Blick von East Bergholt auf Dedham Vale (M+)

John Constable

Blick von East Bergholt auf Dedham Vale, um 1815

Öl auf Leinwand, 45,6 x 55,1 cm
1982 durch den Pinakotheks-Verein aus dem Kunsthandel erworben
Inv. Nr. FV 5

Details   

Blick von East Bergholt auf Dedham Vale

Constable bevorzugte bei der Wahl seiner Motive einen kleinen Kreis von vertrauten Landschaften, denen er persönlich verbunden war. Dies unterscheidet ihn von seinem Zeitgenossen William Turner, der beinahe jährlich ausgedehnte Reisen auf den Kontinent unternahm und sich die Landschaften Westeuropas, der Schweiz und Italiens als Motive erschloss. Das Bild zeigt den Blick von East Bergholt nach Südwesten auf das Tal des Stour in der Grafschaft Essex. In der Bildmitte sind die Häuser von Dedham Lodge zu erkennen. Rechts im Hintergrund erscheint die Kirche von Langham im Bild. Es ist die Landschaft von Constables Heimat, in East Bergholt stand die väterliche Mühle. Den Blick auf das Tal des Stour hat der Künstler vielfach gestaltet.

Das Bild zeigt exemplarisch Constables Interesse an der Erscheinung der Natur. Die Landschaft besitzt eine große Tiefe und lässt die verschiedenen Formen ihrer Nutzung erkennen. Die Vegetation ist von weiten Weideflächen bestimmt, in die Gruppen von Bäumen und Büschen eingestreut sind. Drei Fünftel der Bildfläche nimmt der lebhaft blaugrau bewölkte Himmel ein, aus dem im Hintergrund ein Regenschauer niedergeht. Der Wechsel von Licht und Wetter hat Constable besonders interessiert. Dies veranlasste ihn auch, immer wieder zu denselben Motiven zurückzukehren, da die Landschaft, wie er meinte, sich mit jeder Stunde ändert.

John Constable (1776 ‐ 1837)

Leben und Werk

Geboren am 11. Juni 1776 in East Bergholt (Suffolk), gestorben am 31. März 1837 in London. - Trotz seines Studiums an der Royal Academy in London seit 1799 war Constable weitgehend Autodidakt. Lebenslang galt der Landschaft sein besonderes Interesse, dem er auf vielen Englandreisen nachging. Constable verfolgte das Ziel, die verschiedenen Erscheinungsformen der Natur in ihrer Wechselhaftigkeit bildlich einzufangen. Zunächst in England wenig gefragt, feierten Constables Landschaftsbilder in Frankreich nach seiner Teilnahme am Pariser Salon 1824 große Erfolge und wirkten auch auf die französische Pleinairmalerei. Neben William Turner war Constable der wichtigste englische Landschaftsmaler der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.