November
2020

Stichwortsuche

Museum

Programm für

01 Nov 2020
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Ungeheuerlich

Pinakothek der Moderne
  • Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Ungeheuerlich. Ungeheuerlich kann viel bedeuten: von monströs und phantastisch über unbeschreiblich bis skandalös. Wo wohnen Ungeheuer und wie sehen sie aus? Was ist ein Ungeheuer und was isst es am liebsten? Müssen Ungeheuer immer gruselig sein oder sind nicht auch mal nett und freundlich? Aus Ton oder Knete formen wir eigene kleine Ungeheuer und Fantasiewesen. Für unsere Fabelwesen erstellen wir einen Steckbrief in dem wir ihren Lebensraum und alle anderen wichtigen Informationen zu unserem Ungeheuer ausführlich beschreiben. Mit Collage und Frottage können wir außerdem Zufallsmuster erstellen, in denen wir dann ungeheuerliche Wesen suchen.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren.
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Vordach an der Südseite zur Gabelsberger Straße
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahme entweder zwischen 13-15 Uhr oder 15-17 Uhr möglich
    kostenfrei

    Das Programm findet so lange das Wetter zulässt draußen statt. Ihr findet uns auf der Südseite der Pinakothek der Moderne unter dem großen Vordach.

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Diese sowie unser Formular zur Kontaktnachverfolgung müssen vor Eurem Besuch ausgefüllt und unterschrieben werden. (Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen-zurueck.)

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Programm teilen

01 Nov 2020
15:00 - 17:00

Kunstauskunft | Saal 11: Surrealismus

Pinakothek der Moderne
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler/innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler/innen, sowie alle Besucher/innen dazu verpflichtet sind, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sich an die bekannten Abstandsregeln von mindestens 1,50 m zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Bei Teilnahme werden Sie gebeten, ein Formular zur Kontaktnachverfolgung auszufüllen. Sie erhalten das Formular bei unseren Kunstvermittler/innen.

    Mit Alina Langer

Programm teilen

01 Nov 2020
15:00 - 17:00

Kunstauskunft | In der Ausstellung MAX BECKMANN / OMER FAST ABFAHRT

Pinakothek der Moderne
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler/innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler/innen, sowie alle Besucher/innen dazu verpflichtet sind, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sich an die bekannten Abstandsregeln von mindestens 1,50 m zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Bei Teilnahme werden Sie gebeten, ein Formular zur Kontaktnachverfolgung auszufüllen. Sie erhalten das Formular bei unseren Kunstvermittler/innen.

    Mit Angelika Burger

Programm teilen

01 Nov 2020
15:00 - 17:00

Kunstauskunft | In der Ausstellung Die Architekturmaschine. Die Rolle des Computers in der Architektur

Pinakothek der Moderne
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler/innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler/innen, sowie alle Besucher/innen dazu verpflichtet sind, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sich an die bekannten Abstandsregeln von mindestens 1,50 m zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Bei Teilnahme werden Sie gebeten, ein Formular zur Kontaktnachverfolgung auszufüllen. Sie erhalten das Formular bei unseren Kunstvermittler/innen.

    Mit Philipp Schneider

Programm teilen

01 Nov 2020
15:00 - 17:00

Kunstauskunft | Design (vor dem Setzkasten)

Pinakothek der Moderne
  • Jeden 1. Sonntag im Monat von 15-17 Uhr haben Sie die Möglichkeit in einem der Museumsräume mit unserer Kunstauskunft in den Dialog zu treten. In dieser Zeit steht Ihnen eine/r unserer Kunstvermittler/innen ganz exklusiv Rede und Antwort.

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler/innen, sowie alle Besucher/innen dazu verpflichtet sind, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sich an die bekannten Abstandsregeln von mindestens 1,50 m zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Bei Teilnahme werden Sie gebeten, ein Formular zur Kontaktnachverfolgung auszufüllen. Sie erhalten das Formular bei unseren Kunstvermittler/innen.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

03 Nov 2020
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Kuratorenführung | Lucy McKenzie – Prime Suspect

Museum Brandhorst
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de
    Erwerb von Restkarten ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse möglich

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Achim Hochdörfer

Programm teilen

03 Nov 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Die schönsten Italiener in München: Von Giotto bis Tiepolo

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek versammelt einen weltberühmten Bilderschatz der italienischen Malerei von der Renaissance bis zum Barock. Mit Giotto und den frühen Gemälden unserer Sammlung beginnend, führt unser Weg über ausgewählte Meisterwerke von Leonardo und Raffael zu den venezianischen Malern bis in den Hochbarock.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

04 Nov 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Astrid Klein, Untitled, 1993

Pinakothek der Moderne
  • Eine konzentrierte Bildbetrachtung stellt Ihnen zur Mittagszeit ein Objekt in der Pinakothek der Moderne vor. Ob Alltagsgegenstand, Skulptur oder Gemälde: Lernen Sie die Vielfalt der Sammlungen mit fachkundiger Begleitung kennen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Sonja Allgaier

Programm teilen

04 Nov 2020
17:00 - 17:30
Event

DIGITAL ART SALON

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Ein neues Veranstaltungsformat der Pinakothek der Moderne
    Neue Zeiten eröffnen neue Räume. Der DIGITAL ART SALON ist ein solcher neuer Raum. Im DIGITAL ART SALON werden gesellschaftliche Themen unserer Zeit diskutiert, die uns alle gleichermaßen betreffen, aber nicht von allen in derselben Weise wahrgenommen werden. Deshalb sind die jeweiligen Talkrunden bunt gemischt: Immer dabei sind Künstlerinnen und Künstler, die oft kreative neue Perspektiven aufzeigen.

    Der DIGITAL ART SALON ist ein Format des seit 2015 bestehenden Kunstvermittlungsprogramms TOGETTHERE (Konzept und Leitung: Miro Craemer), das darauf abzielt, neue Wege im Austausch über und mit Kultur zu befördern und Kunst, Design und Architektur für alle erfahrbar zu machen.
    Im Anschluss an jede der 30-minütigen Gesprächsrunden im DIGITAL ART SALON findet eine 15-minütige künstlerische Sound/Visual-Performance statt.

