November
2021

Stichwortsuche

Museum

Programm für

02 Nov 2021
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... | Kuratorin Monika Bayer-Wermuth zu Alexandra Bircken: A-Z

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken unterzieht in ihren Arbeiten skulpturale Konzepte der Arte povera und der Textilkunst einer kühlen, um Technikfragen erweiterten Aktualisierung und prägt mit ihrem analogen Ansatz zentrale Themen der Skulptur seit den 2000er-Jahren wesentlich mit. Die Führung gibt einen Einblick in die bis dato größten Einzelausstellung der 1967 geborenen Künstlerin Alexandra Bircken: Von der ersten Skulptur, einer kleinen 2003 entstandenen Wollarbeit, bis zu großen Installationen, die sie anlässlich der Ausstellung eigens für die Räume des Museums Brandhorst konzipiert hat.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Monika Bayer-Wermuth M.A.

Programm teilen

02 Nov 2021
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Wer war Jacobus Vrel? Auf den Spuren eines rätselhaften Malers

Alte Pinakothek
  • Eigentümlich wirken seine Bilder, verschroben seine Figuren und bühnenhaft seine Straßenszenen. Lange wurden seine Werke mit denen Johannes Vermeers verwechselt. Seine Bilder zählen zum Bestand der weltweit bekanntesten Museen und sind begehrte Raritäten unter Sammlern. Aber bis heute gleicht der Maler Jacobus Vrel einem Phantom. Durch den Ankauf von Vrels „Straßenszene“ mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung gelang es 2018, ein Hauptwerk dieses rätselhaften Malers zu erwerben. Innerhalb des kleinen, vor allem aus Stadtansichten und Interieurszenen bestehenden Œuvres kommt diesem Gemälde eine besondere Bedeutung zu, handelt es sich doch um eines seiner frühesten Werke, das zugleich als Vrels komplexeste Architekturkulisse anzusehen ist.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

03 Nov 2021
00:00 - 00:00
Digital

HoloLabs | Digitale Ideenwerkstätten - Teil 3

Museum Brandhorst
  • Wie können digitale Technologien dazu eingesetzt werden, nachhaltig und innovativ neue Erfahrungsräume für ein diverses Publikum zu schaffen? Welche Formate, Methoden und Tools eignen sich, den physischen und digitalen Raum überzeugend miteinander zu verbinden? Welche neuen Formen künstlerischer Praxis, Vermittlung und Partizipation entstehen an der Schnittstelle von digital und analog? Und wie können Digitalität, Kunst, Kultur und Klimaverantwortung zusammen gedacht werden?

    Als „dive in“ gefördertes Projekt der Kulturstiftung des Bundes präsentiert sich die „Factory“ des Museums Brandhorst auf den Veranstaltungen der „HoloLabs“ virtuell. Die „Factory“ ist ein offenes Kreativlabor und besteht aus einem Kunstvermittlungsraum im Museum sowie einer Onlineplattform. Lernen Sie das Projekt während der „HoloLabs“ kennen.

    Das Programm „dive in“ unterstützt gegenwartsorientierte Kulturinstitutionen bei der Entwicklung von innovativen Vermittlungsangeboten, die neue Formen der digitalen Interaktion und Teilhabe erproben. Um die geförderten Häuser fachlich zu begleiten und den gemeinsamen Austausch zu befördern, veranstaltet die Kulturstiftung des Bundes digitale Ideenwerkstätten: Die „HoloLabs“, die an drei Terminen im Herbst 2021 stattfinden, öffnen das Programm für die interessierte Öffentlichkeit und ermöglichen den Austausch zu aktuellen Diskursen und Trends rund um Digitale Kunst und Vermittlung.

    Teil 1: Mi | 13.10.
    Teil 2: Do | 14.10.
    Teil 3: Mi | 03.11.
    Teil 4: Do | 04.11.

    Nähere Informationen zu den Programmpunkten und zur Anmeldung finden Sie online über die Kulturstiftung des Bundes.
    https://www.kulturstiftung-des-bundes.de/de/projekte/erbe_und_vermittlu…

Programm teilen

03 Nov 2021
11:00 - 12:00

Känguruführung | Welten verschmelzen: Die Architektur der Pinakothek der Moderne und Highlights ihrer 4 Sammlungen

Pinakothek der Moderne
  • Nächstes Jahr zu dieser Zeit feiern wir das 20jährige Bestehen der Pinakothek der Moderne, eines der weltweit größten Museen der bildenden Künste des 20. und 21. Jahrhunderts. Auf über 12.000qm Ausstellungsfläche vereint das Haus vier bedeutende Sammlungen unter einem Dach. Das Gebäude von Stefan Braunfels zeichnet sich durch eine besonders offene und großzügige Architektur aus. Die lichtdurchflutete Rotunde und die in einer raffinierten Diagonale zusammenhängenden Durchblicke überraschen die Besucher*innen zu jeder Tages- und Jahreszeit immer wieder aufs Neue.

    Wir möchten mit diesem Rundgang durch die Pinakothek der Moderne Einblick in diese vielfältigen räumlichen Beziehungen geben und zu jeder präsentierten Kunstgattung Highlights vorstellen (Olaf Metzel, Joseph Beuys, Luigi Collani, Michael Thonet…) sowie einen Blick in die Schmucksammlung der Danner-Rotunde werfen.

    Raus aus dem Haus, rein ins Museum! Jeden Monat machen wir Eltern mit Babys das Angebot, in entspannter Atmosphäre eine Auswahl von Werken unserer Sammlungen zu erleben. Ausgangspunkt für die einstündige Führung sind Ihre eigenen Betrachtungen und Wahrnehmungen, die Sie mit anderen interessierten Eltern austauschen. Die Kunsthistorikerinnen und Kunstvermittlerinnen, selbst Mütter, begleiten Sie abwechselnd bei diesen Rundgängen. Wenn es um Babyweinen, Stillpausen usw. geht, können Sie also ganz beruhigt sein. Ihr Baby wird vorzugsweise getragen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

03 Nov 2021
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Anish Kapoor, Howl

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Der Brite Anish Kapoor ist einer der wichtigsten Bildhauer der Gegenwart. Bekannt geworden u. a. mit fragilen Pigmentarbeiten, entwickelte sich seine Kunst in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr ins Monumentale. Sein „Building for Void“ 1992 verband das Skulpturale mit dem Architektonischen, sein Interesse gilt der Frage, wann Form aufhört Form zu sein und zum Raum wird.
    Die ortsspezifische Installation HOWL, 2020 zum 18. Geburtstag der Pinakothek der Moderne in der Rotunde installiert, erforscht das Verhältnis von Objekt und Raum. Der riesige auberginefarbene PVC-Ballon dominiert den Raum und den Betrachter, öffnet damit aber auch neue Wahrnehmungsebenen für unser Verständnis von innen/außen oder materiell/immateriell.

    Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Gleich - und doch ganz anders!!! So könnte man die „Espressokanne“ von Richard Sapper beschreiben, wenn man sie mit ihren Vorläufern und den Produkten der Konkurrenz vergleicht. Ein wunderbares Beispiel dafür, dass Design nicht nur „schicke Hülle“ ist, sondern das Wesen eines Objektes erfasst und diesem Ausdruck verleiht. Ach ja, und ein bisschen zur Espresso-Geschichte erfahren wir auch noch!

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

03 Nov 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Eindrucksvolle Porträts aus allen Jahrhunderten

Alte Pinakothek
  • Im 15. Jahrhundert gewinnt das Bildnis des Bürgers zunehmend an Bedeutung. Vom reinen Profilbild vollzieht sich nach und nach der Übergang zum Frontalporträt. Auch das Format wird mit der Zeit immer größer bis zum selbstbewussten Ganzfigurenbild mit Attributen und prachtvollen Kostümen. Und plötzlich gerät die Vergänglichkeit des Menschen in den Fokus der Maler. Und sogar ganz einfache Menschen aus dem Volk beginnen bildwürdig zu werden.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

03 Nov 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Meisterwerke der Sammlung Schack

Sammlung Schack
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsSchack] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Veronika Schroeder

Programm teilen

04 Nov 2021
00:00 - 00:00
Digital

HoloLabs | Digitale Ideenwerkstätten - Teil 4

Museum Brandhorst
  • Wie können digitale Technologien dazu eingesetzt werden, nachhaltig und innovativ neue Erfahrungsräume für ein diverses Publikum zu schaffen? Welche Formate, Methoden und Tools eignen sich, den physischen und digitalen Raum überzeugend miteinander zu verbinden? Welche neuen Formen künstlerischer Praxis, Vermittlung und Partizipation entstehen an der Schnittstelle von digital und analog? Und wie können Digitalität, Kunst, Kultur und Klimaverantwortung zusammen gedacht werden?

    Als „dive in“ gefördertes Projekt der Kulturstiftung des Bundes präsentiert sich die „Factory“ des Museums Brandhorst auf den Veranstaltungen der „HoloLabs“ virtuell. Die „Factory“ ist ein offenes Kreativlabor und besteht aus einem Kunstvermittlungsraum im Museum sowie einer Onlineplattform. Lernen Sie das Projekt während der „HoloLabs“ kennen.

    Das Programm „dive in“ unterstützt gegenwartsorientierte Kulturinstitutionen bei der Entwicklung von innovativen Vermittlungsangeboten, die neue Formen der digitalen Interaktion und Teilhabe erproben. Um die geförderten Häuser fachlich zu begleiten und den gemeinsamen Austausch zu befördern, veranstaltet die Kulturstiftung des Bundes digitale Ideenwerkstätten: Die „HoloLabs“, die an drei Terminen im Herbst 2021 stattfinden, öffnen das Programm für die interessierte Öffentlichkeit und ermöglichen den Austausch zu aktuellen Diskursen und Trends rund um Digitale Kunst und Vermittlung.

