Himmelfahrt Mariä (M+)

Himmelfahrt Mariä

Das auf Seide gemalte Bild entstand für den Hochaltar der Kirche der Bruderschaft von Santa Maria degli Angioli in Spilamberto (Modena). Bereits 19 Jahre nach seiner Aufstellung musste das Gemälde wegen Finanznot der Gemeinde an einen Unbekannten aus Bologna verkauft werden. Die klassisch strenge Richtung des Spätstils des Künstlers wurde besonders im 19. Jahrhundert hoch geschätzt.

Guido Reni (1575 ‐ 1642)

Leben und Werk

Bolognesischer Maler. Geboren 1575 in Calvenzano bei Bologna; empfing seine erste Ausbildung seit etwa 1584 in der Werkstatt des in Bologna ansässigen Niederländers Denis Calvaert; um 1595 schloß er sich hier der Akademie der Carracci an. Um 1600 ging er nach Rom, wo er sich - von mehreren Unterbrechungen abgesehen - bis 1613/14 aufhielt. Ab 1614 machte er Bologna zu seinem dauernden Wohnsitz, den er nur noch zu kürzeren Aufenthalten u.a. in Ravenna (1620), Neapel (1622) und Rom (1627) verließ. 1642 ist er in Bologna gestorben.