Ausstellungen

Ausstellung

ANSELM KIEFER – DIE MICHAEL & ELEONORE STOFFEL STIFTUNG ERWIRBT FÜNF ARBEITEN DES KÜNSTLERS FÜR DIE BAYERISCHEN STAATSGEMÄLDESAMMLUNGEN

Ausstellung

Kerstin Brätsch. Innovation

Ausstellung

Daniel Knorr. Die Frau meines Lebens liebt mich noch nicht

Ausstellung

FABIENNE VERDIER MEETS SIGMAR POLKE. TALKING LINES.

Ausstellung

GLOBAL PREKÄR. FLUCHT, TRAUMA UND ERINNERUNG IN DER ZEITGENÖSSISCHEN FOTOGRAFIE

Programm Heute

24 Jun 2017
10:00 - 18:00

Drittes Kunstareal Fest

  • DENKANSTÖSSE
    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Jazz mit dem Almauftrieb zu tun hat? Oder Architektur mit Film? Nein? Dann freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Workshops, Vorträgen, Führungen, Konzerten und thematischen Spaziergängen durchs Kunstareal, das in diesem Jahr unter dem Motto „Denkanstöße“ steht. Vor allem Kinder und Jugendlich haben mit dem „Jungen Programm“ die Qual der Wahl. Und die gesperrte Gabelsbergerstraße lädt am Sonntag alle zum Flanieren und Ausruhen ein. Eintritt und alle Veranstaltungen sind frei!
    Das detaillierte Programm finden Sie im Juni auf www.kunstareal.de

    SA 24.06. und SO 25.06. | 10.00

    Mit Veranstaltung

Programm teilen

24 Jun 2017
10:30 - 11:30
Führung "aus erster Hand"

Kunstareal Fest | Mit und ohne Worte – „Werner Aisslinger. House of Wonders"

Pinakothek der Moderne - Design
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialisten der einzelnen Sammlungsgebiete, die als Kunsthistoriker täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Eintritt frei
    Anmeldung zu jedem Programmpunkt unter www.kunstareal.de erforderlich. Restplätze werden vor Ort vergeben

    DRITTES KUNSTAREAL FEST
    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Jazz mit dem Almauftrieb zu tun hat? Oder Architektur mit Film? Nein? Dann freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Workshops, Vortragen, Führungen, Konzerten und thematischen Spaziergängen durchs Kunstareal, das in diesem Jahr unter dem Motto „Denkanstöße“ steht. Vor allem Kinder und Jugendliche haben mit dem „Jungen Programm“ die Qual der Wahl. Und die gesperrte Gabelsbergerstraße lädt am Sonntag alle zum Flanieren und Ausruhen ein.
    Eintritt und alle Veranstaltungen sind frei! Informationen unter www.kunstareal.de

    Mit Dr. Xenia Riemann

Programm teilen

24 Jun 2017
11:00 - 12:00
Führung "aus erster Hand"

Kunstareal Fest | Walter de Marias „Large Red Sphere"

Museum Brandhorst
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialisten der einzelnen Sammlungsgebiete, die als Kunsthistoriker täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Treffpunkt: Museum Brandhorst, Museumsinformation | Eintritt frei
    Anmeldung zu jedem Programmpunkt unter www.kunstareal.de erforderlich. Restplätze werden vor Ort vergeben

    DRITTES KUNSTAREAL FEST
    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Jazz mit dem Almauftrieb zu tun hat? Oder Architektur mit Film? Nein? Dann freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Workshops, Vortragen, Führungen, Konzerten und thematischen Spaziergängen durchs Kunstareal, das in diesem Jahr unter dem Motto „Denkanstöße“ steht. Vor allem Kinder und Jugendliche haben mit dem „Jungen Programm“ die Qual der Wahl. Und die gesperrte Gabelsbergerstraße lädt am Sonntag alle zum Flanieren und Ausruhen ein.
    Eintritt und alle Veranstaltungen sind frei! Informationen unter www.kunstareal.de