    Teil 1: Mi | 13.10.
    Teil 2: Do | 14.10.
    Teil 3: Mi | 03.11.
    Teil 4: Do | 04.11.

    Nähere Informationen zu den Programmpunkten und zur Anmeldung finden Sie online über die Kulturstiftung des Bundes.
    https://www.kulturstiftung-des-bundes.de/de/projekte/erbe_und_vermittlu…

Programm teilen

04 Nov 2021
17:00 - 17:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Der Bartholomäus-Altar, um 1500/1505

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

04 Nov 2021
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Alexandra Bircken: Hüllen und Häute. Skins and Shells

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken sieht die Haut als unsere „Nahtstelle zur Welt“. Sie setzt sich deshalb intensiv in ihren Werken mit unserem größten Organ auseinander, aber auch mit unserer „zweiten Haut“, den Textilien und Materialien, in die wir uns hüllen. Dabei interessieren sie die strukturierenden Prinzipien von Material genauso wie die identitätsstiftende Rolle von Kleidung. Die Führung bietet anhand ausgewählter Werke einen vertiefenden Einblick in Birckens Werk.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Ruth Langenberg

Programm teilen

05 Nov 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Ultramarin und Gold: Die wertvollsten Zutaten der berühmten Maler

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

05 Nov 2021
17:00 - 18:00
Familienführung

Online-Familienführung | Die Kinderkreativposter zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z“

Museum Brandhorst
  • Wesenhafte Objekte, ein zweigeteiltes Motorrad und ein Raum, der eine Lunge hat! In der Ausstellung der Künstlerin Alexandra Bircken gibt es einiges zu bestaunen und erkunden! Denn ihre Kunstwerke bestehen oft aus den verschiedensten Materialien, die ihr auch aus dem Alltag kennt. Bei unserem digitalen Rundgang dürft ihr mitraten, welche Gegenstände sich bei Alexandra Bircken zu Kunst verwandelt haben, über ihre Ideen nachdenken und gemeinsam über die Bedeutung der Werke diskutieren.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren 
    Teilnahme kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung bis Freitag 13:00 Uhr unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und weitere Hinweise. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung. 
    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung. *** 

    Tipp: 
    Kinderkreativposter zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z“

    Auf der Webseite des Museums Brandhorst findest du weitere Anregungen, um dich mit der Kunst von Alexandra Bircken zu beschäftigen: etwa die Kinderkreativposter zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z“. Mit humorvollen Aufgaben und spannenden Rätseln begleiten sie dich spielerisch auf deiner Entdeckungstour und bieten Ideen zum Querdenken, Kritzeln und Kreativsein. 

    Kinderkreativposter „Alexandra Bircken: A–Z“ (Patio):
    https://www.museum-brandhorst.de/imgs/210708_Brandhorst_Bircken_DINA2_P…

    Kinderkreativposter „Alexandra Bircken: A–Z“ (Kabinett):
    https://www.museum-brandhorst.de/imgs/210708_Brandhorst_Bircken_DINA2_K…

    Die Kinderkreativposter werden ermöglicht durch die großzügige Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V., Jan Fischer und der Udo und Anette Brandhorst Stiftung.  

    Mit Jasmin Jetter

Programm teilen

05 Nov 2021
19:00 - 20:30
Digital

Online-Vortrag der MVHS | Alexandra Bircken – Kunst und Mode

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken hat in London Modedesign studiert und unterrichtet, in einer Zeit als in der Mode ungewöhnliche Innovationen von John Galliano oder Alexander McQueen und die Dekonstruktionen von Martin Margiela Furore machten. Die Auseinandersetzung mit Körpern und ihren Hüllen führt Alexandra Bircken in ihrer künstlerischen Weiterentwicklung fort. Sie fügt höchst disparate Gegenstände und Materialien zusammen und kreiert damit einzigartige Skulpturen, die Form, Proportion und Balance im Raum neu definieren. Meret Oppenheim, Louise Bourgeois oder Robert Morris sind Künstler*innen, deren inhaltliche Thematik der Kunst von Alexandra Bircken verwandt ist.

    Sie benötigen PC/Laptop/Tablet/Smartphone (Lautsprecher, Mikrofon, Kamera) mit Internetverbindung (hohe Bandbreite, mind. 512 kbit/s) und einer aktuellen Browserversion (Chrome, Edge, Firefox, Safari).
    Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn per E-Mail. Bitte schauen Sie auch in den Spam-Ordner.

    Teilnahmegebühr 8 Euro, Schüler*innen/Studierende 4 Euro | Auch mit MVHS-Card
    Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online

    Mit Andrea Czermak M.A.

Programm teilen

06 Nov 2021
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Die berühmtesten Gemälde der Alten Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

06 Nov 2021
15:30 - 17:00

Das Ewige im Jetzt. Alexandra Bircken: A - Z

  • Alexandra Bircken, Jahrgang 1967, greift in ihren künstlerischen Arbeiten individuelle wie gesellschaftliche Aspekte auf, die sich mit der Rolle des Menschen als einem verletzlichen Wesen beschäftigen. Ein abgeschürfter Motorradanzug eröffnet durch seine Inszenierung vielschichtige Perspektiven. Der (eigene, weibliche) Körper wird zum Ausgangspunkt zeitloser Überlegungen zum Schöpferischen, die zugleich umgeben sind von Gegenwärtigem und Vergänglichem.

    In der Reihe „Das Ewige im Jetzt“ begegnen sich Kunstgeschichte und Theologie vor einem Kunstwerk. Aus dieser Begegnung entsteht ein kreativer Dialog, in den auch das Publikum einbezogen wird. Vor dem Gespräch gibt es eine halbstündige musikalische Interpretation zum Thema.

    Mit Jochen Meister, Kunstvermittlung Museum Brandhorst, und Dr. Barbara Hepp, Pfarrerin, Leiterin der Evang. Stadtakademie München
    Musik: Elisabeth Horst, Gitarre/Gesang, Benjamin Bärmann, Schlagzeug

    Treffpunkt und Beginn um 15:30 Uhr in St. Markus, Gabelsbergerstr. 6
    Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm teilen

06 Nov 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

We are family – Auf den Spuren Vrels

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek hat ein neues Gemälde! Und wenn wir uns die Straßenszene des Jacobus Vrel genauer ansehen, gibt es Spannendes zu entdecken. Wie haben die Menschen zu dieser Zeit gelebt? Würdet ihr nicht auch gern einmal durch eines der Fenster ins Innere eines Hauses schauen, um etwas über den Alltag vor rund vierhundert Jahren in den Niederlanden zu erfahren? Anschließend gestalten wir, inspiriert von den hohen Häusern Vrels, eine Laterne in Form eines Hauses.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

07 Nov 2021
10:00 - 11:30
Programm für Jugendliche

Jugendworkshop | Neues Sehen - Licht und Schatten in der Fotografie

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Wie kann man mit Licht und Schatten spannende Bilder gestalten? Wie inszeniere ich zwei oder mehrere Gegenstände so, dass ein völlig neues Motiv entsteht? In diesem Workshop schauen wir uns an, wie man mit Zwei- und Dreidimensionalität, positiv und negativ, digital und analog tolle Fotografien entstehen lässt. Inspiriert durch Werke aus der Ausstellung „Sill Life“ gestalten wir unsere eigenen Bilder.

    Für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren | Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter porgramm@pinakothek-der-moderne.de
    Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind.

    Mit Lisa Bias

Programm teilen

07 Nov 2021
11:00 - 15:00
Familienworkshop

Pop-Up Factory: Materialwelt - Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. OG)

Museum Brandhorst
  • Jeden Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.  

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen? 

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

07 Nov 2021
11:00 - 13:00
Kinderworkshop

Auf den Spuren Vrels

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek hat ein neues Gemälde! Und wenn wir uns die Straßenszene des Jacobus Vrel genauer ansehen, gibt es Spannendes zu entdecken. Wie haben die Menschen zu dieser Zeit gelebt? Würdet ihr nicht auch gern einmal durch eines der Fenster ins Innere eines Hauses schauen, um etwas über den Alltag vor rund vierhundert Jahren in den Niederlanden zu erfahren? Anschließend gestalten wir, inspiriert von den hohen Häusern Vrels, eine Laterne in Form eines Hauses.

    Für Kinder ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket, da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

07 Nov 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Katia Marano

Programm teilen

07 Nov 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

07 Nov 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Mein Museum | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Museum – Wie entsteht ein Museum? Wer plant die Ausstellungen? Wie kommt die Kunst ins Museum? Wie wird ein 12 Meter langes Kunstwerk transportiert und aufgehängt?
    Wir lernen die Architektur der Pinakothek der Moderne und einige ihrer Kunstwerke kennen. Danach bauen wir unser eigenes Museums-Modell und überlegen dabei, was ein Museum eigentlich so alles braucht und welche Räume wir gerne besuchen würden.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Mensch. Was für Bilder machen sich Künstlerinnen und Künstler von uns Menschen? In der Pinakothek entdecken wir ganz unterschiedliche Konzepte vom Menschen und dem Menschsein. Manchmal sehen wir ein Körperteil, zum Beispiel das Gesicht, manchmal auch nur eine Spur oder Geste, die auf eine menschliche Existenz verweist. Inspiriert von den Kunstwerken im Museum lassen wir Porträts, Miniaturbüsten und lebensgroße Körperzeichnungen entstehen. Dabei gehen wir auch von unseren eigenen Körpern aus.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Teilnahme an dem Programm ist zwischen 13:00 und 17:00 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Catrin Morschek und Christiane Böhm

Programm teilen

07 Nov 2021
14:30 - 16:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

07 Nov 2021
15:00 - 17:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | TEIL 2: AU RENDEZ-VOUS DES AMIS | KLASSISCHE MODERNE IM DIALOG MIT GEGENWARTSKUNST AUS DER SAMMLUNG GOETZ

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler:innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.
    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Mit Ruth Langenberg

Programm teilen

07 Nov 2021
15:00 - 17:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | MAX BECKMANN UND FRIEDERIKE FELDMANN. EROS & THANATOS

Pinakothek der Moderne - Grafik
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler:innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.
    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

07 Nov 2021
15:00 - 17:00
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Alexandra Bircken

Museum Brandhorst
  • Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

    Mit Veit Volwahsen M.A.

