furore machten. Die Auseinandersetzung mit Körpern und ihren Hüllen führt Alexandra Bircken in ihrer künstlerischen Weiterentwicklung fort. Sie fügt höchst disparate Gegenstände und Materialien zusammen und kreiert damit einzigartige Skulpturen, die Form, Proportion und Balance im Raum neu definieren. Meret Oppenheim, Louise Bourgeois oder Robert Morris sind Künstler*innen, deren inhaltliche Thematik der Kunst von Alexandra Bircken verwandt ist.

    Sie benötigen PC/Laptop/Tablet/Smartphone (Lautsprecher, Mikrofon, Kamera) mit Internetverbindung (hohe Bandbreite, mind. 512 kbit/s) und einer aktuellen Browserversion (Chrome, Edge, Firefox, Safari).
    Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail. Bitte schauen Sie auch in den Spam-Ordner.

    Teilnahmegebühr 8 Euro, Schüler*innen/Studierende 4 Euro | Auch mit MVHS-Card
    Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online

    Mit Andrea Czermak M.A.

Programm teilen

11 Dez 2021
10:00 - 13:00
Familienworkshop

Geschichte(n) neu erzählt

Museum Brandhorst
  • Muss Kunst immer etwas darstellen? Ist es möglich, eine Geschichte durch Bilder zu erzählen? In diesem Workshop nähern sich Familien spielerisch den Werken des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly an. Gemeinsam tauchen wir in seine Formen- und Farbensprache ein, um dann Stofftaschen im Siebdruckverfahren zu bedrucken. Wir arrangieren Twomblys Rosenmotive (2008) und ein Ausschnitt aus seinem „Lepanto“-Zyklus (2001) zu neuen Geschichten.

    In den 1950er-Jahren war Andy Warhol einer der Ersten, der das Siebdruckverfahren für seine Kunst entdeckte. Es erlaubte den Künstler:innen, fotografische Motive detailliert auf die Leinwand zu drucken und zu vervielfältigen. Dazu wird aus einer fotografischen Vorlage eine Druckschablone angefertigt, die wie ein gerahmtes, flaches Sieb aussieht. Anschließend wird Farbe durch das Sieb auf die Leinwand gepresst und bildet das Fotomotiv ab.

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte unter programm@pinakothek.de an | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket | Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren | Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    Mit Tabitha Nagy

Programm teilen

11 Dez 2021
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Schneppentaille und Mühlsteinkragen: Kostüm und Schmuck auf Gemälden in der Alten Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

11 Dez 2021
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Ins Freie. Eine Führung der MVHS

Pinakothek der Moderne - Design
  • Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen der Neuen Sammlung - The Design Museum und der MVHS. Informationen finden Sie auf der Website der Pinakothek der Moderne.

    Teilnahmegebühr 5 Euro | Auch mit MVHS-Card, zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
    Bitte bringen Sie die MVHS-Anmeldebestätigung mit. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

    Mit Polina Gedova

Programm teilen

11 Dez 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Paralleles Wachstum. Karl Blossfeldt und Eva-Maria Schön

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

11 Dez 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Unerwartete Begegnungen. Tastführung zu Alexandra Bircken: A-Z

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken (*1967) verwendet in ihren Arbeiten unterschiedliches Material, das zumeist aus anderen als künstlerischen Verwendungen stammt. Form, Farbe und nicht zuletzt die Zusammenstellung aus den verschiedenen Herkunftsbereichen prägen den Eindruck, den die Kunstwerke hinterlassen. Die Ausstellungsstücke dürfen nur mit den Augen und der Sprache erfasst werden. Um die Bedeutung der Materialien zu unterstreichen, haben wir eine Tastführung ausgedacht. Mit Material aus dem Studio der Künstlerin führen wir zu unterschiedlichen Stationen in der Ausstellung, geben eine intensive Beschreibung der Werke und des umgebenden Raumes und lassen sie dann die Eigenschaften der Stoffe ertasten.

    Im Eintritt inbegriffen | Die Führung ist für sehbehinderte und blinde Menschen geeignet. Bitte melden Sie sich für die Führung unter programm@pinakothek.de an und holen die Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke ab. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Nicht abgeholte Teilnahmemarken und Restplätze werden vor Ort neu vergeben. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

11 Dez 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

We are family | Ihr Kinderlein kommet

Alte Pinakothek
  • Jetzt im Dezember dreht sich wieder alles um eines der berühmtesten Kinder der Geschichte, dessen Geburt viele von uns in diesem Monat feiern. Es gibt unzählige Darstellungen von ihm als Säugling, weniger als Kind. Aber wie lebten die Kinder früher? Wir gehen in der Alten Pinakothek auf Entdeckungsreise und schauen uns an, wie die Kinder früher dargestellt worden und welche Hinweise wir in den Gemälden finden können. Welche Unterschiede gibt es zu heute, was ist gleich geblieben?

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

11 Dez 2021
15:00 - 18:00

Mitmach.Aktion | Wie klingt die wundersame Welt des Jacobus Vrel? | Auf Spurensuche mit dem sound.mobil

Alte Pinakothek
  • Mit dem sound.mobil von Alexander Löwenstein nähern wir uns Jacobus Vrel auf sinnliche Art und Weise. Wie glauben Sie, klingt es in der kleinen Gasse auf der Straßenszene Vrels? Welche Sounds erfüllen die Stadt, die Vrel erschuf? Tauchen Sie mit uns ein in diese wundersame Welt!

