Geschichten aus dem Museum - Der Blog der Pinakotheken

24.05.2019: Aufstand im Schlaraffenland? #DHMdemokratie

Was hat unsere Online-Sammlung mit Demokratie zu tun? Die vielfältigen Nutzungen der Bilder aus unserer Online-Sammlung setzten die Gedanken für diesen Beitrag zur Blogparade #DHMdemokratie des Deutschen Historischen Museums in Bewegung…

06.05.2019: „Die Spieler“ in Münchens Innenstadt

Ausgehend von Hendrick ter Brugghens Gemälde „Die Spieler“ ließen am 13. April bunt kostümierte Schauspieler Szenen der Ausstellung mit Spielern, Trickbetrügern, Trinkern und Soldaten in der Münchner Innenstadt lebendig werden. Eine Kooperation mit dem Institut für künstlerische Gesangs- und Theaterausbildung der Hochschule für Musik und Theater München.

22.02.2019: Kunst und Spiele - Mit den Kleinsten ins Museum

„Mit den Kleinsten ins Museum“ ist die Botschaft unseres Programms „Kunst und Spiele“. Kitakinder ab 2 Jahren sind herzlich willkommen und dürfen sich auf eine „magische Welt“ einlassen. Seit 2015 entwickeln die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen zusammen mit Kitas des städtischen Trägers München dieses frühpädagogische Kunstvermittlungsprogramm in der Sammlung Schack.

15.02.2019: AN...DENKEN: ein Theaterprojekt mit Jugendlichen

Eine Kooperation der Kunstvermittlung der Alten Pinakothek mit dem Schauburg LAB und der Wilhelm-Busch-Realschule: Im Rahmen der Sonderausstellung „Florenz und seine Maler. Von Giotto bis Leonardo da Vinci“ wurde am 13. Januar das Theaterprojekt „AN…DENKEN“ in der Alten Pinakothek präsentiert.

21. August 2017: #SunflowersLive auf Facebook

FÜNF MEISTERWERKE – DREI KONTINENTE – EIN EREIGNIS
Am 14. August 2017 fand auf Facebook
(facebook.com/pinakotheken) eine digitale Reise zu allen fünf berühmten "Sonnenblumen" von Vincent van Gogh statt, über drei Kontinente hinweg.

22. August 2016: #AskACurator Day

Stellen Sie uns am 14. September 2016 Ihre Fragen unter #AskACurator an @Pinakotheken und wir suchen nach einer Antwort. 

01. Juli 2016: Familientreffen im Museum

Die Münchner Volkshochschule und die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen wagen ein Experiment.