Programm teilen

08 Nov 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat im Detail | Jacobus Vrel, Straßenszene mit Personen im Gespräch, nach 1633

Alte Pinakothek
  • Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink und weitere Hinweise.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung ***

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats und Live Chats im Detail. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

08 Nov 2021
20:00 - 21:00
Digital

Online-Workshop für Erwachsene | Moving Art

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Wie kann ich meinen eigenen Körper und den Raum um mich besser verstehen? Wie kann ich ohne
    Worte in Beziehung mit mir selbst und Anderen gehen, mich frei ausdrücken und mich dabei von
    anderen Künstler:innen inspirieren lassen? Diesen Fragen wollen wir im Online-Workshop “Moving Art” auf den Grund gehen. Gemeinsam nähern wir uns verschiedenen modernen Werken, lassen uns
    von Eindrücken inspirieren und finden unsere ganz eigene Sprache – alleine, in der Gruppe und in
    kleine Duo-Konstellationen. Wir wollen in Beziehung zu dem gehen, was uns im Innersten bewegt
    und so in einen ehrlichen Austausch mit anderen Menschen treten, sodass am Ende ein wortwörtlich
    bewegter Raum voller Vielfalt und Empathie entsteht.
    Der Online-Workshop eignet sich für Alle, die Lust haben, sich selbst besser kennenzulernen und in
    Bewegung zu kommen. Er erfordert keine Tanzvorkenntnisse; lediglich bequeme Kleidung, ein bisschen Platz sowie einen Zoom-Account und einen stabilen Internet-Zugang.

    Teilnahme kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis zum Vortag bzw. zum vorhergehenden Werktag unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und eine Liste der erforderlichen Materialien. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung. ***

    Mit Domenica Ewald

Programm teilen

09 Nov 2021
16:00 - 17:00

IM ECHORAUM Skizzen zu Jacobus Vrel | Von und mit Jovita Dermota 

Alte Pinakothek
  • LESUNG

    Jacobus Vrel malt hohe Räume, leicht geöffnete Fenster hinter denen diffuses Licht herrscht oder Dunkelheit, Räume, die geheimnisvoll mit den Haltungen der vereinzelten Personen, die sie bewohnen, korrespondieren. Oft sind es Frauen mit archetypischen Gesten, die warten, lesen, schauen, trauern, schlafen...träumen – viel Platz für Stille. Aber auch für Geschichten. Geschichten als Echo der Welt, draußen vor der Tür. In diese abgeschottet scheinende Welt dringen Nachrichten, angedeutet durch Blicke aus dem Fenster, dem Lesen von Briefen und Büchern, Gesprächen vor der Haustüre und auf den Straßen. In dem Lese-Programm wird versucht, das Lebensgefühl der Zeit um Jacobus Vrel, in einem imaginären Echoraum zu skizzieren: Durch Gedichte, die den fernen Frühling imaginieren neben strengen Vorschriften für Kinder in den Schulen; Erzählungen von Seefahrern aber auch von den Raubzügen und Grausamkeiten der Eroberer im Dienst der VOC, der Historischen Handelsgesellschaft der Vereinigten Ostindischen Kompanie. Es geht um Berichte von politischen Umwälzungen im Land, der mühsamen Geburt der Demokratie. Um Geistererscheinungen, in einer Zeit die von Wahrsagern und Magiern fasziniert war. Um Texte über das Leben von Frauen, von Verlust und Freude, neben Gedanken über die Vergänglichkeit in Balladen und Gedichten. 

    Echoraum des Lebens und Vrels Antwort in Bildern. Texte: Niederländische Balladen, Berichte von Seefahrern in aller Welt, eine Anleitung zur Herstellung von Farben in einem französischen Lehrbuch, Gedichte aus dem 17.Jhdt, Sonette von Andreas Gryphius, Texte von Virginia Woolf, Selma Meerbaum-Eisinger, Augusta Peaux, C. Louis Leipoldt u.a. 
    Gefördert durch die ZEIT-Stiftung

    DI 09. NOVEMBER, 16.00 |
    Alte Pinakothek | Einlass jeweils 30 Minuten vorab | Eintritt frei | Ticketbuchung erforderlich unter www.pinakothek.de/vrel

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

09 Nov 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Die Sammlung Boisserée: Meister des Mittelalters

Alte Pinakothek
  • Mit der Sammlung Boisserée gelangten 1827 spätgotische Meisterwerke der Kölner Tafelmalerei in die Alte Pinakothek. Da die Künstler des Mittelalters ihre Arbeiten zumeist nicht signierten, erhielten sie nach den von ihnen geschaffenen Hauptwerken sogenannte Notnamen. Im Mittelpunkt der Führung stehen herausragende und oftmals namensgebende Werke dieser Meister, wie der Bartholomäusaltar, die Tafeln des Meisters des Marienlebens und die staunenswerten Erzählungen des Meisters der heiligen Sippe.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Esther Emmerich

Programm teilen

10 Nov 2021
11:00 - 12:00

Känguruführung | Portraits

Alte Pinakothek
  • Raus aus dem Haus, rein ins Museum! Jeden Monat machen wir Eltern mit Babys das Angebot, in entspannter Atmosphäre eine Auswahl von Werken unserer Sammlungen zu erleben. Ausgangspunkt für die einstündige Führung sind Ihre eigenen Betrachtungen und Wahrnehmungen, die Sie mit anderen interessierten Eltern austauschen. Die Kunsthistorikerinnen und Kunstvermittlerinnen, selbst Mütter, begleiten Sie abwechselnd bei diesen Rundgängen. Wenn es um Babyweinen, Stillpausen usw. geht, können Sie also ganz beruhigt sein. Ihr Baby wird vorzugsweise getragen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket, da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

Programm teilen

10 Nov 2021
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Vom Einkaufen und Klönen: Alltagsleben in den Niederlanden

Alte Pinakothek
  • Wie haben die Menschen zur Zeit des Jacobus Vrel gelebt? Was hat man gegessen? Wie wohnte man? Woran glaubte man? Allen diesen und vielen anderen Fragen gehen wir in dieser Führung nach und entdecken mit Ihnen gemeinsam das Alltagsleben in den Niederlanden im 17. Jahrhundert.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

11 Nov 2021
17:00 - 17:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Jacobus Vrel, Straßenszene mit Personen im Gespräch, nach 1633

Alte Pinakothek
  • Eigentümlich wirken seine Bilder, verschroben seine Figuren und bühnenhaft seine Straßenszenen. Lange wurden seine Werke mit denen Johannes Vermeers verwechselt. Seine Bilder zählen zum Bestand der weltweit bekanntesten Museen und sind begehrte Raritäten unter Sammlern. Aber bis heute gleicht der Maler Jacobus Vrel einem Phantom. Durch den Ankauf von Vrels „Straßenszene“ mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung gelang es 2018, ein Hauptwerk dieses rätselhaften Malers zu erwerben. Innerhalb des kleinen, vor allem aus Stadtansichten und Interieurszenen bestehenden Œuvres kommt diesem Gemälde eine besondere Bedeutung zu, handelt es sich doch um eines seiner frühesten Werke, das zugleich als Vrels komplexeste Architekturkulisse anzusehen ist.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

11 Nov 2021
18:00 - 19:30
Workshop

Pinakothek der Moderne – Anatomie eines Museums. Workshop zur Museumsarchitektur

Pinakothek der Moderne
  • Vor fast zwanzig Jahren wurde die Pinakothek der Moderne eröffnet – ein Haus für vier Sammlungen. In einem Rundgang lernen wir die Besonderheiten der Architektur des Museums kennen und beleuchten das Gebäude kritisch. Wie reagiert unser Körper auf die Architektur? Durch performative Interventionen lassen wir den Raum "weiterdenken".

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de.
    Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

12 Nov 2021
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Die schönsten Italiener in München: Von Giotto bis Tiepolo

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek versammelt einen weltberühmten Bilderschatz der italienischen Malerei von der Renaissance bis zum Barock. Mit Giotto und den frühen Gemälden unserer Sammlung beginnend, führt unser Weg über ausgewählte Meisterwerke von Leonardo und Raffael zu den venezianischen Malern bis in den Hochbarock.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Veronika Schroeder

Programm teilen

12 Nov 2021
15:00 - 17:30
Workshop

KunstWerkRaum | X-D-E-P-O-T

Pinakothek der Moderne
  • Jeden zweiten Freitag im Monat um 15.00 Uhr laden wir ein, an unserem interkulturellen und altersgemischten Workshop teilzunehmen. Die vier Museen zu Kunst, Design, Architektur und Graphik in der Pinakothek der Moderne bieten viele Anknüpfungspunkte für unsere Gespräche, gemeinsame Entdeckungen und gestalterische Experimente.

