Juli
2018

Stichwortsuche

Museum

Programm für

23 Jul 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Geschichte als Propaganda. Historienmalerei

Neue Pinakothek
  • Wenn Maler im 19. Jahrhundert Staatsaufträge erhielten, waren zumeist Darstellungen historischer Ereignisse gefragt. Dass Schlachten, Krönungen, Siege und Niederlagen aus fragwürdigen und heute als ideologisch erkennbaren Motiven gemalt wurden, liegt nahe. Was wird eigentlich verherrlicht, wenn Thusnelda im Triumphzuge des Germanicus mitgeführt wird? Und nebenbei, wer war Thusnelda?
    Besondere Aufmerksamkeit darf heute auf Themen wie der Zerstörung des Tempels in Jerusalem mit deutlich antisemitischen Inhalten gelten. Scheinbar Vergangenes wird in Monumentalgemälden populistisch in Klischees eingefügt, die wirken sollten. Wir lassen das in dieser Führung nicht unkommentiert.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

24 Jul 2018
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Kaum eine Künstlerin hat die kulturelle Landschaft seit den 1980er-Jahren so nachhaltig geprägt wie Jutta Koether (*1958). Die Überblicksausstellung „Tour de Madame“ zeichnet mit über 150 Werken ihr künstlerisches Schaffen chronologisch nach. In einer spezifisch für die Ausstellung entworfenen 12-teiligen Bildserie wird Koether – in Anspielung auf den Lepanto-Zyklus von Cy Twombly – ihre eigene „Schlacht“ mit der Kunstgeschichte thematisieren. Die Zusammenführung mit vielen bisher noch nie präsentierten Werken erlaubt es, ihr OEuvre in seiner historischen Bedeutung zu erfassen: als groß angelegten Versuch, eine alternative „Gegen-Geschichte“ zum modernistischen, männlich dominierten Kanon zu entwerfen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

24 Jul 2018
18:30 - 19:30
Themenführung

Madonna, Matrone, Mätresse – Frauendarstellungen bei den Alten Meistern

Alte Pinakothek
  • Madonna, Danae, Susanna, Lucretia - die Darstellung der Frau vom Heiligenbild über das Porträt bis zum Akt und dem Genrebild war für die (überwiegend männlichen) alten Meister von größtem Reiz. Die Führung beleuchtet das faszinierende Spektrum an Frauenbildern in der Alten Pinakothek vom frommen Spätmittelalter bis ins frivole Rokoko.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Christoph Engels

Programm teilen

24 Jul 2018
18:30 - 18:30

Musikführung | Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Musik des Goldenen Zeitalters für Barockvioline und Cembalo mit musikhistorischer Einführung der Hochschule für Musik und Theater München.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Julia Unterhofer| Andrei Slota

Programm teilen

25 Jul 2018
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

African Mobilities. This is not a refugee camp exhibition

Pinakothek der Moderne - Architektur
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Tonderai Koschke

Programm teilen

25 Jul 2018
18:30 - 19:30
Themenführung

Die letzten Tage: Vincent van Gogh in Auvers (mit Lesung aus seinen Briefen)

Neue Pinakothek
  • Die letzten 70 Tage seines Lebens verbrachte Vincent van Gogh von Mai bis Juli 1890 in Auvers sur Oise, ein beschauliches Städtchen 35 Kilometer nordwestlich von Paris. Die Neue Pinakothek besitzt aus dieser letzten Schaffensphase van Goghs das Gemälde „Ebene mit Weizenfeldern bei Auvers“. Die Führung zeigt aufgrund eines Besuches vor Ort (im Juni 2017) Fotos der Originalorte, an denen sich der Maler aufhielt und arbeitete. Neben der Erläuterung der künstlerischen Entwicklung auch anhand weiterer Werke in der Neuen Pinakothek, versucht die Führung mithilfe der Briefe Van Goghs seine Gedanken und Vorstellungen in dieser Zeit nachzuzeichnen. Abrupt endete die Periode in Auvers nach Van Goghs tragischem Selbstmordversuch und den daraus folgenden tödlichen Verletzungen am 29. Juli.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Dirk Klose