    Im Eintrittspreis inbegriffen
    Ohne Anmeldung, Teilnahme jederzeit spontan möglich

    Mit Alexander Löwenstein

Programm teilen

11 Dez 2021
16:00 - 17:00
Themenführung

Shirin Neshat. Land of dreams

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Die Werkserie "Land of dreams" stellt einen Meilenstein im Œuvre Neshats dar, da sie sich erstmalig mit dem Westen, namentlich mit ihrer Exilheimat USA auseinandersetzt sowie medienübergreifend arbeitet: In Schwarz-Weiß-Kompositionen aus 111 Fotografien und einer Zwei-Kanal-VideoInstallation porträtiert Simin, das Alter Ego der Künstlerin, die Bevölkerung einer amerikanischen Kleinstadt und notiert deren Träume. Im Verlauf der Erzählung erfährt Simin, dass sich die Träume, Ängste und Begierden des Gegenübers kaum von den eigenen unterscheiden. Die kulturellen und politischen Gegensätze können verblassen angesichts der existenziellen Tiefe der jeweiligen Traumerfahrungen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

12 Dez 2021
11:00 - 15:00
Familienworkshop

Pop-Up Factory: Materialwelt - Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. OG)

Museum Brandhorst
  • Jeden Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.  

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen? 

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

    Mit Tabitha Nagy

Programm teilen

12 Dez 2021
11:00 - 12:00
Familienführung

Blick durchs Fenster. Zu "Jacobus Vrel: Eine Spurensuche"

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek hat ein neues Gemälde! Und wenn wir uns die Straßenszene des Jacobus Vrel genauer ansehen, gibt es Spannendes zu entdecken. Wie haben die Menschen zu dieser Zeit gelebt? Würdet ihr nicht auch gern einmal durch eines der Fenster ins Innere eines Hauses schauen, um etwas über den Alltag vor rund vierhundert Jahren in den Niederlanden zu erfahren?

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsSchack), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

12 Dez 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Katia Marano

Programm teilen

12 Dez 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

12 Dez 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Der Stoff, aus dem die Kunst ist | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag beschäftigen wir uns mit dem Stoff, aus dem die Kunst ist. Was kann man verwenden, um ein Bild zu malen oder eine Skulptur herzustellen? Kann man ein Bild auch stricken? Kann eine Skulptur aus Schrott sein? Oder sogar aus Obst? Wir sehen mal nach, welchen ungewöhnlichen Materialien wir in der Pinakothek der Moderne begegnen können. Natürlich experimentieren wir dann auch selbst mit ungewöhnlichen Materialien.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Teilnahme an dem Programm ist zwischen 13:00 und 17:00 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Catrin Morschek und Jasmin Jetter

Programm teilen

12 Dez 2021
13:00 - 16:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Im Gespräch mit dem Bustan Club zu Shirin Neshat

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Der BUSTAN CLUB ist ein deutsch-iranischer Kultur-, Wirtschafts- und Akademikerclub. Sein Ziel ist unter anderem die Förderung von Toleranz und Völkerverständigung. Jeden 2. Sonntag im Monat stehen Mitglieder des Clubs in der Ausstellung für Sie zum Gespräch bereit. Gemeinsam mit den in München lebenden Exil-Iranern und Exil-Iranerinnen können Sie die Werke Shirin Neshats auf besondere Weise erleben. Die Clubmitglieder beantworten Fragen zur persischen Kultur und freuen sich über den Austausch mit Ihnen zu Themen wie Identität und Heimat.

    Ohne Anmeldung | Einstieg jederzeit möglich
    Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

12 Dez 2021
14:30 - 16:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

12 Dez 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

Online-Familienworkshop | We are family - Eine heilige Nacht

Alte Pinakothek
  • Bald ist Weihnachten und es gibt viel zu tun, um sich darauf vorzubereiten. Dabei vergisst man leicht, warum wir eigentlich Weihnachten feiern. Ein Besuch bei uns im Museum bringt die Geschichte wieder in Erinnerung. Dabei haben die Maler von der Geburt Christ ganz unterschiedliche Vorstellungen, weil keiner genau weiß, wie es damals wirklich war. Anhand von Text und Bildvergleichen untersuchen wir gemeinsam, wie der für die meisten Menschen wichtigste Feiertag der Christenheit dargestellt wurde.
    Anschließend gestaltet Ihr eure eigene kleine Krippe, die ihr natürlich ebenso wie die Maler mit eigenen Ideen ausstatten dürft.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

13 Dez 2021
20:00 - 21:00
Digital

Online-Workshop für Erwachsene | Kandinsky und die Dodekafonie

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Wassily Kandinsky und Arnold Schönberg. Der eine gehört zu den Vorreitern der abstrakten
    Malerei, der andere begründet die Zwölftonkomposition. 1911 begegnen sie sich zum ersten
    Mal und erkennen im Werk des jeweils anderen ähnliche, künstlerische Strategien.
    Anhand ausgewählter Werkbeispiele wird die Wechselbeziehung von Klang und bildender
    Kunst erforscht. Wir betreten das Land der Zwölftonmusik und experimentieren mit Grundzügen
    der Reihenkomposition.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital
    erleben.

    Teilnahme kostenfrei | Keine musikalischen Vorkenntnisse nötig.
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis zum Vortag bzw. zum vorhergehenden Werktag unter programm@pinakothek-der-moderne.de .

