[2016-03-29T11:52:43] Updated

body:
old: "Schon als Junge liebte Joseph Beuys Naturwissenschaften und wollte die Welt verstehen. Als erwachsener Künstler forschte er weiter und experimentierte mit außergewöhnlichen Materialien wie Honig, Fett oder Filz. Wir gehen gemeinsam auf Erkundungstour und erfahren, welche künstlerischen Strategien er nutzte. Was bedeuten die geheimen Zeichen seiner Kunst? Was steckt hinter den Multiples – diesen ganz besonderen Kunstwerken, die der Künstler in mehreren gleichen Exemplaren herstellte, damit möglichst viele Menschen an seinen Ideen teilhaben konnten? Auf den Spuren des Künstlers mit Hut entwickeln wir ganz eigene Einfälle und zeichnerische Entwürfe.\r\nMit Stephanie Lyakine-Schönweitz, Kunsthistorikerin und –pädagogin\r\n\r\nFür Kinder ab 6 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter I Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten \r\nBegrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198"
new: "Schon als Junge liebte Joseph Beuys Naturwissenschaften und wollte die Welt verstehen. Als erwachsener Künstler forschte er weiter und experimentierte mit außergewöhnlichen Materialien wie Honig, Fett oder Filz. Wir gehen gemeinsam auf Erkundungstour und erfahren, welche künstlerischen Strategien er nutzte. Was bedeuten die geheimen Zeichen seiner Kunst? Was steckt hinter den Multiples – diesen ganz besonderen Kunstwerken, die der Künstler in mehreren gleichen Exemplaren herstellte, damit möglichst viele Menschen an seinen Ideen teilhaben konnten? Auf den Spuren des Künstlers mit Hut entwickeln wir ganz eigene Einfälle und zeichnerische Entwürfe.\r\nMit Stephanie Lyakine-Schönweitz, Kunsthistorikerin und –pädagogin\r\n\r\nFür Kinder ab 5 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter I Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten \r\nBegrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung unter programm@pinakothek.de oder T 089 23805-198"