Programm teilen

25 Jul 2018
19:00 - 20:30
Konzert

Konzert im Rahmen des Faust-Festival München 2018 in der Sammlung Schack

Sammlung Schack
  • Nachtstimmungen – In der Einsamkeit der Nacht
    Die Sonne senkt sich und friedlich naht die Dunkelheit. Doch der Schlaf ist noch fern und die Nacht lässt alles größer und schöner, schlimmer und beunruhigender erscheinen als es im Grunde – bei Tageslicht betrachtet – ist. Sehnsucht und Liebe, Wehmut und Angst lassen die aufgeregten Seelen wachen. Hier sind es Faust und Gretchen, dort sind es du und ich.
    Der Topos der Nacht mit ihren vielfältigen Assoziationen – Liebe und Lust, Tod als Bruder des Schlafes, Wut als düstere Seite der Seele – bildet den Ausgangspunkt für die Lied- und Textauswahl für diesen Liederabend in der Sammlung Schack mit der Sopranistin Anne Schneider und dem Gitarristen Karel Fleischlinger im Rahmen des Faust-Festivals.
    Passend zu den Kompositionen von Franz Schubert, Johann Kaspar Mertz, Carl Ludwig Blum u.a. wird Karel Fleischlinger verschiedene originale Gitarren aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts spielen.
    Der Kopiensaal und die Gemälde des 19. Jahrhunderts in der Sammlung Schack entführen den Besucher in die Traumwelten der Romantik und bieten das ideale Ambiente für diesen außergewöhnlichen Liederabend.

    Karten nur über München Ticket und am Veranstaltungsabend an der Museumskasse

    MI 25.07. | 19.00 | Sammlung Schack | Kopiensaal | Eintritt 15 Euro, ermäßigt 12 Euro

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

26 Jul 2018
16:00 - 18:00

KUNSTSPEISEN

Alte Pinakothek
  • Hungrig auf Kunst – und Lust, über das momentane Geschehen auf dem Laufenden zu bleiben? Wir laden junge interessierte Leute zu Gesprächen über Themen der Kunst im aktuellen Kontext ein. Wir treffen Künstler und Kuratoren, aber auch Quereinsteiger, um gemeinsam Werke oder Ausstellungen anzuschauen und zu diskutieren. Vorher gibt es bei einer kurzen »teatime« die Gelegenheit, sich kennenzulernen. Dann besuchen wir zusammen mit unserem »Special Guest« eine Ausstellung oder entdecken Neues in der Sammlung. Wer jeweils der nächste Special Guest ist, erfahrt Ihr kurz vor der Veranstaltung auf www.facebook.com/pinakotheken.

    Jeden letzten DO im Monat | 16.00-18.00 | Treffpunkt: Café Klenze | Museum siehe Ankündigung | 6 Euro inkl. Eintritt | Anmeldung unter programm@pinakothek.de

    Mit Lina Zylla

Programm teilen

26 Jul 2018
18:30 - 19:30

painting lights - Den Zwischentönen auf der Spur: Dialogführung zur Ausstellung Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Hier wird über künstlerische Herangehensweisen aus den Bereichen Malerei und Sound diskutiert. Die beiden Künstlerinnen sprechen über ihren eigenen Kunstbegriff und bringen die Arbeiten von Jutta Koether mit ihren eigenen Ansätzen in Verbindung. Dabei sind Klang und Farbe zwei sehr wichtige Elemente.
    M Lina Zylla und Stephanie Müller aka rag*treasure, Künstlerinnen

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Lina Zylla| Stephanie Müller aka rag*treasure

Programm teilen

26 Jul 2018
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

Olafur Eliasson. WASSERfarben

Pinakothek der Moderne
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Franziska Stöhr

Programm teilen

26 Jul 2018
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

African Mobilities. This is not a refugee camp exhibition

Pinakothek der Moderne - Architektur
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Tonderai Koschke

Programm teilen

27 Jul 2018
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Giorgio de Chirico, Le muse inquietanti (Die beunruhigenden Musen), 1917

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Alina Langer

Programm teilen

27 Jul 2018
15:00 - 17:30
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum | Porträt und Monotypie

Pinakothek der Moderne
  • Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersstufen!
    Unsere kreativen Workshops führen uns zuerst vor ausgewählte Kunstwerke und anschließend in unser Atelier in der Pinakothek der Moderne. Nach einem spielerischen Kennenlernen lassen wir uns von den Werken im Museum inspirieren und probieren anschließend selbst spannende künstlerische Techniken aus.
    Ausgehend von KUNST und dem gemeinsamen WERK schafft dieses Projekt so den RAUM für interkulturellen Austausch.