    Mit Dr. Corinna Thierolf

Programm teilen

24 Jun 2017
11:00 - 12:45
Themenführung

Kunstareal Fest | Versteinerungen. Von der Medusa Rondini zu Joseph Beuys. Dialogführung

Pinakothek der Moderne
  • Glyptothek und Pinakothek der Moderne, Treffpunkt: Glyptothek | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Anmeldung zu jedem Programmpunkt unter www.kunstareal.de erforderlich. Restplätze werden vor Ort vergeben

    DRITTES KUNSTAREAL FEST
    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Jazz mit dem Almauftrieb zu tun hat? Oder Architektur mit Film? Nein? Dann freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Workshops, Vortragen, Führungen, Konzerten und thematischen Spaziergängen durchs Kunstareal, das in diesem Jahr unter dem Motto „Denkanstöße“ steht. Vor allem Kinder und Jugendliche haben mit dem „Jungen Programm“ die Qual der Wahl. Und die gesperrte Gabelsbergerstraße lädt am Sonntag alle zum Flanieren und Ausruhen ein.
    Eintritt und alle Veranstaltungen sind frei! Informationen unter www.kunstareal.de

    Mit Dr. Astrid Fendt| Jochen Meister

Programm teilen

24 Jun 2017
12:00 - 13:00
Führung "aus erster Hand"

Kunstareal Fest | Revolutionär? Reaktionär? Das 19. Jahrhundert

Neue Pinakothek
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialisten der einzelnen Sammlungsgebiete, die als Kunsthistoriker täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Eintritt frei
    Anmeldung zu jedem Programmpunkt unter www.kunstareal.de erforderlich. Restplätze werden vor Ort vergeben

    DRITTES KUNSTAREAL FEST
    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Jazz mit dem Almauftrieb zu tun hat? Oder Architektur mit Film? Nein? Dann freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Workshops, Vortragen, Führungen, Konzerten und thematischen Spaziergängen durchs Kunstareal, das in diesem Jahr unter dem Motto „Denkanstöße“ steht. Vor allem Kinder und Jugendliche haben mit dem „Jungen Programm“ die Qual der Wahl. Und die gesperrte Gabelsbergerstraße lädt am Sonntag alle zum Flanieren und Ausruhen ein.
    Eintritt und alle Veranstaltungen sind frei! Informationen unter www.kunstareal.de

    Mit Dr. Herbert W. Rott

Programm teilen

24 Jun 2017
13:00 - 14:00
Führung "aus erster Hand"

Kunstareal Fest | Kabinettführung. Rembrandt hautnah – Wie der Meister die Welt und sich selbst sah

Alte Pinakothek
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialisten der einzelnen Sammlungsgebiete, die als Kunsthistoriker täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Eintritt frei
    Anmeldung zu jedem Programmpunkt unter www.kunstareal.de erforderlich. Restplätze werden vor Ort vergeben

    DRITTES KUNSTAREAL FEST
    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Jazz mit dem Almauftrieb zu tun hat? Oder Architektur mit Film? Nein? Dann freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Workshops, Vortragen, Führungen, Konzerten und thematischen Spaziergängen durchs Kunstareal, das in diesem Jahr unter dem Motto „Denkanstöße“ steht. Vor allem Kinder und Jugendliche haben mit dem „Jungen Programm“ die Qual der Wahl. Und die gesperrte Gabelsbergerstraße lädt am Sonntag alle zum Flanieren und Ausruhen ein.
    Eintritt und alle Veranstaltungen sind frei! Informationen unter www.kunstareal.de

    Mit Dr. Bernd Ebert

Programm teilen

24 Jun 2017
14:00 - 15:00
Führung "aus erster Hand"

Kunstareal Fest | Napoleon III. und die Folgen für die Kunst

Neue Pinakothek
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialisten der einzelnen Sammlungsgebiete, die als Kunsthistoriker täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Eintritt frei
    Anmeldung zu jedem Programmpunkt unter www.kunstareal.de erforderlich. Restplätze werden vor Ort vergeben