    Der DIGITAL ART SALON ist Teil einer Kooperation von EY und der Pinakothek der Moderne.
    SA 04. November | 17.00-17.30
    Der DIGITAL ART SALON wird live gestreamt und ist ohne Anmeldung abrufbar.
    Weitere Informationen folgen in Kürze

    Übertragung des Live Streams in die Pinakothek der Moderne
    Ort: Ernst von Siemens Auditorium
    Eintritt frei | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung vorab organisation@togetthere-xperience.com

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

05 Nov 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Was ist klassisch an der Klassischen Moderne?

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Typisch für moderne malerei und Skulptur im ersten Viertel des 20. Jahrhunderts sind das Neue, der Bruch mit Traditionen, die Entwicklung individueller Stile. Es ist die Zeit der sogenannten Ismen, z.B. des Expressionismus, Kubismus, Futurismus. Darüber steht als Oberbegriff die sogenannte Klasssiche Moderne. Doch weshalb wird einst revolutionäre Kunst ab einem bestimmten Zeitpunkt als klassisch bezeichnet? Die Führung geht dieser Frage anhand prominenter Bildbeispiele von Künstlern wie Kirchner, De Chirico oder Picasso nach.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Jochen Meister

Programm teilen

06 Nov 2020
15:00 - 17:30
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum

Pinakothek der Moderne
  • Unser interkulturelles Programm gibt jeden ersten Freitag im Monat um 15 Uhr Gelegenheit zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und Erfahrung. Nach einem spielerischen Kennenlernen lassen wir uns von ausgesuchten Werken einer Ausstellung inspirieren und probieren anschließend selbst verschiedene künstlerische Techniken aus. KUNST ist der Ausgangspunkt, um ein gemeinsames WERK zu schaffen und so den RAUM für interkulturellen Austausch zu öffnen.

    Mit dem KunstWerkRaum - Team
    Jeden 1. Freitag im Monat | 15.00-17.30 | Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40, München
    Treffpunkt: Pinakothek der Moderne – Rotunde

    Teilnahme und Eintritt kostenfrei | Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089 | 954115240

    Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, zu welchem Teilnehmerkreis Sie sich zählen, damit wir altersgemischte Gruppen organisieren können). Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

    Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Bei Teilnahme werden Sie gebeten, ein Formular zur Kontaktnachverfolgung auszufüllen. Sie erhalten das Formular bei unseren Kunstvermittler/innen.

Programm teilen

06 Nov 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

August Sander. Sardinien 1927

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Die Stiftung Ann und Jürgen Wilde in der Pinakothek der Moderne zeigt ab Mai 2020 aus ihren Sammlungsbeständen ein seltenes Konvolut von originalen Fotografien von August Sander, die dieser während einer Italienreise im Jahr 1927 aufgenommen hatte.
    August Sander (1876 –1964) gilt als einer der bedeutendsten Fotografen der Neuen Sachlichkeit und des Neuen Sehens der 1920er- und 1930er-Jahre. Mit seinem epochalen Porträtwerk „Menschen des 20. Jahrhunderts“ nimmt er eine herausragende Position innerhalb der Fotografiegeschichte des vergangenen Jahrhunderts ein.
    Die Sammlungspräsentation zeigt 25 originale Abzüge der Sardinienserie aus den Beständen der Stiftung Ann und Jürgen Wilde. Sie entstammen einem von Ludwig Mathar angelegten Erinnerungsalbum, das Ann und Jürgen Wilde 1975 aus dem Nachlass des Schriftstellers erwarben und 1995 erstmals in einer Kabinettausstellung und einem Begleitbuch veröffentlichten. Ergänzt wird die Sammlungspräsentation mit Dokumenten, Archivalien und historischen Buchpublikationen, die den Entstehungs- und Überlieferungszusammenhang der Fotografien illustrieren.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Sonja Allgaier

Programm teilen

07 Nov 2020
14:00 - 15:00
Ausstellungsführung

Guided Tour in English | Au rendez-vous des amis. MODERNISM meets CONTEMPORARY ART FROM THE SAMMLUNG GOETZ

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • With its multitude of startling new artistic styles, Modernism has remained a source of inspiration for successive generations of later artists. It paved the way for the liberation of perspective, proportion, and colour from formal verisimilitude. This living legacy is vividly reflected in the new display of modern art from our own collection, now presented in relation to 80 contemporary works from the Goetz Collection. The joint display leads to a broadening of artistic media, away from the traditional collection core of paintings to include photography, sculpture, and textile art. Many of the more recent artists also take a critical look at this legacy of Western culture and question how art, then and now, deals with the body, gender, and identity. The show features the art of Francis Bacon, Max Beckmann, Louise Bourgeois, Fischli Weiss, Rodney Graham, Wassily Kandinsky, Ernst Ludwig Kirchner, Franz Marc, Pablo Picasso, Oskar Schlemmer, Rosemarie Trockel, Woty Werner, Andrea Zittel, and many more.

    Meeting point: Museum information | The tour is included in the entrance fee
    Limited number of places to participate | Participation tickets from 30 minutes before the start at the information desk, as long as there are free places

    For your museum visit, please note our information on protective measures on the website www.pinakothek.de/willkommen-rückueck. We ask that you wear a mouth and nose covering. You will receive the contact tracking form at the desk. Please hand in the completed form at the ticket office in the museum before the tour.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

07 Nov 2020
15:00 - 16:00
Familienführung

WE ARE FAMILY - Ich sehe was, was du nicht siehst...

Alte Pinakothek
  • Spielerisch entdecken wir Verstecktes und Ungesehenes auf den Kunstwerken in der Alten Pinakothek. Denn manchmal ist das Kleine interessanter als das große Ganze.