    Freude an der Kunst, gemeinsames Erleben und der interkulturelle Austausch stehen beim KunstWerkRaum im Mittelpunkt. Als Vermittlungssprache verwenden wir einfaches, leicht verständliches Deutsch, nach Bedarf auch Signalwörter in Englisch.

    Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (für Kinder ist die Teilnahme nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich). Teilnahme kostenfrei | Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de

Programm teilen

13 Nov 2021
11:00 - 13:00
Kinderworkshop

Menschenskinder | Inklusiver Kinderworkshop in deutscher Gebärdensprache übersetzt

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Viele hundert Jahre wurden Menschen von den Künstlern so realistisch wie möglich dargestellt. Das ändert sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Jetzt malen sie Gesichter ganz bunt und mit ungewöhnlichen Proportionen. Teilweise sind die Darstellungen fast nicht mehr als Köpfe oder Körper erkennbar. In einem gemeinsamen Rundgang erkunden wir die unterschiedlichen Menschenbilder und malen anschließend selbst ein Bild von uns.

    Dieses Angebot richtet sich an gehörlose und hörende Kinder zwischen 5 bis 12 Jahren und ist für alle kostenfrei. Bitte teilen Sie uns bis spätestens FR 13 Uhr unbedingt mit - programm@pinakothek-der-moderne.de -, wenn Sie die Dolmetscherin benötigen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

13 Nov 2021
13:00 - 15:00
Workshop

Workshop für Erwachsene | Zeichnen im Museum

Alte Pinakothek
  • Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte über München Ticket vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

Programm teilen

13 Nov 2021
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Wiedergeboren! Die Renaissance nördlich und südlich der Alpen

Alte Pinakothek
  • Was wurde eigentlich in der Kunst der Renaissance wiedergeboren? Nördlich wie südlich der Alpen erhält der Mensch plötzlich eine neue Bedeutung: Er wird darstellungswürdig. Wenn die Kunst auch vorwiegend christlich bleibt, versucht sie die Harmonie und die göttliche Ordnung der Schöpfung im Diesseits sichtbar zu machen. Mithilfe der Mathematik werden der Raum und die Perspektive zu einem ganz entscheidenden Thema. Und plötzlich erscheint die Natur in Kunst verwandelt: Der menschliche Körper, seine Proportionen und auch sein Verhältnis zum Raum sind wiederentdeckt.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

13 Nov 2021
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

TEIL 2: AU RENDEZ-VOUS DES AMIS – KLASSISCHE MODERNE IM DIALOG MIT GEGENWARTSKUNST AUS DER SAMMLUNG GOETZ

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

13 Nov 2021
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Robotics, KI und Design. Eine Führung der MVHS

Pinakothek der Moderne - Design
  • Robotic und Künstliche Intelligenz stellen unsere Zeit und Gesellschaft vor die größten Herausforderungen. Auch im Bereich des Designs stellen sich unzählige neue Aufgaben der Gestaltung von Prozessen und Produkten. Prof. Dr. Sami Haddadin, Leiter der Munich School of Robotics and Machine Intelligence (MSRM), und sein Team haben dazu eine Ausstellung konzipiert, um beispielhaft Entwicklungen und Fragen zur Zukunft der Gesundheit, der Arbeit und der Mobilität zu präsentieren. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine interaktive Maschine, die Prozesse wachsender künstlicher Intelligenz erlebbar macht.
    In Kooperation mit Die Neue Sammlung - The Design Museum

    Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen der Neuen Sammlung - The Design Museum und der MVHS. Informationen finden Sie auf der Website der Pinakothek der Moderne.

    Teilnahmegebühr 5 Euro | Auch mit MVHS-Card, zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
    Bitte bringen Sie die MVHS-Anmeldebestätigung mit. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

    Mit Kim Pepper

Programm teilen

13 Nov 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

We are family – Der Herbst ist da

Alte Pinakothek
  • Der Herbst ist die Zeit der Ernte und traditionell der Jagd, es wird kälter und dunkler, die Bäume werden bunt und welken. Wie haben Künstler vergangener Epochen den Herbst gesehen und in ihren Bildern festgehalten? Suchen wir gemeinsam nach den Spuren der dritten Jahreszeit.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Amelie Gerhardt

Programm teilen

13 Nov 2021
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Cy Twombly - Malerei, Skulptur, Zeichnung

Museum Brandhorst
  • Mit über 170 Arbeiten ist der Bestand an Werken des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly in der Sammlung Brandhorst weltweit einmalig. Die Führung bietet Ihnen die Möglichkeit, in das unvergleichliche Œuvre des Künstlers einzutauchen und einen Überblick über sein facettenreiches Schaffen in den Medien Malerei, Skulptur und Zeichnung zu gewinnen. Highlights wie der Rosensaal oder der monumentale „Lepanto“-Zyklus (2001) sind selbstverständlich Bestandteil der Führung, die sich auch Twomblys lyrischer Verbindung von Bild und Text widmet. 

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Alina Langer

Programm teilen

14 Nov 2021
11:00 - 13:00

Film-Matinée zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel: "Girl with a Pearl Earring" von Peter Webber (2003)

  • Begleitend zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel in der Alten Pinakothek (Laufzeit 12.10.2021 ‐ 27.02.2022) zeigen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen im Theatiner Filmtheater den Film "Girl with a Pearl Earring/ Das Mädchen mit einem Perlenohrring" von Peter Webber (2003), mit Scarlett Johansson, Colin Firth, engl. OF mit dt. UT

    Einer der berühmtesten Filme über Malerei, leider nur sehr selten auf der großen Leinwand gezeigt. Der gleichnamigen literarischen Vorlage von Tracy Chevalier über die Entstehung eines Gemäldes nur lose folgend, steht nicht das im Hause Vermeer arbeitende Dienstmädchen, das zur Assistentin und zum Modell des Malers wird, im Vordergrund. Sondern die Lichtführung des vielfach preisgekrönten, portugiesisch-französischen Kameramanns Eduardo Serra, der Vermeers malerisches Universum in seinen Filmbildern perfekt nachstellt.

    Gefördert durch die Zeit-Stiftung.
    In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit Kino der Kunst.

    SO 14.11. | 11.00 | THEATINER FILMTHEATER, Theatinerstraße 32 | Eintritt 9,50 | Tickets im Kino erhältlich

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

14 Nov 2021
11:00 - 15:00
Familienworkshop

Pop-Up Factory: Materialwelt - Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. OG)

Museum Brandhorst
  • Jeden Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.  

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen? 

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

14 Nov 2021
11:00 - 12:00
Familienworkshop

Familienführung | Auf Spurensuche

Alte Pinakothek
  • Viele Menschen wurden und werden als Heilige verehrt. Doch was sind Heilige und woran können wir sie in den bunten Gemälden erkennen? Wieso haben manche Tiere wie einen Drachen oder Löwen bei sich oder halten ein Rad in der Hand? Welche Geschichten verstecken sich in den Bildern?

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

14 Nov 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Jürgen Wurst

Programm teilen

14 Nov 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

14 Nov 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Maskenball | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Verkleidung – Wie kann ich mich in jemand anderen verwandeln? Welches Kostüm oder welche Maske passt zu mir? In welche Rolle würde ich gerne mal schlüpfen? Wir sehen uns nicht nur mehrere Werke der Pinakothek der Moderne an, sondern basteln uns auch eine eigene Verkleidung.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Mensch. Was für Bilder machen sich Künstlerinnen und Künstler von uns Menschen? In der Pinakothek entdecken wir ganz unterschiedliche Konzepte vom Menschen und dem Menschsein. Manchmal sehen wir ein Körperteil, zum Beispiel das Gesicht, manchmal auch nur eine Spur oder Geste, die auf eine menschliche Existenz verweist. Inspiriert von den Kunstwerken im Museum lassen wir Porträts, Miniaturbüsten und lebensgroße Körperzeichnungen entstehen. Dabei gehen wir auch von unseren eigenen Körpern aus.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Teilnahme an dem Programm ist zwischen 13:00 und 17:00 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Janna Jirkova und Jasmin Jetter

Programm teilen

14 Nov 2021
14:30 - 16:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

14 Nov 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

Online-Familienworkshop | Wer steckt dahinter?

Alte Pinakothek
  • Künstler signieren ihre Werke, wie aber konnte sich der Auftraggeber einen Platz im Werk sichern, wenn er sich nicht "reinzeichnen" lassen wollte? Bei Altarbildern geschah dies häufig in Form der Familienwappen. Gemeinsam gehen wir auf Spurensuche und entdecken, worauf es den Familien bei ihren Wappen ankam. Gibt es nur bunte Muster oder aber Symbole und Tiere? Wofür stehen diese?

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Amelie Gerhardt

Programm teilen

14 Nov 2021
18:00 - 23:00

Abbau Kapoor

  • Begleitend zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel in der Alten Pinakothek (Laufzeit 12.10.2021 ‐ 27.02.2022) zeigen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen im Theatiner Filmtheater den Film "Girl with a Pearl Earring/ Das Mädchen mit einem Perlenohrring" von Peter Webber (2003), mit Scarlett Johansson, Colin Firth, engl. OF mit dt. UT

    Einer der berühmtesten Filme über Malerei, leider nur sehr selten auf der großen Leinwand gezeigt. Der gleichnamigen literarischen Vorlage von Tracy Chevalier über die Entstehung eines Gemäldes nur lose folgend, steht nicht das im Hause Vermeer arbeitende Dienstmädchen, das zur Assistentin und zum Modell des Malers wird, im Vordergrund. Sondern die Lichtführung des vielfach preisgekrönten, portugiesisch-französischen Kameramanns Eduardo Serra, der Vermeers malerisches Universum in seinen Filmbildern perfekt nachstellt.

    Gefördert durch die Zeit-Stiftung.
    In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit Kino der Kunst.