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und eine Liste der erforderlichen Materialien. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung. ***

    Mit Alexander Löwenstein

Programm teilen

14 Dez 2021
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... | Kuratorin Patrizia Dander

Museum Brandhorst
  • Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Patrizia Dander

Programm teilen

14 Dez 2021
18:30 - 19:30
Themenführung

Ein Licht im Dunkeln. Berühmte Nachtstücke

Alte Pinakothek
  • Bereits im Frühbarock gingen nächtliche Szenerien, die durch natürliche als auch künstliche Lichtquellen erhellt wurden, als Nachtstücke in die Malerei ein. Das Spiel mit Hell und Dunkel beschäftigte auch die Künstlerinnen und Künstler folgender Epochen. Begleiten sie bei dieser Führung durch die verschiedenen Kunstepochen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

15 Dez 2021
11:00 - 12:00

Känguruführung | Andy Warhol und die dunkle Seite des Pop

Museum Brandhorst
  • Im Eintritt inbegriffen | Die Führung richtet sich speziell an Besucher:innen mit Babys. Wir empfehlen die Verwendung eines Tragetuchs oder Ähnlichem.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Bitte melden Sie sich für die Führung unter programm@pinakothek.de an. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Barbara Ruth Dabanoglu

Programm teilen

15 Dez 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Pastos, lasierend, gestrichelt, gespachtelt: Meisterliche Maltechniken von Albrecht Dürer bis Vincent van Gogh

Alte Pinakothek
  • Die Versammlung von Meisterwerken der Alten und Neuen Pinakothek unter einem Dach ermöglicht einen einzigartigen Vergleich der Maltechniken alter und neuer Meister über die Jahrhunderte. Warum malte Dürer so fein, dass man das Pelzhaar seines Mantels erkennt, oder spachtelte Gustave Courbet dick die Farbe auf, während Vincent von Gogh mit pastosen Farbkommata die Leinwand fast schon malträtierte? Welche Strategien, geistesgeschichtlichen Hintergründe und auch biografische Eigenheiten stehen hinter diesen Ausdrucksweisen? Die Führung versucht über eine genaue Detailbetrachtung der Gemälde diesen Fragen – auch mit Hinweisen zu den verwendeten Materialien – nachzugehen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

16 Dez 2021
17:00 - 17:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Guido Reni, Die Himmelfahrt Mariae, um 1638/39

Alte Pinakothek
  • Das auf Seide gemalte Bild entstand für den Hochaltar der Kirche der Bruderschaft von Santa Maria degli Angioli in Spilamberto (Modena). Bereits 19 Jahre nach seiner Aufstellung musste das Gemälde wegen Finanznot der Gemeinde an einen Unbekannten aus Bologna verkauft werden. Die klassisch strenge Richtung des Spätstils des Künstlers wurde besonders im 19. Jahrhundert hoch geschätzt.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Katia Marano

Programm teilen

16 Dez 2021
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit… | Medienkunst im Fokus – Teil 2 (David Claerbout und Paul Pfeiffer)

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • In unserer Reihe »Eine Stunde mit...« führen Sie diejenigen, die als Konservatoren, Kuratoren, Restauratoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen und Ausstellungen arbeiten, sie erforschen oder erhalten.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Hygienemaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Franziska Kunze

Programm teilen

16 Dez 2021
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Alexandra Bircken: Hüllen und Häute. Skins and Shells

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken sieht die Haut als unsere „Nahtstelle zur Welt“. Sie setzt sich deshalb intensiv in ihren Werken mit unserem größten Organ auseinander, aber auch mit unserer „zweiten Haut“, den Textilien und Materialien, in die wir uns hüllen. Dabei interessieren sie die strukturierenden Prinzipien von Material genauso wie die identitätsstiftende Rolle von Kleidung. Die Führung bietet anhand ausgewählter Werke einen vertiefenden Einblick in Birckens Werk.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Ruth Langenberg

Programm teilen

16 Dez 2021
19:30 - 20:30
Digital

Malerfürst und barocke Üppigkeit - Peter Paul Rubens im Spannungsfeld von Bedeutung und modernen Rezeptionsgewohnheiten | Ein Angebot der MVHS

Alte Pinakothek
  • Ambivalenz – mit diesem Begriff lässt sich wohl am besten die Haltung des Museumspublikums gegenüber Peter Paul Rubens fassen. Er gehört zu den bedeutendsten Künstlern aller Zeiten, zugleich wirken seine Bildwelten aus heutiger Sicht aus der Zeit gefallen: Die Dynamik, das Schönheitsideal, die Darstellung von Erotik und Gewalt – all das entspricht nicht mehr unbedingt den modernen Sehgewohnheiten und auch nicht dem gegenwärtig herrschenden Schönheitsempfinden. Wohl kaum ein Künstleroeuvre löst so zuverlässig heftige und sich diametral gegenüberstehende Emotionen aus.
    Die Rubens-Sammlung in der Alten Pinakothek gehört zu den bedeutendsten weltweit, nur das Kunsthistorische Museum in Wien und der Prado in Madrid verfügen über vergleichbare Bestände. Der zentrale Rubens-Saal mit seinen weltbekannten Meisterwerken, schon seit der Eröffnung des Museums das Herzstück und Kern des Gebäudes, gehört zu den Höhepunkten jedes Besuchs in der Alten Pinakothek. Die monumentalen Formate lösen Überwältigung und Bewunderung, aber nicht immer Begeisterung aus. Warum ist das so?

    Mit Mirjam Neumeister, Sammlungsleiterin Flämische Barockmalerei

    Die Veranstaltung wird live aus der Alten Pinakothek übertragen. Informationen und Anmeldung über https://vhs-wissen-live.de/vortrag/malerfuerst-und-barocke-ueppigkeit-p…

    Eine Kooperation mit vhs wissen live - das digitale Wissenschaftsprogramm (vhs-wissen-live.de)

    Mit Mirjam Neumeister

Programm teilen

17 Dez 2021
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Shirin Neshat

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Selbstbewusst und kraftvoll, zugleich verletzlich und fragil wirken die Werke der iranischen Künstlerin, Fotografin und Filmemacherin Shirin Neshat (*1957). Zentrale Themen ihres Schaffens sind Identität, Herkunft und Machtstrukturen. Die Verbindung und Erweiterung der reichen Tradition persischer und westlicher Bildsprachen prägen das Oeuvre der in den USA lebenden Künstlerin, deren Arbeiten im Zentrum der ersten Präsentation innerhalb der Kooperation mit der Written Art Collection stehen.

    Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Prominent steht im Setzkasten ein Sportgerät, das vermutlich die wenigsten von uns aus persönlicher Erfahrung und Benutzung kennen. Umso spannender die Geschichte und die Menschen dahinter, die auf persönliche Initiative hin diesen Bob entwickelt haben. Und nicht nur den … Lassen Sie sich überraschen!

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

Programm teilen

17 Dez 2021
15:00 - 17:00

Diskussion im Rahmen der MVHS | Wie spreche ich über zeitgenössische Kunst? Aktuelle Kunstpositionen im Museum Brandhorst

  • Was macht man mit Kunst, die sich den gängigen Begriffen zu entziehen scheint, die mit abstrakten Formen oder mit – vordergründig – so banal alltäglichen Objekten arbeitet, dass man sich fragt: "Ist das Kunst? Oder kann das weg?" Dr. Angela Maria Opel, Dozentin für Bildwissenschaften, Kunst- und Designgeschichte, lädt Sie zu einer unaufgeregten Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst, zum Sehen und Wahrnehmen, zum Verständnis ihrer Themen, Hintergründe und Eigenarten ein. Mit ihr treffen Sie Kunstexpert*innen des Museums, die fundierte Einblicke geben und sich auf Ihre Fragen freuen. Der Kurs will ermutigen und befähigen, selbst über Kunst zu sprechen.

    In Kooperation mit dem Museum Brandhorst

    Es gelten die aktuellen Hygieneregeln vor Ort, Informationen auf der Website des Museum Brandhorst.
    Bitte buchen Sie für die Folgetermine den Museumseintritt mit dem passenden Zeitfenster online unter https://www.museum-brandhorst.de/besucherinfo/. Die Buchung ist derzeit jeweils ca. 5 Tage vor der Veranstaltung möglich.

    Erster Treffpunkt: Gasteig, Rosenheimer Str. 5, Raum 0.117 | Teilnahmegebühr 87 Euro, zzgl. Eintritt
    Barrierefrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

17 Dez 2021
15:00 - 16:00
Themenführung

Ansichten des Ichs. Künstlerselbstbildnisse von Dürer bis Cézanne

Alte Pinakothek
  • Das Bedürfnis von Künstlern, sich selbst darzustellen und ein bestimmtes Bild von sich zu entwerfen, bestand zu allen Zeiten. Albrecht Dürer zeigt sich uns selbstbewusst als Schaffender, während der junge Rembrandt die Grenzen zwischen Studie und Porträt auslotet. Rubens wählt für sein Bildnis sogar die Ganzfigur, die bislang nur fürstlichen Auftraggeber vorbehalten war. Dabei erfahren wir, wie sich das künstlerische Selbstverständnis im Laufe der Zeit wandelte.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

17 Dez 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

SHIRIN NESHAT LIVING IN ONE LAND, DREAMING IN ANOTHER

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Selbstbewusst und kraftvoll, zugleich verletzlich und fragil wirken die Werke der iranischen Künstlerin, Fotografin und Filmemacherin Shirin Neshat (*1957). Zentrale Themen ihres Schaffens sind Identität, Herkunft und Machtstrukturen. Die Verbindung und Erweiterung der reichen Tradition persischer und westlicher Bildsprachen prägen das Oeuvre der in den USA lebenden Künstlerin, deren Arbeiten im Zentrum der ersten Präsentation innerhalb der Kooperation mit der Written Art Collection stehen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

17 Dez 2021
16:00 - 17:00
Themenführung

Figuration und Abstraktion. Aufbäumen der Malerei

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Gleich einem Wettstreit liefern sich abstrakte und figürliche Malerei gegenseitig Vorlagen. In einem Rundgang durch die Sammlung Moderne Kunst blitzen Highlights auf, die neben der Vielschichtigkeit der Malerei als Gattung auch die Inhaltliche Welten aufzeigen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Constanze Lindner Haigis

Programm teilen

17 Dez 2021
17:00 - 18:30
Familienworkshop

Online-Familienworkshop | Pop-Up Factory: Materialwelt

Museum Brandhorst
  • In der digitalen Pop-Up Factory entdecken wir spielerisch, was uns um und im Museum Brandhorst umgibt. Nach einer Einführung in die Online-Sammlung können Familien in kleinen praktischen Workshops gestalterisch aktiv werden und sich mit unserem Team über Kunst und Künstler:innen austauschen. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“. 

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine virtuelle Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Online-Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen?

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren  
    Teilnahme kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung bis zum Vortag bzw. zum vorhergehenden Werktag unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und eine Liste der erforderlichen Materialien. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung. 

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung. *** 

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

18 Dez 2021
11:00 - 12:00
Kinderworkshop

Online-Kinderworkshop | Kinder können Kunst... Linienzauber | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Heute dreht sich alles um das Thema Linienzauber – Wie verschieden können Linien aussehen? Gibt es auch unsichtbare Linien? Was kann eine Linie alles bewirken? Gibt es mehr als nur krumme und gerade Linien? Mit welchen Mitteln kann ich eigentlich eigene Linien zaubern?

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Dank der Förderung der „Allianz Deutschland AG“ und „PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.“ findet „Kinder können Kunst...“ seit 2017 jeden Sonntag kostenlos statt.