    Normalerweise würden wir Euch an dieser Stelle zu einem gemeinsamen Workshop einladen, aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Da wir witterungsbedingt unsere Veranstaltungen nach drinnen verlegen mussten, bieten wir Euch aktuell anstelle des Familienworkshops eine Familienführung an. Unsere Kunstvermittler*innen haben sich spannende Themen überlegt. Um die eigene Kreativität nicht zu kurz kommen zu lassen, erhält jede Familie anschließend eine Anleitung mit Anregungen zum aktiven Gestalten, die sich aus dem Thema der Führung ergeben.

    Samstag 15.00-16.00 | Treffpunkt: Lounge vor dem Museumsshop

    Die Familienführung ist im Eintrittspreis enthalten | frei unter 18 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis FR 12.00 unter programm@pinakothek.de
    Bitte holen Sie Ihr Teilnahmeticket bis 15 Minuten vor Beginn an der Kasse ab. Nicht abgeholte Tickets und freie Plätze werden ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse vergeben.

    Aufgrund der Corona-Auflagen müssen wir die Anzahl der Teilnehmer*innen auf 6 Personen begrenzen. Da es sich um eine Führung handelt, die speziell auf Kinder ausgerichtet ist, bitten wir die Familien, die Anzahl der Erwachsenen so gering wie möglich zu halten. Vielen Dank!
    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Unser Formular zur Kontaktnachverfolgung muss vor Eurem Besuch ausgefüllt und unterschrieben werden.

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

07 Nov 2020
15:30 - 17:30

Das Ewige im Jetzt | Abgrund der Verzweiflung. Zu Käthe Kollwitz' Klage (1938/41). Ort: St. Markus

Pinakothek der Moderne
  • Das furchtbare Unrecht, das Menschen einander zufügen, hat (…) sich fortgesetzt und setzt sich noch fort …“: Unrecht und Repression im Alltag, erneut aufziehende Kriegswolken und der Tod des Künstlerfreundes Barlach waren der Auslöser für eine bildnerische „Klage“ unter der NS-Diktatur. Doch ist Kollwitz‘ Plastik auch ohne diesen Kontext gültig als Ausdruck gefühlter Lebens-Abgründe.

    Jeweils am ersten Samstag im Monat begegnen sich Kunstgeschichte und Theologie vor einem Werk in der Pinakothek der Moderne oder im Museum Brandhorst. Aus dieser Begegnung entsteht ein kreativer Dialog, in den auch das Publikum einbezogen wird. Vor dem Gespräch gibt es eine halbstündige musikalische Interpretation zum Thema in der benachbarten Markuskirche.

    15:30 Uhr Musikalischer Beginn in St. Markus, Gabelsberger Str. 6
    16:00 Uhr Pinakothek der Moderne (Eintritt: 7 Euro)

    Mit Dr. Uta Piereth, Kunsthistorikerin & Olaf Stegmann, Pfarrer St. Markus
    Musikalische Intonation: Rafael Alcántara, Saxophon / Querflöte & Josef Ressle, Klavier
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung über www.evstadtakademie.de/programm oder Tel.: 089 5490270

    Aufgrund der Covid-19-Schutzmaßnahmen findet der Dialog im Ernst von Siemens Auditorium statt. Dort stehen markierte Sitzplätze zur Verfügung. Es besteht die Verpflichtung zum Tragen einer Miund-Nase-Bedeckung. Der Besuch in der Ausstellung erfolgt anschließend individuell. Bei der Anmeldung werden Kontaktdaten zur Nachverfolgung einer möglichen Infektion datenschutzgerecht erfasst. Einzelheiten zu den Schutzmaßnahmen finden Sie auf unserer Website www.pinakothek.de.

    Mit Uta Piereth und Olaf Stegmann

Programm teilen

07 Nov 2020
15:00 - 16:00
Kinderworkshop

Kinderführung | Copy? Right!

Sammlung Schack
  • Früher als es noch keine Poster gab, keine Postkarten, keine Kopierer und kein Handy, mit dem man alles schnell fotografieren und zuhause ausdrucken konnte, musste man seine Lieblingsbilder selbst abmalen. Graf Schack hat die Maler zum Kopieren vor allem nach Italien geschickt, weil dort die meisten seiner Lieblingsbilder hingen und für diese einen eigenen Saal bauen lassen. In dieser Führung werdet ihr zu Kunstexperten und prüft zunächst, wie gut die Kopien geworden sind. Zum Glück können wir Fotos der Originale ausdrucken und müssen nicht bis nach Italien fahren. Danach lernt ihr eine einfache Methode, wie man auch heute ohne Kopierer etwas abzeichnen kann, kennen. Natürlich könnt ihr nicht nur eine Figur eures Lieblingsbildes abmalen, sondern auch eine eigene hinzufügen.

    Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis FR 12.00 unter programm@pinakothek.de
    Bitte holen Sie Ihr Teilnahmeticket bis 15 Minuten vor Beginn an der Kasse ab. Nicht abgeholte Tickets und freie Plätze werden ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse vergeben

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular zur Kontaktnachverfolgung an der Kasse ab.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

07 Nov 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Guided tour in English | Highlights

Alte Pinakothek
  • Discover the highlights of the Alte Pinakothek in this tour in English.

    Meeting point: Museum information | The tour is included in the entrance fee
    Limited number of places to participate | Participation tickets from 30 minutes before the start at the information desk, as long as there are free places

    For your museum visit, please note our information on protective measures on the website www.pinakothek.de/willkommen-rückueck. We ask that you wear a mouth and nose covering. You will receive the contact tracking form at the desk. Please hand in the completed form at the ticket office in the museum before the tour.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

08 Nov 2020
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Traumräume und Luftschlösser

Pinakothek der Moderne
  • Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Wie würde mein Traumhaus aussehen oder wie würde ich mein eigenes Zimmer am liebsten umgestalten? Wo wohne ich mit meiner Familie und wo fühle ich mich am wohlsten? Wir entwickeln unsere eigenen Häuser, Wohnungen, Zimmer oder Gärten, welche wir mit Möbeln bestücken und zu einem gemeinsamen Modell zusammenstellen. Dabei dürfen wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und auch Fantasiegebäude, Burgen, Schlösser oder verrückte moderne Gebäude erträumen.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren.
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Vordach an der Südseite zur Gabelsberger Straße
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahme entweder zwischen 13-15 Uhr oder 15-17 Uhr möglich
    kostenfrei

    Das Programm findet so lange das Wetter zulässt draußen statt. Ihr findet uns auf der Südseite der Pinakothek der Moderne unter dem großen Vordach.

