Alex Katz

Alex Katz, Couple, 1996
Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Museum Brandhorst,
München, Foto: Haydar Koyupinar, Bayerische Staatsgemälde-sammlungen © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Details   

Alex Katz

Museum Brandhorst
 ‐ 

Alex Katz (*1927, Brooklyn, New York) gilt als einer der Wegbereiter der Pop Art. Sein 70 Jahre umspannendes OEuvre ist ganz dem Moment, dem Hier und Jetzt verschrieben. Wiederholt greift er Themen aus seinem unmittelbaren Umfeld auf: Porträts von Familie und Freunden, Szenen sozialer Interaktion, sowie Landschafts- und Architekturausschnitte. Sein Gespür für narrative Details und malerisch sensitive Oberflächen setzt er in ein Spannungsverhältnis mit der Formensprache von Film, Mode und Werbung. Die Ausstellung bietet – ausgehend von den umfangreichen Werkbeständen in der Sammlung Brandhorst – einen Einblick in das reiche Schaffen des 91-jährigen Malers.