    Mit Jasmin Jetter

Programm teilen

18 Dez 2021
11:00 - 12:00
Familienführung

Familienführung mit den Kinderkreativpostern zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z“

Museum Brandhorst
  • Wesenhafte Objekte, ein zweigeteiltes Motorrad und ein Raum, der eine Lunge hat! In der Ausstellung der Künstlerin Alexandra Bircken gibt es einiges zu bestaunen und erkunden! Denn ihre Kunstwerke bestehen oft aus den verschiedensten Materialien, die ihr auch aus dem Alltag kennt. Aus einer der Skulpturen von Alexandra hat sich ein kleiner Ast gelöst. Er heißt Birckie und macht nun das Museum Brandhorst unsicher. Mit seinem Expertenwissen kann er einiges über die Kunstwerke von Alexandra verraten. Folgt ihm bei einer Entdeckungstour durch die Ausstellung – ihr werdet einiges erleben! Eine Führung für die ganze Familie. 

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Im Eintrittspreis inbegriffen | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhors] vor Ihrem Besuch.

    Tipp: 
    Kinderkreativposter zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z “ 
    Mit humorvollen Aufgaben und spannenden Rätseln begleiten unsere Kinderkreativposter spielerisch durch die Ausstellung und bieten Anregungen zum Querdenken, Kritzeln und Kreativsein. 

    Die Kinderkreativposter werden ermöglicht durch die großzügige Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V., Jan Fischer und der Udo und Anette Brandhorst Stiftung.  

    LYRA unterstützt die Fantasie der Kinder mit vielen bunten Stiften, die im Museum zum Einsatz kommen. Zusammen mit den Stiften werden die Poster im Museum kostenfrei ausgegeben. 

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

18 Dez 2021
14:00 - 15:00
Ausstellungsführung

Wer war Jacobus Vrel? Auf den Spuren eines rätselhaften Malers

Alte Pinakothek
  • Eigentümlich wirken seine Bilder, verschroben seine Figuren und bühnenhaft seine Straßenszenen. Lange wurden seine Werke mit denen Johannes Vermeers verwechselt. Seine Bilder zählen zum Bestand der weltweit bekanntesten Museen und sind begehrte Raritäten unter Sammlern. Aber bis heute gleicht der Maler Jacobus Vrel einem Phantom. Durch den Ankauf von Vrels „Straßenszene“ mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung gelang es 2018, ein Hauptwerk dieses rätselhaften Malers zu erwerben. Innerhalb des kleinen, vor allem aus Stadtansichten und Interieurszenen bestehenden Œuvres kommt diesem Gemälde eine besondere Bedeutung zu, handelt es sich doch um eines seiner frühesten Werke, das zugleich als Vrels komplexeste Architekturkulisse anzusehen ist.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

18 Dez 2021
14:00 - 17:00
Workshop

Shirin Neshat. gebiet - gedanke - gedicht

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Über Wort und Schrift nähern wir uns poetisch dem Werk der iranisch-amerikanischen Künstlerin, Fotografin und Filmemacherin Shirin Neshat (*1957), deren Oeuvre sich mit Identität, Herkunft und Machtstrukturen auseinandersetzt. Inspiriert durch kreative Schreibübungen bringen wir spielerisch unsere persönlichen Gedanken zu Papier.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de.
    Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

18 Dez 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Alexandra Bircken: A-Z. Eine Führung der MVHS

Museum Brandhorst
  • In der Kunst von Alexandra Bircken kann alles, was uns Menschen umgibt, zum skulpturalen Medium werden. Die Bandbreite, der von ihr verarbeiteten Materialien reicht von Leder bis zu Tierknochen, Fragmentarisches verweist auf Größeres, auf das Ganze. Themen sind die Auseinandersetzungen des Menschen mit seiner Umwelt, das schwierige Verhältnis, das der Mensch zu seiner Um-Welt, zu Natur und Kultur hat, aber auch die menschlichen Verletzlichkeiten und die daraus entwickelten Mittel des Eigenschutzes.

    Es gelten die aktuellen Hygieneregeln vor Ort, Informationen auf der Website des Museum Brandhorst.
    Bitte buchen Sie den Museumseintritt mit dem passenden Zeitfenster online unter https://www.museum-brandhorst.de/besucherinfo/. Die Buchung ist derzeit ca. 5 Tage vor der Veranstaltung möglich.

    Teilnahmegebühr 6 Euro | Auch mit MVHS-Card, zzgl. Eintritt
    Barrierefrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

18 Dez 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

We are family | Kerzenlicht

Alte Pinakothek
  • Gemeinsam betrachten wir die verschiedenen Lichtquellen und erkunden Gemälde in der Alten Pinakothek, bei denen das Licht eine besondere Rolle spielt. Wir erfahren, wie und wofür man es einsetzte und welche Wirkung es hat.
    Im Anschluss werden wir unser eigenes Licht gestalten, welches ihr natürlich mit heimnehmen könnt.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Daniela Engels

Programm teilen

18 Dez 2021
15:00 - 17:00
Workshop

Weiße Wände, leere Räume

Museum Brandhorst
  • Das Erscheinungsbild zeitgenössischer Kunstwerke ist vielfältiger denn je. Wie erkenne ich überhaupt noch, was Kunst ist, und kann andersherum Alltägliches über die Präsentation und den Kontext zur Kunst erhoben werden? Die Künstlerin Louise Lawler eignet sich fremde Kunstwerke an und zeigt sie in unterschiedlichen Größen und Kontexten. Wir lassen uns davon inspirieren und begeben uns mit selbst gewählten Bildern und Gegenständen auf die Suche nach neuen Eindrücken.

    Im Eintritt inbegriffen | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de | Abholung der Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Beginn | Restplätze und nicht abgeholte Teilnahmemarken werden an der Infotheke vergeben | Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

18 Dez 2021
16:00 - 17:00
Themenführung

German Pop - Thomas Bayrle, K.H. Hödicke, Jörg Immendorff, Sigmar Polke, Gerhard Richter

Museum Brandhorst
  • Für die Sammlung des Museums Brandhorst wurden in den vergangenen Jahrzehnten herausragende Werke des „German Pop“ erworben. Jüngste Beispiele sind Jörg Immendorffs „Teine Tunst mache“, Thomas Bayrles „Vasarely“ (beide 1965) und insbesondere als Schenkung die Gruppe von insgesamt sechs frühen Gemälden von K.H. Hödicke. Die Führung setzt sich mit dem in den Werken verhandelten konservativen Kunstverständnis im Nachkriegsdeutschland auseinander.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Christoph Engels

Programm teilen

19 Dez 2021
11:00 - 15:00
Familienworkshop

Pop-Up Factory: Materialwelt - Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. OG)

Museum Brandhorst
  • Jeden Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.  

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen? 

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

19 Dez 2021
11:00 - 13:00
Kinderworkshop

Eine heilige Nacht. Mit Dolmetscher in Deutscher Gebärdensprache

Alte Pinakothek
  • Bald ist Weihnachten und es gibt viel zu tun, um sich darauf vorzubereiten. Dabei vergisst man leicht, warum wir eigentlich Weihnachten feiern. Ein Besuch bei uns im Museum bringt die Geschichte wieder in Erinnerung. Dabei haben die Maler von der Geburt Christ ganz unterschiedliche Vorstellungen, weil keiner genau weiß, wie es damals wirklich war. Anhand von Text und Bildvergleichen untersuchen wir gemeinsam, wie der für die meisten Menschen wichtigste Feiertag der Christenheit dargestellt wurde.
    Anschließend gestaltet Ihr aus Kaminholzschachteln und bunten Papieren eure eigene kleine Krippe, die ihr natürlich ebenso wie die Maler mit eigenen Ideen ausstatten dürft.

    Dieses Angebot richtet sich an gehörlose und hörende Kinder. Bitte teilen Sie uns bis spätestens FR 13 Uhr unbedingt mit (programm@pinakothek.de), wenn Sie die Dolmetscherin benötigen.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Esther Emmerich und Sophie Blau

Programm teilen

19 Dez 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

19 Dez 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

19 Dez 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Riesengroß und Klitzeklein | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Was ist hier klein, was ist groß? Wer ist ein Riese, wer ein Zwerg? Wie kurz ist die Pinakothek der Moderne, wie lang ist mein großer und kleiner Zeh? Wir lassen aus kleinen Einheiten große Zusammenhänge entstehen und umgekehrt. So wird vielleicht ein Elefant so klein wie eine Maus und du selbst so groß wie ein Riese.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Teilnahme an dem Programm ist zwischen 13:00 und 17:00 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Urte Ehlers und Didi Richter

Programm teilen

19 Dez 2021
13:00 - 16:00
Kunstauskunft

Im Gespräch mit den Pi.lot:innen zu Shirin Neshat

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Diesen Sonntag stehen unsere jugendlichen Pi.lot:innen als Ansprechpartner in der Ausstellung bereit. Was war dein letzter Traum? Was ist für dich Heimat? Was bedeutet für dich Identität? Im Gespräch können persönliche Eindrücke und Assoziationen ausgetauscht und auf der digitalen Plattform RESONANZEN festgehalten werden.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Pi.lot:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter www.pinakothek.de/willkommen. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können. 

    Mit dem Pi.loten-Team
    Ohne Anmeldung | Einstieg jederzeit möglich
    Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

19 Dez 2021
14:30 - 16:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Amelie Gerhardt

Programm teilen

21 Dez 2021
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... | zu Alexandra Bircken: A-Z

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken unterzieht in ihren Arbeiten skulpturale Konzepte der Arte povera und der Textilkunst einer kühlen, um Technikfragen erweiterten Aktualisierung und prägt mit ihrem analogen Ansatz zentrale Themen der Skulptur seit den 2000er-Jahren wesentlich mit. Die Führung gibt einen Einblick in die bis dato größten Einzelausstellung der 1967 geborenen Künstlerin Alexandra Bircken: Von der ersten Skulptur, einer kleinen 2003 entstandenen Wollarbeit, bis zu großen Installationen, die sie anlässlich der Ausstellung eigens für die Räume des Museums Brandhorst konzipiert hat.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Jochen Meister M.A. und Sophie Bauer

Programm teilen

21 Dez 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Auf nach Bethlehem! Weihnachtliches in der Malerei

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

22 Dez 2021
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Francis Bacon, Crucifixion, 1965

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

22 Dez 2021
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit… Judith Csiki | SHIRIN NESHAT LIVING IN ONE LAND, DREAMING IN ANOTHER

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Selbstbewusst und kraftvoll, zugleich verletzlich und fragil wirken die Werke der iranischen Künstlerin, Fotografin und Filmemacherin Shirin Neshat (*1957). Zentrale Themen ihres Schaffens sind Identität, Herkunft und Machtstrukturen. Die Verbindung und Erweiterung der reichen Tradition persischer und westlicher Bildsprachen prägen das Oeuvre der in den USA lebenden Künstlerin, deren Arbeiten im Zentrum der ersten Präsentation innerhalb der Kooperation mit der Written Art Collection stehen.
    In unserer Reihe »Eine Stunde mit...« führen Sie diejenigen, die als Konservatoren, Kuratoren, Restauratoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen und Ausstellungen arbeiten, sie erforschen oder erhalten.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Hygienemaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Judith Csiki

