Exhibitions

Exhibition

FLORENCE AND ITS PAINTERS: FROM GIOTTO TO LEONARDO DA VINCI

Tours and events

13 Dec 2018
14:00 - 15:00
exhibition tours

Florenz und seine Maler. Von Giotto bis Leonardo da Vinci

Alte Pinakothek
  • Mit rund 120 Meisterwerken des 15. Jahrhunderts widmet sich die Ausstellung den bahnbrechenden Neuerungen der Kunst am Geburtsort der Renaissance und präsentiert das Schaffen der herausragenden Maler und ihrer Werkstätten. Hochkarätige Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen eröffnen facettenreiche Einblicke in die Ideenwelt und Arbeitsweise der Künstler.
    Innovativ setzten sich die Maler im Florenz der Medici mit Themen, Formen und Techniken auseinander. Mit neuem Selbst­bewusstsein erforschten sie die Wirklichkeit und suchten nach den Gesetzen von Harmonie und Schönheit, sie zeichneten nach der Natur und studierten die Werke der Antike. So gewannen sie nicht nur für profane Bilderzählungen und Porträts, sondern auch für die Bilder der privaten und kirchlichen Andacht eine nie dagewesene Vielfalt künstlerischer Ausdrucksmöglichkeiten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | 3 Euro zzgl. Eintritt
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Tickets ab 10.00 Uhr an der Tageskasse

    Mit Jessica Krämer

Programm teilen

13 Dec 2018
17:30 - 18:30
curator tours

Königsschlösser und Fabriken – Ludwig II. und die Architektur

Pinakothek der Moderne - Architektur
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Katrin Bäumler

Programm teilen

13 Dec 2018
18:30 - 20:00
lecture

ConneXions Künstlergespräch mit Jonathan Meese

Pinakothek der Moderne
  • GESPRÄCHSREIHE IN DER PINAKOTHEK DER MODERNE
    CONNEXIONS ist ein Veranstaltungsformat, das künstlerische Anliegen in Vorträgen und Diskussionen vorstellt und verständlich macht. Künstlerinnen und Künstler, die mit Projekten in der Pinakothek der Moderne vertreten sind, diskutieren mit Kuratoren und Kuratorinnen des Museums sowie externen Gästen und Experten anderer Disziplinen über ihr Werk und aktuelle Fragen.

    Kunst ist Zukunft! Zukunft ist Kunst!
    (Kunst ungleich Künstler)

    Der universale Blick des Künstlers Jonathan Meese (*1970) auf die Welt, den Mythos und die Macht der Kunst formuliert sich nicht nur in Malerei, Skulptur, Installation oder Performance, sondern auch in Wort und Text. Meeses spielerischer wie nachdenklicher Umgang mit Bild und Sprache steht auch im Zentrum der Werkschau "Die Irrfahrten des Meese", die rund 25 Schaffensjahre umfasst.

    Jonathan Meese im Gespräch mit Swantje Grundler und Bernhart Schwenk

    CONNEXIONS wird gefördert durch EY.

    DO 13.DEZEMBER | 18.30 | PINAKOTHEK DER MODERNE | Ernst von Siemens-Auditorium | Eintritt frei

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

13 Dec 2018
18:30 - 19:30
curator tours

Friedrich von Borries. Politics of Design. Design of Politics

Pinakothek der Moderne - Design
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialistinnen und Spezialisten aus Kunst-, Designgeschichte und Restaurierung, die täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museumsinformation | Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen
    Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen | Anmeldung und Erhalt der Teilnahmemarke ab 30 Minuten vor Beginn an der Information

    Mit Dr. Xenia Riemann-Tyroller

Programm teilen

Zum Programm   

Online Collection

With its Online Collection, the Bayerische Staatsgemäldesammlungen (Bavarian State Painting Collections) is making its entire holdings accessible to the public for the first time: that’s 25,000 artworks in Bavaria, Germany and Europe viewable on a single platform! It is now possible to have an overview not only of all the artworks on display in the Munich galleries – the Alte and Neue Pinakothek, the Sammlung Moderne Kunst in the Pinakothek der Moderne, the Museum Brandhorst and the Sammlung Schack – and in the other state galleries of Bavaria (several thousand works in total), but also of works in the museum storerooms (17,000 works) and more than 4000 works on permanent loan from the Munich collections to over 400 sites, some belonging to institutions which are only partly open to the public. 

Every artwork is documented with a photograph, basic information (catalogue/accession number, artist, title, support, size, provenance), and details of its location. The relevant specialist area is also given, to assist with classification.

DISCOVER OUR ONLINE COLLECTION

CONTACT

VISITOR SERVICES | ART EDUCATION
+49 (0)89 23805-284
E-Mail: info@pinakothek.de or booking@pinakothek.de

ALTE PINAKOTHEK
Barer Straße 27
Eingang Theresienstraße
80333 München
+49 (0)89 23805-216

NEUE PINAKOTHEK
Barer Straße 29
Eingang Theresienstraße
80799 München
+49 (0)89 23805-195

PINAKOTHEK DER MODERNE
Barer Straße 40
80333 München
+49 (0)89 23805-360

SAMMLUNG SCHACK
Prinzregentenstraße 9
80538 München
+49 (0)89 23805-224

MUSEUM BRANDHORST
Türkenstraße 19
80333 München
+49 (0)89 23805-2286