März
2017

Stichwortsuche

Museum

Programm für

25 Mär 2017
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Kunst International: Highlights of the Pinakothek der Moderne – Guided tour in English

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Come and explore the masterpieces in one of the finest collections of paintings in the world. With a different focus every month, our guide will introduce you to works from across the collection and bring them to life in discussion with you.

    Pinakothek der Moderne | Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

    Mit Jennifer Balton-Stier M.A.

Programm teilen

25 Mär 2017
14:30 - 15:30
Überblicksführung

Figürliches in der modernen Malerei

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Die umfangreichen Bestände der Sammlungen bergen eine schier unerschöpfliche Fülle von Fragestellungen, die in thematischen Führungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten lebendig werden. Dabei kann es um das Werk einzelner Künstler gehen, um Epochen, den gesellschaftspolitischen Kontext, sowie um Fragen der Sammlungsgeschichte und der Präsentation im Museum.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Alina Langer

Programm teilen

25 Mär 2017
14:00 - 21:00
Künstlergespräch

Postapokalyptischer Realismus

Museum Brandhorst
  • It’s After the End of the World. Don’t You Know That?
    Die Veranstaltungsreihe von Filmen, Vorträgen, Performances und Diskussionen fragt, wie die drohenden und bereits stattfindenden sozialen, ökonomischen, ökologischen und politischen Katastrophen im Genre postapokalyptischer Erzählungen untersucht und neu ausgelotet werden können.

    Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler, sowie Theoretikerinnen und Theoretiker: Juan Atkins, Jacky Connolly, Helmut Draxler, Georgia Sagri, Hassan Khan, Anja Kirschner, Nina Könnemann, Dana Luciano, Inka Meißner, Tanja Widmann in Kollaboration mit Robert Müller und [[[ALTAR:THRON]]], Michael Smith, Peter Wächtler, Jutta Zimmermann

    Konzeption: Tonio Kröner und Tanja Widmann

    Veranstaltungsreihe in englischer Sprache | Museum Brandhorst 17.03. | ab 16.30 | Eintritt frei

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

25 Mär 2017
16:00 - 17:00
Themenführung

Winter´s Passage. Zeit und Vergänglichkeit in Werken Cy Twomblys

Museum Brandhorst
  • Ausgehend von der Skulptur »Winter’s Passage. Luxor« (1985) soll der Themenkomplex »Zeit und Vergänglichkeit« an unterschiedlichen Werken aufgezeigt werden. So wird das Schiffsmotiv und seine Assoziation zum ägyptischen Totenkult ebenso beleuchtet wie die Vergegenwärtigung von Geschichte und Mythos in Werken wie Orion III oder dem Lepanto-Zyklus. Die Rosenbilder und die Fotografien wiederum thematisieren auf je eigene Weise die Vergänglichkeit alles Irdischen. Stets geht es bei Twombly um Prozesse des Sich-Erinnerns, des Vergessens, der Flüchtigkeit, die anhand weiterer Gemälden zur Sprache gebracht werden sollen.

    Museum Brandhorst | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken an der Kasse

    Mit Dr. Ruth Langenberg

Programm teilen

25 Mär 2017
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Kunst International: Approcher les chefs-d´œuvre de l´Alte Pinakothek – Visite guidée en français

Alte Pinakothek
  • Venez au rendez-vous de l’art dans un des musées les plus reconnus du monde. Nos visites vous proposent avec une approche simple et vivante, chaque mois une nouvelle découverte des pièces maîtresses de la collection.

    Alte Pinakothek | Point de rendez-vous: Point d'information du musée | La visite guidée est comprise dans le prix d'entrée

    Mit Anne Bertrand

Programm teilen

26 Mär 2017
10:30 - 11:30
Überblicksführung

Farbenlehre im Expressionismus – Führung in deutscher Gebärdensprache

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Die Bedeutung der Farbenlehre erhält im Expressionismus eine neue Wendung. Das klassische Bild der natürlichen Farben, geformt durch Licht und Schatten, wird aufgelöst und durch Ausdrucksfarben ersetzt. Stimmung und Emotionen treten so in den Vordergrund des Bildgegenstands. Besonders eindrucksvoll und vielseitig arbeitet die Gruppe »Der Blaue Reiter« mit diesem Stilmittel und hinterlässt beim Betrachter eine sehr persönliche Wahrnehmung. Begleiten Sie mich auf eine Reise ins »Blaue Land«.
    Mit Helen Wollstein-Gouba, Gehörlosenverband München und Umland e.V.
    In Kooperation mit dem Gehörlosenverband München und Umland e.V.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Helen Wollstein-Gouba

Programm teilen

26 Mär 2017
11:00 - 12:00
Überblicksführung

Stadt, Land, Fluss – Landschaftsbilder

Neue Pinakothek
  • Die Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts vollzieht sich einem Wandel. Von der klassischen, dramatischen Naturdarstellung hin zum impressionistischen Bild führt Sie ein Rundgang zu den Höhepunkten eines Themas, dessen Variationen im 19. Jahrhundert einen spannenden Verlauf nehmen. Ist die Landschaft nur der Ort für eine Geschichte? Oder erzählt sie selbst etwas? Welche Vorstellungen spiegeln sich in den Darstellungen von Stadt, Land und Fluss wieder?