    SO 14.11. | 11.00 | THEATINER FILMTHEATER, Theatinerstraße 32 | Eintritt 9,50 | Tickets im Kino erhältlich

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

16 Nov 2021
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... |zu Alexandra Bircken

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken unterzieht in ihren Arbeiten skulpturale Konzepte der Arte povera und der Textilkunst einer kühlen, um Technikfragen erweiterten Aktualisierung und prägt mit ihrem analogen Ansatz zentrale Themen der Skulptur seit den 2000er-Jahren wesentlich mit. Die Führung gibt einen Einblick in die bis dato größten Einzelausstellung der 1967 geborenen Künstlerin Alexandra Bircken: Von der ersten Skulptur, einer kleinen 2003 entstandenen Wollarbeit, bis zu großen Installationen, die sie anlässlich der Ausstellung eigens für die Räume des Museums Brandhorst konzipiert hat.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Jochen Meister M.A. und Sophie Bauer

Programm teilen

16 Nov 2021
16:30 - 17:30
Ausstellungsführung

X-D-E-P-O-T. Eine Führung der MVHS

Pinakothek der Moderne - Design
  • Mit großer Spannung wurde dieser neue Bereich der Neuen Sammlung erwartet. Seit September ist er geöffnet und lädt uns zu vielfältigen Erkundungen ein. In der Führung erfahren wir von der kuratorischen und gestalterischen Idee und Entstehungsgeschichte dahinter, unterstrichen durch einige ausgewählte Beispiele. Welche persönlichen Entdeckungen machen Sie dabei?

    Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen der Neuen Sammlung - The Design Museum und der MVHS. Informationen finden Sie auf der Website der Pinakothek der Moderne.

    Teilnahmegebühr 5 Euro | Auch mit MVHS-Card, zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
    Bitte bringen Sie die MVHS-Anmeldebestätigung mit. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

    Mit Tim Bechthold

Programm teilen

16 Nov 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Spanische Malerei des Goldenen Zeitalters

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

17 Nov 2021
11:00 - 12:00

Känguruführung | Alexandra Bircken: A-Z

Museum Brandhorst
  • Im Eintritt inbegriffen | Die Führung richtet sich speziell an Besucher:innen mit Babys. Wir empfehlen die Verwendung eines Tragetuchs oder Ähnlichem.
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Bitte melden Sie sich für die Führung unter programm@pinakothek.de an. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

17 Nov 2021
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Thomas Zipp, Je vois la femme dans la forêt, 2005

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

17 Nov 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Im Aufbruch: Die Reisen des Frans Post

Alte Pinakothek
  • Ab 1637 reiste der in Haarlem geborenen Maler Frans Post im Gefolge des zum Generalgouverneur ernannten Johann Moritz Fürst von Nassau-Siegen nach „Niederländisch-Brasilien“. Seine Bilder stellen die exotische Landschaft in ein ideales Licht und prägten die europäische Vorstellung des fernen Kontinents. Das Interesse an Flora und Fauna darf jedoch die brutale Realität nicht vergessen machen, mit der beispielsweise die Zuckerindustrie durch Sklaven aus Westafrika zum lukrativen Geschäft wurde und den Wohlstand in der Heimat weiter vermehrte.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

18 Nov 2021
17:00 - 17:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Albrecht Altdorfer, Die Alexanderschlacht (Schlacht bei Issus), 1529

Alte Pinakothek
  • Eigentümlich wirken seine Bilder, verschroben seine Figuren und bühnenhaft seine Straßenszenen. Lange wurden seine Werke mit denen Johannes Vermeers verwechselt. Seine Bilder zählen zum Bestand der weltweit bekanntesten Museen und sind begehrte Raritäten unter Sammlern. Aber bis heute gleicht der Maler Jacobus Vrel einem Phantom. Durch den Ankauf von Vrels „Straßenszene“ mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung gelang es 2018, ein Hauptwerk dieses rätselhaften Malers zu erwerben. Innerhalb des kleinen, vor allem aus Stadtansichten und Interieurszenen bestehenden Œuvres kommt diesem Gemälde eine besondere Bedeutung zu, handelt es sich doch um eines seiner frühesten Werke, das zugleich als Vrels komplexeste Architekturkulisse anzusehen ist.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Daniela Thiel

Programm teilen

18 Nov 2021
18:30 - 19:30
Themenführung

German Pop - Thomas Bayrle, K.H. Hödicke, Jörg Immendorff, Sigmar Polke, Gerhard Richter

Museum Brandhorst
  • Für die Sammlung des Museums Brandhorst wurden in den vergangenen Jahrzehnten herausragende Werke des „German Pop“ erworben. Jüngste Beispiele sind Jörg Immendorffs „Teine Tunst mache“, Thomas Bayrles „Vasarely“ (beide 1965) und insbesondere als Schenkung die Gruppe von insgesamt sechs frühen Gemälden von K.H. Hödicke. Die Führung setzt sich mit dem in den Werken verhandelten konservativen Kunstverständnis im Nachkriegsdeutschland auseinander.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

19 Nov 2021
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Vom Einkaufen und Klönen: Alltagsleben in den Niederlanden

Alte Pinakothek
  • Wie haben die Menschen zur Zeit des Jacobus Vrel gelebt? Was hat man gegessen? Wie wohnte man? Woran glaubte man? Allen diesen und vielen anderen Fragen gehen wir in dieser Führung nach und entdecken mit Ihnen gemeinsam das Alltagsleben in den Niederlanden im 17. Jahrhundert.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

19 Nov 2021
15:30 - 16:15
Familienführung

Führung für Kleinkinder | KUNST UND SPIELE: Wir verreisen mit Graf Schack

Sammlung Schack
  • Für die Allerkleinsten im Alter von 2-4 Jahren bieten wir wieder einen Besuch im Museum an. Graf Schack liebte das Reisen und sammelte aus diesem Grund besonders gerne Bilder, auf denen fremde Länder zu sehen waren. Dieses Mal nimmt uns Graf Schack in einer Kutsche mit – bis nach Griechenland. Im kleinen Kreis stellt sich Euch Graf Schack als Handpuppe persönlich vor und zeigt euch seine Lieblingswerke, die sich um das Thema Reisen drehen. Am Ende darf eine kreative Anregung zum Selbermachen nicht fehlen!

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Für Kleinkinder von 2 bis 4 Jahren mit jeweils einer Begleitperson  | Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsSchack), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

19 Nov 2021
16:00 - 17:00
Themenführung

Mensch sein. Figurendarstellungen und Portraits seit dem Ersten Weltkrieg

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Der Mensch kann als ein zentrales Sujet der Malerei identifiziert werden. Ob als Objekt der Begierde, als Informationsträger eines historischen Ereignisses oder als Ausdruck eines seelischen Zustands. Stets wurde die Abbildung von Personen zum Anlass genommen Geschichten dauerhaft auf Bilder zu projizieren. Diese geben Anlass, die vergangen hundert Jahre näher kennenzulernen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

19 Nov 2021
17:00 - 18:00
Digital

Online-Familienführung | Full Speed

Pinakothek der Moderne
  • Heute dreht sich alles um Geschwindigkeit. Wir sind zwar total digital, gehen jedoch bildlich gesprochen „einen Stock tiefer“ in die Neue Sammlung der Pinakothek der Moderne und schauen uns im Designmuseum nach Autos um. Wie entwirft man ein Auto, an was muss der Designer alles denken? Können sie mit dem richtigen Entwurf vielleicht sogar schneller werden oder sehen sie nur rasanter aus? Zum Schluss erfahrt ihr von uns noch einige Tricks, damit eure selbst kreierten Autos auch „full speed“ fahren.

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

19 Nov 2021
17:00 - 18:30
Familienworkshop

Online-Familienworkshop | Pop-Up Factory: Materialwelt

Museum Brandhorst
  • In der digitalen Pop-Up Factory entdecken wir spielerisch, was uns um und im Museum Brandhorst umgibt. Nach einer Einführung in die Online-Sammlung können Familien in kleinen praktischen Workshops gestalterisch aktiv werden und sich mit unserem Team über Kunst und Künstler:innen austauschen. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“. 

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine virtuelle Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Online-Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen?

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren  
    Teilnahme kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung bis zum Vortag bzw. zum vorhergehenden Werktag unter programm@pinakothek.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und eine Liste der erforderlichen Materialien. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung. 

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung. *** 

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

20 Nov 2021
11:00 - 12:00
Digital

Online-Kinderworkshop | Kinder können Kunst... So ein Zufall | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Huch? Was ist denn das? Heute dreht sich alles um das Thema “Zufall”. Was ist Zufall überhaupt? Hat Zufall auch mit Glück zu tun? Und wieso ist der Zufall in der Kunst wichtig? Kann Zufall auch gesteuert werden? Den Zufall verwenden wir heute als kreative „Gedankenstütze“ und zum Anregen der Phantasie. Es dürfen fantastische Welten mit den unterschiedlichsten Materialien entstehen!

    Mit unseren Online-Angeboten könnt ihr von Zuhause aus die Welt unserer Museen entdecken.

    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de

    Mit der Anmeldebestätigung erhaltet ihr den Link zum Online-Angebot und bei den Workshops auch eine Liste der Materialien. Bei unseren Workshops geht es nicht nur ums Zuhören und Zusehen, sondern auch ums Machen.

