Blick von East Bergholt auf Dedham Vale (M+)

John Constable

View of Dedham Vale from East Bergholt, um 1815

Öl auf Leinwand, 45,6 x 55,1 cm
1982 durch den Pinakotheks-Verein aus dem Kunsthandel erworben
Inv. Nr. FV 5

Details   

View of Dedham Vale from East Bergholt

Constable's landscapes revealed an unparalleled precision in the observation of nature, a feature that impressed both British and Continental artists and critics. He favoured subjects taken from the English countryside with which he was intimately familiar, as in this example, and showed a penchant for cloudy skies and striking effects of light.

John Constable (1776 ‐ 1837)

Leben und Werk

Geboren am 11. Juni 1776 in East Bergholt (Suffolk), gestorben am 31. März 1837 in London. - Trotz seines Studiums an der Royal Academy in London seit 1799 war Constable weitgehend Autodidakt. Lebenslang galt der Landschaft sein besonderes Interesse, dem er auf vielen Englandreisen nachging. Constable verfolgte das Ziel, die verschiedenen Erscheinungsformen der Natur in ihrer Wechselhaftigkeit bildlich einzufangen. Zunächst in England wenig gefragt, feierten Constables Landschaftsbilder in Frankreich nach seiner Teilnahme am Pariser Salon 1824 große Erfolge und wirkten auch auf die französische Pleinairmalerei. Neben William Turner war Constable der wichtigste englische Landschaftsmaler der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.