    Freitags | Start 15:00 – Ende 17:30 | Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40, München

    Die nächsten Termine finden Sie unter www.pinakothek.de/programm
    Die Themen werden im Wechsel angeboten. Einmalige oder mehrmalige Teilnahme ist möglich.
    Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei | Nur mit Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089 | 12 13 23 42 | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen.
    Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, zu welchem Teilnehmerkreis Sie sich zählen, damit wir altersgemischte Gruppen organisieren können).
    Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

    Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

    Mit Isabelle Zahradnyik| Carolina Glardon

Programm teilen

27 Jul 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Mehr als Murillo. Spaniens Barock

Alte Pinakothek
  • Schon in der kurfürstlichen Sammlung nahmen Murillos Kinderszenen einen besonderen Rang ein. Doch die Sammlung spanischer Malerei in der Alten Pinakothek bietet viel mehr als die Publikumslieblinge des Meisters aus Sevilla. Vom expressiven El Greco bis zu Zurbarán stellen wir Ihnen Spaniens Barock im neu eingerichteten Saal der Alten Pinakothek vor.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Veronika Schroeder

Programm teilen

28 Jul 2018
10:00 - 13:00
Familienführung

Familienworkshop | Auf den Spuren Johannes Vermeers: Die Welt der Camera obscura

Alte Pinakothek
  • In der Alten Pinakothek begeben wir uns gemeinsam auf Spurensuche zum holländischen Maler Johannes Vermeer (1632-1675). Eines seiner Meisterwerke, die „Briefleserin in Blau“, ist sogar als Gast aus dem Rijksmuseum in Amsterdam angereist. Was waren die Tricks Vermeers und seiner Zeitgenossen, die damals mit ganz neuen technischen Hilfsmitteln arbeiteten, um Licht und Farbe zu erforschen? Wir lüften die Geheimnisse hinter ihren Bildern. In der Werkstatt experimentieren wir dann mit unterschiedlichen Zeichentechniken und konstruieren unsere eigene Lochkamera.

    10 Euro inkl. für Erwachsene, Kinder kostenfrei
    Treffpunkt: Museumsinformation
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198

    Mit Stephanie Lyakine-Schönweitz

Programm teilen

28 Jul 2018
10:30 - 11:30

Bildkontemplation | Cy Twombly, Lepanto, 2001

Museum Brandhorst
  • Bei einer Bildkontemplation wird ein Kunstwerk anders als üblich wahrgenommen. Dabei ist nicht das Motiv oder seine kunsthistorische Einordnung das Thema, sondern eine Begegnung, die durch die momentan sehr populäre Methode der inneren Achtsamkeit ermöglicht werden soll. Dieses Angebot richtet sich an alle, die sich auf diesen ganz anderen Weg der Kunstvermittlung einlassen möchten.

    Treffpunkt: Museumsinformation
    15 Euro inkl. Eintritt | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198

    Mit Heinrich Buddenberg

Programm teilen

28 Jul 2018
11:00 - 11:30
Themenführung

Up to date! Kostüme und Schmuck bei Johannes Vermeer

Alte Pinakothek
  • In den Gemälden Jan Vermeers spielen Kleider aus kostbaren Seiden und Pelzen sowie die immer wiederkehrenden Perlen eine wichtige Rolle. Als Verweise auf Wohlstand und Stand und modische Ausstaffierung dienen ihre Oberflächen aber auch dem Spiel mit Farbe und den Phänomenen des Lichts. Vermeer bietet dem Auge des Betrachters in den Texturen von Samt und Seide und dem milchigen Lüster der Perlen einen ‚süffigen‘ sinnlichen Reiz dar, der einen Akzent bildet in der oft stillen und eleganten Atmosphäre des Bildes.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

28 Jul 2018
12:00 - 16:00
Kunstauskunft

Cicerone zu Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Gespräche und Kurzführungen vor dem Original (Saal IX).

    Mit Dr. Angela Maria Opel| Cathrin Morschek

Programm teilen

28 Jul 2018
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Kunst International | Guided tour in English

Pinakothek der Moderne
  • Come and explore the masterpieces in one of the finest collections of paintings in the world. With a different focus every month, our guide will introduce you to works from across the collection and bring them to life in discussion with you.

    Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

    Mit Jennifer Balton-Stier M.A.