    *** Wichtiger Hinweis: Dieses Online-Angebot richtet sich ausschließlich an Kinder bzw. an Familien mit Kindern von 5 bis 12 Jahren. Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Wir behalten uns vor, Personen von der Online-Veranstaltung auszuschließen, die nicht glaubhaft kommunizieren können, dass sie gemeinsam mit einem Kind teilnehmen. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingungen. *** 

    Dank der Förderung der „Allianz Deutschland AG“ und „PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.“ findet „Kinder können Kunst...“ seit 2017 jeden Sonntag kostenlos statt.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

20 Nov 2021
11:00 - 12:00
Familienführung

Familienführung mit den Kinderkreativpostern zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z“

Museum Brandhorst
  • Wesenhafte Objekte, ein zweigeteiltes Motorrad und ein Raum, der eine Lunge hat! In der Ausstellung der Künstlerin Alexandra Bircken gibt es einiges zu bestaunen und erkunden! Denn ihre Kunstwerke bestehen oft aus den verschiedensten Materialien, die ihr auch aus dem Alltag kennt. Aus einer der Skulpturen von Alexandra hat sich ein kleiner Ast gelöst. Er heißt Birckie und macht nun das Museum Brandhorst unsicher. Mit seinem Expertenwissen kann er einiges über die Kunstwerke von Alexandra verraten. Folgt ihm bei einer Entdeckungstour durch die Ausstellung – ihr werdet einiges erleben! Eine Führung für die ganze Familie. 

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Im Eintrittspreis inbegriffen | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhors] vor Ihrem Besuch.

    Tipp: 
    Kinderkreativposter zur Ausstellung „Alexandra Bircken: A–Z “ 
    Mit humorvollen Aufgaben und spannenden Rätseln begleiten unsere Kinderkreativposter spielerisch durch die Ausstellung und bieten Anregungen zum Querdenken, Kritzeln und Kreativsein. 

    Die Kinderkreativposter werden ermöglicht durch die großzügige Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V., Jan Fischer und der Udo und Anette Brandhorst Stiftung.  

    LYRA unterstützt die Fantasie der Kinder mit vielen bunten Stiften, die im Museum zum Einsatz kommen. Zusammen mit den Stiften werden die Poster im Museum kostenfrei ausgegeben. 

    Mit Barbara Ruth Dabanoglu

Programm teilen

20 Nov 2021
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Stark und schön. Das Bild der Frau in ihrer Zeit

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek versammelt Bildnisse von berühmten und weniger bekannten Frauen, über die es Interessantes zu berichten gibt. Während Rubens nicht nur Fürstinnen, sondern auch seine eigenen Ehefrauen inszenierte, wurde die Mätresse Ludwigs XV., Madame de Pompadour, eindrucksvoll ins Bild gesetzt. In den deutschen Gemälden des 19. Jahrhunderts begegnen uns schließlich die Sehnsüchte der Maler aus dem Norden in den Darstellungen schöner Römerinnen.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

20 Nov 2021
14:00 - 18:00

SCHLIEßUNG AB 14 UHR

Pinakothek der Moderne
  • Aufgrund einer internen Veranstaltung schließt die Pinakothek der Moderne am 20.11.21 bereits um 14 Uhr.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Programm teilen

20 Nov 2021
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Alexandra Bircken: A-Z. Eine Führung der MVHS

Museum Brandhorst
  • Das Museum Brandhorst zeigt mit „A-Z“ eine umfassende Ausstellung mit Werken der in Berlin lebenden und an der Münchner Kunstakademie lehrenden Künstlerin, angefangen von ihrer ersten skulpturalen Arbeit von 2003 bis zu den jüngsten, eigens für die Ausstellung entstandenen Installationen.

    Die Münchner Volkshochschule bietet diese Führung zur Ausstellung an, in der es insbesondere um das Verhältnis des Menschen zu seiner Um-Welt, um Verletzlichkeit und Schutz in den Motiven der Kunstwerke gehen wird.

    Kurs N213040 - Führung der Münchner Volkshochschule | Kursgebühr 6 Euro

    Anmeldung erforderlich, persönlich und telefonisch Mo/Di 9-13 Uhr, Mi/Do 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online unter Münchner Volkshochschule: Programm (mvhs.de)
    Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Andrea Czermak

Programm teilen

20 Nov 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

We are family – Purpurrot und Himmelblau

Alte Pinakothek
  • Alles um uns herum ist bunt und auch in den Bildern gibt es viele Farben. Das Gras ist grün, der Himmel blau und die Sonne hellgelb. Doch warum ist Maria immer in blaue und rote Gewänder gekleidet und mit welcher Farbe umgeben sich die Mächtigen und wer trägt Gelb und warum. Wir spüren den Farben in den Gemälden nach und erkunden ihre Bedeutung.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Daniela Engels

Programm teilen

20 Nov 2021
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Andy Warhol und die dunkle Seite des Pop

Museum Brandhorst
  • Die Künstler:innen der Pop-Art, allen voran Andy Warhol, glorifizierten die Ikonen der Popkultur und stellten erstmals Konsumgüter und Produkte der Massenmedien in der Kunst dar. Gleichzeitig adressierten ihre Werke auch die Kehrseiten des Kapitalismus und der Konsumkultur wie die Obsession mit Oberflächlichkeiten. Die Führung zeigt, wie die Pop-Art ein Phänomen der Massen- und Subkultur zugleich sein konnte und wie ihre Strategien Künstler:innen bis in die Gegenwart beeinflussen.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

21 Nov 2021
11:00 - 15:00
Familienworkshop

Pop-Up Factory: Materialwelt - Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. OG)

Museum Brandhorst
  • Jeden Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.  

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen? 

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

    Mit Janna Jirkova

Programm teilen

21 Nov 2021
11:00 - 13:00
Kinderworkshop

Die Kleinen ganz groß. Von Prinzessinnen und Lausbuben. Mit Dolmetscher in DGS

Alte Pinakothek
  • Lange Zeit sah man Kinder auf Gemälden nur, wenn sie zu einer Herrscher- oder einer reichen, einflussreichen Familie gehörten. Schließlich stellten die Künstler:innen aber auch Kinder unbekannterer Herkunft dar und zeigten sie in ihrem Alltag. Gemeinsam lernen wir die Kinder auf den Kunstwerken kennen, lösen manches Rätsel und erfahren mehr darüber, wie sie gelebt haben.

    Dieses Angebot richtet sich an gehörlose und hörende Kinder zwischen 5 bis 12 Jahren. Bitte teilen Sie uns bis spätestens FR 13 Uhr unbedingt mit - programm@pinakothek.de -, wenn Sie die Dolmetscherin benötigen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de
    Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind.

    Mit Catrin Morschek und Daniela Unruh

Programm teilen

21 Nov 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Jürgen Wurst

Programm teilen

21 Nov 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

21 Nov 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... In Bewegung! | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Diesen Sonntag dreht sich alles rund um das Thema Bewegung. Wie stellen Künster:innen eigentlich Bewegung dar? Wie sehen schnelle Flugobjekte und Fahrzeuge aus? Wir finden heraus, welche Formen Bewegung in Kunst und Design annehmen kann und was in der Pinakothek der Moderne so alles herumfliegt, -fährt oder -hüpft.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Mensch. Was für Bilder machen sich Künstlerinnen und Künstler von uns Menschen? In der Pinakothek entdecken wir ganz unterschiedliche Konzepte vom Menschen und dem Menschsein. Manchmal sehen wir ein Körperteil, zum Beispiel das Gesicht, manchmal auch nur eine Spur oder Geste, die auf eine menschliche Existenz verweist. Inspiriert von den Kunstwerken im Museum lassen wir Porträts, Miniaturbüsten und lebensgroße Körperzeichnungen entstehen. Dabei gehen wir auch von unseren eigenen Körpern aus.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Teilnahme an dem Programm ist zwischen 13:00 und 17:00 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Ulrich Ball und Didi Richter

Programm teilen

21 Nov 2021
14:30 - 16:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

21 Nov 2021
20:30 - 22:30

Film Screening zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel: "Panic Room" von David Fincher (2002)

  • Begleitend zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel in der Alten Pinakothek (Laufzeit 12.10.2021 ‐ 27.02.2022) zeigen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen im Theatiner Filmtheater den Film "Panic Room" von David Fincher (2002), mit Jodie Foster, Kristen Stewart, Forest Whitaker (2010), engl. OF

    Ein spannender Thriller, in welchem die Architektur eine dramaturgische Hauptrolle übernimmt. Nicht als Mysterium in Form einer architektonischen oder perspektivischen Verfremdung, wie in den Gemälden von Jacobus Vrel, sondern als Protagonist, der die ganze Handlung bestimmt. dazu kommt die mysteriöse Mutter-Kind-Beziehung, wie auch Vrel sie häufig andeutet. Denn als im Haus von Meg Altman (Jodie Foster) eingebrochen wird, flieht sie mit ihrer Tochter Sarah in einen angeblich sicheren Raum im obersten Stockwerk. Angeblich sicher...

    Gefördert durch die Zeit-Stiftung.
    In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit Kino der Kunst.

    SO 21.11. | 20.30 | THEATINER FILMTHEATER, Theatinerstraße 32 | Eintritt 9,50 | Tickets im Kino erhältlich

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

22 Nov 2021
18:30 - 19:30
Digital

Live Chat | Stockflecken, Lichtränder und andere Makel

Pinakothek der Moderne
  • Nicht die Motive der Zeichnungen und Drucke aus den reichhaltigen Beständen der Staatlichen Graphischen Sammlung München, sondern die restauratorischen Herausforderungen, die die Werke begleiten, sind Thema dieses Live Chats. Bei diesem exklusiven Einblick in das Restaurierungsatelier der Staatlichen Graphischen Sammlung München stehen jene Spuren und Schäden im Fokus, die Alterung, Lagerung, Ausstellung und Benutzung an den Werken hinterlassen haben. Auch werden konservatorische und restauratorische Maßnahmen vorgestellt, mit denen sie minimiert oder behoben werden können.

