Rundgang Alte Pinakothek

Obergeschoss Saal II

Altdeutsche Malerei

Albrecht Dürer, Lucas Cranach d. Ä., Albrecht Altdorfer

Der Saal trägt den Namen des berühmtesten deutschen Künstlers, Albrecht Dürer, und zeigt die bedeutendsten Werke der altdeutschen Malerei, die die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen aufzuweisen haben. Altdorfers Alexanderschlacht, Dürers Selbstbildnis, die Vier Apostel oder Grünewalds Erasmus-Mauritius-Tafel zählen zu den Hauptwerken von Weltrang.  

Sie befinden sich in Saal II:

Werke

Lucas Cranach d. Ä.

Kardinal Albrecht von Brandenburg vor dem Gekreuzigten, 1520/25

Details   

Hans Holbein d. Ä.

Sebastiansaltar: Martyrium des hl. Sebastian, 1516

Details   

Albrecht Altdorfer

Historienzyklus: Alexanderschlacht (Schlacht bei Issus), 1529

Details   

Albrecht Dürer

Selbstbildnis im Pelzrock, 1500

Details   

Albrecht Dürer

Paumgartner-Altar: Geburt Christi, um 1500

Details   

Matthias Grünewald (Mathis Gothart-Nithart)

Die hll. Erasmus und Mauritius, um 1520/24

Details   

Lucas Cranach d. Ä.

Klage unter dem Kreuz, 1503

Details   

Albrecht Dürer

Vier Apostel: Hll. Johannes Ev. und Petrus, 1526

Details