Programm teilen

28 Jul 2018
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Olafur Eliasson. WASSERfarben

Pinakothek der Moderne
  • Zweifellos zählt der dänische Installationskünstler isländischer Herkunft, Olafur Eliasson (*1967), zu den herausragenden Künstlern der Gegenwart. Wie kein Zweiter begeistert er mit seinen künstlerischen Großprojekten weltweit Menschen auch außerhalb der Museen. Bis heute nimmt die Zeichenkunst einen zentralen Stellenwert in seinem alle Medien umfassenden Werk ein. Erste Ideen werden zuerst in der Zeichnung formuliert und immer wieder während des Fortlaufs des Projekts vom Künstler zu Rate gezogen. Die großangelegte Ausstellung „WASSERfarben“ der Staatlichen Graphischen Sammlung München ist eine Weltpremiere, mit der erstmalig Olafur Eliassons Zeichenkunst in ihren Facetten umfassend vorgestellt wird. Die kuratorische Idee ist es, die enge emotionale und intellektuelle Kongruenz zwischen seiner Zeichnung und seiner installativen Kunst für den Betrachter zu erschließen und sinnlich nacherlebbar zu machen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

28 Jul 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Kunst International | Visite guidée en français

Alte Pinakothek
  • Venez au rendez-vous de l’art dans un des musées les plus reconnus du monde. Nos visites vous proposent avec une approche simple et vivante, chaque mois une nouvelle découverte des pièces maîtresses de la collection.

    Point de rendez-vous: Point d'information du musée | La visite guidée est comprise dans le prix d'entrée

    Mit Laurianne Mol

Programm teilen

28 Jul 2018
16:00 - 16:30

Musikführung | Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Musik des Goldenen Zeitalters für Barockvioline und Cembalo mit musikhistorischer Einführung der Hochschule für Musik und Theater München.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Andrei Slota| Julia Unterhofer

Programm teilen

28 Jul 2018
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Kaum eine Künstlerin hat die kulturelle Landschaft seit den 1980er-Jahren so nachhaltig geprägt wie Jutta Koether (*1958). Die Überblicksausstellung „Tour de Madame“ zeichnet mit über 150 Werken ihr künstlerisches Schaffen chronologisch nach. In einer spezifisch für die Ausstellung entworfenen 12-teiligen Bildserie wird Koether – in Anspielung auf den Lepanto-Zyklus von Cy Twombly – ihre eigene „Schlacht“ mit der Kunstgeschichte thematisieren. Die Zusammenführung mit vielen bisher noch nie präsentierten Werken erlaubt es, ihr OEuvre in seiner historischen Bedeutung zu erfassen: als groß angelegten Versuch, eine alternative „Gegen-Geschichte“ zum modernistischen, männlich dominierten Kanon zu entwerfen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Katharina Lorens

Programm teilen

29 Jul 2018
11:30 - 13:00

Pi.loten – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Pinakothek der Moderne
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit dem Publikum. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführerinnen und Museumsführern in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst ausbilden lassen.

    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

29 Jul 2018
11:00 - 12:00
Überblicksführung

Champions League. Die berühmtesten Werke der Pinakotheken

Neue Pinakothek
  • Weshalb kommen Menschen aus der ganzen Welt nach München in die Pinakotheken? Diese Führung gibt eine Antwort, die sich sehen lassen kann. Sie sind eingeladen, mehr über weltbekannte Kunstwerke, deren Herkunft und Geschichte zu erfahren.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Daniela Engels

Programm teilen

29 Jul 2018
11:30 - 13:00

Pi.loten – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit dem Publikum. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführerinnen und Museumsführern in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst ausbilden lassen.

    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

29 Jul 2018
12:00 - 17:00
Kunstauskunft

Cicerone zu Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Gespräche und Kurzführungen vor dem Original (Saal IX).

    Mit Dr. Angelika Burger| Carolina Glardon| Katharina Lorens

Programm teilen

29 Jul 2018
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Cicerone

Alte Pinakothek
  • Jeden Sonntag stehen ihnen unsere Ciceroni in der Alten Pinakothek Rede und Antwort und laden Sie zu spontanen Kurzführungen ein, bei denen Sie einzelne Künstler und ihre Meisterwerke näher kennenlernen.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Saal VII | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Cathrin Morschek|Dr. Jürgen Wurst

Programm teilen

29 Jul 2018
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Museum

Pinakothek der Moderne
  • In unserem offenen Programm können Kinder Kunst betrachten, verstehen und erfahren. Dabei lernen sie nicht nur das Museum kennen, sondern gestalten selbst fantasievolle Werke. Während die Kinder an verschiedenen Stationen selbst kreativ tätig werden, können die Eltern das Museum besuchen oder an einer unserer sonntäglichen Führungen teilnehmen.
    Mit dem Team der Kinderkunstvermittlung

    Jeweils 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne, Werkstatt im Erdgeschoss
    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    kostenfrei
    Einstieg jederzeit möglich | keine Anmeldung erforderlich | letzter Einlass: 16 Uhr
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Die Teilnahme ist auf maximal zwei Stunden begrenzt.
    Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitgeben.
    Dank der Förderung der Allianz Deutschland AG findet „Kinder können Kunst…“ ab 17. September jeden Sonntag statt.