    Mit unseren Online-Angeboten können Sie von Zuhause aus die Welt unserer Museen digital erleben.

    Anmeldung bis spätestens am letzten Werktag vor der Veranstaltung unter programm@pinakothek-der-moderne.de
    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den Link zum Online-Angebot.

    *** Wichtiger Hinweis: Das Mitschneiden der Veranstaltung oder von Teilen der Veranstaltung sowie Screenshots sind nicht gestattet. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie diese Nutzungsbedingung *** 

    Einmal für Alle: Nutzen Sie unser Angebot für „Viel-Chatter“. Sie müssen sich nur noch einmal anmelden, in dem Sie unsere Einverständniserklärung ausfüllen, und erhalten einmal monatlich gesammelt alle Termine und die Links zu allen Live Chats. Das Online-Formular zur Anmeldung finden Sie unter dem folgenden Link: https://t1p.de/pinakotheken-live-chat-abo.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

22 Nov 2021
19:30 - 20:30
Workshop

Online-Workshop für Erwachsene |Von A wie Außen bis Z wie Zentrum: Gegensätzliches zieht sich an!

Museum Brandhorst
  • Alexandra Birckens Kunst basiert auf den Prinzipien des Trennens und Verbindens unserer Innen- und Außenwelt. Wir untersuchen die vielschichtigen Aussagen der Künstlerin zu Oberfläche, Körper, Bewegung, Hülle und Haut und knüpfen gedankliche Assoziationen zu ihren Kunstwerken. Textile Oberflächen treten spielerisch aus ihrer Funktion als Kleidungsstück heraus und gehen neue assoziative Objektverbindungen ein. Alles uns Umgebende, aber auch Alltagsgegenstände wie Verpackungen und Textilien können zum skulpturalen Medium werden.

    Teilnahme kostenfrei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de
    Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie einen Zugangslink und weitere Hinweise. Sie benötigen einen aktuellen Browser und eine stabile Internetverbindung.

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

23 Nov 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Von Büchern und Briefen. Lesende Frauen in der Alten Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Was offenbaren Bücher und entfalten Briefe auf Gemälden? In welche privaten oder öffentlichen Orte des Lesens wird der Betrachter hineingeführt? Die kostbaren Textträger bilden Kristallisationspunkte frommer, kultureller und pikanter Projektionen. Von der lesenden Maria bei Verkündigungsdarstellungen bis zu einer geheimnisvollen Unbekannten in Pieter Janssens Elinga (zug.) „Interieur mit lesender Frau“ (ca 1660).

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

24 Nov 2021
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Thomas Schütte, Stahlfrau Nr. 12, 2003

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Lassen Sie sich zur Mittagszeit von Kunst inspirieren und begeistern. Die kurzen Themenführungen stellen Ihnen besondere Werke unserer Museen vor und bieten Abwechslung für die Mittagspause.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

24 Nov 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Ungesehene Bilder

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Daniela Thiel

Programm teilen

25 Nov 2021
17:00 - 17:30
Überblicksführung

30 Minuten - ein Werk | Sandro Botticelli, Beweinung Christi, um 1490/95

Alte Pinakothek
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Katia Marano

Programm teilen

25 Nov 2021
17:30 - 18:30
Überblicksführung

Unerwartete Begegnungen. Tastführung zu Alexandra Bircken: A-Z

Museum Brandhorst
  • Alexandra Bircken (*1967) verwendet in ihren Arbeiten unterschiedliches Material, das zumeist aus anderen als künstlerischen Verwendungen stammt. Form, Farbe und nicht zuletzt die Zusammenstellung aus den verschiedenen Herkunftsbereichen prägen den Eindruck, den die Kunstwerke hinterlassen. Die Ausstellungsstücke dürfen nur mit den Augen und der Sprache erfasst werden. Um die Bedeutung der Materialien zu unterstreichen, haben wir eine Tastführung ausgedacht. Mit Material aus dem Studio der Künstlerin führen wir zu unterschiedlichen Stationen in der Ausstellung, geben eine intensive Beschreibung der Werke und des umgebenden Raumes und lassen sie dann die Eigenschaften der Stoffe ertasten.

    Im Eintritt inbegriffen | Die Führung ist für sehbehinderte und blinde Menschen geeignet. Bitte melden Sie sich für die Führung unter programm@pinakothek.de an und holen die Teilnahmemarke bis 15 Minuten vor Führungsbeginn an der Infotheke ab. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Nicht abgeholte Teilnahmemarken und Restplätze werden vor Ort neu vergeben. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Elli Hurst

Programm teilen

25 Nov 2021
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Cy Twombly - Malerei, Skulptur, Zeichnung

Museum Brandhorst
  • Mit über 170 Arbeiten ist der Bestand an Werken des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly in der Sammlung Brandhorst weltweit einmalig. Die Führung bietet Ihnen die Möglichkeit, in das unvergleichliche Œuvre des Künstlers einzutauchen und einen Überblick über sein facettenreiches Schaffen in den Medien Malerei, Skulptur und Zeichnung zu gewinnen. Highlights wie der Rosensaal oder der monumentale „Lepanto“-Zyklus (2001) sind selbstverständlich Bestandteil der Führung, die sich auch Twomblys lyrischer Verbindung von Bild und Text widmet. 

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

26 Nov 2021
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Wer war Jacobus Vrel? Auf den Spuren eines rätselhaften Malers

Alte Pinakothek
  • Eigentümlich wirken seine Bilder, verschroben seine Figuren und bühnenhaft seine Straßenszenen. Lange wurden seine Werke mit denen Johannes Vermeers verwechselt. Seine Bilder zählen zum Bestand der weltweit bekanntesten Museen und sind begehrte Raritäten unter Sammlern. Aber bis heute gleicht der Maler Jacobus Vrel einem Phantom. Durch den Ankauf von Vrels „Straßenszene“ mit Hilfe der Ernst von Siemens Kunststiftung gelang es 2018, ein Hauptwerk dieses rätselhaften Malers zu erwerben. Innerhalb des kleinen, vor allem aus Stadtansichten und Interieurszenen bestehenden Œuvres kommt diesem Gemälde eine besondere Bedeutung zu, handelt es sich doch um eines seiner frühesten Werke, das zugleich als Vrels komplexeste Architekturkulisse anzusehen ist.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

27 Nov 2021
10:00 - 13:00
Familienworkshop

Vom Schutzmantel zum Heldenumhang

Museum Brandhorst
  • Der Mantel ist nicht allein ein Kleidungsstück, sondern auch eine Metapher. Bereits im Mittelalter begegnen uns die sogenannten Schutzmantel-Madonnen: Darstellungen der Maria, die unter einem weiten Mantel den Menschen Schutz gewährt. Kleidung und der Schutz durch Kleidung spielen auch im Werk von Alexandra Bircken eine große Rolle: Die Künstlerin bezeichnet unsere Haut als „Nahtstelle zur Welt“, die es entsprechend zu schützen gilt. In diesem Workshop gestaltet jede Familie einen eigenen individuellen Mantel, der nach Belieben benäht, bemalt und beklebt wird, um darunter in einer bewegten Zeit gemeinsam Schutz zu finden. 

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren | Im Eintrittspreis einbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, melden Sie sich bitte an unter programm@pinakothek.de.
    Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] | Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

    Mit Simone Ebert

Programm teilen

27 Nov 2021
11:00 - 12:00
Familienworkshop

Familienführung | Mit Graf Schack auf Entdeckungsreise

Sammlung Schack
  • Graf Schack hat an der Münchner Prinzregentenstraße in seinem Museum eine kleine Wunderwelt geschaffen. Fabelhafte Figuren wie der Zwergenkönig, der Rübezahl oder eine schöne Waldnymphe werden dort lebendig. Fürchterliche Drachen bewachen eine einsame Schlucht in den Bergen. Doch keine Angst: Wie im Märchen gehen alle Geschichten, zu denen der Graf uns einlädt, gut aus.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsSchack), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

27 Nov 2021
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Stillleben von Jacopo de' Barbari bis Paul Cézanne

Alte Pinakothek
  • Ein gedeckter Tisch mit Früchten und Speisen, eine Vase mit Blumen, ein kostbarer Pokal, Jagdbeute: Was verraten uns Stillleben der verschiedenen Jahrhunderte über ihre Zeit? Wir laden Sie ein zu einem Rundgang durch die Geschichte der reglosen Gegenstände und ihrer Symbolik. Nach und nach werden die Übergänge zu anderen Bildgattungen fließend, bis schließlich Manet die Traditionen der holländischen Stilllebenmalerei mit dem zeitgenössischen Porträt in einem Bild vereint.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

27 Nov 2021
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

TEIL 2: AU RENDEZ-VOUS DES AMIS – KLASSISCHE MODERNE IM DIALOG MIT GEGENWARTSKUNST AUS DER SAMMLUNG GOETZ

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Christoph Engels

Programm teilen

27 Nov 2021
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Ins Freie. Eine Führung der MVHS

Pinakothek der Moderne - Design
  • Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen der Neuen Sammlung - The Design Museum und der MVHS. Informationen finden Sie auf der Website der Pinakothek der Moderne.

