Rundgang Alte Pinakothek

Obergeschoss Saal VIII

Flämische Malerei des 17. Jahrhunderts

Peter Paul Rubens und Joos de Momper

Die "Madonna im Blumenkranz", von Peter Paul Rubens und Jan Brueghel dem Älteren in enger Zusammenarbeit geschaffen, dokumentiert die Spezialisierung, die für die niederländische Malerei dieser Zeit typisch ist: Rubens schuf das Mittelbild mit der Madonna und dem Kind sowie die Putten, Brueghel den opulenten Blumenkranz. Weitere Gemälde von Rubens wie der "Höllensturz" und der "Bethlehemitische Kindermord" belegen die Breite seines Schaffens. Ergänzt werden sie durch Landschaftsbilder von Jacques d'Arthois und Joos de Momper.

Sie befinden sich in Saal VIII:

Werke

Peter Paul Rubens

Der Höllensturz der Verdammten, um 1621

Details   

Peter Paul Rubens

Die Amazonenschlacht, um 1618

Details   

Peter Paul Rubens

Madonna im Blumenkranz, um 1616/1618

Details   

Peter Paul Rubens

Der bethlehemitische Kindermord, um 1638

Details   

Jan Brueghel d. Ä.

Seehafen mit der Predigt Christi, 1598

Details   

Albrecht Altdorfer

Historienzyklus: Alexanderschlacht (Schlacht bei Issus), 1529

Details