    DRITTES KUNSTAREAL FEST
    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Jazz mit dem Almauftrieb zu tun hat? Oder Architektur mit Film? Nein? Dann freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Workshops, Vortragen, Führungen, Konzerten und thematischen Spaziergängen durchs Kunstareal, das in diesem Jahr unter dem Motto „Denkanstöße“ steht. Vor allem Kinder und Jugendliche haben mit dem „Jungen Programm“ die Qual der Wahl. Und die gesperrte Gabelsbergerstraße lädt am Sonntag alle zum Flanieren und Ausruhen ein.
    Eintritt und alle Veranstaltungen sind frei! Informationen unter www.kunstareal.de

    Mit Dr. Joachim Kaak

Programm teilen

24 Jun 2017
15:00 - 16:00
Führung "aus erster Hand"

Kunstareal Fest | „Rubensfiguren". Warum ist Rubens heute noch modern?

Alte Pinakothek
  • In unserer Reihe „Aus erster Hand“ führen Sie die Spezialisten der einzelnen Sammlungsgebiete, die als Kunsthistoriker täglich mit den Kunstwerken unserer Sammlungen arbeiten, sie erforschen und erhalten.

    Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Museumsinformation | Eintritt frei
    Anmeldung zu jedem Programmpunkt unter www.kunstareal.de erforderlich. Restplätze werden vor Ort vergeben

    DRITTES KUNSTAREAL FEST
    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Jazz mit dem Almauftrieb zu tun hat? Oder Architektur mit Film? Nein? Dann freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Workshops, Vortragen, Führungen, Konzerten und thematischen Spaziergängen durchs Kunstareal, das in diesem Jahr unter dem Motto „Denkanstöße“ steht. Vor allem Kinder und Jugendliche haben mit dem „Jungen Programm“ die Qual der Wahl. Und die gesperrte Gabelsbergerstraße lädt am Sonntag alle zum Flanieren und Ausruhen ein.
    Eintritt und alle Veranstaltungen sind frei! Informationen unter www.kunstareal.de

    Mit Dr. Mirjam Neumeister

Programm teilen

24 Jun 2017
16:00 - 17:45
Themenführung

Kunstareal Fest | „Werke ausgezeichneter Schönheit will ich erwerben…" – Ludwig I. als Kunstsammler. Dialogführung

Neue Pinakothek
  • Staatliches Museum Ägyptischer Kunst und Neue Pinakothek, Treffpunkt: Neue Pinakothek | Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
    Anmeldung zu jedem Programmpunkt unter www.kunstareal.de erforderlich. Restplätze werden vor Ort vergeben

    DRITTES KUNSTAREAL FEST
    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Jazz mit dem Almauftrieb zu tun hat? Oder Architektur mit Film? Nein? Dann freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Workshops, Vortragen, Führungen, Konzerten und thematischen Spaziergängen durchs Kunstareal, das in diesem Jahr unter dem Motto „Denkanstöße“ steht. Vor allem Kinder und Jugendliche haben mit dem „Jungen Programm“ die Qual der Wahl. Und die gesperrte Gabelsbergerstraße lädt am Sonntag alle zum Flanieren und Ausruhen ein.
    Eintritt und alle Veranstaltungen sind frei! Informationen unter www.kunstareal.de

    Mit Dr. Arnulf Schlüter| Simone Ebert

Programm teilen

Zum Programm   

Online-Sammlung

Mit der Online-Sammlung machen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen erstmals ihren gesamten Bestand zugänglich: 25.000 Kunstwerke in Bayern, Deutschland und Europa auf einer Plattform! Es ist damit allen Interessenten möglich, sich nicht nur einen Überblick über die ausgestellten Kunstwerke der Münchner Häuser – Alte und Neue Pinakothek, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, Museum Brandhorst, Sammlung Schack – und der Staatsgalerien in Bayern zu verschaffen, sondern auch über die deponierten Bestände (17.000 Werke) und mehr als 4.000 Dauerleihgaben aus den Münchener Beständen, die sich an mehr als 400 Standorten in teils öffentlich zugänglichen Einrichtungen befinden.