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Diese sowie unser Formular zur Kontaktnachverfolgung müssen vor Eurem Besuch ausgefüllt und unterschrieben werden. (Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen-zurueck.)

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Programm teilen

10 Nov 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Museum Brandhorst
  • Diese Führung richtet ihren Fokus auf unsere Dauerausstellung „Lawler, Twombly, Warhol“. Dort zeigen wir Highlights aus unserer Sammlung, die nicht nur die europaweit größte Kollektion von Werken Andy Warhols und weltweit einzigartige Bestände von Cy Twombly beheimatet, sondern mit zahlreichen bedeutenden künstlerischen Positionen und Werken einen Bogen von den frühen 1960er Jahren bis in die Gegenwart spannt. Neben Werken von Cy Twombly und Andy Warhol werden vor allem die Neuerwerbungen der vergangenen Jahre in den Fokus gerückt – von Keith Haring und Arthur Jafa über Louise Lawler und Sturtevant bis zu Seth Price und Alexandra Bircken.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

10 Nov 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Genie auf der Suche. Rembrandt van Rijn

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek besitzt herausragende Werke Rembrandts, zum großen Teil aus den dreißiger Jahren des 17. Jahrhunderts. In diesen Gemälden zieht Rembrandt den Betrachter durch eine meisterhafte Erzählkunst in seinen Bann. Was ihn und seine Gemälde so einzigartig macht, von der menschlichen Darstellung der Figuren bis zur dramatischen Lichtregie, dem wollen wir vor den Originalen nachgehen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Katia Marano

Programm teilen

11 Nov 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Flaminio Bertoni, Personenwagen Citroen DS 21, 1968

Pinakothek der Moderne
  • Eine konzentrierte Bildbetrachtung stellt Ihnen zur Mittagszeit ein Objekt in der Pinakothek der Moderne vor. Ob Alltagsgegenstand, Skulptur oder Gemälde: Lernen Sie die Vielfalt der Sammlungen mit fachkundiger Begleitung kennen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Hans-Gerd Grunwald

Programm teilen

13 Nov 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Motive in Bewegung. Kubismus und Futurismus

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Der Anfang des 20. Jahrhunderts ist berühmt, wenn nicht berüchtigt für seine „Ismen“ in der Kunst. Was ist darunter zu verstehen? Wir greifen zwei der bekanntesten auf, die in der Sammlung Moderne Kunst mit hervorragenden Beispielen vertreten sind. Beide haben ihren Ausgangspunkt in Paris, auch wenn der Futurismus zunächst eine Angelegenheit italienischer Künstler war. Wie unterscheiden sich die beinahe zeitgleichen Phänomene? Woran erkennt man sie? Diese und andere Fragen werden in der Führung angesprochen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Constanze Lindner Haigis

Programm teilen

14 Nov 2020
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Guided tour in English | Highlights

Pinakothek der Moderne
  • Discover the highlights of the Pinakothek der Moderne in this tour in English.

    Meeting point: Museum information | The tour is included in the entrance fee
    Limited number of places to participate | Participation tickets from 30 minutes before the start at the information desk, as long as there are free places

    For your museum visit, please note our information on protective measures on the website www.pinakothek.de/willkommen-rückueck. We ask that you wear a mouth and nose covering. You will receive the contact tracking form at the desk. Please hand in the completed form at the ticket office in the museum before the tour.

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

14 Nov 2020
15:00 - 16:00
Familienführung

WE ARE FAMILY - Sonne, Mond und Kerzenschein: Wie das Licht in das Bild kommt

Alte Pinakothek
  • Aufgehende Sonne, Mondenschein, Sternenleuchten, flackernde Kerzen, wir erkunden die unterschiedlichen, offenen und versteckten Lichtquellen in den Bildern und entdecken, wie ihre Inszenierung die Geschichten darin unterstreicht. Anschließend basteln wir unser eigenes Sternenlicht.

    Normalerweise würden wir Euch an dieser Stelle zu einem gemeinsamen Workshop einladen, aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Da wir witterungsbedingt unsere Veranstaltungen nach drinnen verlegen mussten, bieten wir Euch aktuell anstelle des Familienworkshops eine Familienführung an. Unsere Kunstvermittler*innen haben sich spannende Themen überlegt. Um die eigene Kreativität nicht zu kurz kommen zu lassen, erhält jede Familie anschließend eine Anleitung mit Anregungen zum aktiven Gestalten, die sich aus dem Thema der Führung ergeben.

    Samstag 15.00-16.00 | Treffpunkt: Lounge vor dem Museumsshop

    Die Familienführung ist im Eintrittspreis enthalten | frei unter 18 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis FR 12.00 unter programm@pinakothek.de
    Bitte holen Sie Ihr Teilnahmeticket bis 15 Minuten vor Beginn an der Kasse ab. Nicht abgeholte Tickets und freie Plätze werden ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse vergeben.

    Aufgrund der Corona-Auflagen müssen wir die Anzahl der Teilnehmer*innen auf 6 Personen begrenzen. Da es sich um eine Führung handelt, die speziell auf Kinder ausgerichtet ist, bitten wir die Familien, die Anzahl der Erwachsenen so gering wie möglich zu halten. Vielen Dank!
    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Unser Formular zur Kontaktnachverfolgung muss vor Eurem Besuch ausgefüllt und unterschrieben werden.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

14 Nov 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Guided tour in English | Highlights

Alte Pinakothek
  • Discover the highlights of the Alte Pinakothek in this tour in English.

    Meeting point: Museum information | The tour is included in the entrance fee
    Limited number of places to participate | Participation tickets from 30 minutes before the start at the information desk, as long as there are free places

    For your museum visit, please note our information on protective measures on the website www.pinakothek.de/willkommen-rückueck. We ask that you wear a mouth and nose covering. You will receive the contact tracking form at the desk. Please hand in the completed form at the ticket office in the museum before the tour.

    Mit Ruth Langenberg

Programm teilen

14 Nov 2020
16:00 - 17:00
Kinderworkshop

**AUSGEBUCHT** Kinderführung | Kunstexpedition – Alle Kinder einsteigen!

Museum Brandhorst
  • An jedem zweiten Samstag im Monat, um 16 Uhr, können Kinder die Ausstellung der schottischen Künstlerin Lucy McKenzie in einer einstündigen Führung erkunden. Unser beliebtes Kreativheft gibt es kostenfrei dazu.
    Bei dieser Führung laden wir Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zu einer erlebnisreichen Expedition durch die Ausstellung der schottischen Künstlerin Lucy McKenzie im Museum Brandhorst ein. Wir erkunden gemeinsam die abwechslungsreichen Werke und erfahren mehr über ihre Arbeiten. Dabei nutzen wir das eigens für die Ausstellung entstehende Kreativheft. Mit seinen liebevoll gestalteten Aufgaben begleitet es durch die Ausstellung und bietet spannende Anregungen zum Forschen und Zeichnen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen (Eintritt frei)
    Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder (089) 23805–198
    Erwerb von Restkarten ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse möglich

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Das Kreativheft wird ermöglicht durch die großzügige Unterstützung von Bernhard und Julia Frohwitter sowie der Udo und Anette Brandhorst Stiftung. LYRA unterstützt die Fantasie der Kinder mit vielen bunten Stiften, die im Museum zum Einsatz kommen. Das Heft wurde entwickelt und gestaltet von Christine Ziegler und Carla Nagel unter der Redaktion von Ilana Weinreich. Zusammen mit den Stiften wird es im Museum kostenfrei ausgegeben.

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

14 Nov 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Cy Twombly

Museum Brandhorst
  • Mit über 170 Arbeiten ist der Bestand an Werken des US-amerikanischen Künstlers Cy Twombly in der Sammlung Brandhorst weltweit einmalig. Die Führung bietet Ihnen die Möglichkeit, in das unvergleichliche Œuvre des Künstlers einzutauchen und einen Überblick über sein facettenreiches Schaffen in den Medien Malerei, Skulptur und Zeichnung zu gewinnen. Highlights wie der Rosensaal oder der monumentale „Lepanto“-Zyklus (2001) sind selbstverständlich Bestandteil der Führung, die sich auch Twomblys lyrischer Verbindung von Bild und Text widmet.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Katharina Lorens

Programm teilen

15 Nov 2020
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Der Stoff, aus dem die Kunst ist

Pinakothek der Moderne
  • Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Diesen Sonntag beschäftigen wir uns mit dem Stoff aus dem die Kunst ist. Was braucht man, um ein Bild zu malen oder eine Skulptur herzustellen? Gewiss Farbe und Ton, aber noch viel mehr! Wenn wir uns die Kunstwerke in der Pinakothek der Moderne genauer ansehen, erscheinen vor unseren Augen unendlich viele Materialien. Wir finden gestrickte Bilder oder eine Skulptur aus Kühlerhauben, eine frische Zitrone, hinter Farbschichten versteckte Baumrinden oder einen Teppich aus Blütenstaub.  Im Programm experimentieren wir mit den unterschiedlichsten und erstaunlichsten Materialien und lassen aus Wolle, Ziegelsteinen, Luftpolsterfolie, Spitzerabfall und vielem mehr eigene Kunstwerke entstehen.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren.
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Vordach an der Südseite zur Gabelsberger Straße
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahme entweder zwischen 13-15 Uhr oder 15-17 Uhr möglich
    kostenfrei

    Das Programm findet so lange das Wetter zulässt draußen statt. Ihr findet uns auf der Südseite der Pinakothek der Moderne unter dem großen Vordach.

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Diese sowie unser Formular zur Kontaktnachverfolgung müssen vor Eurem Besuch ausgefüllt und unterschrieben werden. (Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen-zurueck.)

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Programm teilen

17 Nov 2020
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Die dunkle Seite der Pop-Art

Museum Brandhorst
  • Die Künstler der Pop-Art, allen voran Andy Warhol, glorifizierten die Ikonen der Popkultur und stellten erstmals Konsumgüter und Produkte der Massenmedien in der Kunst dar. Gleichzeitig adressierten ihre Werke auch die Kehrseiten des Kapitalismus und der Konsumkultur wie die Obsession mit Oberflächlichkeiten. Die Führung zeigt, wie die Pop-Art ein Phänomen der Massen- und Subkultur zugleich sein konnte und wie ihre Strategien Künstlerinnen und Künstler bis in die Gegenwart beeinflussen.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Juliane Muderlak

Programm teilen

17 Nov 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Alte und Neue Meister vereint. Die berühmtesten Gemälde der Alten und Neuen Pinakothek

Alte Pinakothek
  • Ein Gang von der Malerei des Mittelalters bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts führt vorbei an Albrecht Dürers „Selbstporträt“ und Raffaels „Madonna Tempi“ bis hin zu Van Goghs „Sonnenblumen“. Neben den Alten Meistern befinden sich derzeit auch die Gemälde der zeitgenössischen Sammlung Ludwigs I. und wichtige andere Erwerbungen aus der Neuen Pinakothek in der Alten Pinakothek. Wir nutzen diese Chance zu einem Rundgang durch die Geschichte der Kunst.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Dirk Klose

Programm teilen

18 Nov 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Salvador Dalí, Das Rätsel der Begierde, 1929

Pinakothek der Moderne
  • Eine konzentrierte Bildbetrachtung stellt Ihnen zur Mittagszeit ein Objekt in der Pinakothek der Moderne vor. Ob Alltagsgegenstand, Skulptur oder Gemälde: Lernen Sie die Vielfalt der Sammlungen mit fachkundiger Begleitung kennen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Ulrike Kvech-Hoppe

Programm teilen

18 Nov 2020
18:30 - 19:30
Themenführung

Kuratorenführung | Ludwig I. und Adolf Friedrich von Schack. Zwei Sammler zeitgenössischer Kunst im München des 19. Jahrhunderts

Sammlung Schack
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de
    Erwerb von Restkarten ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse möglich

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Herbert W. Rott

Programm teilen

19 Nov 2020
18:30 - 19:30
Themenführung

Kuratorenführung | Au rendez-vous des amis. Klassische Moderne im Dialog mit Gegenwartskunst aus der Sammlung Goetz

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Karsten Löckemann und Oliver Kase

Programm teilen

21 Nov 2020
14:00 - 15:00
Überblicksführung

**ENTFÄLLT** Guided tour in English | Highlights

Pinakothek der Moderne
  • Discover the highlights of the Pinakothek der Moderne in this tour in English.

    Meeting point: Museum information | The tour is included in the entrance fee
    Limited number of places to participate | Participation tickets from 30 minutes before the start at the information desk, as long as there are free places

    For your museum visit, please note our information on protective measures on the website www.pinakothek.de/willkommen-rückueck. We ask that you wear a mouth and nose covering. You will receive the contact tracking form at the desk. Please hand in the completed form at the ticket office in the museum before the tour.

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

21 Nov 2020
15:00 - 16:00
Familienführung

**ENTFÄLLT** Au rendez-vous des amis. Klassische Moderne im Dialog mit Gegenwartskunst aus der Sammlung Goetz

Pinakothek der Moderne
  • Gemeinsam mit der ganzen Familie in Museum? Unbedingt! Bei einem interaktiven Rundgang gibt es viel Zeit für genaues Hinsehen, eigenes Entdecken und Fragen stellen. Spielerische Zugänge zur Kunst ermöglichen ein spannendes Erlebnis für Groß und Klein.

    Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    Führung im Eintrittspreis enthalten | Kinder und Jugendliche Eintritt frei
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek-der-moderne.de oder Tel.: 089 23805-198
    Erwerb von Restkarten ab 15 Minuten vor Beginn der Führung an der Kasse möglich

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular zur Kontaktnachverfolgung an der Kasse ab.

    Mit Barbara Ruth Dabanoglu

Programm teilen

21 Nov 2020
15:00 - 16:00
Familienführung

WE ARE FAMILY - Von Engeln und Heiligen

Alte Pinakothek
  • Gemeinsam betrachten wir Gemälde von Engeln und Heiligen und erfahren deren Geschichten und Geheimnisse.  

    Normalerweise würden wir Euch an dieser Stelle zu einem gemeinsamen Workshop einladen, aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Da wir witterungsbedingt unsere Veranstaltungen nach drinnen verlegen mussten, bieten wir Euch aktuell anstelle des Familienworkshops eine Familienführung an. Unsere Kunstvermittler*innen haben sich spannende Themen überlegt. Um die eigene Kreativität nicht zu kurz kommen zu lassen, erhält jede Familie anschließend eine Anleitung mit Anregungen zum aktiven Gestalten, die sich aus dem Thema der Führung ergeben.

    Samstag 15.00-16.00 | Treffpunkt: Lounge vor dem Museumsshop

    Die Familienführung ist im Eintrittspreis enthalten | frei unter 18 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis FR 12.00 unter programm@pinakothek.de
    Bitte holen Sie Ihr Teilnahmeticket bis 15 Minuten vor Beginn an der Kasse ab. Nicht abgeholte Tickets und freie Plätze werden ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse vergeben.

    Aufgrund der Corona-Auflagen müssen wir die Anzahl der Teilnehmer*innen auf 6 Personen begrenzen. Da es sich um eine Führung handelt, die speziell auf Kinder ausgerichtet ist, bitten wir die Familien, die Anzahl der Erwachsenen so gering wie möglich zu halten. Vielen Dank!
    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Unser Formular zur Kontaktnachverfolgung muss vor Eurem Besuch ausgefüllt und unterschrieben werden.

    Mit Daniela Engels

Programm teilen

21 Nov 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Guided tour in English | Highlights

Alte Pinakothek
  • Discover the highlights of the Alte Pinakothek in this tour in English.

    Meeting point: Museum information | The tour is included in the entrance fee
    Limited number of places to participate | Participation tickets from 30 minutes before the start at the information desk, as long as there are free places

    For your museum visit, please note our information on protective measures on the website www.pinakothek.de/willkommen-rückueck. We ask that you wear a mouth and nose covering. You will receive the contact tracking form at the desk. Please hand in the completed form at the ticket office in the museum before the tour.

    Mit Pamela Peyser-Kreis

Programm teilen

21 Nov 2020
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Lucy McKenzie – Prime Suspect

Museum Brandhorst
  • Im Werk der schottischen Künstlerin Lucy McKenzie begegnet uns eine fast grenzenlose Vielfältigkeit von Genderpolitk und Feminismus über Architektur und Historische Stile bis zu Werbung und Mode. Mit über 100 Werken von 1997 bis heute wird die Ausstellung die gesamte untere Ebene des Museums Brandhorst einschließlich der Mediengalerien füllen. Beispiele aus allen bedeutenden Werkgruppen der Künstlerin sind versammelt.
    Begeben Sie sich mit uns auf eine Erkundungsreise durch das bisherige Schaffen der Künstlerin. Entdecken Sie, wie sie Ausgangsmaterialien mit altmodischen Techniken der dekorativen Malerei des 19. Jahrhunderts verändert und dabei überraschende neue Konstellationen schafft. Erleben Sie in ihren Werken ihre Begeisterung wie Miss Marple zu forschen und verschiedene Epochen und Menschen miteinander zu verbinden oder Zeitlinien zu verfolgen und zu entdecken, wie sich Trends und Ideen im Laufe der Zeit entwickeln.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

22 Nov 2020
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Groß und Klein

Pinakothek der Moderne
  • Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Was ist hier klein was ist groß? Wer ist ein Riese wer ein Zwerg? Wie kurz ist die Pinakothek wie lang ist mein großer und kleiner Zeh? Wir lassen aus kleinen Einheiten große Zusammenhänge entstehen und umgekehrt. So wird vielleicht ein Elefant so klein wie eine Maus und du selbst so groß wie ein Riese. Außerdem fertigen wir lebensgroße Schattenfiguren aus Papier als Referenzmodelle an, die wir auch mit ins Museum nehmen können.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren.
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Vordach an der Südseite zur Gabelsberger Straße
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahme entweder zwischen 13-15 Uhr oder 15-17 Uhr möglich
    kostenfrei

    Das Programm findet so lange das Wetter zulässt draußen statt. Ihr findet uns auf der Südseite der Pinakothek der Moderne unter dem großen Vordach.

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Diese sowie unser Formular zur Kontaktnachverfolgung müssen vor Eurem Besuch ausgefüllt und unterschrieben werden. (Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen-zurueck.)

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Programm teilen

24 Nov 2020
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Kuratorinnenführung | Lucy McKenzie – Prime Suspect

Museum Brandhorst
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de
    Erwerb von Restkarten ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse möglich

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Monika Bayer-Wermuth,

Programm teilen

24 Nov 2020
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Stark und schön. Das Bild der Frau in ihrer Zeit

Alte Pinakothek
  • In der Alten Pinakothek stellen wir Bildnisse von berühmten, aber auch unbekannteren Frauen vor, über die es viel Interessantes zu berichten gibt. Rubens inszenierte nicht nur Fürstinnen, sondern auch seine eigenen Ehefrauen und zeigt uns so sein Idealbild von Frauen in dieser Zeit. Boucher setzte die Mätresse Ludwigs XV., Madame de Pompadour in einer Mischung aus Privatporträt und Staatsbildnis in Szene. Später im 19. Jahrhundert zeigen die Gemälde deutscher Künstler die Vorliebe und Sehnsucht nach der Ferne und dem Unbekannten. Dies wird sichtbar in den Darstellungen von exotischen Frauentypen, wie beispielsweise den schönen Römerinnen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Jürgen Wurst

Programm teilen

25 Nov 2020
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Anish Kapoor – Rotunde 20/21

Pinakothek der Moderne
  • Eine konzentrierte Bildbetrachtung stellt Ihnen zur Mittagszeit ein Objekt in der Pinakothek der Moderne vor. Ob Alltagsgegenstand, Skulptur oder Gemälde: Lernen Sie die Vielfalt der Sammlungen mit fachkundiger Begleitung kennen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Katia Marano

Programm teilen

27 Nov 2020
16:00 - 17:00

**AUSGEBUCHT** After Work | Let’s talk about art – vor der Kunst und an der Bar | Twombly, Rosenzyklus, 2008

Museum Brandhorst
  • Kunstwerke sprechen uns auf vielfältige Weise an. Sie wühlen auf oder regen zum Nachdenken an, und manchmal bringt uns ihr Humor zum Lachen. Manche Kunstwerke haben eine so starke Wirkung, dass wir uns Jahre später noch an unsere Begegnung mit ihnen erinnern können. Jeden Monat wählen unterschiedliche Personen ein Werk unserer Sammlung aus und teilen neben kunstgeschichtlichen Fakten und Hintergründen auch ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken mit. Wir laden Sie ein, das Gespräch im Anschluss bei einem Drink im Café des Museums Brandhorst weiterzuführen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | 15 Euro inkl. Eintritt und Drink
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de
    Erwerb von Restkarten ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse möglich

    Mit Angela Maria Opel

Programm teilen

27 Nov 2020
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Die Architekturmaschine. Die Rolle des Computers in der Architektur

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob im Büro, an der Kasse im Supermarkt oder im heimischen Wohnzimmer – Bits und Bytes stecken mittlerweile in fast allen technischen Geräten. Auch im Architekturbüro ist der Computer heute Standard und hilft sowohl beim Design als auch in der Visualisierung neuer Projekte. Er hat sich zu einer “Architekturmaschine” entwickelt.

    Die Ausstellung wirft erstmalig im deutschsprachigen Raum einen umfassenden Blick auf die Entwicklung des Digitalen in der Architektur. Von den Anfängen in den 1950er und 60er Jahren bis heute erzählt das Architekturmuseum diese spannende Geschichte in vier Kapiteln und präsentiert den Computer als Zeichenmaschine, als Entwurfswerkzeug, als Medium des Geschichtenerzählens und als interaktive Kommunikationsplattform. Die grundlegende Frage dahinter ist einfach: hat der Computer die Architektur verändert und wenn ja, wie?

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Philipp Schneider

Programm teilen

28 Nov 2020
15:00 - 16:00
Familienführung

WE ARE FAMILY - Familie im Bild

Alte Pinakothek
  • Beim Rundgang in der Alten Pinakothek betrachten wir Darstellungen von Familien in unterschiedlichen Zusammenhängen. Wie und an welchen Orten haben sie sich abbilden lassen, aus welchem Anlass und mit welchen Kleidern?

    Normalerweise würden wir Euch an dieser Stelle zu einem gemeinsamen Workshop einladen, aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Da wir witterungsbedingt unsere Veranstaltungen nach drinnen verlegen mussten, bieten wir Euch aktuell anstelle des Familienworkshops eine Familienführung an. Unsere Kunstvermittler*innen haben sich spannende Themen überlegt. Um die eigene Kreativität nicht zu kurz kommen zu lassen, erhält jede Familie anschließend eine Anleitung mit Anregungen zum aktiven Gestalten, die sich aus dem Thema der Führung ergeben.

    Samstag 15.00-16.00 | Treffpunkt: Lounge vor dem Museumsshop

    Die Familienführung ist im Eintrittspreis enthalten | frei unter 18 Jahren
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung bis FR 12.00 unter programm@pinakothek.de
    Bitte holen Sie Ihr Teilnahmeticket bis 15 Minuten vor Beginn an der Kasse ab. Nicht abgeholte Tickets und freie Plätze werden ab 15 Minuten vor Beginn an der Kasse vergeben.

    Aufgrund der Corona-Auflagen müssen wir die Anzahl der Teilnehmer*innen auf 6 Personen begrenzen. Da es sich um eine Führung handelt, die speziell auf Kinder ausgerichtet ist, bitten wir die Familien, die Anzahl der Erwachsenen so gering wie möglich zu halten. Vielen Dank!
    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Unser Formular zur Kontaktnachverfolgung muss vor Eurem Besuch ausgefüllt und unterschrieben werden.

    Mit Nino Nanobashvili

Programm teilen

28 Nov 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Guided tour in English | Highlights

Alte Pinakothek
  • Discover the highlights of the Alte Pinakothek in this tour in English.

    Meeting point: Museum information | The tour is included in the entrance fee
    Limited number of places to participate | Participation tickets from 30 minutes before the start at the information desk, as long as there are free places

    For your museum visit, please note our information on protective measures on the website www.pinakothek.de/willkommen-rückueck. We ask that you wear a mouth and nose covering. You will receive the contact tracking form at the desk. Please hand in the completed form at the ticket office in the museum before the tour.

    Mit Pamela Peyser-Kreis

Programm teilen

28 Nov 2020
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Sammlung Brandhorst – Lawler, Twombly, Warhol

Museum Brandhorst
  • Diese Führung richtet ihren Fokus auf unsere Dauerausstellung „Lawler, Twombly, Warhol“. Dort zeigen wir Highlights aus unserer Sammlung, die nicht nur die europaweit größte Kollektion von Werken Andy Warhols und weltweit einzigartige Bestände von Cy Twombly beheimatet, sondern mit zahlreichen bedeutenden künstlerischen Positionen und Werken einen Bogen von den frühen 1960er Jahren bis in die Gegenwart spannt. Neben Werken von Cy Twombly und Andy Warhol werden vor allem die Neuerwerbungen der vergangenen Jahre in den Fokus gerückt – von Keith Haring und Arthur Jafa über Louise Lawler und Sturtevant bis zu Seth Price und Alexandra Bircken.

    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahmemarken ab 30 Minuten vor Beginn an der Information, solange freie Plätze vorhanden sind

    Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. An der Kasse erhalten Sie das Formular zur Kontaktnachverfolgung. Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular vor der Führung an der Kasse im Museum ab.

    Mit Tanja Jorberg

Programm teilen

29 Nov 2020
13:00 - 17:00

POP-UP FACTORY

Museum Brandhorst
  • Jeden letzten Sonntag im Monat erwartet Sie ein/e unserer KunstvermittlerInnen im Rosen-Saal. Im 1:1 Gespräch können Eindrücke benannt und die Wirkung des Kunstwerkes gemeinsam reflektiert werden. Um das Museumserlebnis perfekt zu machen, können Sie sich im Rahmen der Pop-Up Factory nach einer intensiven Betrachtung und dem Dialog bei der „Kunstauskunst“ in der Lounge Ihre kostenfreie #KunsttüteToGo abholen.

    Jeden letzten Sonntag im Monat von 13.00-17.00 Uhr
    Ohne Anmeldung | Teilnahme kostenfrei

    Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Vermittler/innen, sowie alle Besucher/innen dazu verpflichtet sind, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sich an die bekannten Abstandsregeln von mindestens 1,50 m zu halten. Sollte es mehrere Auskunftsinteressierte in einem Raum geben, werden die Dialoge auf 10 Minuten beschränkt, um möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, dieses Angebot nutzen zu können.

    Die Kunstauskunft ist im Eintrittspreis inbegriffen | Für Ihren Museumsbesuch beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den Schutzmaßnahmen auf der Website www.pinakothek.de/willkommen-zurueck. Wir bitten Sie, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Bei Teilnahme werden Sie gebeten, ein Formular zur Kontaktnachverfolgung auszufüllen. Sie erhalten das Formular bei unseren Kunstvermittler/innen.

    Mit Jasmin Jetter

Programm teilen

29 Nov 2020
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Regenbogenchamäleon im Klapperwald

Pinakothek der Moderne
  • Jeden Sonntag heißt es bei uns „Kinder können Kunst…“. Bei den Entdeckungstouren in die 4 Sammlungen der Pinakothek der Moderne gibt es viele spannende Dinge zu erleben. Inspiriert von Kunst, Design, Graphik und Architektur werden wir an verschiedenen Stationen selbst kreativ. Wöchentlich neue Themen sorgen für viel Abwechslung!

    Uaaaaaahhhhhh – heute wird es animalisch! Diesen Sonntag dreht sich alles um das Thema Tiere und Natur. In den Kunstwerken der Pinakothek der Moderne galoppieren Pferde, klettern Affen und zwitschern Vögel. Doch wie lebt es sich als Tier im Museum? Gemeinsam untersuchen wir den Lebensraum Museum und untersuchen, was hier natürlich ist.

    Für Kinder zwischen 5-12 Jahren.
    Jeweils SO 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Vordach an der Südseite zur Gabelsberger Straße
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Teilnahme entweder zwischen 13-15 Uhr oder 15-17 Uhr möglich
    kostenfrei

    Das Programm findet so lange das Wetter zulässt draußen statt. Ihr findet uns auf der Südseite der Pinakothek der Moderne unter dem großen Vordach.

    Natürlich achten wir auf alle nötigen COVID-19-Auflagen. Am Empfang klären wir euch über unsere Hygienevorschriften auf. Diese sowie unser Formular zur Kontaktnachverfolgung müssen vor Eurem Besuch ausgefüllt und unterschrieben werden. (Alle Informationen zu unseren Hinweisen findet Ihr unter www.pinakothek.de/willkommen-zurueck.)

    Kinder dürfen die gefertigten Kunstwerke gerne mitnehmen, denkt daher bitte auch an eine Transportmöglichkeit (Tüten). Für die kleine Verschnaufpause zwischendurch können Kinder gerne etwas zu Essen oder zu Trinken mitnehmen.

    Ermöglicht durch die Allianz Deutschland AG mit freundlicher Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

Programm teilen