Willkommen zurück

Liebe Besucherinnen und Besucher,

unsere Museen sind ein Ort, an dem Sicherheit, Sorgfalt und Schutz schon immer unverzichtbar waren. Mit der Schließung der Museen haben wir einen Beitrag zum allgemeinen Schutz vor der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie geleistet. Mit der stufenweisen Wiederöffnung der Kultureinrichtungen in Bayern sind auch wir wieder für Sie da. Damit Sie Ihren Besuch sicher genießen und die geschätzten Kunstwerke wieder im Original erleben können, haben wir Antworten auf einige häufig gestellten Fragen zusammengestellt.

Und bitte denken Sie daran: Uns allen liegt die Gesundheit am Herzen, sowohl unserer Gäste als auch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihr gelten momentan unsere Bemühungen ebenso wie den Kunstwerken, deren Erlebnis wir Ihnen ermöglichen. Beachten Sie daher die allgemein bekannten Hygienemaßnahmen und die Verhaltensregeln vor Ort.

Bleiben Sie gesund!

FAQ zu den Schutzmaßnahmen zur Eindämmung von COVID-19

Die in unseren Häusern aushängenden Poster „So schützen Sie sich und andere im Museum“ finden Sie hier zum Download als PDF

Sind alle Häuser wieder geöffnet?

Alle Museen der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen sind wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Website.

Gibt es Besuchsbeschränkungen?

Um die Abstandsregeln einzuhalten, bitten wir Sie aktiv um Mithilfe. Bitte denken Sie daran, dass auch andere Besucherinnen und Besucher bestimmte Kunstwerke betrachten möchten und beschränken Sie gegebenenfalls Ihre Verweildauer vor einzelnen Werken. Haben Sie Verständnis für Wartezeiten, insbesondere an den Kassen oder im Sanitärbereich. In den Ausstellungsräumen kann es zu einer Wegeregelung kommen, um Gruppenbildungen zu vermeiden. Bitte achten Sie unbedingt auf entsprechende Hinweise vor Ort.

Seitens des Freistaates ist Personen, die innerhalb der vorausgegangenen 14 Tage Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten, der Besuch nicht gestattet, ebenso gilt dies für Personen, die sich erkrankt fühlen.

Muss ich eine eigene Maske mitbringen?

Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist verpflichtend. Wir bitten Sie, diese mitzubringen und bereits bei Betreten des Hauses und auch während des Aufenthaltes im Haus zu tragen.

Wie werden Abstandsregeln umgesetzt?

Aus Sicherheitsgründen wird die Anzahl der Besucherinnen und Besucher bis auf Weiteres gemäß den aktuellen gesetzlichen Vorgaben reduziert. Bitte meiden Sie Räume, in denen sich bereits mehrere Personen aufhalten. Im Eingangsbereich, vor den Kassen, den Aufzügen und den Sanitäreinrichtungen, an den Treppen und Garderoben sowie den Shops sind Bodenmarkierungen angebracht oder Aufsteller mit Hinweisen platziert.

Gibt es zusätzliche Hygienemaßnahmen?

In unseren Museen wurden die Reinigungsintervalle erhöht. Kontaktflächen werden auf das Notwendigste reduziert.

Gelten die normalen Ticketpreise?

Die Ticketpreise sind unverändert gültig. Informationen zu den regulären Ermäßigungen finden Sie auf unserer Website.

Wie bekomme ich mein Ticket?

Eintrittskarten sind an den Kassen vor Ort am Tag des Besuchs erhältlich und können bargeldlos und kontaktlos bezahlt werden.

Sind Gruppenbesuche möglich?

Besuche von Gruppen oder Führungen mit maximal sieben Personen (inklusive der führenden Person) sind von Dienstag bis Samstag unter Einhaltung der hier aufgeführten Maßnahmen möglich, jedoch nicht an Sonntagen. Bei Besuchen von Kinder- und Schülergruppen umfasst dies auch eine aufsichtspflichtige Person. Für einen Besuch mit einer Schulklasse informieren Sie sich bitte unter www.pinakothek.de/besuch.
Bitte melden Sie Ihren Besuch über buchung@pinakothek.de an. Wenn Sie eine Führung buchen möchten, füllen Sie bitte das Buchungsformular auf unserer Website aus. Bei Teilnahme an Führungen und Gruppenbesuchen bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten vor dem Besuch an der Information zu hinterlassen.

Kann ich Garderobe abgeben?

Es stehen ausschließlich Schließfächer in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Wir empfehlen deshalb, bei Ihrem Besuch auf Rucksäcke und größere Taschen (Umfang über DIN A4-Format) zu verzichten. Größere Gepäckstücke können ggf. nicht verwahrt werden. Für die Schließfächer werden 1- oder 2 Euro-München benötigt.
In der Sammlung Schack befindet sich eine offene Garderobe ohne Haftung. Taschen und Rücksäcke werden vom Kassenpersonal entgegengenommen und im Garderobenschrank untergebracht.

Gibt es einen Audioguide?

Ab dem 01.08.2020 können Sie wieder in der Alten Pinakothek und im Museum Brandhorst Audioguides ausleihen. Wir empfehlen, eigene Kopfhörer mitzubringen.
In der Alten Pinakothek können Sie die Inhalte des Audioguide kontaktlos und kostenfrei als Web-App mit ihrem eigenen Smartphone abrufen. Sie erhalten einen QR-Code am Infotresen oder nutzen diesen Link.

Gibt es Führungen?

Bitte informieren Sie sich unter www.pinakothek.de/programm über Angebote der Kunstvermittlung. Bei Teilnahme an Führungen bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten vor dem Beginn der Führung an der Information zu hinterlassen.

Sind Museumsshop und Museumscafé geöffnet?

Die Museumsshops und Museumscafés sind geöffnet. Auch hier gelten die allgemein verbindlichen Hygieneregeln – bitte beachten Sie die Hinweise vor Ort.

(Stand: 30. Juli 2020.) 

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Website des Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.