Programm teilen

22 Dez 2021
18:30 - 19:30
Themenführung

Albrecht Dürer und die deutsche Renaissancemalerei

Alte Pinakothek
  • Schon von seinen Zeitgenossen wurde Albrecht Dürer als Genie und Universalkünstler gesehen. Besonders das Naturstudium, die graphischen Techniken und seine qualitativ herausragenden Gemälde lassen ihn als einen der wichtigsten Maler der deutschen Renaissance erscheinen. Der Übergang von der Spätgotik zur Renaissance wird an der Malerei der Dürerzeit mit Meisterwerken von Albrecht Altdorfer, Hans Baldung Grien, Lucas Cranach, Matthias Grünewald und Hans Holbein ablesbar. In Dürers berühmtem Selbstbildnis findet das letztlich neuerlangte Selbstbewusstsein der Künstler seinen Ausdruck.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte buchen Sie im Vorfeld Ihres Besuchs ein Zeitfenster über München Ticket. Eintrittskarten erhalten Sie vorab über München Ticket an den Vorverkaufsstellen oder online unter https://t1p.de/ticketsAltePinakothek.
    (Informationen zu den Tickets unter www.pinakothek.de/tickets).

    Mit Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

22 Dez 2021
19:30 - 20:30
Digital

Online-Workshop für Erwachsene | Weiße Wände, leere Räume

Museum Brandhorst
  • Das Erscheinungsbild zeitgenössischer Kunstwerke ist vielfältiger denn je. Wie erkenne ich überhaupt noch, was Kunst ist, und kann andersherum Alltägliches über die Präsentation und den Kontext zur Kunst erhoben werden? Die Künstlerin Louise Lawler eignet sich fremde Kunstwerke an und zeigt sie in unterschiedlichen Größen und Kontexten. Wir lassen uns davon inspirieren und begeben uns mit selbst gewählten Bildern und Gegenständen auf die Suche nach neuen Eindrücken.

    Teilnahme kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis zum Vortag unter programm@pinakothek.de | Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und weitere Hinweise | Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

23 Dez 2021
17:00 - 17:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Paul Gauguin, Die Geburt - Te tamari no atua, 1896

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

23 Dez 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Cy Twombly - Malerei, Skulptur, Zeichnung

Museum Brandhorst
  • Mit über 170 Arbeiten ist der Bestand an Werken des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly in der Sammlung Brandhorst weltweit einmalig. Die Führung bietet Ihnen die Möglichkeit, in das unvergleichliche Œuvre des Künstlers einzutauchen und einen Überblick über sein facettenreiches Schaffen in den Medien Malerei, Skulptur und Zeichnung zu gewinnen. Highlights wie der Rosensaal oder der monumentale „Lepanto“-Zyklus (2001) sind selbstverständlich Bestandteil der Führung, die sich auch Twomblys lyrischer Verbindung von Bild und Text widmet. 

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Veit Volwahsen M.A.

Programm teilen

24 Dez 2021
10:00 - 18:00

Heilig Abend | Die Pinakothek der Moderne ist geschlossen

Pinakothek der Moderne
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

24 Dez 2021
10:00 - 18:00

Heilig Abend | Die Alte Pinakothek ist geschlossen

Alte Pinakothek
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

24 Dez 2021
10:00 - 18:00

Heilig Abend | Die Sammlung Schack ist geschlossen

Sammlung Schack
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

24 Dez 2021
10:00 - 18:00

Heilig Abend | Das Museum Brandhorst ist geschlossen

Museum Brandhorst
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

25 Dez 2021
10:00 - 18:00

1. Weihnachtstag | Das Museum Brandhorst ist geschlossen

Museum Brandhorst
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

25 Dez 2021
10:00 - 18:00

1. Weihnachtstag | Die Pinakothek der Moderne ist geschlossen

Pinakothek der Moderne
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

25 Dez 2021
10:00 - 18:00

1. Weihnachtstag | Die Alte Pinakothek ist geschlossen

Alte Pinakothek
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

25 Dez 2021
10:00 - 18:00

1. Weihnachtstag | Die Sammlung Schack ist geschlossen

Sammlung Schack
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

26 Dez 2021
11:30 - 13:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Pinakothek der Moderne
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat stehen den Besucher:innen der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen zwischen 15 und 19 Jahren. Sie nehmen an dem Projekt Besucherpi.lot teil, dass 2005 von der Stiftung Pinakothek der Moderne initiiert wurde.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Pi.lot:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter www.pinakothek.de/willkommen. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können. 

    Mit dem Pi.loten-Team
    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

26 Dez 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

26 Dez 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

26 Dez 2021
12:30 - 14:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Alte Pinakothek
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat stehen den Besucher:innen die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen zwischen 15 und 19 Jahren.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Pi.lot:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter www.pinakothek.de/willkommen. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können. 