www.sammlung.pinakothek.de

Meisterwerke

Albrecht Dürer

Selbstbildnis im Pelzrock, 1500

Details   

Vincent van Gogh

Sonnenblumen, 1888

Details   

Peter Paul Rubens

Raub der Töchter des Leukippos, um 1618

Details   

Ernst Ludwig Kirchner

Selbstbildnis als Kranker, 1918/30

Details   

Paul Klee

Das Licht und Etliches, 1931

Details   

Jeff Koons

Amore, 1988

Details   

Caspar David Friedrich

Riesengebirgslandschaft mit aufsteigendem Nebel, um 1819/20

Details   

Franz von Lenbach

Hirtenknabe, 1860

Details   

Moritz von Schwind

Die Morgenstunde, um 1860

Details   

Cy Twombly

Lepanto VII, 2001

Details   

Rembrandt (Harmensz. van Rijn)

Jugendliches Selbstbildnis, 1629

Details   

Claude Monet

Seerosen, um 1915

Details   

Bartolomé Esteban Murillo

Trauben- und Melonenesser, um 1645

Details   

Jan Brueghel d. Ä.

Seehafen mit der Predigt Christi, 1598

Details   

Albrecht Altdorfer

Historienzyklus: Alexanderschlacht (Schlacht bei Issus), 1529

Details   

Jeff Wall

An Eviction, 1988/2004

Details   

Carl Spitzweg

Der arme Poet, 1839

Details   

Leonardo da Vinci

Madonna mit der Nelke, um 1473

Details   

Arnold Böcklin

Triton und Nereïde, 1874

Details   

Édouard Manet

Die Barke, 1874

Details   

Johann Georg von Dillis

Blick von der Villa Malta auf Sankt Peter, 1818

Details   

Rogier van der Weyden

Columba-Altar: Anbetung der Könige, um 1455

Details   

Giovanni Battista Tiepolo

Die Anbetung der Könige, 1753

Details   

Joseph Mallord William Turner

Ostende, 1844

Details   

Thomas Gainsborough

Mrs Thomas Hibbert, 1786

Details   

Max Liebermann

Frau mit Geißen in den Dünen, 1890

Details   

Impressionen aus der Sammlung Schack

Statten Sie der Sammlung Schack einen Besuch ab und entdecken Sie einen Sammler und seine Schätze, allesamt Meisterwerke des 19. Jahrhunderts. Die Sammlung Schack ist ein Ort der Märchen und Mythen, des Fernwehs und der Sehnsucht, ein Schatz unter den Münchner Museen.

Impressionen aus der Pinakothek der Moderne

Die Pinakothek der Moderne ist das Museum für Kunst, Graphik, Architektur und Design. Die einzigartige Vielfalt der Ausstellungen begleitet ein reichhaltiges, inspirierendes Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm. Die Besucher erleben einen Ort des sinnlichen und geistigen Vergnügens, der Begegnung, des Entdeckens und Forschens – inmitten des Kunstareals München.

YES, WE’RE OPEN!

Blog

Die interessantesten Geschichten spielen sich auch in einem Museum oft hinter den Kulissen ab. Um diese vielfältigen Museumsaktivitäten angemessen digital präsentieren zu können, starten wir zusammen mit dem neuen Erscheinungsbild unserer Website auch unseren Museumsblog. Zukünftig informieren wir im Pinakotheken Blog über aktuelle Projekte, führen Interviews und zeigen in Filmen und Fotoreportagen Einblicke in den Museumsalltag.

Willkommen auf dem Pinakotheken Blog!

Die Pinakotheken bei Instagram