Liederliches Weib (M+)

Liederliches Weib, 1640/1650

Holz, 37 x 31 cm

Inv. Nr. 1280

Details   

Liederliches Weib

Der Utrechter Kleinmeister Duck schildert eine
Bordellszene mit einer unordentlich gekleideten,
dösenden Dirne, in deren Schoß eine Tabakspfeife
phallusartig platziert ist. Der im Bett ruhende
Freier und das vereinte Paar ergänzen das Bild
vom lasterhaften und ungezügelten Treiben.