    Neue Pinakothek | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

    Mit Dr. Alina Langer

Programm teilen

26 Mär 2017
11:30 - 13:00

»Pi.loten« – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Pinakothek der Moderne
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit dem Publikum. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführerinnen und Museumsführern in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst ausbilden lassen.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

26 Mär 2017
11:30 - 13:00

»Pi.loten« – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit dem Publikum. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführerinnen und Museumsführern in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst ausbilden lassen.

    Museum Brandhorst | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

26 Mär 2017
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Cicerone

Alte Pinakothek
  • Jeden Sonntag stehen ihnen unsere Ciceroni in der Alten Pinakothek Rede und Antwort und laden Sie zu spontanen Kurzführungen ein, bei denen Sie einzelne Künstler und ihre Meisterwerke näher kennenlernen.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Saal VII | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angela Maria Opel| Constanze Lindner Haigis

Programm teilen

26 Mär 2017
13:00 - 14:00
Überblicksführung

Meisterwerke der Klassischen Moderne

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Vor dem Ersten Weltkrieg lösten sich zahlreiche Künstler in Deutschland, Frankreich und Italien von traditionellen Bildvorstellungen. Ob mit Ernst Ludwig Kirchner und der Dresdner Künstlergemeinschaft »Brücke«, ob mit Franz Marc und Wassily Kandinsky beim Münchner »Blauen Reiter«: Die damals provozierenden Gemälde sind heute Klassiker. Gleiches gilt für die Werke, die z.B. Delaunay in Paris oder die internationale Gruppe der Surrealisten schufen. Die Führung stellt Ihnen bedeutende Positionen der Klassischen Moderne in der Pinakothek der Moderne vor.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

27 Mär 2017
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Aufbruch in die Moderne. Französische Malerei

Neue Pinakothek
  • Erst spät kam die französische Malerei in die Neue Pinakothek - dann aber gewaltig. Mit ausgesuchten Werken von Monet, Manet, Degas, Gauguin oder Cézanne sowie einer Auswahl an Van Gogh bietet das Museum in diesem Bereich die Möglichkeit, sich den Aufbruch in die Moderne anzuschauen. Wir führen Sie zu den Stationen, die die schrittweise Ablösung von einer akademischen Tradition markieren und die großen Neuerungen des 20. Jahrhunderts vorbereiteten: Von einer Neubewertung des Raumes zur eigenen Regie der Farbe, von einem Aufgreifen neuer Motive zu ungewöhnlichen Botschaften.

    Neue Pinakothek | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Dirk Klose

Programm teilen

28 Mär 2017
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Schiff Ahoy – Zeitgenössische Kunst aus der Sammlung Brandhorst

Museum Brandhorst
  • In unserer Reihe »Aus erster Hand« führen Sie diejenigen, die als Konservatoren, Kuratoren, Restauratoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen und Ausstellungen arbeiten, sie erforschen oder erhalten.

    Museum Brandhorst | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Teilnehmerzahl | Teilnahmemarken ab einer Stunde vor Beginn an der Information

    Mit Patrizia Dander

Programm teilen

28 Mär 2017
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Neue Nachbarschaften III

Alte Pinakothek
  • Nach dem erfolgreichen Auftakt 2014 und der Fortsetzung 2015 gehen die »Neuen Nachbarschaften« in die dritte Runde: Wieder präsentieren sich Hauptwerke aus den wegen Baumaßnahmen geschlossenen Sammlungsbereichen in neuen Konstellationen. Nach Rubens, Rembrandt und Poussin stehen nun Werke der altdeutschen und der niederländischen Malerei im Fokus. Dramatisch gestimmte Landschaften von Altdorfer und Jan Brueghel d. Ä. oder Figurenbilder von Cranach und den niederländischen Romanisten zeigen überraschende Übereinstimmungen, und selbst zwischen den selbstzufrieden Schlummernden in Pieter Bruegels »Schlaraffenland« und Bernhard Strigels »Schlafenden Grabwächtern« eröffnen sich neue Bezüge.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Foyer | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab einer Stunde vor Beginn an der Information

    Mit Susanne Thürigen

Programm teilen

29 Mär 2017
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Zeitgenössische Fotografie

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • In unserer Reihe »Aus erster Hand« führen Sie diejenigen, die als Konservatoren, Kuratoren, Restauratoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen und Ausstellungen arbeiten, sie erforschen oder erhalten.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Teilnehmerzahl | Teilnahmemarken ab einer Stunde vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Inka Graeve Ingelmann

Programm teilen

29 Mär 2017
18:30 - 19:30
Themenführung

Paul Gauguin und die Schule von Pont-Aven

Neue Pinakothek
  • Fernab von Paris gründet sich im bretonischen Dorf Pont-Aven eine blühende Künstlerkolonie Ende des 19. Jahrhunderts. Auf der Suche nach Ursprünglichkeit entwickeln die Künstler um Gauguin einen flächig-dekorativen Malstil in Abgrenzung zum Impressionismus. Bilder von Paul Gauguin und Paul Sérusier vermitteln die Sehnsucht nach dem »Wilden und Primitiven« in Entgegensetzung zum neuen, modernen Lebensstil.

    Neue Pinakothek | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Gerda Richter

Programm teilen

30 Mär 2017
16:00 - 18:00

KUNSTSPEISEN

  • Hungrig auf Kunst – und Lust, über das momentane Geschehen auf dem Laufenden zu bleiben? Wir laden junge interessierte Leute zu Gesprächen über Themen der Kunst im aktuellen Kontext ein. Wir treffen Künstler und Kuratoren, aber auch Quereinsteiger, um gemeinsam Werke oder Ausstellungen anzuschauen und zu diskutieren. Vorher gibt es bei einer kurzen »teatime« die Gelegenheit, sich kennenzulernen. Dann besuchen wir zusammen mit unserem »Special Guest« eine Ausstellung oder entdecken Neues in der Sammlung. Wer jeweils der nächste Special Guest ist, erfahrt Ihr kurz vor der Veranstaltung auf www.facebook.com/pinakotheken.
    Mit Lina Zylla, Künstlerin

    Jeden letzten DO im Monat | 16.00-18.00 | Treffpunkt: Café Klenze | Museum siehe Ankündigung | 6 Euro inkl. Eintritt | Anmeldung unter programm@pinakothek.de

    Mit Lina Zylla

Programm teilen

30 Mär 2017
17:00 - 20:00
Workshop

Interkultureller Workshop – Open Thursday: Open Move

Pinakothek der Moderne
  • Das interkulturelle Projekt OPEN THURSDAY heißt Geflüchtete und Einheimische willkommen! In kreativen Workshops stehen BEWEGUNG (move), MUSIK (sound) und künstlerisches GESTALTEN (hands) im Mittelpunkt. Basierend auf den Kunstwerken der Pinakothek der Moderne wird eine unkomplizierte Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen und Sprachen ermöglicht.

    donnerstags | 17.00-20.00 | Pinakothek der Moderne, Treffpunkt: Rotunde

    Für Jugendliche (ab 14 Jahren) und Erwachsene | Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich
    Teilnahme und Eintritt kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab einer Stunde vor Beginn an der Information
    Es handelt sich zwar um einen offenen Workshop, dennoch bitten wir um verbindliche Anmeldungen von Geflüchtetengruppen, um die Durchführung zu gewährleisten.
    Keine Vorkenntnisse nötig | Weitere Informationen unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805 198

    Zum Video YES, WE’RE OPEN: https://vimeo.com/pinakotheken

    Ein Projekt der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne im Rahmen von YES, WE’RE OPEN! Das interkulturelle Programm der Pinakotheken.
    Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne

    Mit Klaudia Schmidt

Programm teilen

30 Mär 2017
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

Konflikt im Bild – Bild als Konflikt

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • In unserer Reihe »Aus erster Hand« führen Sie diejenigen, die als Konservatoren, Kuratoren, Restauratoren oder wissenschaftliche Mitarbeiter täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen und Ausstellungen arbeiten, sie erforschen oder erhalten.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Teilnehmerzahl | Teilnahmemarken ab einer Stunde vor Beginn an der Information

    Mit Prof. Dr. Bernhart Schwenk

Programm teilen

31 Mär 2017
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk: Pablo Picasso, Sitzende Frau, 1941

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

31 Mär 2017
15:00 - 16:00
Überblicksführung

König, Dame, Malerfürst. Die Alte Pinakothek in Biografien

Alte Pinakothek
  • Malerei war in Renaissance und Barock oft eine Kunst der Repräsentation von Persönlichkeiten. Gekrönte Häupter und Kirchenfürsten finden sich ebenso auf den Werken wie berühmte Damen oder die Maler selbst, die stolz den eigenen Status zeigen. Die Führung stellt eine Auswahl der Bildnisse vor und erzählt die Biografien der Dargestellten.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

31 Mär 2017
15:00 - 19:00
Künstlergespräch

Postapokalyptischer Realismus

Museum Brandhorst
  • It’s After the End of the World. Don’t You Know That?
    Die Veranstaltungsreihe von Filmen, Vorträgen, Performances und Diskussionen fragt, wie die drohenden und bereits stattfindenden sozialen, ökonomischen, ökologischen und politischen Katastrophen im Genre postapokalyptischer Erzählungen untersucht und neu ausgelotet werden können.

    Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler, sowie Theoretikerinnen und Theoretiker: Juan Atkins, Jacky Connolly, Helmut Draxler, Georgia Sagri, Hassan Khan, Anja Kirschner, Nina Könnemann, Dana Luciano, Inka Meißner, Tanja Widmann in Kollaboration mit Robert Müller und [[[ALTAR:THRON]]], Michael Smith, Peter Wächtler, Jutta Zimmermann

    Konzeption: Tonio Kröner und Tanja Widmann

    Veranstaltungsreihe in englischer Sprache | Museum Brandhorst 17.03. | ab 16.30 | Eintritt frei

    Mit Veranstaltung

Programm teilen