    Mit Christiane Böhm| Kristina Wieland

Programm teilen

29 Jul 2018
15:00 - 16:00

Zeichnungsmaschine „Endless Study“. Zur Ausstellung "Olafur Eliasson - Wasserfarben"

Pinakothek der Moderne - Graphik
  • An jedem Ausstellungssonntag zwischen 15.00 und 16.00 können die Besucherinnen und Besucher die Zeichnungsmaschine „Endless Study“ von Olafur Eliasson selbst ausprobieren und dabei Zufallszeichnungen entstehen lassen.

Programm teilen

29 Jul 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Joseph Beuys und das Soziale in der Kunst

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

30 Jul 2018
09:00 - 17:00
Kinderworkshop

**AUSGEBUCHT** Zweiwöchiges Sommerferienprogramm der Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne
  • Wir laden euch ein, mit uns zwei spannende Ferienwochen zu verbringen: Gemeinsam erkunden wir die Pinakothek der Moderne und finden dabei unterschiedliche Kunstschätze. Außerdem probieren wir verschiedene künstlerische Techniken selbst aus und bauen, zeichnen oder malen eigene Werke. Aber nicht alles dreht sich um die Kunst: Bei gutem Wetter stehen auch Ausflüge ins Kunstareal und abwechslungsreiche Spiele im Freien auf dem Programm! Oder kann es vielleicht auch Kunst sein, auf einem gespannten Band zu balancieren? Zum Schluss machen wir unsere eigene Ausstellung mit lebendigen Bildern.

    30.07.18 -10.08.18 | 13.08.18 - 24.08.18 | 27.08.18 - 07.09.18 | jeweils Mo-Fr | 9-17 Uhr
    Für Kinder von 6-9 und 10-12 Jahren; begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen; Unkostenbeitrag: 50,- für zwei Wochen

    Anmeldung und weitere Informationen unter: https://pinakothek-der-moderne.info/?show=ferienprogramm
    Bei Fragen wenden Sie sich an: kunstvermittlung@pinakothek.de

    Unser Programm wendet sich explizit auch an Kinder mit Migrationshintergrund!

    Gefördert von der BNP Paribas Stiftung und PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Catrin Morschek| Jie Li

Programm teilen

30 Jul 2018
15:00 - 16:00
Themenführung

Die Wirklichkeit der Phantasie – Das Surreale bei Füssli, Schwind und Böcklin

Neue Pinakothek
  • Das 19. Jahrhundert ist nicht allein durch einen mehr realistischen oder idealistischen Blick auf Mensch und Natur bestimmt. Immer wieder zeichnet sich eine neue Phantastik ab, die abgründige, märchenhafte oder heitere Motive in der Intensität real erlebter Wirklichkeit zu schildern sucht.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Veronika Schroeder

Programm teilen

31 Jul 2018
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Kaum eine Künstlerin hat die kulturelle Landschaft seit den 1980er-Jahren so nachhaltig geprägt wie Jutta Koether (*1958). Die Überblicksausstellung „Tour de Madame“ zeichnet mit über 150 Werken ihr künstlerisches Schaffen chronologisch nach. In einer spezifisch für die Ausstellung entworfenen 12-teiligen Bildserie wird Koether – in Anspielung auf den Lepanto-Zyklus von Cy Twombly – ihre eigene „Schlacht“ mit der Kunstgeschichte thematisieren. Die Zusammenführung mit vielen bisher noch nie präsentierten Werken erlaubt es, ihr OEuvre in seiner historischen Bedeutung zu erfassen: als groß angelegten Versuch, eine alternative „Gegen-Geschichte“ zum modernistischen, männlich dominierten Kanon zu entwerfen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Daniela Engels

Programm teilen

31 Jul 2018
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Anonym und Gemeinsam. Die Meister des Mittelalters

Alte Pinakothek
  • Mit der Sammlung Boisserée gelangten 1827 spätgotische Meisterwerke der Kölner Tafelmalerei in die Alte Pinakothek. Da die Künstler des Mittelalters ihre Arbeiten zumeist nicht signierten, erhielten sie nach den von ihnen geschaffenen Hauptwerken sogenannte Notnamen. Im Mittelpunkt der Führung stehen herausragende und oftmals namensgebende Werke dieser Meister, wie der Bartholomäusaltar, die Tafeln des Meisters des Marienlebens und die staunenswerten Erzählungen des Meisters der heiligen Sippe.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Constanze Lindner Haigis

Programm teilen

31 Jul 2018
19:00 - 19:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen