August
2018

Stichwortsuche

Museum

Programm für

01 Aug 2018
14:30 - 17:00
Programm für Jugendliche

Struktur des Zufalls. Zur Ausstellung "Olafur Eliasson - Wasserfarben"

Pinakothek der Moderne - Graphik
  • Für den dänischen Künstler Olafur Eliasson gilt die Zeichnung als Ausgangspunkt seines gesamten künstlerischen Schaffens. Mit ihr hält er Gedanken, Gefühle und Strukturen auf Papier fest. In einer Führung erfahren wir, wie der Künstler mit Hilfe von Licht, Farbe und Linie aus diesen Zeichnungen dreidimensionale Räume entstehen lässt. Im praktischen Teil nähern wir uns in eigenen Materialskizzen der Frage, wie sich gezeichnete Linien und geometrische Formen in räumliche Objekte verwandeln können.

    Für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren | Treffpunkt: Museumsinformation
    Kostenbeitrag: 5 Euro
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198

    Mit Nadine Simone Kuffner

Programm teilen

01 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Es war einmal. Amerika

Pinakothek der Moderne
  • Marshallplan und Amerikahäuser, Coca Cola und Pop Art, Freiheit und Demokratie: Nach dem Terror des Nationalsozialismus waren die Vereinigten Staaten von Amerika für viele Menschen in der Nachkriegszeit das Gelobte Land. In der Sammlung Moderne Kunst wird diese Westbindung durchaus gespiegelt. Wir laden Sie zu einer Zeitreise ein, bei der charakteristische Kunstwerke die Facetten des amerikanischen Traums, aber auch der heutigen Situation aufgreifen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Alina Langer

Programm teilen

01 Aug 2018
18:30 - 19:30
Themenführung

Natur und Naturstimmung bei Arnold Böcklin

Sammlung Schack
  • „Die Verdichtung großer Landschaften zu Persönlichem, Figürlichem, das Walten mythologischer Gestaltungskraft! Hier bietet sich eine nähere Analogie zu den uns beschäftigenden Erscheinungen, denn hier kommt es zu einer Verbindung menschlichen Gefühllebens und landschaftlicher Wirkung, die höchste Bewunderung erweckt!“ schreibt der Kunsthistoriker Henry Thode 1905 über Arnold Böcklin (1827-1901). Wir gehen Böcklin auf die Spur und sehen, wie er es durch Komposition, Lichtregie und seine spezifische Maltechnik verstand, auf moderne Weise atmosphärische Naturstimmungen und die psychische Gefasstheit eines Menschen als Erleben von Landschaft mit allen Sinnen darzustellen

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Constanze Lindner Haigis

Programm teilen

01 Aug 2018
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Europareise. Maler, Orte und Ideen

Neue Pinakothek
  • Europa ist mehr als Wirtschaft und Währung. Wir suchen mit Ihnen die großen Europäer unter den Künstlern unserer Sammlung auf, Männer – und auch Frauen – die in ihrer Zeit Grenzen überschritten. Ob in Rom oder Kopenhagen, in London oder Wien: Das Ideal des freien Austauschs von Ideen trug viel dazu bei, der Kunst im 19. Jahrhundert ihre großen Aufbrüche zu bescheren. In einem der ersten Museen für zeitgenössische Kunst, das die Neue Pinakothek einst war, tut es gut, daran zu erinnern.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Christoph Engels

Programm teilen

02 Aug 2018
18:30 - 19:30

painting lights - Den Zwischentönen auf der Spur: Dialogführung zur Ausstellung Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Hier wird über künstlerische Herangehensweisen aus den Bereichen Malerei und Sound diskutiert. Die beiden Künstlerinnen sprechen über ihren eigenen Kunstbegriff und bringen die Arbeiten von Jutta Koether mit ihren eigenen Ansätzen in Verbindung. Dabei sind Klang und Farbe zwei sehr wichtige Elemente.
    M Lina Zylla und Stephanie Müller aka rag*treasure, Künstlerinnen

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Lina Zylla| Stephanie Müller aka rag*treasure

Programm teilen

02 Aug 2018
18:30 - 19:30
Ausstellungsführung

Hella Jongerius & Louise Schouwenberg. Beyond the New

Pinakothek der Moderne - Design
  • Die niederländische Produktdesignerin Hella Jongerius und die Designtheoretikerin Louise Schouwenberg sind eingeladen, für die Paternoster-Halle der Pinakothek der Moderne eine ortsspezifische Installation zu entwickeln. Sie führen damit nach Konstantin Grcic und Werner Aisslinger das 2015 eingeführte, zehnmonatige Ausstellungsformat für zeitgenössische Positionen im Design fort.

    Hella Jongerius hat sich durch ihre sehr spezifische Weise, Handwerk und industrielle Produktion miteinander zu verbinden, eine renommierte Position erworben. Ihre Möbel-, Textil- und Keramikentwürfe verstehen sich als eine Symbiose von High- und Low-Tech, Vergangenheit und Gegenwart, von traditionellen und neuartigen Materialien.
    Louise Schouwenberg, Leiterin des Fachbereichs für Contextual Design an der angesehenen Design Academy in Eindhoven, untersucht besonders die Schnittstelle zwischen Kunst und Design.

    Zusammen mit Louise Schouwenberg hat Hella Jongerius 2015 das Manifest „Beyond the New. A Search for Ideals in Design“ geschrieben. Es richtet sich gegen eine Industrie, die als Ziel der Produktion die Idee des „Neuen“ und kommerziellen Erfolg fordert. Demgegenüber steht die Überzeugung, dass sich der Industrie ein Potenzial aktueller Produktionsmöglichkeiten erst erschließt, wenn sie neue Herausforderungen annimmt, die bei hoher Qualität und unter Aspekten der Nachhaltigkeit auch frei und experimentell sein können.
    Für mehr Informationen www.die-neue-sammlung.de

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angelika Burger

Programm teilen

03 Aug 2018
12:30 - 13:00
Führung "aus erster Hand"

30 Minuten – ein Werk | FUTURO. A Flying Saucer in Town

Pinakothek der Moderne - Design
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab einer Stunde vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Caroline Fuchs

Programm teilen

03 Aug 2018
15:00 - 16:00
Themenführung

"Alles wandelt sich, nichts vergeht"

Alte Pinakothek
  • Ovids Metamorphosen gehören zu jenen Werken der antiken Literatur, die nie in Vergessenheit gerieten. Sie dienten nicht nur Generationen von Schülern zum Erlernen Lateins sondern auch als schier unerschöpfliche Fundgrube für Künstler. Viele Werke der Alten Pinakothek haben Episoden aus den Metamorphosen zum Inhalt, darunter Arbeiten von Poussin, Reni und Goltzius. Selbstverständlich kommt Ovid zu Wort, wir hören und sehen Venus und Adonis, Apoll und Daphne, den gequälten Marsyas und die verspottete Ceres.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Jürgen Wurst

Programm teilen

04 Aug 2018
11:00 - 11:30
Themenführung

Liebesbriefe in der niederländischen Malerei. Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Ein wiederkehrendes Motiv in den Gemälden Johannes Vermeers ist die brieflesende Dame. Oberflächlich betrachtet handelt es sich um ein harmloses Genremotiv, das von Vermeer oft in eine berührend stille Atmosphäre gebettet wird. Der Betrachter wird zum Voyeur und möchte mehr über den Inhalt dieser Briefe erfahren. Wer schrieb ihn? Gatte oder Geliebter? Und gibt es eine politische Dimension?

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

04 Aug 2018
14:00 - 14:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume der Alten Pinakothek werden die Besucherinnen und Besucher die einmalige Gelegenheit haben, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters, das zu den bekanntesten und schönsten Werken des Delfter Malers zählt, tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

04 Aug 2018
14:00 - 17:00
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum | Surprise Workshop: Stell Dir vor...

Pinakothek der Moderne
  • Kunstwerke sind oft geheimnisvoll und damit auch inspirierend, fesselnd, unendlich unterhaltsam.
    Mit humorvollen und magischen Aktionen fordern wir Fantasie, Auge und Verstand gleichermaßen heraus - sie lassen uns anders sehen und denken.
    Schau genau… alles ist möglich!

    Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersstufen!
    Wechselnde Themen und Techniken inspirieren uns bei der gemeinsamen kreativen Tätigkeit. Wir finden vielfältige Ideen und Anregungen auf unseren Entdeckungstouren durch das Museum, die uns zu Kunst, Design, Architektur und Grafik führen. Ein Nachmittag der interessanten Begegnungen zwischen Kunst und Kreativität erwartet Sie!

    1. Samstag im Monat | 14:00–17:00 | Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40, München, Studio im Erdgeschoss

    Die nächsten Termine finden Sie unter www.pinakothek.de/programm
    Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei | Einstieg jederzeit möglich | Anmeldung nur für Gruppen: kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089 | 12 13 23 42
    Ab 7 Jahren | Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

    Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

    Mit Isabelle Zahradnyik| Kalinca B. A. Vicente

Programm teilen

04 Aug 2018
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Kunst International | Visita comentada en español

Pinakothek der Moderne
  • Para todos aquellos cuya lengua es el español o que quieren practicar sus conocimientos, cada mes comentaremos un conjunto diferente de obras maestras de una de las más exclusivas colecciones de arte en el mundo.

    Punto de encuentro: Información del museo | La visita comentada se incluye en el precio de entrada

    Mit Amaia Fernández de Bobadilla

Programm teilen

04 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Kunst International | Guided tour in English

Alte Pinakothek
  • Come and explore the masterpieces in one of the finest collections of paintings in the world. With a different focus every month, our guide will introduce you to works from across the collection and bring them to life in discussion with you.

    Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

    Mit John Langton

Programm teilen

04 Aug 2018
15:00 - 16:00
Themenführung

Zeit und Raum. Bewegung liegt allem Werden zugrunde. Zur Genese des Kunstwerks

Pinakothek der Moderne
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

04 Aug 2018
15:00 - 15:30
Familienführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Für Kinder ab 5 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter
    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter T 089 23805-198 oder programm@pinakothek.de

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

04 Aug 2018
16:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinderführung | Musik in Bildern

Museum Brandhorst
  • Wir betrachten eine Auswahl von Jutta Koethers Malereien und werden uns mit den wundersamen Bildinhalten auseinander setzen. Außerdem konzentrieren wir uns auf die Farbe in den Bildern und bringen sie mit Tönen zusammen. Dabei werden wir uns mit der Technik einer Musikcollage auseinander setzen. Wir werden selbst mit einfachen Mitteln Musik machen und unsere eigenen Töne zu einer Gesamtkomposition entwickeln und uns später anhören.
    Die Kinderführung findet parallel zur öffentlichen Führung für Erwachsene statt!

    Treffpunkt: Museumsinformation
    Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198

    Mit Lina Zylla

Programm teilen

04 Aug 2018
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Kaum eine Künstlerin hat die kulturelle Landschaft seit den 1980er-Jahren so nachhaltig geprägt wie Jutta Koether (*1958). Die Überblicksausstellung „Tour de Madame“ zeichnet mit über 150 Werken ihr künstlerisches Schaffen chronologisch nach. In einer spezifisch für die Ausstellung entworfenen 12-teiligen Bildserie wird Koether – in Anspielung auf den Lepanto-Zyklus von Cy Twombly – ihre eigene „Schlacht“ mit der Kunstgeschichte thematisieren. Die Zusammenführung mit vielen bisher noch nie präsentierten Werken erlaubt es, ihr OEuvre in seiner historischen Bedeutung zu erfassen: als groß angelegten Versuch, eine alternative „Gegen-Geschichte“ zum modernistischen, männlich dominierten Kanon zu entwerfen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Catrin Morschek

Programm teilen

05 Aug 2018
11:00 - 12:00
Überblicksführung

Who is who? Die Neue Pinakothek in Biografien

Neue Pinakothek
  • Ein Museum wie die Neue Pinakothek ist nicht nur ein Ort größter künstlerischer Leistungen und historischer Motive. Hier versammeln sich zugleich diejenigen, deren Namen in die Geschichtsbücher Einzug hielten. Ein Rundgang führt zu ausgewählten Persönlichkeiten und erläutert, was man sieht – und was man den Menschen vielleicht nicht ansieht.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

05 Aug 2018
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Cicerone

Alte Pinakothek
  • Jeden Sonntag stehen ihnen unsere Ciceroni in der Alten Pinakothek Rede und Antwort und laden Sie zu spontanen Kurzführungen ein, bei denen Sie einzelne Künstler und ihre Meisterwerke näher kennenlernen.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Saal VII | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Carolina Glardon|Dr. Christoph Engels

Programm teilen

05 Aug 2018
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Unsichtbar

Pinakothek der Moderne
  • In unserem offenen Programm können Kinder Kunst betrachten, verstehen und erfahren. Dabei lernen sie nicht nur das Museum kennen, sondern gestalten selbst fantasievolle Werke. Während die Kinder an verschiedenen Stationen selbst kreativ tätig werden, können die Eltern das Museum besuchen oder an einer unserer sonntäglichen Führungen teilnehmen.
    Mit dem Team der Kinderkunstvermittlung

    Jeweils 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne, Werkstatt im Erdgeschoss
    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    kostenfrei
    Einstieg jederzeit möglich | keine Anmeldung erforderlich | letzter Einlass: 16 Uhr
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Die Teilnahme ist auf maximal zwei Stunden begrenzt.
    Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitgeben.
    Dank der Förderung der Allianz Deutschland AG findet „Kinder können Kunst…“ ab 17. September jeden Sonntag statt.

    Mit Kristina Wieland| Janna Jirkova

Programm teilen

05 Aug 2018
14:00 - 14:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume der Alten Pinakothek werden die Besucherinnen und Besucher die einmalige Gelegenheit haben, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters, das zu den bekanntesten und schönsten Werken des Delfter Malers zählt, tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dr. Jürgen Wurst

Programm teilen

05 Aug 2018
15:00 - 16:00

Zeichnungsmaschine „Endless Study“. Zur Ausstellung "Olafur Eliasson - Wasserfarben"

Pinakothek der Moderne - Graphik
  • An jedem Ausstellungssonntag zwischen 15.00 und 16.00 können die Besucherinnen und Besucher die Zeichnungsmaschine „Endless Study“ von Olafur Eliasson selbst ausprobieren und dabei Zufallszeichnungen entstehen lassen.

Programm teilen

05 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Sag mir, wo die Künstlerinnen sind…

Pinakothek der Moderne
  • Die überwiegende Mehrzahl der Werke in der Pinakothek der Moderne entspricht dem traditionellen Bild männlicher Kunst-Macher. Wir starten eine Spurensuche. Wo und wie drücken sich Künstlerinnen in unserer Sammlung aus? Gibt es eine speziell weibliche Kunst? Sie sind eingeladen, zu schauen, zu hören und zu diskutieren.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

06 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Stadt, Land, Fluss – Landschaftsbilder

Neue Pinakothek
  • Die Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts unterzieht sich einem Wandel. Von der klassischen, dramatischen Naturdarstellung hin zum impressionistischen Bild führt Sie ein Rundgang zu den Höhepunkten eines Themas, dessen Variationen im 19. Jahrhundert einen spannenden Verlauf nehmen. Ist die Landschaft nur der Ort für eine Geschichte? Oder erzählt sie selbst etwas? Welche Vorstellungen spiegeln sich in den Darstellungen von Stadt, Land und Fluss wieder?

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

07 Aug 2018
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Kaum eine Künstlerin hat die kulturelle Landschaft seit den 1980er-Jahren so nachhaltig geprägt wie Jutta Koether (*1958). Die Überblicksausstellung „Tour de Madame“ zeichnet mit über 150 Werken ihr künstlerisches Schaffen chronologisch nach. In einer spezifisch für die Ausstellung entworfenen 12-teiligen Bildserie wird Koether – in Anspielung auf den Lepanto-Zyklus von Cy Twombly – ihre eigene „Schlacht“ mit der Kunstgeschichte thematisieren. Die Zusammenführung mit vielen bisher noch nie präsentierten Werken erlaubt es, ihr OEuvre in seiner historischen Bedeutung zu erfassen: als groß angelegten Versuch, eine alternative „Gegen-Geschichte“ zum modernistischen, männlich dominierten Kanon zu entwerfen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Lina Zylla

Programm teilen

07 Aug 2018
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

Die neuen Säle: Michael Pacher und die Malerei Südtirols

Alte Pinakothek
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Martin Schawe

Programm teilen

07 Aug 2018
19:00 - 19:30
Themenführung

Komposition, Licht und Farbe bei Johannes Vermeer

Alte Pinakothek
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Johanna Mocny

Programm teilen

08 Aug 2018
10:00 - 13:00
Workshop

Wir machen blau! Die Farbe Blau in der Malerei Vermeers bis in die Moderne

Alte Pinakothek
  • Jan Vermeers „Briefleserin in Blau“ (um 1663) ist zu Gast in der Alten Pinakothek – ein sehr schöner Anlass, um blau zu machen und sich mit dieser Farbe genauer zu beschäftigen. Worauf beruht die Poesie in Vermeers berühmtem Bild? Spielt das Blau des Kleides, das sich in der Komposition mehrmals wiederholt, dabei eine tragende Rolle? Wir vertiefen uns in die Herangehensweise des Künstlers und schlagen eine Brücke ins 20. Jahrhundert zu Pablo Picassos in blau gehaltenem Bild „Sitzende Frau“ (1941) in der Pinakothek der Moderne. Eine traurige Atmosphäre umfängt das Gemälde. Ganz anders geht Olafur Eliasson in seiner Ausstellung „Watercolors“ mit der Farbe Blau um. Er untersucht die Phänomene der Natur und stellt die Farbtöne und das blaue Tief des Wassers dar.
    Im praktischen Teil des Workshops werden die kulturgeschichtlich wichtigsten Blaupigmente vorgestellt. Mit Hilfe der Ei-Tempera als Bindemittel erarbeiten wir einfache Kompositionen, um die Verschiedenartigkeit von blauen Farbstoffen zu erkunden. Wir denken über Redewendungen und historisch festgesetzte Normen der Farbe nach.

    Treffpunkt: Museumsinformation
    15 Euro inkl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter T 089 23805-198 oder programm@pinakothek.de

    Mit Annegret Hoch

Programm teilen

08 Aug 2018
11:00 - 12:00

Känguruführung | Glühende Hitze – Hitzige Bilder. Ein Kunstspaziergang im Sommer

Pinakothek der Moderne
  • Raus aus dem Haus, rein ins Museum! Jeden Monat machen wir Eltern mit Babys das Angebot, in entspannter Atmosphäre eine Auswahl von Werken unserer Sammlungen zu erleben. Ausgangspunkt für die einstündige Führung sind Ihre eigenen Betrachtungen und Wahrnehmungen, die Sie mit anderen interessierten Eltern austauschen. Die Kunsthistorikerinnen und Kunstvermittlerinnen Barbara Dabanoglu und Jessica Krämer, selbst Mütter, begleiten Sie abwechselnd bei diesen Rundgängen. Wenn es um Babyschreien, Stillpausen usw. geht, können Sie also ganz beruhigt sein. Ihr Baby wird vorzugsweise getragen.

    Im heißesten Monat des Jahres widmet sich die Känguruführung ausgewählten Sommerbildern unterschiedlichster Art: Einmal verführen sommerliche Farben und Licht den Betrachter, dann erheitert ein leicht und luftiger Rhythmus die Gemüter und schließlich stacheln hitzige Bildthemen zu regen Diskussionen an…

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198

    Mit Dr. Barbara Ruth Dabanoglu

Programm teilen

08 Aug 2018
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Olafur Eliasson. WASSERfarben

Pinakothek der Moderne
  • Zweifellos zählt der dänische Installationskünstler isländischer Herkunft, Olafur Eliasson (*1967), zu den herausragenden Künstlern der Gegenwart. Wie kein Zweiter begeistert er mit seinen künstlerischen Großprojekten weltweit Menschen auch außerhalb der Museen. Bis heute nimmt die Zeichenkunst einen zentralen Stellenwert in seinem alle Medien umfassenden Werk ein. Erste Ideen werden zuerst in der Zeichnung formuliert und immer wieder während des Fortlaufs des Projekts vom Künstler zu Rate gezogen. Die großangelegte Ausstellung „WASSERfarben“ der Staatlichen Graphischen Sammlung München ist eine Weltpremiere, mit der erstmalig Olafur Eliassons Zeichenkunst in ihren Facetten umfassend vorgestellt wird. Die kuratorische Idee ist es, die enge emotionale und intellektuelle Kongruenz zwischen seiner Zeichnung und seiner installativen Kunst für den Betrachter zu erschließen und sinnlich nacherlebbar zu machen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dr. Uta Piereth

Programm teilen

08 Aug 2018
18:30 - 19:30
Themenführung

Ludwig I. und Hugo von Tschudi – Gestalter eines modernen Museums

Neue Pinakothek
  • Die Neue Pinakothek verdankt die wesentlichen Akzente ihrer Sammlung zwei Persönlichkeiten: der lebenslangen Kunstbegeisterung eines Königs und der weitsichtigen Erwerbungspolitik eines Direktors, der zwei Jahre an den königlichen Sammlungen tätig war. Ein Rundgang führt diese Entstehungsgeschichte exemplarisch vor Augen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Veronika Schroeder

Programm teilen

09 Aug 2018
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

African Mobilities. This is not a refugee camp exhibition

Pinakothek der Moderne - Architektur
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Teilnehmerzahl | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab einer Stunde vor Beginn an der Information

    Mit Teresa Fankhänel

Programm teilen

10 Aug 2018
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Roni Horn, PI, 1998

Pinakothek der Moderne
  • Die Künstlerin Roni Horn, geboren 1955 in New York, schuf 1998 eine Arbeit, die ihre Begegnung mit Island schildert. In längeren Aufenthalten erfasste sie Landschaft, Natur und Menschen und verknüpfte diese zu einem atmosphärischen Panorama aus 45 Fotografien.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Jochen Meister

Programm teilen

10 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Diplomat und Unternehmer. Peter Paul Rubens im Licht des Barock

Alte Pinakothek
  • Wie kaum ein anderer Maler steht Peter Paul Rubens für Internationalität im Zeitalter des Barock. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere ist er an den Höfen in Italien, England, Frankreich und Spanien zu Hause. Nicht nur in politischen Situationen beweist er diplomatisches Geschick: Die Meisterwerke der Alten Pinakothek verdeutlichen, wie Rubens die Regentinnen und Regenten seiner Zeit für die Nachwelt verewigte.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten.

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

10 Aug 2018
15:00 - 17:30
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum | Kunst und Plakat

Pinakothek der Moderne
  • Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersstufen!
    Unsere kreativen Workshops führen uns zuerst vor ausgewählte Kunstwerke und anschließend in unser Atelier in der Pinakothek der Moderne. Nach einem spielerischen Kennenlernen lassen wir uns von den Werken im Museum inspirieren und probieren anschließend selbst spannende künstlerische Techniken aus.
    Ausgehend von KUNST und dem gemeinsamen WERK schafft dieses Projekt so den RAUM für interkulturellen Austausch.

    Freitags | Start 15:00 – Ende 17:30 | Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40, München

    Die nächsten Termine finden Sie unter www.pinakothek.de/programm
    Die Themen werden im Wechsel angeboten. Einmalige oder mehrmalige Teilnahme ist möglich.
    Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei | Nur mit Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089 | 12 13 23 42 | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen.
    Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, zu welchem Teilnehmerkreis Sie sich zählen, damit wir altersgemischte Gruppen organisieren können).
    Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

    Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

    Mit Isabelle Zahradnyik| Ulrich Ball

Programm teilen

11 Aug 2018
14:00 - 14:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume der Alten Pinakothek werden die Besucherinnen und Besucher die einmalige Gelegenheit haben, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters, das zu den bekanntesten und schönsten Werken des Delfter Malers zählt, tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

11 Aug 2018
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Kunst International | Visite guidée en français

Pinakothek der Moderne
  • Venez au rendez-vous de l’art dans un des musées les plus reconnus du monde. Nos visites vous proposent avec une approche simple et vivante, chaque mois une nouvelle découverte des pièces maîtresses de la collection.

    Point de rendez-vous: Point d'information du musée | La visite guidée est comprise dans le prix d'entrée

    Mit Dr. Angelika Burger

Programm teilen

11 Aug 2018
15:00 - 16:00
Themenführung

Die „Goldenen Zwanziger“: Neue Sachlichkeit und Spätexpressionismus

Pinakothek der Moderne
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Gerda Richter

Programm teilen

11 Aug 2018
15:00 - 16:00
Kinderworkshop

Kinderführung | Alles ist in Bewegung. Zur Ausstellung "Olafur Eliasson - Wasserfarben"

Pinakothek der Moderne - Graphik
  • Für seine Wasserfarbenbilder verwendet der Künstler Olafur Eliasson oft schmelzendes Gletschereis. Andere Bilder von ihm sind auf dem Meer entstanden. In dieser Führung lernen wir, wie der Künstler es schafft, durch Bewegung von Farbe, Licht oder Wasser beindruckende Bilder entstehen zu lassen. Am Ende dürfen wir selbst seine Zeichnungsmaschine ausprobieren.
    Die Kinderführung findet parallel zur öffentlichen Führung für Erwachsene statt!

    Treffpunkt: Museumsinformation
    FürKinder zwischen 5 und 12 Jahren
    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198

    Mit Nadine Simone Kuffner

Programm teilen

11 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Kunst International | Visita guidata in italiano

Alte Pinakothek
  • Un modo diverso per mantenere in esercizio la lingua guardando e discutendo ogni mese delle opere scelte tra i capolavori dell'Alte Pinakothek.

    Punto d'incontro: Ufficio informazioni del museo | La visita é compresa nel biglietto

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

11 Aug 2018
16:00 - 17:00
Überblicksführung

Kunst International | Guided tour in English

Neue Pinakothek
  • Come and explore the masterpieces in one of the finest collections of paintings in the world. With a different focus every month, our guide will introduce you to works from across the collection and bring them to life in discussion with you.

    Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

    Mit John Langton

Programm teilen

11 Aug 2018
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Kaum eine Künstlerin hat die kulturelle Landschaft seit den 1980er-Jahren so nachhaltig geprägt wie Jutta Koether (*1958). Die Überblicksausstellung „Tour de Madame“ zeichnet mit über 150 Werken ihr künstlerisches Schaffen chronologisch nach. In einer spezifisch für die Ausstellung entworfenen 12-teiligen Bildserie wird Koether – in Anspielung auf den Lepanto-Zyklus von Cy Twombly – ihre eigene „Schlacht“ mit der Kunstgeschichte thematisieren. Die Zusammenführung mit vielen bisher noch nie präsentierten Werken erlaubt es, ihr OEuvre in seiner historischen Bedeutung zu erfassen: als groß angelegten Versuch, eine alternative „Gegen-Geschichte“ zum modernistischen, männlich dominierten Kanon zu entwerfen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

12 Aug 2018
11:00 - 12:00
Themenführung

Literatur und Musik und ihre Beziehung zu Bildern des Grafen Schack

Sammlung Schack
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angelika Burger

Programm teilen

12 Aug 2018
11:00 - 12:00
Überblicksführung

Die Ewige Stadt: Deutsche Künstler in Rom

Neue Pinakothek
  • Im Jahr 1853 wurde die Neue Pinakothek als erstes ausschließlich zeitgenössischer Kunst gewidmetes Museum eröffnet. Der königliche Gründer, Ludwig der I., hatte seine private Sammlung von Kunstwerken damals als eigenständige Galerie konzipiert und dem neuen Museum damit ein besonderes Profil verliehen, welches in der räumlichen wie inhaltlichen Gegenüberstellung mit der bereits 1836 eröffneten Alten Pinakothek zum Ausdruck kommt. Seit den 1870er Jahren begann dann der bayerische Staat zeitgenössische Kunstwerke zu erwerben und mit der Sammlung des Königshauses in der Neuen Pinakothek zu vereinigen – und vor allem auch Hugo von Tschudi, 1909 zum Generaldirektor berufen, verfolgte den Grundgedanken Ludwigs, zeitgenössische Kunst zu sammeln, mutig weiter.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

12 Aug 2018
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Cicerone

Alte Pinakothek
  • Jeden Sonntag stehen ihnen unsere Ciceroni in der Alten Pinakothek Rede und Antwort und laden Sie zu spontanen Kurzführungen ein, bei denen Sie einzelne Künstler und ihre Meisterwerke näher kennenlernen.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Saal VII | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Gerda Richter|Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

12 Aug 2018
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Mensch

Pinakothek der Moderne
  • In unserem offenen Programm können Kinder Kunst betrachten, verstehen und erfahren. Dabei lernen sie nicht nur das Museum kennen, sondern gestalten selbst fantasievolle Werke. Während die Kinder an verschiedenen Stationen selbst kreativ tätig werden, können die Eltern das Museum besuchen oder an einer unserer sonntäglichen Führungen teilnehmen.
    Mit dem Team der Kinderkunstvermittlung

    Jeweils 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne, Werkstatt im Erdgeschoss
    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    kostenfrei
    Einstieg jederzeit möglich | keine Anmeldung erforderlich | letzter Einlass: 16 Uhr
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Die Teilnahme ist auf maximal zwei Stunden begrenzt.
    Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitgeben.
    Dank der Förderung der Allianz Deutschland AG findet „Kinder können Kunst…“ ab 17. September jeden Sonntag statt.

    Mit Urte Ehlers| Janna Jirkova

Programm teilen

12 Aug 2018
14:00 - 14:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume der Alten Pinakothek werden die Besucherinnen und Besucher die einmalige Gelegenheit haben, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters, das zu den bekanntesten und schönsten Werken des Delfter Malers zählt, tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

12 Aug 2018
15:00 - 16:00

Zeichnungsmaschine „Endless Study“. Zur Ausstellung "Olafur Eliasson - Wasserfarben"

Pinakothek der Moderne - Graphik
  • An jedem Ausstellungssonntag zwischen 15.00 und 16.00 können die Besucherinnen und Besucher die Zeichnungsmaschine „Endless Study“ von Olafur Eliasson selbst ausprobieren und dabei Zufallszeichnungen entstehen lassen.

Programm teilen

12 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Meisterwerke der Klassischen Moderne

Pinakothek der Moderne
  • Vor dem Ersten Weltkrieg lösten sich zahlreiche Künstler in Deutschland, Frankreich und Italien von traditionellen Bildvorstellungen. Ob mit Ernst Ludwig Kirchner und der Dresdner Künstlergemeinschaft »Brücke«, ob mit Franz Marc und Wassily Kandinsky beim Münchner »Blauen Reiter«: Die damals provozierenden Gemälde sind heute Klassiker. Gleiches gilt für die Werke, die z.B. Delaunay in Paris oder die internationale Gruppe der Surrealisten schufen. Die Führung stellt Ihnen bedeutende Positionen der Klassischen Moderne in der Pinakothek der Moderne vor.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Ulrich Ball

Programm teilen

13 Aug 2018
09:00 - 17:00
Kinderworkshop

Zweiwöchiges Sommerferienprogramm der Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne
  • Wir laden euch ein, mit uns zwei spannende Ferienwochen zu verbringen: Gemeinsam erkunden wir die Pinakothek der Moderne und finden dabei unterschiedliche Kunstschätze. Außerdem probieren wir verschiedene künstlerische Techniken selbst aus und bauen, zeichnen oder malen eigene Werke. Aber nicht alles dreht sich um die Kunst: Bei gutem Wetter stehen auch Ausflüge ins Kunstareal und abwechslungsreiche Spiele im Freien auf dem Programm! Oder kann es vielleicht auch Kunst sein, auf einem gespannten Band zu balancieren? Zum Schluss machen wir unsere eigene Ausstellung mit lebendigen Bildern.

    30.07.18 -10.08.18 | 13.08.18 - 24.08.18 | 27.08.18 - 07.09.18 | jeweils Mo-Fr | 9-17 Uhr
    Für Kinder von 6-9 und 10-12 Jahren; begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen; Unkostenbeitrag: 50,- für zwei Wochen

    Anmeldung und weitere Informationen unter: https://pinakothek-der-moderne.info/?show=ferienprogramm
    Bei Fragen wenden Sie sich an: kunstvermittlung@pinakothek.de

    Unser Programm wendet sich explizit auch an Kinder mit Migrationshintergrund!

    Gefördert von der BNP Paribas Stiftung und PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Ulrich Ball| Christiane Böhm

Programm teilen

13 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Geschichte als Propaganda. Historienmalerei

Neue Pinakothek
  • Wenn Maler im 19. Jahrhundert Staatsaufträge erhielten, waren zumeist Darstellungen historischer Ereignisse gefragt. Dass Schlachten, Krönungen, Siege und Niederlagen aus fragwürdigen und heute als ideologisch erkennbaren Motiven gemalt wurden, liegt nahe. Was wird eigentlich verherrlicht, wenn Thusnelda im Triumphzuge des Germanicus mitgeführt wird? Und nebenbei, wer war Thusnelda?
    Besondere Aufmerksamkeit darf heute auf Themen wie der Zerstörung des Tempels in Jerusalem mit deutlich antisemitischen Inhalten gelten. Scheinbar Vergangenes wird in Monumentalgemälden populistisch in Klischees eingefügt, die wirken sollten. Wir lassen das in dieser Führung nicht unkommentiert.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Alina Langer

Programm teilen

14 Aug 2018
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Cy Twombly: In the Studio

Museum Brandhorst
  • Mit einer Neupräsentation meldet sich Cy Twombly im Obergeschoss des Museums Brandhorst zurück. Und zwar mit einer retrospektiven Auswahl von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien aus den frühen 1950er Jahren bis hin zu einem Bild aus Twomblys allerletzter Werkserie, die er 2011 kurz vor seinem Tod fertiggestellt hat. Twombly hat dem jeweiligen Ort, an dem seine Werke entstanden sind, Zeit seines Lebens eine zentrale Bedeutung beigemessen. Insbesondere seine Fotografien spielen vielfach auf den Arbeitsprozess und den Ort der Entstehung seiner Bilder und Skulpturen an. Darüber hinaus finden sich in vielen Aufnahmen Hinweise auf Situationen und Gegenstände – Zitronen aus seinem Garten, Naturaufnahmen seiner unmittelbaren Umgebung bis hin zu Besuchen von Flohmärkten und Friedhöfen –, die Twomblys Werke inspiriert haben. Die Zusammenschau der verschiedenen Medien, in denen Twombly seit seiner Studienzeit am Black Mountain College gearbeitet hat, vermag ebenso spannende wie überraschende Konstellationen zu Tage zu fördern.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Alina Langer

Programm teilen

14 Aug 2018
16:00 - 19:00
Workshop

Ungeschriebene Worte: Ein Liebesbrief an Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Treffpunkt: Museumsinformation
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Anmeldung über www.mvhs.de oder +49(0)89 4 8006-6728/-6194 (Kurs-Nr.: G247150)

    Mit Arwed Vogel

Programm teilen

14 Aug 2018
18:30 - 19:30
Themenführung

Olympische soap opera – Menschliche Leidenschaften bei den olympischen Göttern

Alte Pinakothek
  • Betrachtet man die Geschichten über die antiken Götter, so wird klar, dass auch sie nicht frei sind von Tugend und Untugend. Ihre eigenen Leidenschaften und Sehnsüchte spiegeln die der Menschen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

14 Aug 2018
19:00 - 19:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume der Alten Pinakothek werden die Besucherinnen und Besucher die einmalige Gelegenheit haben, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters, das zu den bekanntesten und schönsten Werken des Delfter Malers zählt, tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Johanna Mocny

Programm teilen

15 Aug 2018
15:00 - 16:00
Themenführung

Die Welt der Imagination, der Träume und Wunschvorstellungen. Bilder von de Chirico, Dali, Max Ernst und Magritte

Pinakothek der Moderne
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Gerda Richter

Programm teilen

15 Aug 2018
18:30 - 19:30
Themenführung

Sehnsuchtsorte – Träume vom irdischen Paradies

Neue Pinakothek
  • Im zunehmend von Pragmatismus und Gewinnstreben bestimmten Norden des 19. Jahrhunderts erhält der Traum vom unbeschwerten künstlerischen Leben immer mehr Gewicht. Der Süden gilt als Synonym für diese Sehnsüchte. Die Orte reichen von Süddeutschland über Südeuropa bis nach Japan und in die Südsee.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Veronika Schroeder

Programm teilen

15 Aug 2018
18:30 - 19:30
Themenführung

Frauenbilder in Männeraugen

Sammlung Schack
  • Männer malen Frauen: Junge Mädchen, fürsorgliche Mütter, gefährlich schöne Verführerinnen und erotische Wesen. Es sind Projektionen ihrer Sehnsüchte, ihres Begehrens und ihrer Ängste. In den Bildern von Schwind, Neureuther, Steinle, Böcklin und Feuerbach spiegeln sich die Rollen der Frau im 19. Jahrhundert und die Verunsicherung der Männer durch ihren zunehmenden Wandel.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Alina Langer

Programm teilen

16 Aug 2018
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Weniger ist mehr: Kunst und Design nach 1945

Pinakothek der Moderne
  • Die abstrakte Malerei trat nach 1945 in den USA und im Westen Europas einen Siegeszug an: Sie galt als Verkörperung von Freiheit und Individualität. Die aus der emotionalen Malgeste entstandenen freien Formen konnten sich zu Figuren verdichten. Die Grenze zwischen Abstraktion und Figuration wurde fließend.
    Auch im Design kennzeichnen Experimentierfreudigkeit und neue Ausdrucksformen die Epoche. In der Produktgestaltung versucht man, Ordnung in die verwirrende Vielfalt der Dingwelt zu bringen. Funktionalen Überlegungen folgt eine extreme formale Reduzierung: Alles Überflüssige wird weggelassen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

17 Aug 2018
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Wilhelm Lehmbruck, Der Gestürzte, 1915/16

Pinakothek der Moderne
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Gerda Richter

Programm teilen

17 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Die schönsten Italiener in München: Von Giotto bis Tiepolo

Alte Pinakothek
  • Die Alte Pinakothek versammelt einen weltberühmten Bilderschatz der italienischen Malerei von der Renaissance bis zum Barock. Mit Giotto und den frühen Gemälden unserer Sammlung beginnend, führt unser Weg über ausgewählte Meisterwerke von Leonardo und Raffael zu den venezianischen Malern bis in den Hochbarock.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Carolina Glardon

Programm teilen

18 Aug 2018
10:00 - 13:00
Workshop

Ungeschriebene Worte: Ein Liebesbrief an Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Alte Pinakothek I Treffpunkt: Museumsinformation
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Anmeldung über www.mvhs.de oder +49(0)89 4 8006-6728/-6194 (Kurs-Nr.: G247150)

    Mit Arwed Vogel

Programm teilen

18 Aug 2018
14:00 - 15:00
Überblicksführung

Kunst International | Guided tour in English

Pinakothek der Moderne
  • Come and explore the masterpieces in one of the finest collections of paintings in the world. With a different focus every month, our guide will introduce you to works from across the collection and bring them to life in discussion with you.

    Meeting point: Museum information desk | The guided tour is included in museum admission

    Mit Jennifer Balton-Stier M.A.

Programm teilen

18 Aug 2018
14:00 - 14:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume der Alten Pinakothek werden die Besucherinnen und Besucher die einmalige Gelegenheit haben, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters, das zu den bekanntesten und schönsten Werken des Delfter Malers zählt, tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

18 Aug 2018
15:00 - 16:00
Themenführung

Designgeschichte(n) | Radio, Plattenspieler und Fernsehen – Was verrät uns die Designsprache?

Pinakothek der Moderne - Design
  • Die Ausstellung zeigt eine Vielzahl unterschiedlichster Phonogeräte und Fernseher. An ihnen ist gut ablesbar, dass Design sich nicht nur an technischen Erfordernissen orientiert, sondern auch sehr unterschiedliche Botschaften transportieren kann.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Hans-Gerd Grunwald

Programm teilen

18 Aug 2018
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Kaum eine Künstlerin hat die kulturelle Landschaft seit den 1980er-Jahren so nachhaltig geprägt wie Jutta Koether (*1958). Die Überblicksausstellung „Tour de Madame“ zeichnet mit über 150 Werken ihr künstlerisches Schaffen chronologisch nach. In einer spezifisch für die Ausstellung entworfenen 12-teiligen Bildserie wird Koether – in Anspielung auf den Lepanto-Zyklus von Cy Twombly – ihre eigene „Schlacht“ mit der Kunstgeschichte thematisieren. Die Zusammenführung mit vielen bisher noch nie präsentierten Werken erlaubt es, ihr OEuvre in seiner historischen Bedeutung zu erfassen: als groß angelegten Versuch, eine alternative „Gegen-Geschichte“ zum modernistischen, männlich dominierten Kanon zu entwerfen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Urte Ehlers

Programm teilen

19 Aug 2018
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Cicerone

Alte Pinakothek
  • Jeden Sonntag stehen ihnen unsere Ciceroni in der Alten Pinakothek Rede und Antwort und laden Sie zu spontanen Kurzführungen ein, bei denen Sie einzelne Künstler und ihre Meisterwerke näher kennenlernen.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Saal VII | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Carolina Glardon| Gerda Richter

Programm teilen

19 Aug 2018
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Licht

Pinakothek der Moderne
  • In unserem offenen Programm können Kinder Kunst betrachten, verstehen und erfahren. Dabei lernen sie nicht nur das Museum kennen, sondern gestalten selbst fantasievolle Werke. Während die Kinder an verschiedenen Stationen selbst kreativ tätig werden, können die Eltern das Museum besuchen oder an einer unserer sonntäglichen Führungen teilnehmen.
    Mit dem Team der Kinderkunstvermittlung

    Jeweils 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne, Werkstatt im Erdgeschoss
    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    kostenfrei
    Einstieg jederzeit möglich | keine Anmeldung erforderlich | letzter Einlass: 16 Uhr
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Die Teilnahme ist auf maximal zwei Stunden begrenzt.
    Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitgeben.
    Dank der Förderung der Allianz Deutschland AG findet „Kinder können Kunst…“ ab 17. September jeden Sonntag statt.

    Mit Janna Jirkova| Ulrich Ball

Programm teilen

19 Aug 2018
14:00 - 14:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume der Alten Pinakothek werden die Besucherinnen und Besucher die einmalige Gelegenheit haben, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters, das zu den bekanntesten und schönsten Werken des Delfter Malers zählt, tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dr. Dirk Klose

Programm teilen

19 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Es war einmal. Amerika

Pinakothek der Moderne
  • Marshallplan und Amerikahäuser, Coca Cola und Pop Art, Freiheit und Demokratie: Nach dem Terror des Nationalsozialismus waren die Vereinigten Staaten von Amerika für viele Menschen in der Nachkriegszeit das Gelobte Land. In der Sammlung Moderne Kunst wird diese Westbindung durchaus gespiegelt. Wir laden Sie zu einer Zeitreise ein, bei der charakteristische Kunstwerke die Facetten des amerikanischen Traums, aber auch der heutigen Situation aufgreifen.

    Mit Dr. Angelika Burger

Programm teilen

19 Aug 2018
15:00 - 16:00

Zeichnungsmaschine „Endless Study“. Zur Ausstellung "Olafur Eliasson - Wasserfarben"

Pinakothek der Moderne - Graphik
  • An jedem Ausstellungssonntag zwischen 15.00 und 16.00 können die Besucherinnen und Besucher die Zeichnungsmaschine „Endless Study“ von Olafur Eliasson selbst ausprobieren und dabei Zufallszeichnungen entstehen lassen.

Programm teilen

20 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Take Five. Von Goya bis Cézanne

Neue Pinakothek
  • Diese besondere Überblicksführung haben wir »Take Five« genannt, inspiriert von einem rhythmischen Jazz-Thema. Probieren Sie es selbst aus und lassen sich von unseren Kunstvermittlern zu fünf Höhepunkten der jeweiligen Sammlung führen. In 45 Minuten möchten wir Ihnen den speziellen Charakter unserer Museen anhand dieser Werke näher bringen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Gerda Richter

Programm teilen

21 Aug 2018
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Kaum eine Künstlerin hat die kulturelle Landschaft seit den 1980er-Jahren so nachhaltig geprägt wie Jutta Koether (*1958). Die Überblicksausstellung „Tour de Madame“ zeichnet mit über 150 Werken ihr künstlerisches Schaffen chronologisch nach. In einer spezifisch für die Ausstellung entworfenen 12-teiligen Bildserie wird Koether – in Anspielung auf den Lepanto-Zyklus von Cy Twombly – ihre eigene „Schlacht“ mit der Kunstgeschichte thematisieren. Die Zusammenführung mit vielen bisher noch nie präsentierten Werken erlaubt es, ihr OEuvre in seiner historischen Bedeutung zu erfassen: als groß angelegten Versuch, eine alternative „Gegen-Geschichte“ zum modernistischen, männlich dominierten Kanon zu entwerfen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

21 Aug 2018
16:00 - 19:00
Workshop

Ungeschriebene Worte: Ein Liebesbrief an Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Alte Pinakothek I Treffpunkt: Museumsinformation
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Anmeldung über www.mvhs.de oder +49(0)89 4 8006-6728/-6194 (Kurs-Nr.: G247150)

    Mit Arwed Vogel

Programm teilen

21 Aug 2018
18:30 - 19:30
Themenführung

Von der Kostbarkeit des Augenblicks. Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Jan Vermeers (1632-1675) Werke haben eine unvergleichliche Anmut, Stille und Konzentration. Wir betrachten seine weltberühmte, aus Amsterdam angereiste „Briefleserin in Blau“ im Kontext holländischer Malerei

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dr. Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

21 Aug 2018
19:00 - 19:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume der Alten Pinakothek werden die Besucherinnen und Besucher die einmalige Gelegenheit haben, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters, das zu den bekanntesten und schönsten Werken des Delfter Malers zählt, tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Johanna Mocny

Programm teilen

22 Aug 2018
15:00 - 16:00
Themenführung

"Das Gesicht ist nur ein Schauplatz". Blicke auf Portrait und Selbstportrait

Pinakothek der Moderne
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Sibylle Thebe

Programm teilen

22 Aug 2018
18:30 - 19:30
Themenführung

Slevogt, Corinth, Liebermann: die Trias des deutschen Impressionismus

Neue Pinakothek
  • Max Slevogt, Lovis Corinth und Max Liebermann sind die bedeutendsten Vertreter des deutschen Impressionismus. Die Neue Pinakothek besitzt von allen drei Künstlern bedeutende Werke. Auch München als Kunstzentrum spielt in der Laufbahn aller drei Maler eine Rolle. Die Führung versucht die künstlerischen Vorbilder, Einflüsse und kunstpolitische Vernetzung der drei Hauptvertreter dieser neuen Kunstrichtung aufzuzeigen und auch die Frage ihrer gegenseitigen Beziehungen zu erläutern.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Dirk Klose

Programm teilen

23 Aug 2018
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

Olafur Eliasson. WASSERfarben

Pinakothek der Moderne - Graphik
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Franziska Stöhr

Programm teilen

23 Aug 2018
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Möbeldesign zwischen Bauhaus und Memphis

Pinakothek der Moderne - Design
  • Möbeldesign als Geschichte technischer Innovation oder spielerischen Zitierens: Der Überblick führt Sie entlang eines Hauptweges durch Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich zu Beispielen aus 50 Jahren Designgeschichte. Erleben Sie dabei die Wandlungsfähigkeiten von Stuhl und Schrank im jeweiligen historischen und sozialen Kontext.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

24 Aug 2018
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Oskar Kokoschka, Die Auswanderer, 1916/17

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Gerda Richter

Programm teilen

24 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Wiedergeboren! Die Renaissance nördlich und südlich der Alpen

Alte Pinakothek
  • Was wurde eigentlich in der Kunst der Renaissance wiedergeboren? Nördlich wie südlich der Alpen erhält der Mensch plötzlich eine neue Bedeutung: Er wird darstellungswürdig. Wenn die Kunst auch vorwiegend christlich bleibt, versucht sie die Harmonie und die göttliche Ordnung der Schöpfung im Diesseits sichtbar zu machen. Mithilfe der Mathematik werden der Raum und die Perspektive zu einem ganz entscheidenden Thema. Und plötzlich erscheint die Natur in Kunst verwandelt: Der menschliche Körper, seine Proportionen und auch sein Verhältnis zum Raum sind wiederentdeckt.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

24 Aug 2018
15:00 - 17:30
Workshop

Interkultureller Workshop | „Yes, we’re open“ – KunstWerkRaum | Sonderthema: KlangSpielPlatz

Pinakothek der Moderne
  • Wir laden Sie ein zur Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und aller Altersstufen!
    Unsere kreativen Workshops führen uns zuerst vor ausgewählte Kunstwerke und anschließend in unser Atelier in der Pinakothek der Moderne. Nach einem spielerischen Kennenlernen lassen wir uns von den Werken im Museum inspirieren und probieren anschließend selbst spannende künstlerische Techniken aus.
    Ausgehend von KUNST und dem gemeinsamen WERK schafft dieses Projekt so den RAUM für interkulturellen Austausch.

    Freitags | Start 15:00 – Ende 17:30 | Pinakothek der Moderne, Barer Str. 40, München

    Die nächsten Termine finden Sie unter www.pinakothek.de/programm
    Die Themen werden im Wechsel angeboten. Einmalige oder mehrmalige Teilnahme ist möglich.
    Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei | Nur mit Anmeldung unter kunstwerkraum@mpz.bayern.de oder T. 089 | 12 13 23 42 | Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen.
    Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren, Jugendliche, junge Erwachsene, Erwachsene, Senioren (Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, zu welchem Teilnehmerkreis Sie sich zählen, damit wir altersgemischte Gruppen organisieren können).
    Teilnahme von Minderjährigen nur in Begleitung eines aufsichtspflichtigen Erwachsenen.

    Eine Kooperation des MPZ und der Kunstvermittlung der Pinakothek der Moderne. Gefördert von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne und BNP Paribas Stiftung.

    Mit Pia Brüner

Programm teilen

25 Aug 2018
14:00 - 14:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume der Alten Pinakothek werden die Besucherinnen und Besucher die einmalige Gelegenheit haben, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters, das zu den bekanntesten und schönsten Werken des Delfter Malers zählt, tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dr. Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

25 Aug 2018
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Olafur Eliasson. WASSERfarben

Pinakothek der Moderne
  • Zweifellos zählt der dänische Installationskünstler isländischer Herkunft, Olafur Eliasson (*1967), zu den herausragenden Künstlern der Gegenwart. Wie kein Zweiter begeistert er mit seinen künstlerischen Großprojekten weltweit Menschen auch außerhalb der Museen. Bis heute nimmt die Zeichenkunst einen zentralen Stellenwert in seinem alle Medien umfassenden Werk ein. Erste Ideen werden zuerst in der Zeichnung formuliert und immer wieder während des Fortlaufs des Projekts vom Künstler zu Rate gezogen. Die großangelegte Ausstellung „WASSERfarben“ der Staatlichen Graphischen Sammlung München ist eine Weltpremiere, mit der erstmalig Olafur Eliassons Zeichenkunst in ihren Facetten umfassend vorgestellt wird. Die kuratorische Idee ist es, die enge emotionale und intellektuelle Kongruenz zwischen seiner Zeichnung und seiner installativen Kunst für den Betrachter zu erschließen und sinnlich nacherlebbar zu machen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dr. Angela Maria Opel

Programm teilen

25 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Kunst International | Visite guidée en français

Alte Pinakothek
  • Venez au rendez-vous de l’art dans un des musées les plus reconnus du monde. Nos visites vous proposent avec une approche simple et vivante, chaque mois une nouvelle découverte des pièces maîtresses de la collection.

    Point de rendez-vous: Point d'information du musée | La visite guidée est comprise dans le prix d'entrée

    Mit Laurianne Mol

Programm teilen

25 Aug 2018
16:00 - 17:00
Ausstellungsführung

Cy Twombly: In the Studio

Museum Brandhorst
  • Mit einer Neupräsentation meldet sich Cy Twombly im Obergeschoss des Museums Brandhorst zurück. Und zwar mit einer retrospektiven Auswahl von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien aus den frühen 1950er Jahren bis hin zu einem Bild aus Twomblys allerletzter Werkserie, die er 2011 kurz vor seinem Tod fertiggestellt hat. Twombly hat dem jeweiligen Ort, an dem seine Werke entstanden sind, Zeit seines Lebens eine zentrale Bedeutung beigemessen. Insbesondere seine Fotografien spielen vielfach auf den Arbeitsprozess und den Ort der Entstehung seiner Bilder und Skulpturen an. Darüber hinaus finden sich in vielen Aufnahmen Hinweise auf Situationen und Gegenstände – Zitronen aus seinem Garten, Naturaufnahmen seiner unmittelbaren Umgebung bis hin zu Besuchen von Flohmärkten und Friedhöfen –, die Twomblys Werke inspiriert haben. Die Zusammenschau der verschiedenen Medien, in denen Twombly seit seiner Studienzeit am Black Mountain College gearbeitet hat, vermag ebenso spannende wie überraschende Konstellationen zu Tage zu fördern.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

26 Aug 2018
11:30 - 13:00

Pi.loten – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Museum Brandhorst
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit dem Publikum. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführerinnen und Museumsführern in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst ausbilden lassen.

    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

26 Aug 2018
11:00 - 12:00
Überblicksführung

Who is who? Die Neue Pinakothek in Biografien

Neue Pinakothek
  • Ein Museum wie die Neue Pinakothek ist nicht nur ein Ort größter künstlerischer Leistungen und historischer Motive. Hier versammeln sich zugleich diejenigen, deren Namen in die Geschichtsbücher Einzug hielten. Ein Rundgang führt zu ausgewählten Persönlichkeiten und erläutert, was man sieht – und was man den Menschen vielleicht nicht ansieht.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Jürgen Wurst

Programm teilen

26 Aug 2018
11:30 - 13:00

Pi.loten – Jugendliche geben Auskunft zu ausgewählten Werken

Pinakothek der Moderne
  • Am jeweils letzten Sonntag im Monat geben die Pi.loten, junge Kunstexpertinnen und -experten, Auskunft zu ihren Lieblingsexponaten und freuen sich auf den Dialog mit dem Publikum. In einem einwöchigen Spezialseminar haben die Jugendlichen unter Anleitung von Profis aus Kunst, Design und Kunstgeschichte Hintergründe und Zusammenhänge der modernen Kunst und des Designs kennengelernt und sich zu Museumsführerinnen und Museumsführern in der Pinakothek der Moderne und im Museum Brandhorst ausbilden lassen.

    Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

Programm teilen

26 Aug 2018
12:30 - 14:30
Kunstauskunft

Cicerone

Alte Pinakothek
  • Jeden Sonntag stehen ihnen unsere Ciceroni in der Alten Pinakothek Rede und Antwort und laden Sie zu spontanen Kurzführungen ein, bei denen Sie einzelne Künstler und ihre Meisterwerke näher kennenlernen.

    Alte Pinakothek | Treffpunkt: Saal VII | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Carolina Glardon|Dr. Angelika Grepmair-Müller

Programm teilen

26 Aug 2018
13:00 - 17:00
Kinderworkshop

Kinder können Kunst... Modern

Pinakothek der Moderne
  • In unserem offenen Programm können Kinder Kunst betrachten, verstehen und erfahren. Dabei lernen sie nicht nur das Museum kennen, sondern gestalten selbst fantasievolle Werke. Während die Kinder an verschiedenen Stationen selbst kreativ tätig werden, können die Eltern das Museum besuchen oder an einer unserer sonntäglichen Führungen teilnehmen.
    Mit dem Team der Kinderkunstvermittlung

    Jeweils 13.00-17.00 | Pinakothek der Moderne, Werkstatt im Erdgeschoss
    Für Kinder von 5 bis 12 Jahren
    kostenfrei
    Einstieg jederzeit möglich | keine Anmeldung erforderlich | letzter Einlass: 16 Uhr
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Die Teilnahme ist auf maximal zwei Stunden begrenzt.
    Für eine kleine Verschnaufpause zwischendurch können Sie Ihren Kindern gerne eine Kleinigkeit zu essen oder zu trinken mitgeben.
    Dank der Förderung der Allianz Deutschland AG findet „Kinder können Kunst…“ ab 17. September jeden Sonntag statt.

    Mit Janna Jirkova| Ulrich Ball

Programm teilen

26 Aug 2018
14:00 - 14:30
Ausstellungsführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Zur Wiedereröffnung der modernisierten Sammlungsräume der Alten Pinakothek werden die Besucherinnen und Besucher die einmalige Gelegenheit haben, die weltberühmte „Briefleserin in Blau“ des holländischen Malers Johannes Vermeer (1632-1675) aus dem Amsterdamer Rijksmuseum in München hautnah zu erleben. Dieses Meisterwerk des Goldenen Zeitalters, das zu den bekanntesten und schönsten Werken des Delfter Malers zählt, tritt in einen spannungsvollen Dialog mit den Hauptwerken der holländischen Malerei in der Münchner Sammlung.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Dr. Jürgen Wurst

Programm teilen

26 Aug 2018
15:00 - 15:30
Familienführung

Vermeers „Briefleserin in Blau“

Alte Pinakothek
  • Für Kinder ab 5 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter
    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter T 089 23805-198 oder programm@pinakothek.de

    Mit Stephanie Lyakine-Schönweitz

Programm teilen

26 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Joseph Beuys und das Soziale in der Kunst

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • „Jeder Mensch ist ein Künstler!“ Als Joseph Beuys dieses berühmte Zitat erstmals 1967 äußerte, bezog er sich auf die schöpferischen Fähigkeiten, die seiner Ansicht nach in jedem von uns ruhen und die es gilt zu erkennen und auszubilden. Wenn wir diese Fähigkeiten zum Wohle der Gemeinschaft einsetzen, beteiligen wir uns an der Schaffung einer sogenannten „Sozialen Plastik“. Anhand seiner Rauminstallation „Das Ende des 20. Jahrhunderts“ und weiteren Werken wird nachvollziehbar, wie sehr Beuys das Soziale in der Kunst ein Anliegen war.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Angelika Burger

Programm teilen

26 Aug 2018
15:00 - 16:00

Zeichnungsmaschine „Endless Study“. Zur Ausstellung "Olafur Eliasson - Wasserfarben"

Pinakothek der Moderne - Graphik
  • An jedem Ausstellungssonntag zwischen 15.00 und 16.00 können die Besucherinnen und Besucher die Zeichnungsmaschine „Endless Study“ von Olafur Eliasson selbst ausprobieren und dabei Zufallszeichnungen entstehen lassen.

Programm teilen

27 Aug 2018
09:00 - 17:00
Kinderworkshop

Zweiwöchiges Sommerferienprogramm der Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne
  • Wir laden euch ein, mit uns zwei spannende Ferienwochen zu verbringen: Gemeinsam erkunden wir die Pinakothek der Moderne und finden dabei unterschiedliche Kunstschätze. Außerdem probieren wir verschiedene künstlerische Techniken selbst aus und bauen, zeichnen oder malen eigene Werke. Aber nicht alles dreht sich um die Kunst: Bei gutem Wetter stehen auch Ausflüge ins Kunstareal und abwechslungsreiche Spiele im Freien auf dem Programm! Oder kann es vielleicht auch Kunst sein, auf einem gespannten Band zu balancieren? Zum Schluss machen wir unsere eigene Ausstellung mit lebendigen Bildern.

    30.07.18 -10.08.18 | 13.08.18 - 24.08.18 | 27.08.18 - 07.09.18 | jeweils Mo-Fr | 9-17 Uhr
    Für Kinder von 6-9 und 10-12 Jahren; begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen; Unkostenbeitrag: 50,- für zwei Wochen

    Anmeldung und weitere Informationen unter: https://pinakothek-der-moderne.info/?show=ferienprogramm
    Bei Fragen wenden Sie sich an: kunstvermittlung@pinakothek.de

    Unser Programm wendet sich explizit auch an Kinder mit Migrationshintergrund!

    Gefördert von der BNP Paribas Stiftung und PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V.

    Mit Tabea Borchardt| Stephanie Lyakine-Schönweitz

Programm teilen

27 Aug 2018
15:00 - 16:00
Themenführung

Max Liebermann und die Inspiration aus Frankreich

Neue Pinakothek
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Gerda Richter

Programm teilen

28 Aug 2018
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Jutta Koether – Tour de Madame

Museum Brandhorst
  • Kaum eine Künstlerin hat die kulturelle Landschaft seit den 1980er-Jahren so nachhaltig geprägt wie Jutta Koether (*1958). Die Überblicksausstellung „Tour de Madame“ zeichnet mit über 150 Werken ihr künstlerisches Schaffen chronologisch nach. In einer spezifisch für die Ausstellung entworfenen 12-teiligen Bildserie wird Koether – in Anspielung auf den Lepanto-Zyklus von Cy Twombly – ihre eigene „Schlacht“ mit der Kunstgeschichte thematisieren. Die Zusammenführung mit vielen bisher noch nie präsentierten Werken erlaubt es, ihr OEuvre in seiner historischen Bedeutung zu erfassen: als groß angelegten Versuch, eine alternative „Gegen-Geschichte“ zum modernistischen, männlich dominierten Kanon zu entwerfen.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Daniela Engels

Programm teilen

28 Aug 2018
18:30 - 19:30
Überblicksführung

Take Five – Die Alte Pinakothek in fünf Hauptwerken

Alte Pinakothek
  • Nehmen Sie sich eine Dreiviertelstunde Zeit für fünf Werke, die charakteristisch für die Alte Pinakothek sind. Damit möchten wir Ihnen einen kompakten Einblick in unser traditionsreiches Museum und seine Entwicklung geben. Sie erfahren nicht nur Hintergründe zu den einzelnen Werken, sondern werden mitgenommen auf einen Spaziergang durch die Geschichte der Malerei.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Dirk Klose

Programm teilen

28 Aug 2018
19:00 - 19:30
Themenführung

Komposition, Licht und Farbe bei Johannes Vermeer

Alte Pinakothek
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Führung im Eintrittspreis inbegriffen

    Mit Johanna Mocny

Programm teilen

29 Aug 2018
14:30 - 17:00
Programm für Jugendliche

Struktur des Zufalls. Zur Ausstellung "Olafur Eliasson - Wasserfarben"

Pinakothek der Moderne - Graphik
  • Für den dänischen Künstler Olafur Eliasson gilt die Zeichnung als Ausgangspunkt seines gesamten künstlerischen Schaffens. Mit ihr hält er Gedanken, Gefühle und Strukturen auf Papier fest. In einer Führung erfahren wir, wie der Künstler mit Hilfe von Licht, Farbe und Linie aus diesen Zeichnungen dreidimensionale Räume entstehen lässt. Im praktischen Teil nähern wir uns in eigenen Materialskizzen der Frage, wie sich gezeichnete Linien und geometrische Formen in räumliche Objekte verwandeln können.

    Für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren | Treffpunkt: Museumsinformation
    Kostenbeitrag: 5 Euro
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198

    Mit Nadine Simone Kuffner

Programm teilen

29 Aug 2018
15:00 - 16:00
Ausstellungsführung

Fotografie heute: Private Public Relations

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Sonja Allgaier

Programm teilen

29 Aug 2018
18:30 - 19:30
Themenführung

Männer! Selbstdarstellungen des »starken Geschlechts«

Neue Pinakothek
  • Der vergnügliche Rundgang durch die Neue Pinakothek beschäftigt sich mit dem durchaus männlichen Talent der Selbstdarstellung. Untersucht werden Männer-Porträts, gemalt von Männern. Wer waren die Dargestellten und welche bildnerischen Mittel setzen die Maler ein, die Porträtierten in Szene zu setzen? Erleben Sie Werke unter anderen von Joshua Reynolds, Thomas Gainsborough, Anton Joseph Stieler und Lovis Corinth.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Dr. Christoph Engels

Programm teilen

30 Aug 2018
18:30 - 19:30
Führung "aus erster Hand"

Olafur Eliasson. WASSERfarben

Pinakothek der Moderne
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Michael Hering

Programm teilen

31 Aug 2018
10:00 - 13:00
Workshop

Wir machen blau! Die Farbe Blau in der Malerei Vermeers bis in die Moderne

Alte Pinakothek
  • Jan Vermeers „Briefleserin in Blau“ (um 1663) ist zu Gast in der Alten Pinakothek – ein sehr schöner Anlass, um blau zu machen und sich mit dieser Farbe genauer zu beschäftigen. Worauf beruht die Poesie in Vermeers berühmtem Bild? Spielt das Blau des Kleides, das sich in der Komposition mehrmals wiederholt, dabei eine tragende Rolle? Wir vertiefen uns in die Herangehensweise des Künstlers und schlagen eine Brücke ins 20. Jahrhundert zu Pablo Picassos in blau gehaltenem Bild „Sitzende Frau“ (1941) in der Pinakothek der Moderne. Eine traurige Atmosphäre umfängt das Gemälde. Ganz anders geht Olafur Eliasson in seiner Ausstellung „Watercolors“ mit der Farbe Blau um. Er untersucht die Phänomene der Natur und stellt die Farbtöne und das blaue Tief des Wassers dar.
    Im praktischen Teil des Workshops werden die kulturgeschichtlich wichtigsten Blaupigmente vorgestellt. Mit Hilfe der Ei-Tempera als Bindemittel erarbeiten wir einfache Kompositionen, um die Verschiedenartigkeit von blauen Farbstoffen zu erkunden. Wir denken über Redewendungen und historisch festgesetzte Normen der Farbe nach.

    Alte Pinakothek I Treffpunkt: Museumsinformation | 15 Euro inkl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl von Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter T 089 23805-198 oder programm@pinakothek.de

    Mit Annegret Hoch

Programm teilen

31 Aug 2018
12:30 - 13:00
Überblicksführung

30 Minuten – ein Werk | Lucio Fontana, Concetto Spaziale, 1954

Pinakothek der Moderne - Kunst
  • Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Gerda Richter

Programm teilen

31 Aug 2018
15:00 - 16:00
Überblicksführung

Champions League. Die berühmtesten Werke der Pinakotheken

Alte Pinakothek
  • Weshalb kommen Menschen aus der ganzen Welt nach München in die Pinakotheken? Diese Führung gibt eine Antwort, die sich sehen lassen kann. Sie sind eingeladen, mehr über weltbekannte Kunstwerke, deren Herkunft und Geschichte zu erfahren.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten

    Mit Franziska Stephan

Programm teilen