    Mit dem Pi.loten-Team
    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

26 Dez 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Fantastische Museumstiere | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Hier dreht sich alles um die fantastischen Tiere im Museum - Welche Tiere gibt es im Museum und wie werden sie dargestellt? Was machen sie in den Bildern und wie sehen sie aus? Gibt es einen Unterschied zu tatsächlich existierenden Tieren? Aus unterschiedlichsten Materialien gestalten wir unsere eigenen Museumstiere…. Wir entwickeln aus Pappstreifen und Kronkorken Knackfrösche und dekorieren sie dann mit farbigen Papieren. Außerdem gestalten wir inspiriert von den außergewöhnlichen Tieren im Museum fantastische Tiermasken. Schließlich zeichnen wir unsere eigenen Museumswolpertinger bestehend aus verschiedenen Tierteilen.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahme entweder zwischen 13-15 Uhr oder 15-17 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Fabian Vogl und Amelie Gerhardt

Programm teilen

27 Dez 2021
18:30 - 19:30

Live Chat | Max Beckmann: Das Triptychon „Die Versuchung“ von 1936/37 im Fokus

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Mit 50 Jahren wandte sich Max Beckmann einer neuen pathosgeladenen und großformatigen Bildform, dem Triptychon zu. Die Pinakothek der Moderne besitzt eines dieser Schlüsselwerke – das zweite in der chronologischen Reihe der insgesamt 10 Triptychen, die bis zum Tod des Künstlers 1950 entstanden: „Die Versuchung des heiligen Antonius“ von 1936/37. Die Chatlive-Führung wird dieses Hauptwerk Beckmanns in seiner Bedeutungsfülle vorstellen, mit anderen Triptychen vergleichen und mit weiteren Werken des Künstlers aus der Sammlung vorstellen, um einen Einblick in die Gedanken- und Schaffenswelt dieses deutschen „Picassos“ zu gewinnen.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

28 Dez 2021
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Vom Einkaufen und Klönen: Alltagsleben in den Niederlanden

Alte Pinakothek
  • Wie haben die Menschen zur Zeit des Jacobus Vrel gelebt? Was hat man gegessen? Wie wohnte man? Woran glaubte man? Allen diesen und vielen anderen Fragen gehen wir in dieser Führung nach und entdecken mit Ihnen gemeinsam das Alltagsleben in den Niederlanden im 17. Jahrhundert.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

29 Dez 2021
18:30 - 19:30
Themenführung

Aufbruch in die Moderne. Höhepunkte französischer Landschaftsmalerei von Poussin bis Monet

Alte Pinakothek
  • Unter dem Einfluss der römischen Barockmalerei prägten Nicolas Poussin und Claude Lorrain mit ihren Landschaften die französische Malerei. Gerade der Stil Poussins wurde den Klassizisten und Romantikern zum Vorbild. Lorrains romantische und stimmungsvolle Landschaften übten wiederum großen Einfluss auf die Maler des 18. Jahrhundert aus. Die neue Auffassung der Natur, in der Licht und Farbe stimmungsgebend wird, ist schließlich in den Werken Monets und anderer französischer Maler des 19. Jahrhunderts zu bewundern.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind.
    Bitte buchen Sie im Vorfeld Ihres Besuchs ein Zeitfenster über München Ticket. Eintrittskarten erhalten Sie vorab über München Ticket an den Vorverkaufsstellen oder online unter https://t1p.de/ticketsAltePinakothek.
    (Informationen zu den Tickets unter www.pinakothek.de/tickets).

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

30 Dez 2021
17:00 - 17:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Jacobus Vrel, Straßenszene mit Personen im Gespräch, nach 1633

Alte Pinakothek
  • Eigentümlich wirken seine Bilder, verschroben seine Figuren und bühnenhaft seine Straßenszenen. Lange wurden seine Werke mit denen Johannes Vermeers verwechselt. Seine Bilder zählen zum Bestand der weltweit bekanntesten Museen und sind begehrte Raritäten unter Sammlern. Aber bis heute gleicht der Maler Jacobus Vrel einem Phantom. Durch den Ankauf von Vrels „Straßenszene“ mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung gelang es 2018, ein Hauptwerk dieses rätselhaften Malers zu erwerben. Innerhalb des kleinen, vor allem aus Stadtansichten und Interieurszenen bestehenden Œuvres kommt diesem Gemälde eine besondere Bedeutung zu, handelt es sich doch um eines seiner frühesten Werke, das zugleich als Vrels komplexeste Architekturkulisse anzusehen ist.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

30 Dez 2021
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Alexandra Bircken: A-Z

Museum Brandhorst
  • Wie stehen wir der uns unmittelbar umgebenden Umwelt gegenüber? Schützen wir uns oder setzen wir uns ihr widerstandslos aus? Sind wir verletzlich oder gerüstet und unangreifbar? Und wie konstituiert sich unser Körper in einer technoiden Zeit, in der er selbst ein archaisches Überbleibsel zu sein scheint? Diese hochaktuellen Fragen spielen eine zentrale Rolle im Werk der 1967 in Köln geborenen Alexandra Bircken.

    Die in Berlin lebende Künstlerin ist seit 2018 Professorin für Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste München und bekannt für ihre Skulpturen und Installationen, für die sie auf eine ungewöhnliche Bandbreite an Materialien zurückgreift: Von Alltagsgegenständen wie Verpackungen für Haarkolorationen, Schaukelpferden und zersägten Motorrädern über Textilien in Handarbeit und maschinell verarbeiteter Form bis zu organischen Stoffen, etwa Holz, Leder, Knochen oder sogar einer Plazenta – alles uns Umgebende kann zum skulpturalen Medium werden.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Ruth Langenberg

Programm teilen

31 Dez 2021
10:00 - 18:00

Silvester | Das Museum Brandhorst ist geschlossen

Museum Brandhorst
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

31 Dez 2021
10:00 - 18:00

Silvester | Die Pinakothek der Moderne ist geschlossen

Pinakothek der Moderne
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

31 Dez 2021
10:00 - 18:00

Silvester | Die Alte Pinakothek ist geschlossen

Alte Pinakothek
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen

31 Dez 2021
10:00 - 18:00

Silvester | Die Sammlung Schack ist geschlossen

Sammlung Schack
  • Am 24.12., 25.12. und 31.12.21 bleiben unsere Museen geschlossen.

Programm teilen