    Teilnahmegebühr 5 Euro | Auch mit MVHS-Card, zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung persönlich oder telefonisch MO/DI 9-13 Uhr, MI/DO 14-19 Uhr (089) 48006-6239, sowie online
    Bitte bringen Sie die MVHS-Anmeldebestätigung mit. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

    Mit Polina Gedova

Programm teilen

27 Nov 2021
15:00 - 17:00
Familienworkshop

We are family – Märchen, Musik und Träume

Alte Pinakothek
  • Wo wärst du jetzt gern, wenn dir alle Möglichkeiten offen stünden? Möchtest Du eine Märchenprinzessin oder ein Prinz in einem goldenen Schloss sein? Bringt Musik dich zum Träumen? Wärst Du auch manchmal gern an einem ganz verwunschenen Ort?
    Den Menschen vor über 100 Jahren ging es wohl auch so und manche Künstler dieser Zeit haben solche Orte gemalt. Lasst uns in der Alten Pinakothek Bilder aufspüren, die uns in andere Welten entführen.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Silke Immenga

Programm teilen

27 Nov 2021
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Alexandra Bircken: A-Z

Museum Brandhorst
  • Wie stehen wir der uns unmittelbar umgebenden Umwelt gegenüber? Schützen wir uns oder setzen wir uns ihr widerstandslos aus? Sind wir verletzlich oder gerüstet und unangreifbar? Und wie konstituiert sich unser Körper in einer technoiden Zeit, in der er selbst ein archaisches Überbleibsel zu sein scheint? Diese hochaktuellen Fragen spielen eine zentrale Rolle im Werk der 1967 in Köln geborenen Alexandra Bircken.

    Die in Berlin lebende Künstlerin ist seit 2018 Professorin für Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste München und bekannt für ihre Skulpturen und Installationen, für die sie auf eine ungewöhnliche Bandbreite an Materialien zurückgreift: Von Alltagsgegenständen wie Verpackungen für Haarkolorationen, Schaukelpferden und zersägten Motorrädern über Textilien in Handarbeit und maschinell verarbeiteter Form bis zu organischen Stoffen, etwa Holz, Leder, Knochen oder sogar einer Plazenta – alles uns Umgebende kann zum skulpturalen Medium werden.

    Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

28 Nov 2021
11:30 - 13:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Pinakothek der Moderne
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat stehen den Besucher:innen der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen zwischen 15 und 19 Jahren. Sie nehmen an dem Projekt Besucherpi.lot teil, dass 2005 von der Stiftung Pinakothek der Moderne initiiert wurde.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Pi.lot:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter www.pinakothek.de/willkommen. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können. 

    Mit dem Pi.loten-Team
    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

28 Nov 2021
11:00 - 15:00
Familienworkshop

Pop-Up Factory: Materialwelt - Offene Workshops für Besucher:innen jeden Alters in der Lounge des Museums Brandhorst (1. OG)

Museum Brandhorst
  • Jeden Sonntag verwandelt sich unsere Lounge im ersten Stock zu einer Pop-Up Factory. Dort können Besucher:innen jeden Alters in kleinen praktischen Workshops kreativ werden, sich mit unserem Team über Kunst, unsere Ausstellungen und deren Bezug zu alltäglichen gesellschaftlichen Themen austauschen. Außerdem bietet das Programm zahlreiche Anregungen, unser Museum auf neue Art zu entdecken. Von Oktober bis Dezember dreht sich dabei alles um das vielseitige Thema „Materialwelt“.  

    Alltagsgegenstände, Fundstücke, Aussortiertes – Kunst lässt sich aus verschiedensten Materialien herstellen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise durch die Materialwelt der Künstler:innen der Sammlung Brandhorst. Welche ungewöhnlichen Dinge verwenden sie? Was dient ihnen als Inspiration? Welche Erinnerungen oder Erlebnisse stecken in den Materialien? Aus welchen Gegenständen würdest du ein Kunstwerk machen? 

    Der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten | Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) online über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. | Einstieg jederzeit möglich | Kinder müssen von ihren Eltern betreut werden

    Mit Tabitha Nagy

Programm teilen

28 Nov 2021
11:30 - 13:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat stehen den Besucher:innen der Pinakothek der Moderne und des Museums Brandhorst die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen zwischen 15 und 19 Jahren. Sie nehmen an dem Projekt Besucherpi.lot teil, dass 2005 von der Stiftung Pinakothek der Moderne initiiert wurde.

    Im Eintritt inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen vor Ort.

Programm teilen

28 Nov 2021
11:00 - 12:00
Familienführung

Familienführung | Blick durchs Fenster

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek hat ein neues Gemälde! Und wenn wir uns die Straßenszene des Jacobus Vrel genauer ansehen, gibt es Spannendes zu entdecken. Wie haben die Menschen zu dieser Zeit gelebt? Würdet ihr nicht auch gern einmal durch eines der Fenster ins Innere eines Hauses schauen, um etwas über den Alltag vor rund vierhundert Jahren in den Niederlanden zu erfahren?

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Wir empfehlen die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket (https://t1p.de/ticketsAltePinakothek), da ansonsten längere Wartezeiten möglich sind. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

28 Nov 2021
12:30 - 14:00
Kunstauskunft

Pi.lot:innen - Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Alte Pinakothek
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat stehen den Besucher:innen die Pi.lot:innen als Kunstexpert:innen zur Seite. Die Pi.lot:innen sind Schüler:innen zwischen 15 und 19 Jahren.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Pi.lot:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter www.pinakothek.de/willkommen. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können. 

    Mit dem Pi.loten-Team
    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsPinakothekModerne] vor Ihrem Besuch.

Programm teilen

28 Nov 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

28 Nov 2021
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

28 Nov 2021
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Ungeheuerlich | ermöglicht durch die Allianz

Pinakothek der Moderne
  • Wie sehen Ungeheuer aus? Wo und wie wohnen sie wohl? Was isst ein Ungeheuer am liebsten? Müssen Ungeheuer immer gruselig sein oder sind sie auch mal nett und freundlich? Wir entdecken, was alles „ungeheuerlich“ sein kann: von monströs und fantastisch bis skandalös. Wir machen eigene kleine Taschenungeheuer und erstellen für sie einen Steckbrief. In diesem beschreiben wir ihren Lebensraum und alle anderen wichtigen Informationen. Außerdem stellen wir mithilfe von Frottage und Musterbeutelklammern bewegliche Monster her.

    Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Mensch. Was für Bilder machen sich Künstlerinnen und Künstler von uns Menschen? In der Pinakothek entdecken wir ganz unterschiedliche Konzepte vom Menschen und dem Menschsein. Manchmal sehen wir ein Körperteil, zum Beispiel das Gesicht, manchmal auch nur eine Spur oder Geste, die auf eine menschliche Existenz verweist. Inspiriert von den Kunstwerken im Museum lassen wir Porträts, Miniaturbüsten und lebensgroße Körperzeichnungen entstehen. Dabei gehen wir auch von unseren eigenen Körpern aus.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren | Kostenfrei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Eine Teilnahme an dem Programm ist zwischen 13:00 und 17:00 Uhr möglich
    Eine Anmeldung erfolgt vor Ort.

    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Temporär II

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen.

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Kristina Schrinner und Ulrich Ball

Programm teilen

28 Nov 2021
14:30 - 16:30
Kunstauskunft

Kunstauskunft | Jacobus Vrel

Alte Pinakothek
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler:innen, sowie alle Besucher:innen dazu verpflichtet sind, sich an die aktuellen Hygienemaßnahmen zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch.

    Mit Sylvia Clasen

Programm teilen

28 Nov 2021
20:30 - 22:30

Film Screening zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel: "Inception" von Christopher Nolan (2010)

  • Begleitend zur Sammlungspräsentation Jacobus Vrel in der Alten Pinakothek (Laufzeit 12.10.2021 ‐ 27.02.2022) zeigen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen im Theatiner Filmtheater den Film "Inception" von Christopher Nolan (2010), mit Leonardo di Caprio, Tom Hardy, Elliot Page, Marion Cotillard, engl. OF

    Der mit vier Oscars ausgezeichnete Film gehört zwar zum Genre Science Fiction, doch betrifft diese hier weniger eine äußere Welt von morgen als vielmehr das mögliche Eindringen und Manipulieren des menschlichen Unterbewussten. Bei der Unterscheidung, ob bestimmte Situationen real oder geträumt sind, hilft vor allem die Architektur, die damit zur Brücke in eine andere Bewusstseinsstufe wird. Innen- und Außenwelt vermischen sich und im Kino denken spektakuläre Special Effects die malerische Verfremdung des Raumes, wie Jacobus Vrel sie in seinen Gemälden benutzte, ins Bewegtbild weiter.

    Gefördert durch die Zeit-Stiftung.
    In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit Kino der Kunst.

    SO 28.11. | 20.30 | THEATINER FILMTHEATER, Theatinerstraße 32 | Eintritt 9,50 | Tickets im Kino erhältlich

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

30 Nov 2021
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Eine Stunde mit... |Restauratorinnen Michaela Tischer Isabel Gebhardt

Museum Brandhorst
  • Im Eintritt inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Plätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsMuseumBrandhorst] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich. Bitte beachten Sie die aktuellen Schutz- und Hygienemaßnahmen.

    Mit Michaela Tischer

Programm teilen

30 Nov 2021
18:30 - 19:30
Themenführung

Weidmannsheil! Bilder der Jagd und ihrer Beute

Alte Pinakothek
  • Mit Anbruch des 17. Jahrhunderts wurde die Jagdkultur immer beliebter. Auf die Jagd zu gehen diente dem Zeitvertreib und Vergnügen gleichermaßen wie der aristokratischen Demonstration nach außen. Besonders flämische Maler griffen dieses Motiv gerne auf. So entstanden sowohl verschiedene Momentaufnahmen der Jagd selbst wie auch prachtvolle Stillleben der gemachten Beute.

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir die Buchung einer Eintrittskarte (Freikarte für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren) über München Ticket [https://t1p.de/ticketsAltePinakothek] vor Ihrem Besuch. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt vor Ort und ist ab 30 Minuten vor Beginn möglich.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen